Riesiger Arsch Schöne Muschi Aus Ebenholz Lecken

0 Aufrufe
0%


******************************
Ich vergesse immer wieder den Atem des Morgens, den Geruch der heißen Sommerluft…
Als Aaron und ich nach Hause gingen, spielte ich im Radio meinen Lieblingssong von Radiohead. Das sollte eine tolle Party werden, es würden viele Frauen da sein und Aaron und ich hatten uns den ganzen Tag darauf gefreut.
Aaron war mein Partyfreund, der in meiner Band Bass spielte. Zu diesem Zeitpunkt waren wir beide 17; Teenager in der High School. Er war ein großer Mann mit schwarzem, lockerem, lockigem Haar, etwa sieben Zentimeter groß. Er war etwa 1,80 Meter groß und wog etwa 150 Pfund. Er war nicht muskulös, aber er war muskulös. Er hatte kalte, graue Augen und einen brillanten Sinn für Humor. Seltsam.
Ich war auch etwa 1,70 Meter groß, 1,55 Meter groß, etwas muskulöser und war bei Drumline dabei. Ich fuhr einen schwarzen Toyota 4runner mit einem Mini-Kühl-/Gefrierschrank hinten, sieben 10-Zoll-MTX-Subwoofern und einem 27-Zoll-Plasma hinter den Vordersitzen. Mein Vater war beladen und wir lebten im reichen Teil der Stadt. Ich arbeitete auch bei McDonald’s und hatte einen ziemlich stabilen Job als Drogendealer. So wurde ich mit meiner Roor-Bong bekannt gemacht. Dieser Hurensohn war wunderschön. Es war etwa zwei Fuß lang und hatte einen Eisfänger der Green 7-Serie von Behemouth.
Ich habe auch einen schönen 20-Zoll-Schwanz. Ich bin ein glücklicher Mann.
Aaron Du erinnerst dich an die Drogen, oder? Wir näherten uns der Tür, als er sagte.
Ich drehte mich um und sagte: Erinnerst du dich, mit wem du gesprochen hast? Ich sagte.
Rechts.?
Wie auch immer, wir kamen durch die Tür und waren angenehm überrascht. Überall gab es Alkohol und viele sexy Frauen tranken ihn. Sah für mich gut aus. Ich habe fast 30 Mädchen gesehen, die ich kannte. Aaron begann sofort zu trinken. Es begann mit Jeigerbomb. Es war in 20 Minuten frittiert.
?Blöder Hurensohn…wird er heute Abend keine Muschi bekommen…? Ich dachte mir.
Während er trank, lief ich herum und unterhielt mich mit Mädchen, die ich kannte und die über 30 waren. Sie waren alle Mitglieder unserer Volleyball-, Basketball- und Fußballmannschaften oder deren Freunde und rauchten heiße Zigaretten. In dieser Nacht sah ich unzählige Fotzen, die Röcke und Kleider trugen. Das würde großartig werden.
Ich fing an, mit einem Mädchen namens Jordan zu reden, das ich kenne. Er war wahrscheinlich der heißeste aller Fußballer und normalerweise geradeherzig. Sie hatte einen wirklich straffen Hintern, der durch seine Größe auffiel, und schöne, feste Brüste um 34B. Sie hielt eine Smirnoff-Kühlbox in der Hand, was seltsam war, weil ich sie noch nie auf Partys gesehen hatte, zu denen die anderen Mädchen gingen.
?Hallo Jordan. Was ist los??
?Hallo Matt. Wie geht es dir??
?Ich werde es tun.? ich sagte
Wenn Sie hier sind, kann ich sagen, dass Sie mehr als das getan haben. sagte.
?Haha. Ich habe dich also noch nie auf einer Party gesehen. Was hat sich geändert??
Joey und ich haben Schluss gemacht. Ich war einfach ehrlich zu ihm. sagte er in einem sehr erfreuten Ton.
Oh mein Gott, es tut mir leid. Geht es dir gut??
‚Natürlich. Ich bin so gelangweilt von ihm. Ich habe ihn verlassen. Er war dumm und das war nicht gut für mich. Ich bin frei und SO glücklich darüber.?
Bingo.
?Okay, das ist großartig. Ich erinnere mich, dass du mir letztes Jahr gesagt hast, dass du nie betrunken warst. Stimmt das noch?
?Ja,? Das habe ich immer noch nicht, aber wenn ja, wäre heute Abend vielleicht ein guter Abend dafür, sagte er.
Jordan, ich bin auf einer Party. Glaubst du wirklich, ich habe kein Gras neben mir?
?Haha.?
Ich habe im Moment tatsächlich einen tollen Dro, er heißt Crystal Rain. Ich und Aaron haben es vor kurzem angebaut und geerntet. Wir haben bereits 10.000 gewonnen. Das ist qualitativ hochwertiges Zeug; Ich rauche nur Zigaretten.
?Cool. Wo??
?In meinem Auto. Erinnern Sie sich an den schwarzen 4runner?
?Ja. Nettes Auto. Hast du in letzter Zeit etwas daran gemacht?
Ja, es sind sieben neue Subs drin; 10? MTX Thunder 9500s. Es ist verdammt laut.
?Süß. Wann möchten Sie rauchen?
?Wann immer. Nun gut. Die Party läuft ziemlich stürmisch, wir werden unbemerkt bleiben.?
Wir gingen zu meinem 4runner und ich holte mein Roor hervor, King Kong? und ich gründete Led Zeppelin.
Er war sehr beeindruckt, als ich es herausnahm und enthüllte. Hier ist die Größe Ihrer Pfeife proportional zur Größe Ihres Kak.
Ich holte das Dro-Glas heraus und zeigte es ihm. Er saß da ​​und schaute und war beeindruckt. Wir saßen auf dem Rücksitz, ich füllte die Bong mit Wasser und legte Eis in die Kammer, um den Rauch zum ersten Mal abzukühlen. Er war erstaunt darüber, wie professionell es im Vergleich zu den selbstgebauten Geräten seines anderen Freundes aussah. Es war wirklich ein Behemouth.
Ich füllte die Schüssel gut und begann mit dem Grünen. Er war wirklich aufgeregt.
Ich bekam meinen ersten Schlag, einen Monsterschlag, und atmete ein paar Sekunden später aus. Es sah so aus, als hätte ich Wasserpfeife geraucht, weil der Rauch extrem dick war.
Als ich ausatmete, sah es aus wie ein Hund, der am Fußende des Bettes stand. Er betrachtete es nur neugierig.
?OK. Es gibt zwei Regeln für das Rauchen bei mir. Erstens: Wenn wir herumschleichen und rauchen, während wir herumschleichen, halten Sie den Mund. Dies gilt nicht für Sie. Zweitens: Husten Sie niemals in die Pfeife. Entweder du machst mein Gras nass, oder du wirfst es aus dem Rohr, und ich werde dich ertränken.?
Ich gab ihm die Bong und er bekam einen kräftigen Zug. Beim Ausatmen hustete er ein wenig, aber nicht in die Wasserpfeife. Es war ein guter Anfang.
Ich nahm die Bong, gab ihr einen weiteren kräftigen Schlag, blies sie in einen Ballon und gab ihn Jordan. Er atmete schnell ein und aus. Ich habe ihm die Wasserpfeife gegeben und er hat sie geschossen. Während der Dreharbeiten wurde ?Kashmir? Es öffnete sich und ich öffnete es. Das war das Lied, das ich geraucht habe. Kurz darauf öffnete ich die Mahlliste.
Es dauerte noch etwa fünf weitere große Treffer und dann war der Bowl bares Geld.
Ich habe noch einen geladen und wir haben ihn auf die gleiche Weise getroffen, wobei wir Monstertreffer einstecken mussten.
Bevor weitere Worte gesprochen wurden, lud ich zwei weitere ein.
?Wow. Das ist wirklich großartig.
?Ja. Wissen Sie jetzt, warum ich das so oft mache? Ich sagte.
?Ja. Ich könnte das jeden Tag machen und es würde mir nie langweilig werden.
?Warte einfach. Das Beste kommt noch; Ich werde mich gleich ein bisschen an Wine Black & Mild betrinken. Diese schmecken großartig.
Ich schenkte einen Wine Black & Mild ein, füllte ihn mit fast 2 Gramm und rollte ihn herum. Er war verdammt fett und ich wusste, dass er sich später richtig betrinken würde.
Ich habe das Ende angezündet und ein paar Mal gestreichelt, um es in Gang zu bringen. Der Innenraum meines Autos begann durch den Rauch richtig neblig zu werden. Es war hoch, aber nicht genug. Ich gab ihm den Blunt und er musste zwei Schläge einstecken. Er war erstaunt über den Geschmack und sagte, es sei als würde man süße Weintrauben trinken.
Es war ein toller Anfang.
Wir wechselten zwei Schläge ab, bis der Blunt fertig war. Wir waren beide ziemlich high, obwohl ich wusste, dass er viel höher war als ich. Gerade als ich eine weitere Schüssel Gras einfüllen wollte, klopfte Aaron an das Fenster.
Ich rollte es herunter und es kam Rauch heraus.
?Was willst du??
Alter, dieser Ort ist nur wenige Minuten davon entfernt, erwischt zu werden. Nachbarn sagten, sie hätten die Polizei gerufen.
?Scheisse. Wir gehen jetzt.
Aber warte, bist du high? … du kannst nicht fahren …?, murmelte Jordan von seinem Sitz aus.
Jordan, weißt du, mit wem du sprichst? Sagte Aaron.
?…Rechts…?
Jordan, ruf deine Freunde an. Sag ihnen, dass du mit mir gehst und wir zu mir nach Hause gehen.
?OK. Moment mal, was??
Wir gehen heute Abend zu mir nach Hause. Wir gehen jetzt.
?OK. Soll ich meine Freunde anrufen?
?WOW. Ja.?
Ich sprang auf den Fahrersitz meines Autos und startete es. Ich verließ die Einfahrt, fuhr die Straße entlang und bog nach links ab. Während wir fuhren, sahen wir, wie sich die Polizei parallel zu uns der Straße näherte. Zum Glück wurden wir nicht bemerkt. Wir verließen das Viertel und betraten eine Tankstelle.
Bring mich nach Hause, Matt. Sagte Aaron.
?OK.?
Ich ging los, um ihn nach Hause zum Collins North Proper zu bringen. Wir mussten die Interstate nehmen, um dorthin zu gelangen … und ich war high. Ich wusste, dass es schwierig werden würde, aber ich habe es geschafft.
Nachdem wir ihn abgesetzt hatten, schüttete Jordan eine Schüssel auf den Rücksitz, während wir ihn nach Hause brachten.
Wir kamen vor seinem Haus an und setzten ihn ab. Collins war eine große Stadt, in der überwiegend reiche Leute lebten. Jeder, der bei mir kaufte, war reich, und es fehlte mir immer an neuen. Dort war das echte Geld.
Collins war wie North Dallas. Viel Geld, viele Drogen.
Ich lebte in Collins East; Der reichste Teil von Collins. Wo ich wohnte, musste man fast eine Meile in beide Richtungen schauen, um die Nachbarn zu sehen, und niemand kümmerte sich darum, was in den anderen Häusern vor sich ging, weil man sie sowieso nicht hören konnte.
Ich lebte auf einem 6000 Hektar großen Privatteich. Mein Haus war ungefähr 16.500 Quadratmeter groß und hatte 9 Schlafzimmer und 12 Badezimmer. Mein Vater besaß ein großes Pharmaunternehmen und meine Mutter war seine Assistentin. Sie waren immer weg, und bis ich 13 war, holten sie während ihrer Abwesenheit einen Haussitter mit, normalerweise meinen 21-jährigen Cousin, der mir dann Getränke spendierte und mich mit Marihuana bekannt machte. Guter Mann, guter Mann.
Als wir bei mir zu Hause ankamen, zündete Jordan die Schüssel an.
Es war wirklich hoch.
Ich bin froh, dass wir zu dir nach Hause gehen. Können meine Freunde kommen?
?WER??
Leah, Katie und Chloe.
?Ja das ist gut. Nur sie??
Ja, sie sind alle Single. Haben Sie nicht einen Freund?
?OK.?
Wir kamen zwanzig Minuten, nachdem wir Aaron abgesetzt hatten, an. Auf dem Weg dorthin trank Jordan allein zwei Schüsseln. Es würde eine tolle Woche werden, denn es war Sommer und meine Familie war für zwei Wochen nach Toronto gereist. Ich habe in Texas gelebt.
Ich hatte das Haus für mich alleine und sie waren gerade in dieser Nacht gegangen. Ich würde auch eine tolle Woche haben.
Wir fuhren zur Garage, wo mein Mercedes stand. Er fragte mich, warum ich nie mit diesem Auto gekommen sei, und ich sagte es ihm, weil der 4runner über einen Gefrierschrank und ein verstecktes Fach verfügte, sodass ich alle meine Sachen mitnehmen konnte, wann immer ich wollte.
Wir betraten mein Haus und schalteten die Lichtanlage ein. Mein Haus ist wirklich modern; Ich habe alle Beleuchtungskonzepte entworfen. Wir hatten ausschließlich LED-Leuchten, um den Stromverbrauch zu senken, und hatten, wenn Sie mich fragen, eine großartige Beleuchtungseinrichtung. An jeder Decke befanden sich farbwechselnde LED-Leuchten, und ich hatte die tollste Einrichtung in meinem Zimmer. Alles außer meinem Zimmer wurde über den eingebauten Tischcomputer im Wohnzimmer gesteuert. Der Computer steuerte auch das Soundsystem, die Klimaanlage und die Beleuchtung des Außenpools/Whirlpools/Pavillonbereichs/Weges.
Die Einrichtung meines Zimmers umfasste mattierte Fliesen mit LED-Beleuchtung an meiner Decke, um eine konstante Farbe zu gewährleisten. Sie bedeckten einen oben eingebetteten LED-Bildschirm, um eine schirmartige Deckenbeleuchtung zu erzeugen. Meine Wände sind bis auf 12 Versa-Röhren ähnlich verkleidet. Diese waren schwarz auf meine Wand gemalt, parallel zur rechten Seite meines Bettes, an der Wand, wo der Computer steht. Befand sich an derselben Wand eine Panasonic 72? Plasmafernseher. Es gab keine Fenster und nur eine von gepolsterten Wänden verdeckte Tür und einen Knopf an der Wandverkleidung, den man drücken musste, um hineinzukommen. Auf der anderen Seite befanden sich LED-Beleuchtungspaneele. Ich hatte das schlechteste Zimmer aller Zeiten.
Jordan und ich gingen in mein Zimmer. Wenn Sie auf dem Bett sitzen, befand sich mein Badezimmer im hinteren Teil meines Zimmers und hatte auf beiden Seiten einen Eingang. Das Badezimmer hatte ein Würfelfenster aus Milchglas. Das gesamte Badezimmer bestand aus schwarzem Granit mit Goldbeschichtung. Ein Loft mit einem wasserdichten Wohnbereich mit zwei Waschbecken, einer kompletten Dusche mit Klarglas und einem Whirlpool im Boden über der Dusche. Ich war ein glücklicher kleiner Bastard.
Er war verblüfft, als er sah, wie wunderschön mein Zimmer war.
Wir saßen auf meinem Bett und warteten auf die Ankunft der anderen.
Was machst du also, wenn du high bist?
Normalerweise sitze ich im Whirlpool über meiner Dusche und trinke ein paar Bier. Ich liebe Guinness.
?Ja? Gibt es Alkohol?
Oh ja, ich habe vergessen, dir meinen Kleiderschrank zu zeigen.
Ich drückte einen Knopf an meinem Computer und zwei der Platten lösten sich. Ich ging zu ihnen und öffnete sie. Sie befanden sich an den Scharnieren auf der gegenüberliegenden Seite. Ich habe dort zu viel getrunken. Mein Cousin Alex kaufte mir immer reichlich Alkohol, wenn meine Familie auf Reisen ging.
Zu dieser Zeit hatte ich eine Flasche Grey Goose, zwei Flaschen Danzka Blue, eine Flasche Dragon Bleu Vodka, eine Flasche Godiva Cappucino Liqueur, Starbucks Cream Likör, Hpnotiq und zwei Flaschen Jim Beam bzw. Four Roses. Ich hatte eine 18er-Packung Guinness im Kühlschrank meines Badezimmers und ein paar Sixpacks Smirnoff-Kühlboxen für Frauen.
Ich schaute mir beide Jordan an und er war sehr beeindruckt. Er nahm einen Smirnoff, trank ein Viertel davon und füllte den Rest mit Hpnotiq auf.
Damals kamen auch seine Freunde. Wir verließen mein Zimmer und gingen nach draußen, um meine Gäste zu begrüßen.
War Leah etwa im Alter von 5 Jahren Cheerleaderin? 2?, mit frechen C-Körbchen und einem großen Knackarsch. Sie hatte indianische Wurzeln, gemischt mit spanischem Einfluss, und war sehr heiß.
Katie war eine ältere Volleyballspielerin, 5? Er war 7?, ein Mann mit einem großen, knackigen Arsch und langen Beinen. Sie war braungebrannt und hatte langes schwarzes Haar. Sie trug einen 5 cm langen Rock, der ihre Muschi freilegte. Sie war heiß und bereit für Sex.
Chloe war eine weitere Volleyballspielerin. Es war etwas größer als die anderen beiden, weißer und genauso attraktiv. Er hatte längere Beine und breitere Hüften als die anderen. Sie hatte auch einen großen Hintern. Ihre Brüste waren nicht so fest wie die von Leah, aber sie waren größer und hatten ähnliche Brustwarzen. Chloe trug 32D.
Er trug enge Jeans und ein Tanktop.
?Hey Matt? Sagte Leah, als sie hereinkam und mich umarmte. Ich hoffe, es stört dich nicht, dass wir hier sind.
Gar nicht.
************************************************** * ****

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 6, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert