Stepsis Fuck Story „Hilf Mir Einen Boner Loszuwerden Bevor Ich Ausgehe.“

0 Aufrufe
0%


BEDINGUNGEN
Tönung – 2 1/2 Sekunden
Specton – 2 1/2 Minuten
Toton – 2 1/2 Stunden
Minton – 2 1/2 Tage
Daycon – 2 1/2 Wochen
Malant – 2 1/2 Monate
Menge – 2 1/2 Jahre
mutig – 2 1/2 Jahrhunderte
Metson – 2 1/2 Zoll
Maklon – 2 1/2 Fuß
Heckson – 2 1/2 Meilen
Tetson – 2 1/2 Acres
Einheit – 2 1/2 cc
Tac – 2 1/2 Pfund
Hefebegriffe
Nohchil – Chefkoch
Ich – König
Boden – Iddaa
kāiimil – Tod
Deine Mission – Gold
Figuren
Bill Axor (alias Ambrose) – Löwenclan, Cit-Chac-Coh
König Tomco Traxor – Bills toter Vater, Lion-Clan
König Tobias Traxor – Bills verstorbener Bruder, Lion-Clan
Königin Trianna Axor – Bills tote Mutter, Löwenclan von Mandria
Königin Niaco Traxor – Tiger-Clan, Freund von Tobias, jetzt Bills
Tweety Galaxy – Grey Tabby-Clan, Bills Leibwächter und Freund
Glenna Nox – bengalischer Clan, Bills Leibwächterin und Freundin
Glaslänge – Clan Hartreux
Skylos – Kommandant des Star Crusier – Wire Hair Clans
Henna Glac – Chartreux-Clan, Freund von Mikos, Doktor von Xendran
Theta Panadon – Geparden-Clan
Cornelius Glax – Einer von Bills Onkeln aus dem Grey Tabby-Clan
Conrad Nox – Bills anderer bengalischer Onkel-Clan
Attentätergruppe – Jaguar-Clan
zweite Gruppe von Attentätern – Ocicat-Clan
Typree Maxor – Unterkönig von Mandria, Clan von Leo
Adina Maxor – Paladinprinzessin von Xendra, Unterprinzessin von Mandria, Löwenclan
Timora – Großartige Mutter des Katzenvolkes, Freundin des ersten Stammesführers
Hippacamp – Timoras Vater, Vater der modernen Xendran-Ärzte
Ritter
General Roth – Leoparden-Clan
Gregor – Puma-Clan
Gwayne – Panther-Clan
Thomas – Lynx-Clan
Paladine – weibliche Ritter
Wrena – Leoparden-Clan, Freund von Roth
Cetana – Cougar-Clan, Gregors Freund
Dawney – Panther-Clan, Gwaynes Freund
Mileen – Lynx-Clan, Freundin von Thomas
————————————————– — ———————————– —— —– ————-
Ambrose konnte Skylos über das Deck huschen hören. Er wollte gerade helfen, schüttelte dann aber den Kopf. Er konnte nur nicht in die Quere kommen. Eine Minute später kam Twitty auf das Kommandodeck zugeflogen. Als er langsamer wurde, fiel er plötzlich außer Atem neben Ambrose.
Skylos erschien mit einer dritten Maske, als er hastig versuchte, Twitty, der Schwierigkeiten beim Atmen hatte, die Maske aufzusetzen. Twitty kratzte in der Luft und fegte Skylos von den Füßen. Ambrose eilte zu Skylos, schnappte sich die Maske, zog Twitty hoch und bedeckte sein Gesicht.
Er holte tief Luft und lächelte Ambrose schwach an. Ich bin stolz, Ihr Freund zu sein, Sir
Ambrose hielt ihn einen Moment lang fest und kämpfte immer noch auf die Beine. Ruhen Sie sich eine Minute aus, Sie müssen wieder zu Kräften kommen, bevor Sie sich wieder bewegen.
Sir Wir müssen den Motor am Laufen halten, sonst sterben wir im Weltraum. Ugh Dann helfen Sie mir, Sir. Sagte Twitty, als sie beide auf Skylos zugingen, der gerade das Deck verlassen hatte.
Ich gehe in den Maschinenraum. Ich möchte, dass Sie sich die Formen ansehen, die ich eingegeben habe, um Glück zu haben, damit wir genug Energie in die eine bringen können, um die andere neu zu starten. sagte Skylos zu Twitty und nickte in Richtung Kommandodeck.
Ambrose setzte sich, nachdem er in entgegengesetzte Richtungen gegangen war. [Cousin?] Ambrose hörte es. [Cousin? Kannst du mich hierher bringen?]
Ambrose war für einen Moment schockiert und dachte: [Ich bin hier, Cousin. Skylos versucht, das Schiff auf Kurs zu halten. Wir haben den größten Teil unserer Kraft verloren. Er und Königin Twitty versuchen derzeit, es zu reparieren.]
[Wir werden nicht gehen, bis wir wissen, dass Sie aussteigen können. Sag mir einfach, wir werden in weniger als einer Sekunde dort sein.], dachte Typree.
[Nein] schrie Ambrose fast in Gedanken. [Ich möchte Ihre Schiffe nicht zusammen mit unseren gefährden. Bleiben Sie dran, ich bin sicher, dass Skylos uns bald mobilisieren wird.]
In diesem Moment hörte er Skylos fluchen, als es zu einer kleinen Explosion kam. Als Ambrose in den Maschinenraum rannte, sah er Skylos auf dem Deck liegen und auf der anderen Seite des Raumes durch seine Maske atmen. Ambrose nahm ihn gefangen und kämpfte darum, ihn nach Skylos zu bringen.
Skylo holte tief Luft und seine Augen weiteten sich, als er wieder zu atmen begann. Scheisse dachte Ambrose, als er den Riss in der Maske sah. Er holte tief Luft, riss sein eigenes ab und befestigte es an Skylos‘ Gesicht. Sir NEIN schrie Skylos und sprang dann schnell zu einem Schließfach. Während er den Inhalt untersuchte, tauchte er mit einer anderen Maske wieder auf.
Ambrose nickte, als er das Kleid anzog, das Skylos ihm reichte. Ambrose zog sich schnell an und atmete tief ein. Ambrose stand auf und nickte Skylos zu, während beide begannen, mehrere Goldstücke aus der Schachtel zu ziehen.
Okay, Königin Twitty, wir fangen an, die Einzelteile zusammenzufügen. Skylos erklärte. Nach und nach, Sir, bis wir gut zusammenpassen.
Während der nächsten acht Flecken war nur zu hören, dass Twitty nein, nein, nicht einmal annähernd sagte. Dann plötzlich: Warte Das scheint die optimale Form zu sein.
Skylos nickte, als Ambrose das Stück langsam in die Kammer legte. Skylos schloss schnell die Tür und drückte ein paar Knöpfe, während das Licht zur Hälfte anging.
Ich habe jetzt den ersten Motor stabilisiert. Vom zweiten immer noch keine Reaktion. Twitty rief zurück.
Gut, aber wenn wir den zweiten nicht neu starten können, sind wir immer noch tot im Weltraum. Wir würden lange vor dem Aufprall verglühen. Skylos erzählte es Twitty und Ambrose.
Ich fing an, durchzugehen, wonach wir suchten, und versuchte, eine ähnliche Form zu finden. Bisher hatte ich Glück, egal ob Größe oder Form … Ambrose hielt inne, als er tief im Inneren des Behälters eine ziemlich große, runde Form spürte. Als Skylos sie herauszog, weiteten sich seine Augen, als er die größte Kammer öffnete.
Vorsicht, Sir, wenn das funktioniert, kann alles zur Hälfte wiederhergestellt werden. Sagte Skylos, als Ambrose langsam begann, das ziemlich große Stück zu platzieren. Noch ein bisschen, Sir. Skylos nahm die seltsam aussehende Brille ab und befahl Ambrose, das Stück langsam zu verschieben, bis er sicher war, dass es so perfekt war, wie er sehen konnte.
Ambrose und Skylos lächelten erleichtert. Glaubst du, das wird funktionieren? fragte Ambrosius.
Dies ist die größte Energiekammer. Wenn wir das in Gang bringen können, haben wir eine große Chance. Okay, Königin Twitty, ich werde die größte Kammer langsam aktivieren. Sobald sie fünfzig Prozent erreicht hat, versuchen Sie, sie erneut anzufeuern. Zweiter Motor, erzählte Skylos Twitty.
Okay, jetzt sind meine Augen auf die Steckdose gerichtet. Twitty antwortete, als Skylos nickte und den Raum schloss.
Skylos nickte Ambrose zu, drückte ein paar Knöpfe, ergriff dann einen Hebel und begann, ihn nach oben zu schieben. Auf geht’s Sagte Skylos, als er begann, höher zu steigen.
Bisher sieht es gut aus, die Kammerhaltekraft hat fast zwanzig Prozent erreicht. Jetzt steigt sie bei fünfundzwanzig stetig an, bei dreißig steigt sie immer noch, bei fünfunddreißig hat die Luftzirkulation begonnen. Ambrose nickte Skylos zu, hob seine Maske und holte tief Luft.
Auch Ambrose holte tief Luft und nickte Skylos zu. Wie sind die Stabilisatoren? fragte Skylos.
Vierzig Prozent Leistung, ich habe nur minimale Stabilisatoren. Ich versuche immer noch, uns zu orientieren. Fünfundvierzig Prozent Schrie Twitty aufgeregt.
Sir, versuchen Sie, einen anderen zu finden, der dem letzten ähnelt, den ich befohlen habe, um ihm zu helfen, den Motor wieder zu starten. Ich hoffe, dass es nicht so lange dauern wird, bis er wieder anspringt. Sagte Skylos, als er an Ambrose vorbei in Richtung des Kommandos ging.
Ambrose nickte, als er auf den Container zuging. Hoffentlich finden wir noch ein paar mehr, dachte er. Ich möchte wirklich nicht hier im Weltraum sterben.
Als Ambrose weiter nach dem Container suchte, spürte er, wie das Schiff ins Wanken geriet, als Skylos und Twitty versuchten, den Motor neu zu starten.
Dann hörte Ambrose Flüche vom Kommandodeck. Dann flog Skylos dorthin, wo Ambrose war.
Skylos holte tief Luft und betrachtete die fünf oder sechs Stücke, die Ambrose gefunden hatte. Skylos hielt eines davon in der Hand und lächelte, als er ein weiteres Fach öffnete und das Stück vorsichtig hineinlegte. Das würde wirklich helfen Sagte Skylos, als er zum Kommandodeck rannte.
Das Schiff zitterte noch einmal und ein Brüllen war zu hören, als der zweite Motor eingeschaltet wurde. Ambrose atmete erleichtert auf und wollte gerade gehen, als Skylos wieder auftauchte. Wir haben eine Stärke von fünfundsiebzig Prozent, Sir. Skylos‘ Augen weiteten sich, als er sah, was Ambrose in der Hand hielt, und er öffnete vier weitere Tafeln und nahm vier weitere heraus.
Fünf Spectons später rief Tweety zurück. Wir sind bei neunundneunzig Prozent, die Kraft hat sich fast vollständig stabilisiert. Ich fliege in Richtung Erde.
Skylos nickte Ambrose dankend zu und rannte zurück zum Kommandodeck. Glücklicherweise behielten sie die Kontrolle, als sie in die Atmosphäre eindrangen und abstiegen. Wie erwartet wurden sie von allen seinen Rittern und Paladinen begrüßt. Und die Tatsache, dass Glenna ihn stirnrunzelnd ansah, machte die Sache nicht einfacher.
Matte Schrie er, als er auf sie zulief und jeden Teil von ihr überprüfte.
Lächelnd blickte Glenna schließlich Ambrose an. Alter, wenn du so sehr sterben wolltest, dann hättest du hier bleiben sollen.
Ambrose konnte nur seufzen, als Twitty bald an Glennas Ohr drang und ihr erzählte, was los war. Turning Glenna beschrieb Ambroses Ritter und Paladine. Roths Gesicht nahm eine Maske der Wut an, als er Ambrose ansah.
In der Tat, Sir Wenn Sie unseren Schutz weiterhin ignorieren, müssen ich und die anderen möglicherweise aus Ihrem Team zurücktreten. Sagte Roth zu Ambrose, dessen Gesicht plötzlich völligen Schock zeigte.
Es tut mir leid, Roth, das hat sogar Vorrang vor mir. Wenn wir diese Leute nicht mobilisieren können, wird es kein Reich mehr geben. Ambrose erzählte ihnen alles.
Roth nickte und sagte: Das ist alles schön und gut, Sir. Aber denken Sie daran, wenn Sie nicht gewesen wären, wären die meisten dieser Leute auch nicht gegangen. Wie Sie sehen, ist es also ein zweischneidiges Schwert. Deshalb würde ich Ihnen empfehlen, beide Hände zu bekommen. Freunde, äh… äh, um die Dinge zu glätten. Ich habe das auf die harte Tour gelernt, Sir, ein wütender Ehepartner kann viele wütende, angespannte Momente in Ihrem Leben mit sich bringen.
Ambrose nickte, während er sich Roths Rat anhörte. Sie seufzte und sagte, dass ihr die Idee, drei Freunde zu haben, neu sei, ganz zu schweigen davon, einen zu haben, das sei ihr fremd. Alter Freund, ich werde versuchen, mich an das zu erinnern, was du gesagt hast. Sie sah Glenna an, die die Stirn runzelte, beugte sich vor und flüsterte Roth zu. Irgendwelche Ratschläge für diese Situation?
Roths Augen weiteten sich und er sah auch Glenna an, die offenbar aufgebracht war. Hmmm, Sie können sich entschuldigen. Ja, ich weiß, aber glauben Sie mir, Sir, eine Entschuldigung beim Ehepartner kann viel dazu beitragen, die Situation zu verbessern.
Ambrose dachte einen Moment nach und nickte zustimmend. Seufzend wünschte Roth ihm Glück und ging an ihm vorbei. Glenna knurrte leicht, als Ambrose näher kam, und neigte dann ihren Kopf zu ihm. Für ein paar angespannte Momente hörten sie alle Ambroses leises Gemurmel. Dann lächelte Glenna plötzlich, schlang ihre Arme und Pfoten um Ambrose und küsste sein Gesicht.
Glenna wandte sich von ihm ab. Ich werde mich an all das erinnern, und wir hoffen, dass du es auch erinnerst sagte.
Ambrose nickte, als er auf Skylos und Twitty zuging; Auch Glenna folgte ihnen aufmerksam. Skylos verfluchte sich selbst, während er sich mit hoher Geschwindigkeit bewegte. Er murmelte zwischen den beiden Motoren verschiedene Dinge hin und her. Schließlich, nach zehn Spectons, seufzte er und schüttelte den Kopf, während alle ihn beobachteten.
Also, sagte Ambrose und überraschte Skylos. Können wir bald abreisen?
Ich fürchte, wir müssen noch etwas warten, bis wir wieder in See stechen. Ich muss die Motoren der anderen Schiffe überprüfen, bevor wir überhaupt daran denken, wieder auszulaufen. Ich fürchte, dass die Reparatursysteme zwei bis drei Tonnen kosten werden. um das Schiff zu ergattern. Bereit, Sir, informierte Skylos Ambrose.
Seufzend nickte Ambrose. Ich hatte Angst, dass wir mehr Druck ausüben würden, als die Schiffe bewältigen könnten. Okay, nehmen Sie sich Zeit und bereiten Sie sie so gut wie möglich vor. Erklärte er und wandte sich an Roth und die anderen Ritter, die Paladine und seine beiden Freunde. Ich denke, es ist Zeit für Cit-Chac-Coh, die gegnerischen Armeen zu besuchen.
Ambrose hob seine Pfoten und seine beiden Freunde begannen zu protestieren. Glenna fuhr trotzdem fort: Alter Wir denken nicht, dass das ein guter Schachzug ist. Sie könnten dich rausholen
Ambrose grinste sie alle an. Ihr scheint alle vergessen zu haben, welche Fähigkeiten ihr habt und welche Macht ich ausübe. Nein, ich denke, sie werden auf das hören, was der Teenager gesagt hat, den ich losgelassen habe.
Sir, sagte Roth nach einem Moment und rieb sich das Kinn. Darf ich vorschlagen, dass wir, wenn wir das tun, alle voll bewaffnet sind? Ich schlage auch vor, dass wir eine Standard-Kampfformation haben. Gemeinsam deckt jeder alles ab, was er erreichen kann.
Ambrose nickte, es war eine vernünftige Strategie. Außerdem schaffen wir es vielleicht nicht ganz. Ein paar tausend Menschen töten zu müssen, könnte die Sache am Ende noch viel schwieriger machen. Die Stadt muss fallen. DAS ist eine Tatsache der Geschichte.
Roth und einige der anderen lächelten breiter. Es war viel besser, nicht gegen so viele Leute kämpfen zu müssen, wenn es nötig war
Also, sagte Glenna, als sie ihr Schwert zog. Wann werden wir gehen?
Ambrose dachte einen Moment nach und sagte dann: Ich habe nur nachgedacht. Wie jeder weiß, gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt.
Sie alle nickten, als sie begannen, ihre Waffen zu laden. Ambrose seufzte und hoffte, dass dies nicht zu einem Blutbad werden würde. Er sehnte sich nach einem Kampf, obwohl er sicher war, dass seine Freunde, seine Ritter und seine Ritter alle hofften, dass es klappen würde.
Als Ambrose die Stadt verließ und auf die lange Reihe von Kriegern zuging, konnte er erkennen, dass die Tikal-Krieger zahlenmäßig deutlich unterlegen waren. Soweit Ambrose es erkennen konnte, musste es Hunderttausende gegnerischer Krieger gegeben haben, verglichen mit nur ein paar Tausend der Tikal-Krieger. Ambrose konnte sehen, dass sie alle stolz darauf waren, für ihre Stadt und für sich selbst zu sterben.
Tikal hielt Ambrose an, sprach mit dem König und erklärte ihm, was er tun würde. Selbst wenn der König mit dem, was Ambrosius‘ Gruppe tat, nicht zufrieden war, wer würde dann mit den Göttern streiten? Ambroses Gruppe zog vorbei und näherte sich den feindlichen Linien. Ein paar Minuten später war ein lauter Ruf zu hören, als sich die Reihen teilten, um der menschlich aussehenden Gruppe Einlass zu gewähren.
Er hielt Ambrose erneut an und sprach mit dem scheinbaren Anführer der dortigen Krieger. Der Mann zitterte und verneigte sich zu Boden, als Ambrosius den Mann bat, die Könige der beiden Städte zu rufen. Ich weiß, dass Calakmul und Caracol beide hier sind. Sagte Ambrose und schockierte den Mann.
Der Mann nickte sehr langsam, als er anfing, Befehle zu erteilen. Etwas weiter entfernt wartete Ambroses gesamte Gruppe in einem zeltähnlichen Gebäude auf die Könige. Yuknoom Ch’een II war der erste, der mit einer großen Anzahl Soldaten eintraf. Er nickte Ambrose zu und setzte sich auf eine Seite des massiven Bauwerks.
Nur ein Geist erschien später, als Yajaw Te‘ K’inich II. bei der Eröffnung den König von Calakmul anstarrte. Dann fiel sein Blick auf Ambrose, der zu Boden gefallen war. Verzeih mir, Lord Cit-Chac-Coh Der Bote hat nicht gesagt, dass ich von einem Gott gerufen wurde
Yuknoom Ch’een II grinste höhnisch, als er Yajaw Te‘ K’inich II ansah, einen Gott, den ich nicht sehen kann …, begann er und wurde schnell durch die Spitze von Roths Schwert an seiner Kehle zum Schweigen gebracht. Das Problem war, dass niemand tatsächlich sah, wie Roth sich bewegte. Dann sah er Ambrose in seiner Katzengestalt.
Ich schlage vor, sagte Roth mit einem leisen Knurren in seiner Kehle. Dass du deine nächsten Worte noch einmal überdenkst. Ich habe kein Problem damit, dir so viel wie möglich die Kehle für deine Beleidigungen zu öffnen Der König nickte, als er das Schwert an seiner Kehle betrachtete.
Ambrose seufzte, als er Roths Hand hielt und ihn so effektiv daran hinderte, den König zu töten. Es war nie einfach, dachte er und schüttelte den Kopf.
Yuknoom Ch’een II. schluckte schwer, als er den Druck des Roth-Schwerts auf die Kehle des Königs milderte. Verzeihen Sie mir, Lord Cit-Chac-Coh Ihre Verkleidung verbirgt Sie so gut, dass wir es nicht wissen. Sind Sie hier, um uns daran zu hindern, diese Stadt einzunehmen? Uns wurde gesagt, es sei Zeit zum Angriff.
Nein, ich bin nicht hier, um dich aufzuhalten. Ich bin nur hier, um sicherzustellen, dass du vier Tage lang nicht angreifst. Danach muss ich zurück, dann kannst du die Stadt einnehmen. Bis dahin hätte ich es getan. Ich habe es gefunden. Es gefällt mir nicht einmal, dass du in die Stadt kommst. Ich kann dir vertrauen, dass du bis dahin nicht angreifst, oder? Sagte Ambrose lächelnd und zeigte alle Zähne.
Beide Könige nickten schnell. Lord Cit-Chac-Coh, es wird so sein, wie Sie sagen Bis dahin werden wir nicht angreifen. Sagte Yajaw Te‘ K’inich II, als er sich vor Ambrosius niederwarf.
Als sich auch der weise Yuknoom Ch’een II neben ihm niederwarf: Auch du wirst keine Probleme mit meinen Kriegern haben, mein Herr
Gut Ich würde es hassen, wenn du die Stadt mit der Hälfte deiner Krieger einnehmen würdest. Sagte Ambrose mit einem kleinen Lächeln im Gesicht.
Beide Männer sahen einander mit Grimassen an. Wir werden es nicht vergessen, Herr Beide Männer standen auf, bevor Ambrose zögerte zu gehen.
Ihr könnt beide gehen. Sagte Ambrose und ein leises Knurren kam aus seiner Kehle. Beide Männer verneigten sich und gingen hinaus, während sie begannen, allen Anwesenden Befehle zuzurufen.
Nun, sagte Ambrose zu den anderen. Es lief viel besser, als ich erwartet hatte.
Nun, sagte Twitty, als er und Glenna neben ihm Platz nahmen. Du hast wirklich eine beeindruckende Ausstrahlung, mein Freund. Das ist ein Plus, wenn du so gutaussehend bist wie du.
Ambrose schnaubte nur über seinen Kommentar, weil sie dachte, er sei viel weniger gutaussehend, als sie dachte. Auf dem Weg zum Rand des Lagers war Ambrose überrascht, als ihm ein alter Soldat im Weg stand.
Ich glaube den Geschichten, die ich höre, nicht. Bleiben Sie standhaft, damit ich die Wahrheit erfahre Der alte Soldat sagte.
Ambrose streckte seine Pfote aus, um die anderen zurückzuhalten. Lächelnd zog er langsam sein Schwert. Er dachte, es wäre gut, etwas Übung zu bekommen
Zehn Spectons später lächelte er immer noch. Der Soldat war gut, aber nicht so gut wie Roth, aber immer noch sehr gut. Schließlich schüttelte Roth den Kopf und seufzte: Wirklich, Sir, dafür haben wir keine Zeit Bringen Sie es zu Ende
Ambrose nickte und die Augen des Soldaten weiteten sich, als er seine Geschwindigkeit verdoppelte. Durch Druck gelang es ihm, die Soldaten in kurzer Zeit zum Rückzug zu bewegen, doch Ambrosius konnte alle Angriffe abwehren. Schließlich nahm Ambrosius, der vorgab, hoch zu sein und tief zu stehen, dem Soldaten das Schwert aus der Hand.
Der Mann, der zu Boden fiel, senkte den Kopf. Ich akzeptiere die Niederlage, du musst Cit-Chac-Coh sein Nur ein Gott könnte mich besiegen. Mein Leben gehört dir, Herr.
Krieger, steh auf sagte Ambrosius. Deine Zeit ist noch nicht abgelaufen. Obwohl ich dir rate, zu heilen, weiß niemand, wann die Götter eine weitere Sparringssitzung wollen. Damit gingen Ambrose und die anderen weg und ließen den verwirrten Mann zurück.
Der Mann senkte erneut den Kopf, dankbar für sein Talent. Darüber hinaus dachte er, er sei froh, dass seine Taten den Gott Cit-Chac-Coh nicht verärgerten
Roth schüttelte den Kopf, als er endlich das feindliche Lager verließ. Sie haben die ganze Zeit damit gespielt, nicht wahr, Sir?
Ambrose nickte, als er sich an Roth wandte. Jede Übung, die ich bekomme, hilft Roth. Vielleicht kann ich mich eines Tages mehr wie du bewegen, und dann brauche ich die Kraft vielleicht nicht mehr so ​​sehr.
Roth lächelte zurück und nickte. Das wäre wirklich ein herrlicher Tag, da Sie sich immer noch langsam bewegen, Sir. Dann sind Sie wieder ein neuer Schwertkämpfer. Ambrose kniff die Augen zusammen und fing an zu lachen, schließlich war es das wirklich.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 10, 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert