Angekettetes Heißes Mädchen Wird Von Ihrem Meister Hart Gefickt


Als meine Frau wieder arbeiten ging und ich beschloss, von zu Hause aus zu arbeiten, dachte ich, das wäre eine gute Sache. Es fing alles gut an; Tagsüber gehörte das Haus mir und wenn er nach Hause kam, verbrachten wir viel Zeit miteinander. Dann kam seine Beförderung; längere Arbeitszeiten und Qualitätszeit führten dazu, dass ich schlief, als er hereinkam. Zusätzlich zu dem Kampf begannen meine Hausarbeiten besser zu laufen, so dass es schwieriger wurde, mit der Hausarbeit Schritt zu halten. Meine Frau hatte die Idee, ein Dienstmädchen zu finden, das bei der Hausarbeit hilft; Sie würde die Wäsche waschen, putzen und sogar beim Kochen helfen, wenn ich es brauchte.
Glücklicherweise war das Vorstellungsgespräch einfach, weil meine Frau einen Freund hatte, der einen bestimmten Dienst nutzte; Wir wurden jedoch gewarnt, dass viele der Arbeiter illegale Einwanderer sind, also mussten wir unseren gesunden Menschenverstand gebrauchen. Ungefähr eine Woche nach unserer Entscheidung, Hilfe zu suchen, erschien Maria vor der Haustür. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Maria nicht so jung und attraktiv erwartet hatte. Als ich die Tür öffnete, erwartete ich eine mürrische Latino-Frau im Alter von 50-60; Stattdessen hatte sie eine Vision von der Schönheit der frühen 20er Jahre mit einer süßen Mädchenfigur mit langen braunen Haaren, haselnussbraunen Augen und einem nervösen Lächeln, das mich zum Schmelzen brachte. Ich wusste von der vorherigen Warnung, dass Maria gut Englisch versteht, aber nicht sehr gut sprechen kann. Ich wusste, dass dies ein kleines Problem sein würde, weil ich kein Spanisch konnte.
Meine Frau war bereits bei der Arbeit, also war es an mir, ihre Pflichten zu erfüllen und sie durch das Haus zu führen. Wir waren ziemlich gut in Form und das Haus war groß, obwohl wir es heutzutage kaum noch benutzen. Maria würde sich hauptsächlich auf Reinigung und Wäsche sowie auf die leichte Instandhaltung kürzlich frei gewordener Zimmer konzentrieren. Ich war erfreut, dass die Tour besser lief als ich erwartet hatte; Maria schien jedes Wort zu verstehen, das ich sagte, und antwortete mit einem schüchternen Lächeln und Si, Mr. Juan nach jeder Anweisung. Mein Name ist John, aber ehrlich gesagt gefällt mir seine Art, wie er es sagt, besser.
Als ich die Tour beendet hatte, hob ich eine Tasche auf, die meine Frau für Maria auf der Küchentheke hinterlassen hatte; Sie sagte, sie dachte, ich würde die Idee des traditionellen Dienstmädchen-Outfits an unserem neuen Mädchen mögen. Das Konzept wäre vielleicht nicht so toll gewesen, wenn ich nicht gesehen hätte, wie attraktiv unser neues Mädchen ist. eigentlich war es. Ich zog das kleine schwarz-weiße Outfit hervor, das zu meiner Überraschung kürzer aussah, als ich erwartet hatte; Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass Maria keine 60-jährige Frau ist.
Ich hoffe, das Outfit ist gut, Maria. sagte ich und deutete auf das Badezimmer in der Küche, damit er sich umziehen konnte.
?Si Herr Juan,? Das war alles, was er sagte, als er verschwand, um sich umzuziehen.
In diesem Moment klingelte mein Telefon; Meine Frau war Sara. Wie geht es Maria an ihrem ersten Tag, Schatz? fragte sie fast mit einem Hauch von Flirt in ihrer Stimme. Da wir heutzutage nicht viel Qualitätszeit haben, dachte ich, es wäre schön, etwas Augenschmaus zu Hause zu haben. Versuchen Sie einfach, sich wie Sie selbst zu verhalten. Es ist ein ?NUR BLICK? Arbeiter.?
Ich habe verstanden, Baby. Ermüdet die Augen nicht. Ich antwortete, indem ich mein Einverständnis erklärte.
Ist dir der Rock kurz genug? Nachdem ich herausgefunden hatte, wie viele Größen Maria hat, habe ich sie selbst ausgesucht. Auch hier wollte ich, dass es kurz genug ist, damit Sie die Aussicht genießen können.
Ich vermisse dich dieser Tage, Baby. Danke für die Leckerei, sagte ich, kurz bevor sie für einen weiteren Anruf auflegen musste.
In diesem Moment betrat Maria die Küche und sah absolut umwerfend aus. Das schwarze Kleid mit weißem Kragen ist mir erst aufgefallen, als ich in die Tasche geschaut habe. Meine Frau hatte auch die übliche weiße Schürze und kniehohe weiße Socken hinzugefügt2? schwarze Absätze; Er hatte sein Bestes getan, um mir eine schöne Show zu bieten. Verdammt, ich liebte diese Frau. Ich wollte Maria bitten, mich ein bisschen herumzudrehen, aber ich entschied, dass es unangebracht wäre; auch schon? Abstauben? saßen tief in diesem Haus. Ich konnte es kaum erwarten, diese kleine Schönheitsschleife ein paar Mal zu sehen.
Da es ihr erster Tag war, beschloss ich, das Mittagessen für uns beide vorzubereiten, bevor wir beide zur Arbeit gingen. Maria lehnte an der Theke und hörte zu, während ich Smalltalk anzettelte, während ich Sandwiches mit heißem Schinken und Käse zubereitete. Ich würde ihm Fragen stellen, aber sein Englisch war wirklich schrecklich, also konnte ich höchstens noch Si Mister Juan verstehen. Ich nahm ein paar Teller aus dem Schrank und zeigte auf den Prozess, wo alle Teller platziert wurden. Ich legte ein Sandwich mit einer Handvoll Doritos auf jeden Teller und ging zum Esstisch; aber dann habe ich aufgehört. Ich sah mir die normalen Stühle um den Tisch an und bemerkte dann die hohen Hocker in der Küchenbar. Die beiden hohen Hocker standen einander gegenüber und ich wusste, dass ich dadurch einen großartigen Blick auf Marias Beine haben würde. Ich schob einen der Hocker zurück und ermutigte ihn, darauf zu steigen. Wie ich gehofft hatte, war es ein bisschen kurz für den Hocker, also hingen seine Beine herunter, aus Angst, den Boden zu verfehlen. Ihre glatten goldenen Beine schienen ihre Weichheit im Sonnenlicht zu zeigen, das durch das Fenster fiel. Der Mann in mir wollte sie beide mit meiner Hand streicheln und den unteren Teil dieses kurzen Rocks erkunden; aber der verheiratete Mann in mir widersetzte sich.
Ich setzte mich neben sie, drehte meinen Körper zu ihr und ließ meine Knie beiläufig ihre berühren; Wie gerne würde ich Shorts statt Jeans tragen. Während wir sprechen, ich ?unschuldig? Als wollte ich nur ein Zeichen setzen, ließ ich meine Finger gleichgültig über ihre weichen Waden gleiten. Zu keinem Zeitpunkt schien ihn der Kontakt zu stören, also fuhr ich mit meinen etwas koketten Bewegungen fort.
Nach dem Mittagessen übernahm Maria sofort die Rolle der Putzfrau und sammelte unsere Teller ein und ging zur Küchenspüle, um die Teller und Pfannen zu spülen, die ich gerade verteilt hatte. Ich stand einen Moment da und beobachtete, wie sich ihr Arsch bewegte, ihre Hände in Seifenwasser und ihr schwarzer Rock; Ich dachte, wie lustig es wäre, Dinge absichtlich auf den Kopf zu stellen, nur um zu sehen, wie sie aufräumen. Widerstrebend beschloss ich, zu meinem Schreibtisch in meinem Büro direkt neben der Küche zurückzukehren; Ich dachte, Maria würde kommen und fragen, ob sie etwas brauche.
Am Nachmittag konnte ich hören, wie Maria im Waschsalon arbeitete und das Badezimmer gegenüber vom Büro putzte. Die Waschküche war neben dem Badezimmer, also beobachtete ich sie jedes Mal, wenn sie durch meine Tür kam; würde mich mit dieser schüchternen Nervosität ansehen und lächeln. Jedes Mal blickten seine Augen schnell nach unten, wenn er vorbeischlurfte. Ich war dankbar für diese Schüchternheit, weil es meinen Augen die Möglichkeit gegeben hätte, durch das enge Kleidchen auf den kleinen Dekolletéstreifen zu blicken, der durchzuschauen schien, oder auf ihren sexy kleinen Hintern, als sie schwang. Glücklicherweise konnte ich Maria von meinem Platz aus gut sehen, aber sie konnte die Schwellung, die sich den ganzen Tag aufgebaut hatte, nicht sehen.
********************
Ich wünschte, das wäre nicht der Fall, aber im ersten Monat vergingen die meisten Tage, ohne unschuldig zu sein, auch als ich bei dem Gedanken an meine kleine spanische Haushälterin anfing zu masturbieren, da meine Frau nicht nach Hause kam, um meinen Frust zu stillen. . Trotzdem bemühte sich meine Frau, sich wegen Maria über mich lustig zu machen, zumindest um mich wissen zu lassen, dass sie mit meiner wachsenden Lust auf sie einverstanden war. Sie ermutigte mich sogar, meinen Schwanz zu streicheln, während sie mit ihr am Telefon sprach, und erzählte mir, was mir in diesem Moment über den süßen Mokkahonig durch den Kopf ging, den sie ihrem Mann gab. Um den Umschlag noch weiter zu treiben, überredete mich meine liebevolle Frau, eines Tages hinter meinem Schreibtisch zu sitzen, von der Hüfte abwärts völlig ungeschützt, mich aber vor Marias Blick zu verstecken, während ich sie auf Facetime hielt. Wir staubten Maria ab und ordneten alle Gegenstände in den obersten Regalen auf der anderen Seite meines Büros. Wegen ihrer kleinen Statur musste Maria auf einer Leiter stehen und über ihren Kopf greifen, was mir ihren süßen kleinen Arsch zeigte. Ich war überrascht, dass sie nicht das konservative weiße Baumwollhöschen trug, das ich erwartet hatte, sondern diesen sehr engen weißen Satin-String, der wunderbar zwischen ihren runden kleinen Pobacken verschwand.
Mein Handy lag unter meinem Schreibtisch, sodass meine Frau meinen völlig verstopften Schwanz aus nächster Nähe sehen konnte. Ich schaute abwechselnd auf Marias Arsch und dann zurück auf das Gesicht meiner Frau am Telefon, nur wenige Zentimeter von meinem Schwanz entfernt. Meine Gedanken gingen vom Ficken von Saras wunderbarer Kehle bis zum Spreizen von Marias enger kleiner Fotze und Arsch. Meine Hand drückte und pumpte meinen Penis so unauffällig wie möglich unter meinen Schreibtisch, aber als mein Orgasmus überhand nahm, ließ mein erster Atemzug Maria abrupt umdrehen, um zu verstehen, warum?
Ist alles in Ordnung, Mr. Juan? fragte sie, ihre Neugier wurde durch die Anspannung geweckt, von der ich sicher war, dass sie auf meinem Gesicht stand.
Obwohl ich meine Hand fest um meinen Schaft geklemmt hatte, stoppte ich das Pumpen lange genug, um ihm zu lächeln und zuzunicken, als ob ich immer noch hart an dem Projekt auf meinem Laptop arbeiten würde. ?Si Maria,? Ich antwortete mit seiner eigenen kurzen Antwort als Werkzeug des gesunden Menschenverstandes. ?Ist dort alles ok?? Ich fragte, ob die Stufe hoch genug sei.
Si Mr. Juan, aber? als seine Hand zu hoch wurde, begann er, die Schaukelbewegung des Hockers nachzuahmen; Wenn ich high werde, Mr. Juan.
Sogar als aus meiner Hand heißes Sperma von meiner Explosion tropfte, schaute ich nach unten und sah meine Frau, die einen Zettel vor die Kamera hielt, auf dem stand: Hold it for her. Ich lächelte Maria an, als sie sich umdrehte, um weiter Staub zu wischen. Am Telefon schmierte ich den nassen Schwanz meiner Frau in ihr Gesicht, nur um ihre Antwort zu bekommen, indem sie ihre Zunge vor ihrer eigenen Kamera leckte. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass meine Frau einen Schwanz wie ein Profi lutschen kann und sie liebt es, mein Sperma zu schlucken. Wie ich wünschte, es wäre mehr zu Hause.
Ich legte heimlich mit meiner Frau auf und schnappte mir einen vorgefertigten Waschlappen und säuberte meinen Schwanz. Den süßen Arsch vor mir aufmerksam beobachtend, schaffte ich es, meine Hose lautlos anzuziehen, ohne Maria zu warnen. Vorne war immer noch eine leichte Beule, weil ihr Arsch mich nicht ganz weich werden ließ und ich kein Höschen trug, aber ich hoffte, sie würde es nicht bemerken. Andererseits habe ich es vielleicht auch gehofft.
Ich erschreckte Maria, als ich hinter sie griff und den Hocker ergriff. Zuerst hielt er sich am Bücherregal fest, weil er dachte, es würde herunterfallen; aber dann war er erleichtert zu sehen, dass ich ihn anlächelte. Er lächelte mich an, als meine andere Hand hinter seinen Rücken griff und die andere Seite des Hockers ergriff, fast nervös zu meinem Assistenten blickend. Verhalten.
Hier ist Maria, lass es mich für dich festhalten. Ich schlug vor, als ich spürte, wie mein nackter Arm auf der Rückseite ihrer nackten Hüften ruhte, die direkt unter ihrem Arsch steckten. Ich wollte mein Gesicht unter dieses kurze Kleid schieben und mich in ihrem süßen Arsch und ihrer Fotze ertränken, ich wehrte mich erneut.
?Gracias Herr Juan,? sagte er lächelnd, als er zu seinem Posten zurückkehrte. Ich weiß, dass er meinen heißen Atem auf seiner nackten Wange gespürt haben muss, als er die letzte Stufe des Hockers erklomm, aber er zögerte nicht bei seiner Arbeit. Ihr Rock wurde höher, als sie sich schließlich streckte, um nach den Büchern auf dem obersten Regal zu greifen, und ich konnte meine Augen nicht weit genug von ihrer nackten Haut abwenden, um sie buchstäblich abzulecken. Wieder einmal war ich geneigt, meiner Frau nicht zu gehorchen, blieb aber stattdessen gehorsam. Es war in Rekordzeit steinhart, als ich mein Gesicht neben diese junge kleine Füchsin hielt, ohne Anzeichen einer Erweichung, während wir zusammen daran arbeiteten, alle Regale abzustauben. Am Ende beendete er es trotzdem; Er drehte sich zu mir auf dem Hocker um und ließ sich von mir helfen, auf sicherem Boden zu landen. Für einen kurzen Moment verfing sich ihr Rock im Stoff meiner Schulter und hob ihn an, als sie hinabstieg; Der Look war für den Moment unglaublich, aber ich wurde mit einer Nahaufnahme der Katzenlippen verwöhnt, die kaum von dem dünnen weißen Stoff bedeckt waren. Die Katzenlippen drückten sich heftig gegen den Stoff und ließen mich wissen, dass sie eindeutig alle Haare entfernte, die einmal dort waren. Ihre Hand glitt schnell zu ihrem Rock hinunter, als ihre Wangen vor Verlegenheit rot wurden.
Ich schenkte ihm ein beruhigendes Lächeln, als ich mich umdrehte und so tat, als würde ich nichts sehen. Die Wahrheit ist, ich wollte nicht, dass er sieht, wie das Zelt aus meiner Hose ragt. Aber dann?
Herr Juan? Entschuldigung, ähm Herr Juan??
Mir blieb nichts anderes übrig, als mich umzudrehen, aber zumindest versuchte ich, vorher hinter meinen Schreibtisch zu kommen. ?Ja Maria?? fragte ich, stellte aber fest, dass mein Werkzeug tatsächlich höher war als die Kante meines Schreibtisches, also ragte es buchstäblich aus der Oberseite des Schreibtisches heraus.
Herr Juan, ich muss heute früh los? fragte er fast zögernd.
Natürlich wird Maria kein Problem sein. Ich drehte mich um, um mich hinzusetzen, aber es war zu spät. Ich sah, wie ihre schönen braunen Augen wie immer nach unten blickten, aber dieses Mal fixierten sie meine Erektion.
?Gracias Herr Juan,? sofort geantwortet. Ich sah ein schnelles, fast schelmisches Grinsen auf seinem Gesicht, als er sich schnell umdrehte und den Raum verließ.
Es funktionierte noch etwa eine Stunde, und dann, als ich abends wegging, hörte ich, wie die Haustür geschlossen wurde. Obwohl ich früher angekommen war, pochte mein Schwanz nach Aufmerksamkeit. Ich spürte, wie es in meiner Hose zitterte, und nach einem erfolglosen Versuch, mit meiner Frau bei der Arbeit zu kommunizieren, blieb mir keine andere Wahl, als die Sache wieder selbst in die Hand zu nehmen. Ich schloss meine Augen, als meine Hand eifrig auf meinem Schwanz hin und her strich, und stellte mir vor, wie es wäre, Maria auf diesem Hocker umzudrehen und mein Gesicht in ihrer glatten Muschi zu vergraben. Ich konnte fühlen, wie sich seine Hände gegen meinen Hinterkopf schlossen, als meine Zunge eifrig tiefer in ihre wunderschönen Kurven eindrang. Meine Finger greifen hinter sie und sie kneift in ihre weichen, schlanken Pobacken, während ihr Nektar anfängt, meine Geschmacksknospen zu necken und sich über ihr zartes Arschloch lustig macht. Ich spürte, wie sich ihre Brustwarzen unter dem Stoff verhärteten, als meine Hände ihre weichen Brüste erreichten und sie durch ihr Kleid massierten.
Ich wollte, dass die Fantasie länger anhält, aber stattdessen spritzte ich eine neue Ladung Sperma auf den Boden. Ich pumpte fieberhaft und stellte mir den Geschmack ihrer Muschi vor, als sie in meinem Mund explodierte; Süßer Honig läuft mir die Kehle hinunter, während ich unersättlich jeden Tropfen trinke.
Später in dieser Nacht ging ich ins Bett und wollte gerade einschlafen, als ich spürte, wie sich die Unterseite der Bettdecke von meinen Füßen löste. Es war nicht das erste Mal, dass meine süße Frau unter die Decke geklettert war, um mich zu überraschen, aber heute Abend war die Überraschung ihre. Als er im Dunkeln nach meinem Schwanz griff, stellte er fest, dass er so hart war wie der Stein, den er bereits gegriffen hatte. Er zog schnell die Decke von meinem Gesicht und sah zu mir auf, seine Lippen ruhten sanft auf der Seite meines dicken Schafts.
?Jemand scheint glückliche Gedanken zu haben??? sagte er und leckte langsam und stetig über die gesamte Länge meines Schafts? Du denkst nicht an unser sexy kleines Dienstmädchen, oder? Erneut leckte er lange und langsam die andere Seite meines Schafts und jagte mir Schauer über den ganzen Körper.
Lass mich nur sagen Schatz, es war ein harter Tag für deinen treuen Ehemann; Diese Frau verführte mich, ohne es überhaupt zu versuchen. Ich lächelte ihn an, als seine Lippen sanft kleine Küsse küssten.
Was soll ich dir sagen, Baby, wie wäre es, wenn du mir alles erzählst, während ich dieses pochende Problem vor mir habe? Ohne ein weiteres Wort zog seine Hand meinen Schwanz in seinen Mund und verschlang meinen ganzen Kopf; Wie ich schon sagte, diese Frau wusste wirklich, wie man einen bläst.
Als meine Frau eifrig ihre Liebe zu meinem Schwanz und ihre verbalen Fähigkeiten bewies, fing ich an, ihr von dem Tanga-Höschen unserer schönen Zofe und leider von der Entdeckung meines Penis zu erzählen. Sogar die Fantasie, die ich beim Masturbieren hatte, nachdem sie gegangen war, teilte ich jede Episode im Detail mit. Meine Frau hat sich mit jedem Wort noch hungriger an meinem Schwanz geschlemmt, meine 9 mehr geschoben? Schwanz in die Kehle. Ich wusste, ich hätte nicht aufhören sollen zu reden, war das eine Lektion, die er viel früher in unserem gemeinsamen Leben gelehrt hat? Sexgespräche waren seine aphrodisische Wirkung. Ich spürte, wie sich meine Eier zusammenzogen, ich war so nah am Samenerguss und zum Glück wusste mein lieber Schwanzlutscher das auch. Ich packte seinen Hinterkopf fest, als er seinen Kopf tief in meinen dicken Schaft warf; Er hörte nicht auf, bis ich spürte, wie seine nassen, sabbernden Lippen auf meine Eier tropften. Ich stieß meine Hüften hart nach vorne und warf meine heiße, dampfende Ladung tief in ihre Kehle, die sie geschickt verschlang. Jeder Ejakulationskrampf wurde sofort und gierig von der Prinzessin in meinem Schoß getrunken.
Meine Frau saugte und säuberte mich nach und nach und achtete sehr darauf, meinen Genuss zu maximieren. Als sie begann, ihren nackten Körper zu mir zu schieben, brachte sie schließlich ihren Mund zu meinem und führte ihre Zunge tief in mich ein. Ich liebte es, ihn nach dem Blowjob zu küssen, weil er in meinem Mund genauso leidenschaftlich war wie in meinem Schwanz. Meine Hände umfassten ihre 38C-Brüste und kniffen ihre empfindlichen Brustwarzen, was sie dazu brachte, in meinem Mund zu stöhnen. Ihr Körper gleitet höher, als sie eine ihrer schönen Kugeln in meinen Mund schiebt, ihre Beine kommen auf meine Oberschenkel und beginnen sanft an ihr zu reiben. Als ich es wie Sonnenöl auf ihre Katze auftrage, spüre ich, wie das Wasser beginnt, meine Beine zu befeuchten. Mein Mund verschluckt ihre Brust, ich sauge so viel von diesem weichen Fleisch wie ich bekommen kann, der Rest der Brust blockiert meine Nase und erstickt mich. Wenn ich sterbe, sterbe ich so, meine Hände greifen nach hinten und kneifen ihre Arschbacken, während ich denke. Ich fahre mit meinen Fingern über ihr enges Arschloch, weil ich weiß, dass sie dort gerne mit den Fingern gefickt wird. Ich ließ meine Finger zwischen ihrer durchnässten Muschi und ihrem eifrig wartenden Arsch hin und her wandern, während sie an meinem Oberschenkel auf und ab glitt.
Sara schlang ihre Hände um meinen Kopf, als sich mein Mund zu ihrer anderen Brust bewegte und sie genauso heftig angriff wie die andere. Einer meiner Finger drückt gegen sein enges Loch und beginnt sich langsam in seinen Arsch zu bohren. Ich spüre, wie sein Gesicht meinen Hals vergräbt, er stöhnt für mich fuck that ass baby für mich. Als ihr Mund anfängt, an meinem Hals zu saugen, benutze ich meine Hände, um meinen Finger tiefer zu drücken, um sie aggressiver in meiner Fotze auf und ab zu führen. Ich kann fühlen, wie das Wasser an beiden Seiten meines Beins herunterläuft, aber es führt nur dazu, dass mein Schwanz wieder hart wird. Ich richte mich ein wenig im Bett auf, halte ihre Brüste immer noch in meinem Mund, aber es gibt mir einen besseren Winkel zu ihrem Arschloch. Sarah liebt es.
Als ich meinen Finger etwas tiefer drücke, schiebt Sara schnell ihre Hüften nach hinten und drückt sie noch tiefer. Mein Schwanz ist fast fertig, als ich diesen engen Arsch jetzt schneller fingere, sie stöhnt gegen meinen Hals und sagt mir, dass ihr erster Orgasmus nahe ist. Immer schneller schaukelt es auf meinem Bein hin und her; Mein Finger stößt tief hinein, während meine anderen Finger unter ihn greifen, um seine Fotze zu reiben. Schließlich legte Sara ihr Gesicht auf meine Schulter und biss mich dort hart in das fleischige Fleisch, als ihre Hüften heftig gegen mein Bein schlugen. Mein Finger fickt weiter ihren Arsch, während ihr Orgasmus ihren Körper durchbohrt und ihre Muschi mein ganzes Bein bewässert.
?FUUUUUUUUCCCCCCCCCKKKKKKKK? Sie schrie, als ich meinen Finger so tief wie möglich hineingrub.
Es sank wie eine Stoffpuppe in meine Brust, aber mein Schwanz ist noch nicht bereit aufzuhören. Ich warf ihren kleinen Körper schnell neben mich auf das Bett und fing wieder an, an ihren Brüsten zu saugen, während ich in ihre erstaunlichen blauen Augen sah.
?Zucht auf keinen Fall? rief sie, hob ihre Hände über meinen Kopf und drückte mich dann aggressiv zu Boden. Du lutschst meine Muschi, als wäre ich ein Dienstmädchen?
Nur der Vorschlag machte mich eifrig zu gefallen. Ich steckte hungrig meine Zunge hinein und stellte mir sofort vor, wie Marias weißes Tangahöschen ihre haarlose Fotze streckte. Es hat meiner Frau geholfen, ihre Fotze immer glatt für mich zu halten, weil sie wusste, wie sehr ich sie so liebte. Ihr Kätzchen war köstlich, da meine Zunge keine Zeit damit verschwendete, die frischen Säfte zu schlucken, die gerade geplatzt waren. Ich war wie benebelt, als ich mich in der Fantasie verlor, sowohl Sara als auch Marias Fotze zu lutschen. Ich wollte beides. In beiden wollte ich mich ganz vergraben, bis sie mich mit Nektarbechern belohnten.
Sara liebte Sex, wenn auch nicht mehr so ​​oft wie früher. Seine Hände zogen mich wie eine besessene Frau in seine nasse Fotze und drückten ihre Hüften nach oben, um jeden akzentuierten Stoß meiner Zunge zu treffen. Meine Hände glitten zu ihren üppigen Brüsten und spielten mit ihnen, während sie in meinem Gesicht herumzappelte. Oh, Scheiße Mr. Juan? Ah, Scheiße? Marias Fotze lecken? Die Verführung von uns beiden durch Saras stöhnendes Geräusch hatte funktioniert. Es dauerte nicht viel länger und ich spürte, wie mein Gesicht gegen ihre pochende Klitoris gezogen wurde, als ihr zweiter Orgasmus ihren Körper durchbohrte. Sein Körper zitterte so heftig, dass mir fast die Aufregung ausging. Er hielt mich so fest, dass ich nicht einmal meine Zunge benutzen konnte, aber das war egal; Ihre Hüften quietschten heftig in meinem Mund, ihre geschwollene Klitoris drückte sich gegen meine Lippen.
Endlich ließ er seinen Griff los, hob meinen Kopf und zog an einer Handvoll meiner Haare. Zeit, Marias Muschi mit dieser Monsterschwanzpuppe zu füllen? Komm jetzt her?
Ich zögerte nicht. Ich eilte nach oben und dieses Mal griff ich nach einer Handvoll ihrer Haare und führte meinen harten Schwanz in ihre feuchte Spalte. Freundlichkeit endete vor 20 Minuten. Mit der anderen Hand hob ich mich hoch und drückte hart und schnell nach vorne. ein Schwanz tief in diesem süßen kleinen Dienstmädchen. ?Ja Papi? Meine Frau stöhnte, als ich anfing, immer mehr von meinem Schwanz in ihre enge Fotze zu zwingen. In den nächsten fünf Minuten sah ich Sara nicht, ich sah Maria und dieses süße kleine schwarz-weiße Kleid. Oh scheiß Mr. Juan?. Fick Maria?. oh verdammt. Die Rede meiner Frau spiegelte nicht die Wahrheit wider; Die Wahrheit ist, ich denke, es war Maria, so sehr ich es in diesem Moment wollte. Er sprach mit hispanischem Akzent und brach sein Rollenspiel nie ab.
Ach Maria? verdammt?? murmelte ich, als ich meinen Schwanz heftiger als sonst in ihn hinein und wieder heraus schob. Unsere Körper waren so schweißbedeckt, dass wir leicht gegeneinander hin und her rutschten. Ich spürte, wie sich Nägel in meinen Arsch bohrten und mich heftig zu dieser engen spanischen Katze zogen.
?Ohhhhhh Mr. Juan ficken?..fuuuuckkkkkk? Der Orgasmus meiner kleinen Magd riss ihren Körper auseinander, schloss ihre Fotze fest um meinen Schaft und drückte mich an den Rand der Klippe für meinen vierten Orgasmus des Tages; aber keiner der anderen tat meinem Schwanz so weh wie jetzt. Als ich die Eier tief in seinen Körper stieß und ihn dort hielt, drückten seine Muskeln meinen Schwanz, als er mein Sperma tief hineingoss. ?Ja Papi? Meine Frau stöhnte erneut, als unsere Körper endlich anfingen, sich gegeneinander zu entspannen.
Als ich von meiner Frau herunterrutschte und mich neben sie legte, drehte sie sich auf die Seite und fing an, meinen Schwanz zärtlich zu lutschen, nachdem wir Sex hatten. Hey Babe, seine Muschi ist köstlich, sein Sperma mit Säften vermischt? sagte sie, als sich ihr Mund nach vorne beugte, um meinen weichen Schaft einzusaugen. Als er damit fertig war, das restliche Sperma aufzuwischen, das zu meinen Eiern geflossen war, begann meine Hand langsam, mit seinen Haaren zu spielen. Er war wirklich der beste Schwanz der Welt.
Als er seine Mission beendet hatte, ging er zwischen meine Beine und legte seine Hände und sein Kinn auf meinen Bauch. Ich lächelte ihn an, als er mich mit diesen Augen ansah. Nun, da meine Muschi befriedigt ist, haben wir etwas Geschäftliches zu besprechen? sagte er plötzlich und sah mich ernst an.
Ich war etwas nervös wegen der Tonänderung. ?Warum, was ist passiert?
Nun, es sieht so aus, als hätte unsere kleine Maria ein paar Geheimnisse, die wir nicht kennen. Es weckte mein Interesse, aber ich nickte nur, als er fortfuhr. Erstens scheint er ziemlich gut Englisch zu können, obwohl es illegal ist. Er spielt mit dir, damit du sein anderes Geheimnis nicht erfährst, und das ist, dass er ein Dieb ist.
Ich kann es nicht glauben? Sie sieht so süß und unschuldig aus? rief ich aus und versuchte, die Idee in meinem Kopf zu sammeln.
Liebling, ich wette, du hättest diesen Tanga heute sehen sollen. Je unschuldiger sie aussieht, desto leichter kann sie das Silber in der Schublade und das Geld stehlen, das ich heute auf der Küchentheke versteckt habe. Bisher, glaube ich, hat er etwa 200 Dollar und ein paar Silberteller aus seinem Urlaubsschrank gestohlen?
Also, was werden wir dagegen tun? Soll ich ihn feuern? Dieser Gedanke enttäuschte mich ein wenig; Abgesehen von meiner Vorstellungskraft war sie immer noch ein sehr gutes Dienstmädchen.
Auf keinen Fall Baby ruiniert diese perfekte Gelegenheit. Wir werden dieses Mädchen für sein kriminelles Leben bezahlen lassen, aber ich habe das Gefühl, dass es ihr nicht allzu viel ausmachen wird.
So hatte ich meine Frau noch nie gesehen; Ich wusste nicht, ob er nervös oder aufgeregt war. ?Woran denkst du.?
Ich möchte, dass du ihn aus deinem Arsch holst, Baby? Sehen Sie, er ist illegal, also wird er unsere Erpressung nicht melden. Ab morgen habe ich zwei Wochen frei, ein neues Outfit für Maria und eine Kamera für meinen Mann, um sie in all ihren Formen zu fotografieren – angefangen mit ihrem engen kleinen Arsch?
Da ich nicht wusste, was ich sagen sollte, lächelte ich nur und spürte, wie mein Schwanz gegen die Brüste meiner Frau hart wurde. Er richtete sich auf und betrachtete die wachsende Erektion und drehte sich dann zu mir um; Ich dachte, der Klang könnte dir gefallen, oder? sagte sie und nahm meinen Schwanz wieder in ihren warmen, eifrigen Mund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

gina wild porno sexgeschichten