Sex Nach Der Party Großer Arsch In 4

0 Aufrufe
0%


Es war ein warmer Abend im August, und ich verbrachte den Tag damit, herumzulungern, fernzusehen und Xbox zu spielen. Mit 23 wusste ich, dass ich zu alt dafür war, aber vor weniger als einem Jahr war ich gerade nach Hause zurückgekehrt und kühlte mich ab. Gegen 19 Uhr fing ich an, mich auf die Ankunft meiner Freunde vorzubereiten, da meine Mutter verreist war, hatte ich einige eingeladen, abends auf ein paar Bier zu kommen, und ich freute mich darauf, die meisten von ihnen zum ersten Mal seit einem Jahr wiederzusehen . . Es waren nur meine Schwester und ich für ein paar Tage zu Hause, und sie stimmte zu, uns aus dem Weg zu gehen, und bat mich, zu versuchen, den Lärm zum Schweigen zu bringen.
Louise – meine Schwester – war damals 19 und wir kamen ziemlich gut miteinander aus, manchmal stritten wir uns über Kleinigkeiten, aber im Allgemeinen hatten wir eine ziemlich coole Beziehung und wurden im Laufe der Jahre gute Freundinnen. Meine Liebe zu ihm war einer der Gründe, warum ich ihn bat, uns an diesem Abend aus dem Weg zu gehen und in seinem Zimmer zu bleiben. Seit mehreren Jahren (als Louise 14 war) machten meine Freunde mir gegenüber sexuell anzügliche Bemerkungen über sie, und ich wollte nicht, dass sie in ihrer Nähe war, während sie tranken, obwohl ich mich amüsierte, wenn sie es taten. Louise ist ein zierliches Mädchen, sie ist 5 Fuß 5 groß und zu dünn dafür, ihr Körper hatte eine natürliche Erweichung, wenn auch nicht dünn, und ihre 32b Brüste geben ihr eine Form. Ihr kastanienbraunes Haar reichte ihr bis zu den Schultern, hielt sie aber oft zusammengebunden, sie hat eher ein hübsches als ein sexy Gesicht, obwohl ihre großen braunen Augen, Sommersprossen und ungewöhnlich dicken Lippen für ein dünnes Gesicht die Aufmerksamkeit vieler Männer und Frauen auf sich zogen. Er sieht jünger aus als 19 Jahre alt.
Gegen halb acht klingelte es an der Tür und bevor ich antworten konnte, ging ich in Louises Zimmer, um ihr mitzuteilen, dass meine Freunde kommen würden, sie hatte sich im Schlafanzug auf ihrem Bett zusammengerollt und las ein Buch und sie schaute nur auf und lächelte und sagte okay . . Ich ging die Treppe hinunter und öffnete die Tür meines Freundes.
————————————————– ————– ———————————— ———————– ———————– ———————- ———————
Es war halb zwei Uhr morgens, als meine Freunde und ich ein Knarren in den Dielen hörten, das eine Aufwärtsbewegung andeutete, mein Herz hämmerte, das Letzte, was ich wollte, war, dass Louise nach unten kam, das Wohnzimmer war ein Trinkgeld, Bierdosen waren es verstreut. Der Raum hing in der Luft mit Rauch aus den Joints, die wir teilten, und roch nach abgestandenem Bier, Gras und 6 Männer zogen sich für 6 Stunden in einen Raum zurück. Ich wusste, dass Louise auf dem Weg war, als sich das Knarren in Schritte verwandelte, als ich die Treppe hinunterstieg, ich sah meine Freunde an und murmelte schüchtern: Es sieht so aus, als würde meine Schwester herunterkommen. Ein paar warfen sich einen Blick zu und grinsten, als die Federn sich langsam öffneten.
Louise betrat langsam den Raum, sehr schüchtern, ihre Wangen röteten sich, als die Augen meiner Freunde über sie huschten, und sie rief mich an, sie trug eine weiße Pyjamahose und ein hübsches tief ausgeschnittenes rosa Oberteil mit Schulterstreifen. Er saß mit den anderen beiden Männern in der Ecke des Zimmers am Ende der Couch, und ich verspürte plötzlich einen sehr beschützenden Drang ihm gegenüber, als er inmitten dieses dreckigen Raums voller betrunkener Männer so hilflos aussah. Er fand mich in der Ecke und sah mir in die Augen, errötete noch mehr, Mike, würdest du bitte mit dem Lärm aufhören? Ich sah ihn beschützend an, war aber gleichzeitig ein wenig verärgert, dass er meinen Blick unterbrochen hatte, Ich hielt den Atem an. antworte mir, einer meiner Freunde kicherte und sagte: Tut mir leid, Liebling, wir hatten nur eine gute Zeit. Louise runzelte die Stirn und murmelte mit überraschender Zuversicht: Nun, dreh bitte die Lautstärke leiser. Ein paar meiner Freunde kicherten und meine Freunde senkten ihre Augen an Louises Brust und versuchte, es zu verbergen. Ich genoss ihr Unbehagen, ohne zu arbeiten und offen zu versuchen, sie zu ärgern. Meine Freundin hob den Blick und sah wieder in die Augen meiner Schwester. Okay, wir hören mit dem Lärm auf, Louise runzelte die Stirn und verschränkte ihre Arme vor ihrer Brust, aber obwohl niemand außer mir es bemerkte, wurde ihr Gesicht etwas weicher und es gab fast ein Funkeln auf ihrem Gesicht. Die Frage ist, ist das der Punkt?, schmollte er. Mein Freund verschwendete keine Zeit mit der Antwort: Trägst du einen BH?
Was als nächstes passierte, war der Teil dieser Nacht, den ich nicht wirklich verstand, die Louise, die ich kannte, würde in diesem Moment aus dem Raum springen oder sie fing an zu schreien, aber sie starrte meiner Freundin in die Augen und sagte ruhig nein. . Alle lachten außer mir und Louise. Ich errötete vor Wut und Verlegenheit. Aber ihr Gesicht blieb ruhig und sie sah meine Freundin an, als würde sie versuchen, sie herunterzuziehen, sie saß grinsend da und gab nicht auf und amüsierte Höschen? Er hat gefragt. Dieses Mal hielt Louise inne, bevor sie antwortete, und ich setzte mich halb in der Hoffnung, dass sie gehen würde, und halb in der Hoffnung, dass sie antworten würde. Er seufzte und sagte nur ja natürlich.
An diesem Punkt begann sich mein Kopf zu drehen, ich bin mir nicht ganz sicher, was los ist, aber der beste Weg, es zu erklären, ist, es zu sagen, als ob ich die sich entfaltenden Ereignisse von mir aus beobachten würde. Ich sah, wie meine Freundin ihre Augenbrauen hochzog und ihre Augen auf den Pyjama-bedeckten Schritt meiner Schwester senkte, dann drehte sie ihr Gesicht wieder zu ihrem Gesicht, während meine 4 anderen Freundinnen genau das taten, was sie ruhig und frech sagte was für eine Art. Wieder sah ich, fast unverständlich, ein freudiges Funkeln auf den Gesichtern meiner Schwestern, schwer zu erklären, sagte sie, ihre Stimme etwas weniger irritiert als sonst. Alle, mich eingeschlossen, hielten den Atem an, weil er wusste, was mein Freund als nächstes fragen würde, und er sagte pflichtbewusst: Okay, dann zeig es uns, als ob das ein sehr vernünftiger Vorschlag wäre.
Dies war wirklich der Punkt, an dem ich erwartet hatte, dass Louise die Grenze ziehen würde, aber zum ersten Mal, seit sie den Raum betreten hatte, brach sie ein Lächeln ab und zog ihren Schlafanzug ein wenig von vorne herunter und zeigte den drei sitzenden Männern das Oberteil ihres Höschens. Er war vor ihm und pfiff, lachte und starrte, während er anfing zu lachen, ich saß mit 2 meiner Freunde hinter ihm auf dem Sofa, die nur von hinten sehen konnten, was er tat, und deshalb sahen wir kein Höschen. Ihr seid so dumm lachten die Männer, die die Reaktion ihrer Unterwäsche sehen konnten, Hey, lass die Jungs nicht draußen hinter dir, sagte einer von ihnen und zeigte auf unser Sofa und ich spürte, wie 2 Männer neben mir saßen. aufgeregt werden. Eine Zunge drehte sich langsam in ihre Wange, um zu zeigen, dass sie mit der Situation zufrieden war, bis wir in einem Winkel waren, in dem wir auf der Couch sitzend sehen konnten, was sie mit ihrem von vorne etwas nach unten gezogenen Hintern zeigte.
sie hatte sie heruntergezogen, so dass ihre Hand nur dort bedeckte, wo ihre Geschlechtsteile anfingen, und dies wurde durch die Tatsache deutlich, dass ihr Höschen eine hellrosa Farbe hatte, aber aus der Art von Spitzenmaterial bestand, das sie fast vollständig sichtbar erscheinen ließ. Das hat meine Freunde aufgeregt, als sie mir einen Schambereich zeigten, der völlig frei von Schamhaaren war, grob gesagt, es war offensichtlich, dass ihre Fotze so kahl war wie am Tag ihrer Geburt. Mir lief ein kalter Schauer über die Leisten, aber schnell folgte ein Gefühl von Schock und Entsetzen über das, was meine kleine Schwester getan hatte, meine 2 Freunde, die neben mir saßen, reagierten genauso wie die Jungs auf der anderen Seite des Raums und Schau mich an. eifrig, mit einem Grinsen und einem kleinen Lachen. Louise errötete, als wäre ihr plötzlich ein schrecklicher Gedanke gekommen, Worüber lachen Sie, meine Herren, sagte sie mit einem leichten Zweifel in der Stimme. Der Mann, der neben mir saß, zeigte auf seine Leistengegend und sagte: Nun … Sie werden sich gut um diesen Bereich kümmern Ich meine, er ist total kahl. sondern auch dafür, es zuzulassen. Sie lächelte offen, erleichtert, dass das das einzige war, worüber sie lachten, oh ja, sagte sie, aber ist es nicht schöner? Dies wurde von allen außer mir mit mehr Kichern und zustimmenden Ticks begrüßt.
Zum ersten Mal, seit meine Freunde übernommen haben, begegneten seine Augen meinen, als meine Freunde um uns herum lachten, er hielt meinen Blick und ein fast schockierter Ausdruck huschte über sein Gesicht, als hätte er vergessen, dass ich im Raum war, ich hielt seinen Blick . So viel ich konnte und dann, ohne nachzudenken, schaute ich auf die Vorderseite ihres Höschens und ihren nackten Schrittbereich, sah ihr sofort in die Augen und errötete, sie sah, wie ich sie ansah, und jetzt sah sie mich auf eine Weise an, die ich noch nie zuvor gesehen hatte , geschockt, fast panisch, aber nicht verängstigt.
Mein Freund, der neben mir saß, sagte: Du hast absolut Recht, es ist schöner … sowieso, du machst dich gerade über uns lustig, wenn du uns die volle Wirkung zeigst. Es ging ein aufgeregtes Summen durch den Raum, während alle auf seinen warteten Antwort: Was meinst du? fragte sie, nicht sicher, ob sie schüchtern ist, weil ich dachte, dass ihre Bedeutung ziemlich offensichtlich war, und sie bestätigte es, als sie sagte: Löse dein Höschen und deine Pyjamahose, lass uns den ganzen Look sehen. Es gab eine schockierte Stille, wie alle bemerkten. Sie hatte an diesem Abend einen großen Schritt in den Entwicklungen gemacht, alle Blicke wanderten zwischen der Reaktion meiner Schwestern und ihrem Höschen, ich spürte, wie ein paar Blicke auf mich fielen, aber wenn sie sich zeigen wollte, schwieg ich. eine gewöhnliche Hure, was geht es mich dann an? Louise sah mich an und ich blickte sie finster an und ich war schockiert, als ob das sie ausgelöst hätte, sie hielt ihre Hand vor ihre Pyjamahose und fing an, sie ihre Hüften hochzuziehen und von dort zu ihren Knöcheln.
Er sah mich trotzig an, als mein Gesicht sich verhärtete und lächelte, drehte sich langsam um und gab jedem im Raum eine volle Sicht, wo er fast sein Höschen von vorne und hinten sehen konnte, nur eine etwas dickere Materialschicht verhinderte, dass alles gezeigt wurde, er machte seine 360-Grad-Drehung und drehte sich zu mir um, die Augen meiner Freundin glänzten vor Aufregung, als sie mir gerade ins Auge fiel und sie uns auf dem Sofa arrogant den Rücken zukehrt, dreht sich zu meinen 3 anderen Freundinnen um und zieht hart an ihrem Höschen. Auf dem Boden zeigten meine Freunde und ich uns gerade ihren Arsch, aber die Männer vor ihr schwiegen vor Schock und Freude, ich hörte sie bei dem Ausdruck auf ihren Gesichtern kichern. Du bist erbärmlich, sagte sie immer noch kichernd und wandte sich unwillkürlich zu ihr um uns auf dem Sofa.
Ich schaute ohne nachzudenken. Ich konnte nicht widerstehen, da wurden meine Augen hingezogen. Ein paar Meter von mir entfernt stand meine Schwester, die an ihrer unteren Hälfte unbekleidet war. Es dauerte ein paar Sekunden, um sie in die Muschi zu bekommen, sie war kahl, wie das Höschen, aber das Höschen zeigte nicht, wie flauschig und rosa sie waren, sie war vielleicht 19, aber es war klar, dass die Sache nicht bestanden war. Sozusagen eine Menge Verschleiß, ich sah meine Freunde an, die grinsend auf die Genitalien meiner Schwester fixiert waren, dann sah ich ihr Gesicht an, überrascht zu sehen, dass sie immer noch lächelte, es fiel mir ins Auge und zuckte fast achtlos mit den Schultern. Berühre deine Zehen rief ein Typ hinter ihr deutlich, dass sie ihren Anus und ihre Vagina von hinten sehen wollte, sie sah mich wieder zu meinem Schock an, zuckte wieder mit den Schultern und tat das, lächelte, als sie ihre Zehen berührte und es dort für einen hielt gut 5. zweite.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert