Schön R. Auf Einen Betrügenden Mann


Sukkubus
Handlung: Chloe wird ermordet und verkauft aus Rache ihre Seele an den Teufel.
Episode 1.
Ich wachte unsanft auf, als der grässliche Wecker die Stille durchdrang.
Ich hasse Montage.
Als ich es geschafft hatte, aus dem Bett aufzustehen, sah ich mich schnell im Spiegel an. Ich hatte lockiges, blondes Haar, das ein wenig über meine Schultern fiel und über die kaum entwickelten Brüste und kleinen, geschwollenen Brustwarzen meiner 14-Jährigen fiel. 5?3? Meine Größe war durchschnittlich. Ich hatte blaue Augen und alle meine Freunde sagen, dass ich so süß bin. Ich trug ein T-Shirt und einen rosa BH über meinem Tanktop und enge Jeans über meinem passenden Höschen.
Chloé Fruhstuck ist fertig Du kommst zu spät zur Schule? rief meine Mutter aus der Küche unten.
Ich bin gleich unten
Ich rannte nach unten und aß schnell ein paar Pfannkuchen. Ich schnappte meine Taschen und rannte zur Bushaltestelle, kaum in der Lage, an die Tür des Busses zu klopfen, gerade als sie sich schloss und losfuhr. Als ich in den Bus ging, sah ich meine Freundin Emily und setzte mich neben sie.
?Pfui. Hast du für die Prüfung gelernt? Ich bin so am Boden zerstört? Er beschwert sich, während ich sitze.
Unsinn. Ich habe das vergessen. Gerade als er antworten wollte, überfuhr unser Bus eine Bremsschwelle und alle sprangen von ihren Sitzen auf. Nein Liebling. Sie würden denken, nach 4 Monaten würden sie erkennen, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung da ist, und vorbereitet sein. Wie auch immer, es gab einen guten Grund, warum ich dieses Mal nicht für die Prüfung gelernt habe, sagt Emily, sobald sie sich erholt hat.
Oh, also was könnte das sein?
?Soll ich zeigen statt erzählen??
Ich bin jetzt etwas misstrauisch.
Erzähl mir zuerst, was passiert ist?
Vertrauen Sie mir, es wird Ihnen gefallen. Entspannen.?
Ich stimme widerwillig zu. Während ich mich entspanne, streckt Emily meine Jeans aus und öffnet sie. Ich war sofort in der Defensive. ?Hey? Ich sage es, wenn ich mich zurückziehe. Er antwortet sehr ruhig. Vertrau mir einfach und entspann dich.
Ohne auf meine Antwort zu warten, streckte er langsam wieder seine Hand aus und dieses Mal steckte er seine Hand in mein Höschen und fuhr langsam mit seinen Fingern durch meine pfirsichfarbenen Haare. Verdammt, ich habe vergessen mich zu rasieren. Er kriecht über meinen Kitzler, reibt sanft und bewegt sich auf meine Fotze zu, steckt seinen Finger hinein und bewegt ihn langsam rein und raus. An diesem Punkt schnappe ich nach Luft und atme tief durch und wir bekommen seltsame Blicke von allen. Als ich ihren seltsamen Blick bemerkte, verlangsamte ich meine Atmung und versuchte, mich zu beruhigen, als mein Kopf vor Vergnügen explodierte. Ich sehe Emily in die Augen und als wir zur Schule kommen, ballt sie ihre Faust und ich komme zum Höhepunkt und atme aus, wobei ich meinen Schrei kaum zurückhalten kann.
Als der Bus hielt, eilte ich hinaus, wobei ich Emily auswich, die mir offensichtlich etwas sagen wollte. Ich komme schnell in mein erstes Englischsemester und bekomme über anderthalb Stunden langweiligen Bullshit, der sowieso keinen interessiert.
Dann, in den letzten 5 Minuten der Unterrichtsstunde, kommen die Sprecher ins Spiel. Alle verstecken sich. Dies ist keine Übung. Es gibt einen bewaffneten Eindringling in der Schule. Keine Panik und ca-? Plötzlich ertönt ein Schuss und es wird abgeschnitten.
Als er unter den Tisch rennt, um in Deckung zu gehen, kommt ein Schütze mit einer schwarzen Skimaske herein. Er richtet seine Waffe auf mich und bedeutet mir, mich in die Ecke zu stellen. Dann tut er dasselbe für Amber, ein asiatisches, zierliches Mädchen ohne Brüste, und Roxanne, Emilys Cousine, aber mit glatten, übermäßig langen braunen Haaren und großen Brüsten könnten sie beide Zwillinge sein. Dann geht er hinein, schließt die Tür, verriegelt sie und klebt sie über das Fenster in der Tür. Was wird sie tun? Ich wundere mich in meinem Gehirn. Dann zieht er einen Schalldämpfer heraus und setzt ihn auf seine Waffe. Er kam herein und erschoss alle außer Steven, Roxanne, Amber und mir, einem kleinen, mageren Kind mit Brille, unordentlichem, fettigem, dunklem Haar.
Er sah mich an, richtete die Waffe auf mich und sagte: Zieh dich aus. Jetzt. Oder ich erschieße deine Freunde. Wenn Sie die Waffe auf Roxanne, Steven und Amber richten, gilt das Gleiche für Sie alle? Roxannes Brüste waren sogar noch besser, als ich es mir vorgestellt hatte, und Amber hatte die süßesten kleinen Brustwarzen aller Zeiten, obwohl sie keine Brüste hatte. Aber Steven hat einen kurzen, schlanken 4-Zoll-Schwanz und es scheint, als würde es schwieriger, die drei nackten Mädchen vor ihm anzusehen.
Der Mann sieht Amber an und sagt: Geben Sie ihr einen Lapdance, dann lecken Sie Ihren Schwanz.
Amber sieht sich im Raum um und sagt Hell. Nein niemals.?
Der Mann schießt einmal an die Decke.
Amber kommt, verzieht das Gesicht und fängt an, ihren zierlichen Arsch über ihren ganzen Schwanz zu reiben. Dann kniet sie zwischen ihren Knien und gleitet mit ihrem Körper, wobei sie ihre niedlichen kleinen Nippel über ihren ganzen Körper reibt. Er rutscht wieder nach unten, reibt ihre Körper noch einmal damit und steckt seinen Schwanz in seinen Mund. Sie leckt ihre Eier, verzieht wieder das Gesicht und wirbelt ihre Zunge um die Spitze seines Penis und pumpt ihren Schaft mit ihren kleinen Händen. Plötzlich schreit Steven und spritzt ihm in den Mund. Amber knebelt und spuckt auf den Boden.
Der Mann warf einen Blick darauf. Dann richtet er die Waffe auf sie und sagt: Leck das. Amber runzelte wieder die Stirn und leckte sie vom Boden ab.
Jetzt schlucken? Er schluckt und würgt erneut. Die ganze Zeit über hatte Steven widersprüchliche Gefühle auf seinem Gesicht. So unethisch es auch sein mag, ich bin sicher, Sie genießen es.
Der Mann bedeutet der jetzt weinenden Amber, sich in die Ecke zu setzen und richtet die Waffe auf mich und Roxanne. Ich seufzte niedergeschlagen und ging auf Steven zu.
Der Mann sagte: Nein. Scheiße. Kein Lapdance. Einfach saugen.
Ich habe noch nie Oralsex gemacht.
Ich gehe mit Roxanne direkt hinter mir und versuche Amber nachzuahmen. Ich drehe meine Zunge um seinen Kopf und pumpe seinen Schaft. Roxanne schaut nur zu. Der Mann lacht und sagt zu ihr: Kein Ausgehen. Leckst du mein Arschloch?
Nein. Ich lasse mich lieber erschießen. Er schießt ihm eine Kugel direkt in die Seite seines Kopfes.
Sie gab auf und kam zu ihm herüber, fuhr sich mit der Zunge über ihr Arschloch und sah aus, als würde sie sich gleich übergeben. Wir machen fünf Minuten so weiter, dann sagt sie Nein. erschieß mich. Ich würde buchstäblich lieber sterben.
Er lächelte, richtete die Waffe auf mich und schoss mir in die Brust. Als sich meine Sicht verdunkelt, höre ich: Du wirst tun, was ich dir sage, oder ich erschieße den nächsten Asiaten.
Dunkel. Rotlicht. wo bin ich?
?Hallo.? Das seidigste Geräusch, das ich je gehört habe, kommt hinter mir. Ich versuche, mich umzudrehen, aber dann merke ich, dass ich nicht einmal einen Körper habe.
?Wer bist du??
Warte einfach und ich erkläre dir alles. Lassen Sie uns Ihnen zuerst einen Körper geben.
Ich spüre, wie mein Körper langsam zur Existenz zurückkehrt. Als ich meinen Körper zurückbekomme, drehe ich mich um. Ich sehe dort die schönste Frau der Welt. Völlig nackt, mit perfektem Haar, Körper, Brüsten, Beinen und allem anderen. Sie bemerkte meine Neugier und sagt: Ich sehe für jeden anders aus, je nachdem, wie seine Vorstellung von der perfekten Frau aussieht.
Wer ist er?
Lassen Sie mich erklären, wer ich bin, sagt er, fast so, als hätte er meine Gedanken gelesen. Mein Name ist Lilith. Königin der Dämonen. Ich habe dich als einen meiner Succubi ausgewählt. Nun, bevor ich unterbreche, lassen Sie mich Ihnen erklären, was zu tun ist. Zunächst einmal weiß ich, dass Sie von dem 34-jährigen John Greene ermordet wurden, nachdem er Sie zum Oralsex gezwungen hatte. STIMMT??
Ich nickte. Das war also der Name.
?Gut. Bevor wir beginnen, wenn Sie mein Angebot annehmen, werden Sie sich sicher rächen. Lass uns anfangen. Als einer meiner Succubi wirst du Männer verführen und ihr Sperma sammeln, egal ob es in deinem Mund, deiner Vagina oder einem anderen Loch ist. Dieses Sperma wird mir gebracht. Der Grund, warum ich dieses Sperma brauche, ist, wenn Sie es akzeptieren, werden Sie belehrt. Und ich weiß, Sie fragen sich, was ist, wenn ich nicht akzeptiere?? Wenn Sie sich entscheiden, es nicht zu akzeptieren, werden Sie als verlorene Seele bis zum Tag des Gerichts durch die Welt wandern, oder jemand wird sich für Sie an John Greene rächen. Nehmen Sie jetzt mein Angebot an? Denken Sie daran, wenn Sie das tun, müssen Sie mir für immer dienen. Kein Schritt zurück.
Rache hat sich gelohnt. Ich nickte wieder und sagte: Was soll ich tun?
Er lächelte, nahm meine Hand und schnitt sie ab. Als 3 Tropfen in das Glas in seiner Hand fielen, trank er aus dem Glas.
Nun, der Grund, warum ich Sperma brauche, ist, dass ich meine Kraft von dort bekomme. Solange ich ständig Sperma zu trinken habe, werde ich sehr stark sein. Das Sperma muss von einem meiner Succubi gemolken worden sein, also kannst du kein Sperma mit deinen Kräften erzeugen und es mir geben. Oh, und dir wird eine Seelenform und eine physische Form gegeben, um dir beim Verführen zu helfen. Sie können sie so ändern, dass sie so aussehen, wie Sie es möchten. Sie können auch die Gedanken Ihrer Opfer lesen, um zu sehen, was ihre sexuellen Fantasien sind. Sobald Sie den Samen eines Opfers gesammelt haben, werden sie für immer Ihre Sklaven. Je mehr Sklaven du hast, desto mehr Macht hast du. Du kannst mit deinen Sklaven machen was du willst.
Was wird meine Rache sein?
Er wird kommen, nachdem er den Samen dieser 3 Männer genommen hat.
?Wo soll ich anfangen?
?
Teil 2
Ich sehe ihn. Mein Ziel. Mein Opfer, was immer du sagen willst. Ich studiere es seit einer Woche. Ich habe die Form eines Spatzen, der über deinen Kopf fliegt. Er betritt einen Sandwichladen. Ich wechsle in meine Geisterform und gehe hinein. Er sitzt allein da und isst ein Sandwich. Ich habe deine Gedanken gelesen.
Arbeit ist heute so langweilig
Ich bin so geil
Warum hat meine Frau keinen Sex mehr mit mir?
Perfektes Ziel.
Als er nach Hause geht, ist niemand von seiner Familie da. Er springt auf sein Bett. Ausgezeichnetes Glück.
?Joseph.? ich flüstere
Überrascht wacht er auf.
?Wer hat das gesagt??
Ich flüstere noch einmal: Du bist ein sehr geiler Mann, nicht wahr, Joseph? Willst du jetzt nicht etwas Entspannung, außer zu den gleichen alten Bildern zu wichsen?
?Ist es ein Witz? Wer ist da??
Ich bin ein Succubi. Weißt du, was das ist? Ich kann jede gewünschte Form annehmen. Nennen Sie eine Berühmtheit?
Er hält inne, grunzt und sagt: Hast du mich überrascht? sagt.
Ich erscheine vor Ihren Augen als Emma Watson. Dann gehe ich weiter zu Megan Fox. Dann gehe ich weiter zu seiner Frau.
Schockiert hält sie inne und sagt dann: Keine Promis. Jemand? jünger?
Ich sehe aus wie mein ursprüngliches Ich mit kaum entwickelten Brüsten, geschwollenen Brustwarzen und lockigem blondem Haar. 14 Jahre alt. Das gefällt ihm.
Du bist geil, nicht wahr? Ich sage. Willst du mich nicht ficken?
Ich strecke die Hand aus und greife nach der Lasche seiner Hose. Oh ja, dein harter Schwanz macht mich so nass in meiner engen jungfräulichen Muschi. Dank meiner Gestaltwandlung kann ich so lange Jungfrau bleiben, wie ich will.
Ich suche in seinem Kopf und finde seine Fetische. Wir sind gleich in einem Sexkerker, sie haben mich an die Wand gefesselt.
Du kannst mit mir machen, was du willst, Meister.
Er grinste langsam, hob mich von der Wand und legte eine Leine an der Leine an.
Du bist jetzt meine Schlampe.
Ich antworte: Ja, Meister?
Ich fing an, seine Füße langsam zu lecken. Das scheint ihn noch mehr zu provozieren. Ich strecke die Hand aus und ziehe meine Hose runter. Sein Schwanz ist 7 Zoll groß und pocht hart. Ich nehme es in meine winzige Hand und beginne es zu streicheln. Dann bückte ich mich und versuchte das Ganze in meinen geilen jungen Mund zu bekommen. Dank meiner Kräfte ist es nicht allzu schwierig. Dann nehme ich die Spitze seines Schwanzes und schiebe ihn in meine enge Muschi und mache mich über ihn lustig. Ich schleife 5 Minuten lang mit der Spitze deines Schwanzes, dann komme ich herunter und schreie vor Schmerz, während ich mein Jungfernhäutchen zerreiße. Er biss in meine empfindlichen, geschwollenen Brustwarzen und sie platzten vor Schmerz. Der Schmerz erregt ihn noch mehr und er kommt heraus und schiebt seinen Penis in meine enge Fotze. Lean reißt mein Arschloch auf und beginnt zu bluten. Ich schreie noch lauter und er bläst seine Ladung schnell tief in meinen Arsch. Überraschenderweise fickt sie mich weiter. Als der Schmerz nicht aufzuhören scheint, meinen engen Arsch zu treiben, wird er größer, bis mein Arsch taub wird. Endlich sieht er müde aus.
Wir sind noch nicht fertig. Ich berühre ihn schnell und er regeneriert sich, sein lockeres Instrument verhärtet sich noch einmal.
Ich lese deine Gedanken. Er liebt es, Schmerzen zuzufügen. OK. Ich mache meine Fotze und Fotze wieder jungfräulich.
Wieder einmal schnalle ich mich an die Wand, aber dieses Mal sage ich Bitte schlagen Sie meinen Arsch, Meister.
Er streckt die Hand aus und steckt seinen Zeigefinger in meinen Arsch, bewegt sich grob rein und raus.
Dann schlug er ohne Vorwarnung mit seiner ganzen Faust in meinen Arsch, was mich dazu brachte, vor Schmerzen zu schreien als zuvor. Der Schmerz ist unvorstellbar und mein Arsch blutet und reißt, aber es sieht so aus, als würde er nach unten gehen. Leck meinen Schwanz, du dreckige kleine Schlampe. Sagt.
Ich melke schnell seinen Schwanz mit meinem heißen jungen Mund, bis die Wichse überall hinspritzt. Es schmiert über meinen jungen Körper und macht meine Haare nass. Ich nahm so viel ich konnte und schluckte und sammelte so viel Sperma wie ich konnte. Ich denke das ist genug. Ich teleportierte uns schnell zu Josephs Haus und er sagte: Danke.
Ich lächle grimmig und sage: Mit Vergnügen? Ich sage.
Ich gehe zurück zu Lilith.
Kurzes, braunes Haar, zierlich. Er sieht aus wie eine Mischung aus asiatisch und weiß. Das attraktivste Mädchen sieht aus wie das, was du denkst.
Er lächelt mit seinen blendend weißen Zähnen und sagt: Hast du es? sagt.
?Na sicher?
Ich kehre in die Geisterform zurück und lasse all das Sperma meinen Körper zusammen mit dem Sperma vieler anderer Männer in einer riesigen Wanne deponieren. Lilith schlüpft hinein und sagt Komm mit mir rein. Ich gehe zurück in meine physische Form, wo ich Joseph gefickt habe, und ich gehe hinein.
Er beugte seinen Kopf, bis seine Lippen fast mein Ohr berührten, und als er meine winzigen Brustwarzen mit seiner Hand kniff, flüsterte er: Gute Arbeit. Er reibt Sperma aus der Wanne auf sie, während er meine geschwollenen Nippel kneift. Langsam bewegt es sich von meinen Brustwarzen und schmiert Sperma über meinen ganzen Körper. Dann öffnete sie ihre kirschroten Lippen und leckte langsam meine Brustwarzen, saugte den Samen und machte meine Brustwarzen härter als zuvor. Er streichelt meine Brustwarzen zwischen seinen Zähnen, nagt daran und bringt mich vor Vergnügen zum Stöhnen, während er die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Dann, wenn ich mich an meine Erfahrung mit Emily erinnere, verschiebt sich meine Vorliebe für Mädchen plötzlich zu jüngeren Mädchen, und sie ändert sich plötzlich, immer noch halb weiß, halb asiatisch, aber jünger, als ich starb.
Ich tauchte meinen Kopf in die Samenwanne und fand ihren Kitzler. Ich fing an zu lecken, bis ich ihre Rückenwölbung spüren und ihren Orgasmus hören konnte. Als ich aufstand, war ich von Kopf bis Fuß komplett mit Sperma durchtränkt. Lilith bückte sich und leckte meine Brust, mein Gesicht und meinen Bauch, wobei sie den ganzen Samen ausstieß. Dann drehte er mich um und leckte mein Arschloch. Er steckte 2 Finger von jeder Hand in meinen Arsch und hielt sie heraus, während er heißes Sperma leckte, das von meinem engen Arsch tropfte. Dann verwandelt sie sich plötzlich, ohne dass ich es weiß, in ein kleines Mädchen mit Brustwarzen, die kleiner sind als meine. Er sagt, du kannst auch trinken, weißt du. Wenn einer meiner Succubi Sperma trinkt, bekomme ich dann trotzdem mehr Kraft?
Das ist die süßeste Nachricht. Ich springe so schnell ich kann auf sie, die Wanne verwandelt sich in eine Samenlache und ich lecke leidenschaftlich ihre geschwollenen kleinen süßen Nippel und nippe an dem süßen Sperma, nach dem ich mich gesehnt habe.
Dann hob ich ihn hoch, wie er es zuvor mit mir getan hatte, und trank klebriges Sperma aus seinem engen vorpubertären Arschloch. Wir lecken jeden Zentimeter des Körpers des anderen nach süßem Sperma für etwas, das wie ewige Glückseligkeit erscheint, bis ich merke, dass es Zeit für mich ist, zu meinem nächsten Opfer überzugehen.
Mein nächstes Opfer ist ein wohlhabender Geschäftsmann. Er hat ein Haus im ländlichen Asien. Er kauft junge Mädchen aus unglücklichen Familien und macht sie zu persönlichen Sexsklavinnen. Indem ich Joseph als meinen Sklaven benutzte, verwandelte ich ihn in einen dünnen asiatischen Mann mittleren Alters und verwandelte mich in ein 10-jähriges asiatisches Mädchen mit langen Haaren, die bis zu meiner Hüfte reichten, dünn, sehr kurz und mit diesen kleinen Nippeln immer aufrecht aussehend. Ich ließ mich von Joseph an ihn verkaufen, und der Mann packte mich grob, schoss brutal auf mich und warf mich auf die Ladefläche seines Lieferwagens.
Als wir bei dem Haus des Geschäftsmannes ankamen, packte er mich und warf mich grob in den Keller, wo ich 23 Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren fand, die im Keller an die Wand gekettet waren. Einige waren daran gewöhnt, Männern zu gefallen, andere schliefen nur. Der Geschäftsmann, dessen Name sich als William herausstellte, ging in den Keller. Als er eintrat, waren alle Männer im Inneren verschwunden. William kam zu mir herüber, packte mich am Kinn und hob meinen Kopf, um ihn anzusehen. Sprechen Sie Englisch?
Ich nickte. Ich sagte ihm meine Entschuldigung: ‚Mein Vater wollte, dass ich eine gute Ausbildung bekomme, und er sprach fließend Englisch.‘
Er grummelte und sagte: Haben Sie das sehr gut gemacht? sagte.
Er hielt inne und sprach dann weiter: Hier sind die Regeln. Du wirst immer nackt sein. Sie werden genau das tun, was ich Ihnen sage, oder Sie werden besiegt. Sofern ich nichts anderes festlege, kann jeder meiner Männer Sie einsetzen, wie er es für richtig hält. Eine Frage haben?? Ich nickte.
Wortlos packte er mich und warf mich auf seinen Schwanz. Ich war mal wieder Jungfrau, also erwartete ich stechende Schmerzen in meiner engen Fotze. Aber stattdessen hat er mir den Arsch kaputt gemacht. Ich schrie laut auf, als sein kurzer, aber dicker Schwanz meine enge asiatische Fotze vergewaltigte. Er packte meine Brustwarzen, nicht lustvoll, sondern kniff sie und zog so fest er konnte. So schnell sie angefangen hatte, war sie auch fertig und spritzte ihr Sperma tief in meinen Arsch. Er nahm es heraus und sagte: Wischen Sie es mit Ihrem Mund ab.
Ohne mich zu beschweren, reinigte ich mit meinem Mund die Scheiße und das Sperma von seinem Schwanz und schluckte das Ganze.
Diese Katze bist du eine Jungfrau?
Ohne auf eine Antwort zu warten, führt er seinen Zeigefinger in meine Fotze ein, fühlt mein Jungfernhäutchen und zieht es zurück.
?Hmm. Wird jemand viel Geld für dich bezahlen? Sagt sie, während sie ihren Finger dazu bringt, den Saft von meiner eigenen süßen Teenie-Muschi abzulecken.
Wenn sie in mir abspritzen, mehr Sklaven, mehr ich.
Er schien jedoch seine Meinung geändert zu haben und sagte zu seinem Stellvertreter: Hey, nimm das, sie ist noch Jungfrau. Mein Geburtstagsgeschenk? Der Mann lächelte und kam auf mich zu und steckte seinen Schwanz in meinen Mund. Gerade als ich vor Erstickung ohnmächtig werden wollte, nahm sie es heraus und riss mein Jungfernhäutchen ab und trieb schnell meine jungfräuliche Fotze. Ich schrie und er lachte. Er fing an, mich zu würgen und zu schlagen, während er meine enge asiatische Muschi ritt. Schließlich beendete er und ejakulierte tief in meiner Fotze und leckte mir Blut und entleerte seinen Schwanz.
Ich tat so, als würde ich schlafen, als alle anderen Mädchen einschliefen, weil ich nicht schlafen kann. Ich brauchte nur noch etwas Ejakulation und ich konnte gehen.
Plötzlich hörte ich mitten in der Nacht Schritte herunterkommen und die Lichter gingen an. Es gab Sitzplätze für etwa 20 Personen.
?Orgienzeit? Schrei.
Er sah mich an und sagte: Du Schlampe, du hast Orgien mit anderen Mädchen, damit die netten Jungs hier wichsen können.
Ich nickte nur und die anderen Mädchen fingen sofort an, sich gegenseitig zu ficken.
Gegen 9 Uhr ging ich auf ein philippinisches Mädchen zu. Bevor ich etwas sagen konnte, warf er mir einen besorgten Blick zu und eilte auf mich zu. Einer der Männer rief: Schere und ich schaute und sah, dass die Männer alle wichsen. Plötzlich fingen alle Mädchen an zu scheren. Ich fand es schnell heraus und scherte mit meiner Partnerin, rieb ihre Schamlippen und ihre Klitoris aneinander. Ein Mädchen schien beim Scheren langsam zu sein und wurde von William geschlagen. Kein Wunder, dass diese Mädchen so besorgt aussehen. Jemand sagte Triples Schrei. Sofort kam ein 14-jähriges Mädchen zu uns und gesellte sich zu uns. Wir kamen alle in ein Dreieck, schlugen uns gegenseitig mit einer Hand in die Arschlöcher und mit der anderen in die enge Muschi. Jemand rief etwas, das ich nicht hören konnte, aber alle Mädchen gingen auf einen Typen los, manchmal 2 Mädchen pro Typ und junge Asiaten fingen an, ihre Körper über die Jungs zu reiben. Ich machte schnell mit, rieb meine süßen kleinen Nippel über das Gesicht eines 60 Jahre alten Mannes und rieb meine enge kleine Fotze am Schaft seines Schwanzes.
Dann kam jemand und bespritzte alle Mädchen mit Schlagsahne. Die alten Männer fingen an, die Schlagsahne an uns abzulecken. Mein Vater fing an, an meiner Klitoris zu nagen, was dazu führte, dass mein Kopf vor Lust explodierte und meine Brustwarzen verdrehte. Dann begann er trotz meiner Abscheu mein Gesicht mit seiner ekelhaften alten Zunge zu lecken. Zu dem alten Mann gesellte sich ein anderes Mädchen, ein junges Mädchen, das ungefähr 7 Jahre alt zu sein schien, und der Mann versuchte, seine Faust in ihren Arsch zu schieben. Allerdings war sein Arsch sehr schmal. Das hielt den Mann nicht auf. Noch während das kleine Mädchen weinte, zog sie an ihren Brustwarzen, lachte und rammte ihre Faust noch fester in ihren Arsch. Als sie schließlich laut aufschrie, schien sie aufzugeben und steckte ihren Schwanz in ihren engen Arsch. Selbst das war zu viel für ihn und sein Arsch blutete wie verrückt. Er sah mich an und sagte: Leck das Blut. Ich tat wie er sagte und leckte das Blut von seinem Schwanz und um sein Arschloch herum.
Endlich schien die Orgie vorbei und ich machte eine Pause.
Geben Sie uns einen ?Mitternachtssnack? Sie gaben. Sie füllten Schnapsgläser mit Sperma vom Wichsen und das Mädchen, das am wenigsten trank, wurde verprügelt. Ich trank 4 Schuss Sperma, aber ein unglücklicher 11-jähriger Junge hatte ein blaues Auge und ein Penis erschien auf seinem Gesicht.
Die Samenschüsse reichten aus, um meine Samenquote zu füllen, und ich ging zurück zu Lilith, aber nicht, nachdem ich William, jetzt mein Sklave, gezwungen hatte, alle Mädchen zu befreien.
?
Sukkubus Teil 3
Halb asiatisch, halb weiß betrete ich die Dämonenwelt der scheinbar 10-jährigen Dämonengöttin Lilith, wie immer ein leerer Raum mit einer scheinbar endlosen, leeren Wanne in der Mitte.
Lilith scheint meine Ankunft nicht zu bemerken. Das ist verständlich, wenn man bedenkt, dass er seine Brustwarzen in der Samenwanne mit zwei 5-jährigen Mädchen angespannt hat. Beide sind klein und dünn, aber eine hat schulterlanges braunes Haar und die andere hat langes lockiges blondes Haar, das ihre Brustwarzen zu kitzeln scheint. Alle drei von ihnen in Sperma getränkt. Als ich schließlich Williams Sperma in die Wanne gieße, scheint Lilith meine Anwesenheit bemerkt zu haben.
Willkommen, Chloe. Das sind meine beiden Leutnants, Ashley (zeigt auf die Braunhaarige) und Josephine (zeigt auf die Blonde). Lassen Sie sich nicht von ihrem Aussehen täuschen, sie sind tatsächlich Jahrhunderte alt. Komm und mach mit.
Ich steige wieder in die Wanne und sie erweitert sich zu einem Schwimmbecken. Wir spielen für eine Weile als 4 normale Mädchen und ignorieren die Tatsache, dass Sperma im Pool ist. Dann kommt die Blondine, an deren Namen ich mich nicht erinnern kann, auf mich zu und fängt an, meine Brustwarze leicht zu streicheln. Die andere, brünett, kommt auf mich zu und steckt mir ihre Zunge in den Mund. Sie schieben mich zurück an den Rand der Wand, die mit Sperma bedeckt ist und sich über mich windet. Ich habe noch nie etwas so Gutes gefühlt. Ich stöhnte und drückte die Brünette mit dem Gesicht nach unten in meine enge Fotze.
Seine heiße 5-jährige Zunge fliegt über meine Fotze, er streichelt meinen Kitzler, mein Speichel vermischt sich mit seiner durchnässten Vagina. Dann kam Lilith, jetzt 5 Jahre alt und fing an, mein Arschloch zu lecken. Ich strecke die Hand aus und verdrehe die geschwollenen kleinen Nippel der Blondine. Um mich anzupassen, verwandle ich mich schnell in eine Fünfjährige, eines dieser kleinen chinesischen Mädchen, die ich bei Williams Haus sehe, mit niedlichen kleinen erigierten Nippeln und einer feuchten, rosa Muschi. Ich streckte die Hand aus und legte meinen Finger auf Liliths engen 5-jährigen Arsch. Er stöhnt vor Vergnügen und beginnt mit neuer Begeisterung meinen Arsch zu lecken. Ich bückte mich und fing an, den kleinen Kitzler der Blondine mit Zeigefinger und Daumen zu streicheln. Sie stöhnt und reibt ihre enge Muschi noch fester an meiner Hand. Lächelnd schnippe ich mit den Fingern und schnappe mir drei Dildos. Ich hebe sie in die Luft und schiebe sie so tief in die Fotzen der drei Mädchen. Sie alle behielten ihre jungfräuliche Form und ich brach ihr Jungfernhäutchen, was sie zum Schreien brachte.
Ihre Schmerzensschreie verwandeln sich in Freudenschreie, als ich sie mit meinen Dildos ficke. Ich ziehe die Dildos heraus, ich schreie nach mehr Ficken, aber ich lächle, verwandle die Dildos in Analkugeln und schiebe die Analkugeln in ihre Arschlöcher, was sie wieder zum Schmerzensschreien bringt. Ich strecke meine Fäuste aus und schiebe meine Fäuste in blonde und brünette Arschlöcher, die genug von der Analkugel gestreckt sind, während Lilith die mit Sperma und Scheiße bedeckten Analkugeln in ihre Kehlen drückt und sie zwingt, sie zu lecken. Lilith lächelt, als wir in dieser Position fertig sind. Raus aus dem Pool Mädels, ich habe eine Überraschung für euch.
Als wir aus dem Pool steigen und anfangen, uns gegenseitig das Sperma zu lecken, sagt Lilith Warte hier und verlässt den Raum.
Ich springe auf die Blondine, während die Brünette meine Fotze mit ihren Fingern und ihrer Zunge genießt, ihre Nippel beißt und gleichzeitig ihre Muschi fingert.
Etwa fünf Minuten später kommt Lilith mit einer dreiköpfigen elefantengroßen Bulldogge, die an einer Kette befestigt ist, wieder herein, schleicht sich vorsichtig hinein, schnüffelt die Luft und leckt sich dann die Nase.
Lilith, was ist das???
Zerberus, mein kleines Haustier. Zerberus, komm zurück?
Wie Lilith gesagt hatte, rollte sich Cerberus auf den Rücken und atmete alle drei seiner Zungen ein.
Ashley und Josephine wissen, was zu tun ist. Habe Spaß?
Oh ja, das war ihr Name
Sie setzte sich hin und fing an, ihren kleinen 5 Jahre alten Kitzler zu massieren, rieb ihn auf und ab und steckte gelegentlich ihren Finger in ihre Muschi.
In der Zwischenzeit gingen Josephine und Ashley und legten ihre Muschi mit einem wissenden Lächeln auf Cerberus? einhundert. Cerberus ist auf die Größe eines Dobermanns geschrumpft.
Oh, das wird ein Spaß Ich dachte. Ich ging und saß auf Cerberus? mittlerer Kopf. Er hat sich sofort an meine stramme 5-jährige Katze mit seiner ledrigen Zunge gewöhnt. Sofort begannen meine Muschisäfte noch mehr zu fließen, was dazu führte, dass sie mit neuer Begeisterung leckte.
Verdammt Fick mich härter leck meine enge kleine Fotze? Ich schrie.
Es brachte mich sofort zum Orgasmus, aber ich war erfrischt und bereit für mehr. Plötzlich sagte Ashley etwas in einer fremden Sprache und Cerberus stieß uns weg.
Josephine sah mich an und sagte 2 Worte
?Hundestil.?
Ich habe mich absichtlich mit einem Lächeln in Position gebracht.
Cerberus näherte sich vorsichtig und steckte seine nasse Nase in meine Muschi. Da hatte ich fast einen Orgasmus. Zum Glück hat es aufgehört. Dann sprang er plötzlich auf mich und spießte mich mit seinem Hundewerkzeug auf. Währenddessen leckten sich Ashley und Josephine gegenseitig die süßen Fotzen in der 69er-Position, während Lilith sie alle beobachtete und zwei Finger in ihre süße kleine Muschi und ihr Arschloch steckte.
Cerberus fing langsam an, mich mit seinem riesigen Doggy-Schwanz zu ficken, ging raus und wieder rein. Plötzlich spürte ich, wie sein Schwanz in meine enge kleine Fotze drang. Bevor er sich ausdehnen und mir einige Schmerzen ersparen konnte, kam er herein, riss mir den Arsch ab, es war ein Gefühl, an das ich mich so gewöhnte, und er fing an, mich brutal zu ficken. Als sie das sahen, begannen die anderen drei Mädchen noch lauter zu stöhnen.
Zerberus? Der riesige Monster-Hundeschwanz war so groß, dass ich das Gefühl hatte, er würde durch meinen 5-jährigen Körper reißen und aus meinem Mund kommen. Ich habe versucht, es mit einigen meiner Zauber auf eine überschaubarere Größe zu reduzieren, aber mein Zauber hatte keinen Einfluss darauf. Ich schaute hin und sah Lilith, Josephine und Ashley in Ketten, die Fäuste geballt, ihre kleinen nackten 5-jährigen Körper, die sich im Muschiwasser zusammenwanden, sie haben kleine erigierte Brustwarzen.
Plötzlich spürte ich, wie Cerberus heißes Sperma traf, als wäre es direkt in meinen Magen geflogen. Gleichzeitig hatte ich einen Orgasmus, mein Gehirn platzte vor Lust. Als ich versuchte, es zu entfernen, kam es nicht heraus.
Lilith sah von ihrer Selbstbefriedigung auf und sagte: Sie ist in dir verknotet. Warten Sie eine Weile und es wird direkt herausrutschen.?
Aber er hatte andere Pläne. Plötzlich fing er wieder an meinen Arsch zu lecken. Mein Arsch blutete stark; Mein 5-jähriger Körper konnte es nicht heben. Vor Schmerz schreiend, zwang ich mich aus dem Knoten und dehnte mein Arschloch zu einem schlampigen Durcheinander. Ich habe ihn schnell mit meinen Kräften geheilt. Ich keuchte vor Schmerzen, erholte mich aber schnell. Ich war bereit, wieder Liebe zu machen. Dieses Mal leckte ich mein Blut und fickte seinen Doggy-Schwanz, ölte ihn mit meinem heißen jungen Mund ein. Ich fragte ihn: ?Roll? und gehorchte schnell. Ich steckte mein Arschloch in sein Gesicht, während ich an seinem Schwanz lutschte.
?Ha. So etwas habe ich noch nie gesehen. 69 mit einem Hund? sagte jemand
Ich stöhnte vor Vergnügen, ohne zu wissen, wer es war.
Ermutigt durch die ledrige Übung meiner kahlen kleinen engen Muschi, schiebe ich den Monsterschwanz tief in meine Kehle. Er ejakulierte mit seinem heißen Sperma in meinem Mund. Es war sehr lecker. Ich schmeckte es eine Weile in meinem Mund und schluckte es. Sperma schien mir Energie zu geben. Ich sah Cerberus an, der müde aussah und beruhigend meine kleine Muschi leckte und seinen Kopf tätschelte, als er einschlief.
Ich sah die drei Mädchen an und Josephine und Ashley waren augenzwinkernd, leckten sich gegenseitig das Sperma, Liliths Daumen in ihren Ärschen. Ich lächelte und machte sofort mit, indem ich Liliths Arsch leckte. Er drehte sich um und leckte meinen Arsch, saugte Cerberus? heisse Doggy-Sperma in meine nun enge Fotze. Ich schrie vor Vergnügen und kam erneut zum Orgasmus, wobei ich Liliths Gesicht und Brustwarzen mit Muschiwasser bespritzte. Ich küsste ihren Körper bis zu ihren kleinen rosa erigierten Nippeln und leckte meinen Muschisaft von ihnen ab. Er wischte sich mit der Hand übers Gesicht und steckte sie mir in den Mund. Ich lutschte meinen eigenen süßen Fotzensaft von deinen Fingern. Josephine und Ashley kamen an, bedeckt mit Sperma, Muschisaft und Sperma. Ashley ging, um Cerberus zu ficken, der sofort gehorchte. Dieses kleine 5-jährige Arschloch öffnete sich, schien sich nicht darum zu kümmern, als er nur vor Lust stöhnte.
Ich muss ihn fragen, wie das geht. In der Zwischenzeit kam Josephine und kniff meine Brustwarzen und zog so fest sie konnte. Dann streichelte er sie sanft mit seinen Fingerspitzen, sodass sie aufrecht standen. Diesmal habe ich auch eine Gabe, sagte er. Er sah Lilith an, die den Kopf schüttelte. Dafür, dass du das Sperma von mehr als drei Männern aus dem Hause Williams genommen hast, wirst du deine garantierte Rache bekommen.
Endlich. Lilith schnippte mit den Fingern und John Greene erschien an einen Stuhl gefesselt. Er schnippte erneut mit den Fingern und ein kleines 10-jähriges Mädchen kam heraus, völlig nackt, an die Wand geschnallt, mit pfirsichfarbenem Flaum in der Fotze, mit dem geringsten Brustakzent. Beide waren bewusstlos.
?Lassen Sie mich erklären,? sagte Lilith. Das ist die Tochter von John Greene, oder zumindest scheint es so. Sie ist falsch, da wir Unschuldige nicht verletzen können. Aber sie weiß das nicht. Was gibt es Schöneres, als sich zu rächen, als sie vor ihren Augen zu foltern, bevor sie zu ihr geschickt wird Hölle? Genial. Ich nickte nur, ich schnippte mit den Fingern und schüttelte sie, um mich aufzuwecken. Ich kehrte schnell zu meiner 14-jährigen Form zurück, damit John mich erkennen konnte. Sein Gesicht wurde bleich, als er mich sah. Wo bin ich? Ich dachte, ich hätte dich getötet? Was ist los?
Ich drehte mich um und Lilith und ihre Leutnants waren weg.
Ich antwortete. Ja, du hast mich getötet. Das ist wie die Hölle. Ich habe meine Seele aus Rache verkauft und ich habe vor, dies zu tun.
?Vati? Was ist los??
?Jenny? Nein, ist es nicht Ich flehe dich an Willst du irgendetwas mit mir?
Ich hatte keine Gnade. Wortlos ging ich auf den Geist Jenny zu und schlug ihr ins Gesicht, Jenny fing sofort an zu weinen.
?Bitte Hör auf, ihm wehzutun?
Halt die Klappe oder ich verbrenne ihn lebendig.
Er hörte auf.
Ich nahm eine lange Nadel heraus und steckte sie in willkürliche Teile von Jenny. Dann schob ich sie in ihre Brustwarzen, durchbohrte sie und brachte sie dazu, laut zu schreien. Fühlt der Geist Schmerzen? Nicht wichtig. Zumindest tut sie so, mehr brauche ich nicht.
?Bitte?
Ich schnippte mit den Fingern und brachte ihn zum Schweigen.
Ich entfernte die Nadel von den Brustwarzen und legte Nippelringe darauf.
Mal sehen, wie stark diese kleinen Nippel sind, sollen wir?
Ich fügte ein falsches Gewicht hinzu und zog die Brustwarzen nach unten.
Ich habe ein weiteres Gewicht hinzugefügt.
Nach 3 Gewichten sahen ihre Brustwarzen aus, als würden sie gleich reißen. Sie bluteten wie verrückt und John kämpfte gegen ihre Bindung. Schließlich fügte ich ein weiteres Gewicht hinzu und der Ring riss ihre winzigen Brustwarzen ab, was sie zum Schreien brachte. John brach den Bann und sagte: Bitte Schrei.
Dieser kleine Hurensohn. Ich ignorierte ihn wieder und änderte den Zauber. Ich habe Jennys Brustwarzen geheilt und sie erneut gepierct. Ich fügte drei weitere Gewichte hinzu, zog leicht und leckte Jennys blutigen, erigierten Nippel.
Was soll ich als nächstes tun? Ich dachte. Ich habe eine gute Idee. Ich band Jenny los, schlug sie bewusstlos und warf sie in den Samenpool. Ich hob ihn hoch, kurz bevor er erstickte, sein 10-jähriger Körper war mit Sperma bedeckt.
Ich pfiff und rief: ?Cerberus?
Cerberus kam und fing sofort an, Jenny zu ficken.
An diesem Punkt beobachtete John schweigend mit reinem Hass in seinen Augen.
Sein Arsch begann zu bluten und er wachte schreiend vor Schmerzen auf. Sie schraubte ihr kleines Arschloch weiter zu, bis sie langsamer wurde und der Knoten mit einem Knall herauskam. Ich fing Feuer und verbrannte Jennys Brustwarzen, dann heilte ich sie wieder. Ich wiederholte diesen Vorgang mehrmals und sah dann John Greene an.
Ich werde es noch einmal tun, aber wenn du nicht tust, was ich sage, werde ich ihn nicht heilen.
Bestätigt.
Ich band es los und warnte, dass ich es leicht zubinden könnte. Plötzlich sprang er auf mich zu. Ich fror ihn mitten in der Luft ein und ließ ihn zusehen, wie seine Tochter ihre Fotze verbrannte, während ich sie um Hilfe anschrie. Ich löste es und sagte: Versuchen Sie es erneut. Ich fordere dich heraus. Ich habe Jennys Fotze geheilt. Dann: Was soll ich tun? Leck das Blut, das aus dem Arschloch deiner Tochter kommt, sagte ich. Ich schnippte mit den Fingern und eine Flamme erschien als Warnung. Es ist scheiße, zu sexuellen Handlungen gezwungen zu werden, oder? Ich sagte es, um mich über ihn lustig zu machen. Hören Sie, es tut mir wirklich leid, sagte sie. Ich weiß, dass ich das, was ich getan habe, nicht rückgängig machen kann, aber ich kann versprechen, dass ich es niemand anderem antun werde. Ich werde mich sogar ergeben.
Ich sagte zwei Worte. ?Schmutz. Jetzt.?
Er seufzte und ging zu ihr. Er steckte seine Zunge aus dem Arsch ihrer Tochter und leckte das Blut ab. Ich ließ den Geist in Missfallen heraus. Genau das, was ich will. Wenn er damit fertig ist, das Blut mit einem harten Ruck vom Arsch seiner Tochter zu lecken, sagte ich. Nadeln in deine Brustwarzen stecken wie ich? Ich nahm ihr schnell die Ringe ab und heilte sie, gab ihr eine Nadel? Wenn nicht, mache ich es mit diesen infizierten Nadeln.
Bei diesem Gedanken wurde er blass und durchbohrte seine weinende Tochter, um zu ihm zu gehen und ihn aufzuhalten. Tränen strömten über ihre Wangen, als sie ihre Brustwarzen durchbohrten. ?Entfernen Sie jetzt die Nadeln, lecken Sie Ihre Brustwarzen bis sie hart werden und setzen Sie diese Ringe auf? sagte ich, als ich ihm die Ringe reichte. Vor Schmerzen schreiend zog sie die Nadeln heraus und beugte sich langsam hinunter und streichelte und beruhigte ihre winzigen Brustwarzen mit ihrer Zunge und ihren Zähnen. Ich brachte ihn dazu, es zu genießen, und ließ den Geist sagen: Ich liebe es, dass du meine Nippel leckst, Daddy. Ich will alles für dich festigen. Bitte leck sie mehr. Ich überprüfte ihre Brustwarzen, um sicherzustellen, dass sie nicht hart würden, und zwang sie, sie zu lecken, während ihre Tochter schmutzig mit ihr redete. Oh mein Gott, meine Nippel wollen so hart werden. Ich möchte, dass du auch meine Muschi leckst. Meine Muschi ist zu nass für dich, Dad. Bitte Papa, fick mich in den Arsch, Papa? Er schluchzte noch heftiger.
Schließlich ließ ich ihre Brustwarzen steigen und sie schob schnell die Ringe durch ihre Brustwarzen.
Nun ziehen bis es reißt. Oder werde ich etwas Schlimmeres tun?
Er gehorchte.
Ich verlangsamte seinen Körper, was dazu führte, dass er unerträglich langsam zog. Der Geist schrie: Es tut so weh Warum tust du mir das an, Papa Bitte hör auf? Sie zog so langsam, dass ihre Brustwarzen nach einer Stunde des Ziehens schließlich platzten. Zu diesem Zeitpunkt stand es kurz vor einem Ausbruch. Jetzt zum Finale, dachte ich. Ich heilte ihre Brustwarzen und sagte: Fick sie. Er wusste, dass es keinen Sinn hatte zu streiten, also steckte er es in seinen Schwanz und ließ seine Kirsche knallen. Allerdings verursachte ich mit jedem Zurückschieben, während ich sie fickte, dass sich ihr Jungfernhäutchen begradigte, was den Sex für sie extrem schmerzhaft machte. ?Vati Es tut weh, aber es ist mir egal. Fick mich hart Daddy? Sie fährt fort, das Jungfernhäutchen zu brechen, während sie schreit, bis sie schließlich vor Verlegenheit auf ihn ejakuliert.
Ich kontrolliere den Geist, um das Blut zu lecken und seinen Schwanz zu leeren. Er kämpft nicht einmal.
Geist, ‚Oh Papa, ich liebe den Geschmack von heißem Sperma in meinem kleinen Mund Lass mich deinen Schwanz melken und mir noch etwas geben? In diesem Moment zwang ich ihn, überall zu ejakulieren und ließ den Geist ihn verschlingen. ‚Danke, Papa. Du bist der beste? Dann schnippte ich mit den Fingern und der Geist verschwand. Wo ist sie Schrei.
Ich lachte und antwortete: Du wirst es nie erfahren. Jetzt können Sie sich daran erinnern, wie er seine eigene Tochter vergewaltigt und gefoltert hat, während sie für immer brannte. Habe Spaß.? Ich schnippte wieder mit dem Finger und trieb ihn in eine Feuergrube, wo er niemals sterben würde, sondern für immer in Schmerzen, Durst und Hunger leben würde.
In diesem Moment kam Lilith herein, applaudierte mit einem Lächeln im Gesicht und sagte: Ich habe Sie zu meiner Nachfolgerin gewählt. Ich gehe in den Ruhestand. Alle meine Kräfte werden dir gegeben. Seien Sie vorsichtig: Sie müssen jeden Tag etwas Sperma trinken, oder Sie werden zu schwach und verwundbar für andere Dämonen, um Sie anzugreifen und Ihre Kräfte zu nehmen?
?Wirklich ich?? Warum nicht einer Ihrer Leutnants?
Meine Leutnants sind Mitläufer, keine Anführer. Sie wissen das genauso gut wie ich, und sie würden es nicht zugeben, selbst wenn ich es wollte. Sie werden gute Ratgeber sein, hören Sie ihnen zu. Wie auch immer, sie haben nicht nur gute Ratschläge, sondern auch gutes Fickspielzeug.?
?Danke Lilith, ? sage ich und stecke meine Zunge in deinen Mund.
?Befriedigung,? antwortet sie und wir springen in den Pool, reiben uns gegenseitig die Brustwarzen mit unseren Zungen, während wir heißes Sperma von den Körpern des anderen bekommen. Gelegentlich stöhnt sie: Wenn du mich zum Orgasmus bringst – AAH FUCK SCHWIERIG- sofort meine Hand abschneiden und mein Blut trinken- HEILIGE SCHEISSE SEHR GUT OH, SAUGEN SIE IHREN DREH AUS MEINEN GENÄHTEN KLEINEN SPITZEN Ich werde gehen und mit Luzifer leben und dir werden meine Kräfte gegeben. Ich streckte die Hand aus und fing an, ihre Klitoris zu reiben. Als es seinen Höhepunkt erreichte, biss ich es mit meinen scharfen Zähnen und saugte sein Blut. Er verschwand. Ich fühlte mich sehr schwach. Ich ging und trank einen langen Drink aus dem Pool. Ich fühlte mich so stark, stärker als je zuvor. Ich habe alle meine Succubi angerufen. Der Pool verwandelte sich in einen Ozean aus Sperma und enthielt Tausende von Succubi. Ich rief ihnen zu: ‚Ich bin ihr, ihr seid die neue Königin Gemeinsam werden wir vor allem erfolgreich sein? Sie schrien als Antwort. Gut. Ich habe sie geschickt, um mir Sperma zu bringen.
?
Kapitel 4
10 Jahre später.
Ich streichelte meine beiden Lieblingsspielzeuge, Ashley und Josephine, als sie beide 5 Jahre alt waren, und entspannte mich in meiner Spermawanne. Ich nahm meine Ejakulationsschale und suchte die Welt ab. Ich konzentriere mich auf die 16-jährige Jenny (was zur Ironie), die vergewaltigt wurde. Perfekt. Sobald er stirbt, rufe ich ihn in meine Domäne.
Er scheint zuerst besorgt zu sein: Wer bist du? Sie fragt.
Ich bin Lilith, Königin der Dämonen. Um all deine Fragen zu beantworten, wenn du akzeptierst, dass du kurz davor bist, ein Succubi zu werden, wirst du dich an dem Mann rächen, der dich getötet hat, und Sperma für mich sammeln, damit du leben kannst? Ich sprühte die Antworten auf ihn. Ich bin in Eile.
Zu diesem Zeitpunkt ist es dringend erforderlich, dass Sie den Samen dieses Mannes sammeln. Ich zeige ihm das Bild und sage ihm, wo es ist. Ich muss das Sperma dieses Mannes dringend bekommen, weil die Incubies kämpfen und das Sperma dieses Mannes stärker aussieht als das der meisten anderen. Ich bringe ihm die Grundlagen der Teleportation bei und er geht schnell.
Dann steckte ich meinen Finger tief in Ashleys und Josephines Ärsche, als sie zusammen zum Orgasmus kamen.
Meine Haustiere, ihr müsst diese Frau töten. Der Fotzensaft wird dem Incubi-König genug Kraft geben, um in unsere Streitkräfte einzudringen und uns alle zu töten.
Sie schütteln den Kopf und verschwinden.
Ich werde eines Tages warten und Ashley und Josephine werden zurück sein. ?Ist es vorbei??
Sie nickten.
?Gut. Komm jetzt hierher zurück.
Dieses Mal lasse ich sie meinen 14-jährigen Körper streicheln und das Sperma von meinen harten Nippeln lecken.
In 10 Minuten taucht Jenny wieder auf. Ohne ein Wort goss er das Sperma in meine Wanne. Ich nehme es schnell heraus, ohne mich mit dem anderen Sperma zu vermischen, und gebe es in ein Glasglas. ?Mehr oder weniger? Ich leere das Glas. Meine Kraft scheint zu wachsen. Macht knistert an meinen Fingerspitzen. ?Fantastisch Du hast gute Arbeit geleistet. Komm her mit mir.
Er steigt ein.
Ich frage ihn: Ich bin nur neugierig, wie sehe ich für dich aus?
Sie sieht verwirrt aus und sagt: 14 Jahre alt, lockiges blondes Haar.
Er wird es bald verstehen.
Ich lache und spritze ihr Sperma. Er lacht und spritzt und gesellt sich zu Ashley und Josephine. Plötzlich fingen sie an, Jenny zu streicheln, die aussah, als hätte sie sich in eine 5-jährige verwandelt.
Ich halte sie auf.
Mädchen, ich habe einen großartigen Plan, sage ich. Wir können ein Bordell bauen, um das Sperma zu bekommen, das ich brauche. Ich kann mir einen anderen Succubi aussuchen und wir bekommen so viel Sperma, wie wir brauchen.
Sie lächeln bei der Idee, sie stimmen zu, dann ficken sie weiter
Ich schwimme zu Jenny und beuge mich hinunter, um ihre Brustwarzen zu streicheln, reibe sie leicht mit meinen Fingern, bis sie hart werden. Es dringt in meinen Samen ein und beginnt an meiner Klitoris zu nagen. Ich schreie vor Entzücken und stoße meine Fäuste in Josephine und Ashleys enge kleine Fotzen. Sie schreien vor Freude und schreien sich an. Jenny geht nach oben, um Luft zu holen, und küsst mich tief, wobei sie Sperma in meinen Mund mischt, während sich unsere 5-jährigen Zungen miteinander verdrehen. Ich schlucke das Sperma, nehme Jenny und sauge Sperma aus ihrem Arschloch und ihrer Vagina. Sie hat einen Orgasmus und ich berühre ihre Schamlippen mit meinen Lippen und sie schreit vor Lust. Währenddessen reiben Josephine und Ashley ihre Kitzler aneinander und stöhnen vor Vergnügen, bis auch sie vor Vergnügen schreien und wir alle im Spermabecken einschlafen.
Wenn ich aufwache, beame ich uns direkt zur Erde. Ich rufe einen meiner Sklaven an, der sehr reich ist, und er gibt uns 1 Million Dollar. Ich kaufe ein Haus in Vietnam. Gerüchte über das neue Bordell machen die Runde. Ich denke, das wird großartig.
Kapitel 5
nach 2 Wochen
Die Incubi wurden von meiner neuen Macht besiegt und sie sind unsere Sklaven. Das Bordell hat gerade eröffnet und wir warten auf unseren ersten Kunden.
Wir holten unseren ersten Kunden ab, einen älteren Mann, der ungefähr 65 Jahre alt zu sein schien, und er ging zu meinem Tisch. Was für Mädchen magst du, frage ich? Geben Sie Ihr Alter, Ihre Rasse und alles andere an, was Sie sich über Ihre Tochter wünschen? Er sieht überrascht aus und sagt: Hast du so viele Mädchen? sagt.
Weißt du nicht die Hälfte davon? Ich sage lächelnd.
Okay, dann gut. Ich möchte 7 Jahre alt, weißes, blondes Haar und geschwollene rosa Brustwarzen. Gibt es eine Chance auf Anal?
Ich lächle: Unsere Mädchen machen, was immer du willst.
Ich schrieb die technischen Daten auf und leitete sie an Jenny weiter, die sich sofort in das verwandelte, was sie wollte, und aus einer Tür ging. Er lächelt und nimmt ihre Hand. Wenn sie einen Raum betreten und die Tür schließen, frage ich mich, was passiert ist. Er bringt sie ins Bett und sagt: Oh mein Gott, ich bin gerade so nass. Die ganze Woche habe ich darauf gewartet, dass mich jemand fickt. Vielen Dank.? Er sieht schockiert aus, erholt sich aber schnell. Er packt sie und treibt die Spitze seines Penis in ihren Arsch. ?Das kann weh tun? Er warnt, dass Sie keine Mine haben.
Sie antwortet: Halt einfach die Klappe und fick mich hart, Mister
Er steckt seinen Schwanz in seinen Arsch und knallt. Sein Arschloch wird aufgerissen, er schwingt seinen Körper weiter in Richtung ihres Gehirns. ?Oh ja, mein Herr? Er nimmt es heraus und steckt seinen Schwanz in den Mund. Sie saugt hart, pumpt mit ihrer winzigen Hand, während sie mit der anderen ihre Brustwarze streichelt. Er knallt seine Hände weg und steckt seinen Schwanz in seinen Mund, fickt den Hals der heißen 7-Jährigen in den Mund und streichelt selbst ihre Nippel.
Es endet schnell in seinem Mund und schluckt es ganz. Er gibt ihr das Geld und geht. Bist du zufrieden?
Er schafft es gerade noch zu stottern? e-ja? und aus der Tür.
Gerade als Sie gehen, tritt eine Gruppe von 4 Personen in den 70ern ein. Machst du Gangbang? Sie fragt: Wir haben uns gefragt, ob Sie kleine Mädchen haben, die wir in der Gruppe ficken können.
Wie viele Mädchen willst du?
?4 10 Jahre alt, wenn möglich.?
?Abgeschlossen. Willst du irgendein Rennen?
Er antwortet sofort: Geben Sie uns 4 Asiaten.
Ich schickte die Bestellung an die Mädchen zurück und die 4- bis 10-Jährigen kamen in knappen Kleidern heraus, die kaum ihre braunen Brustwarzen bedeckten. Ich weine wieder, als ich sie ins Zimmer bringe. 2 Girls sehen zu, wie die anderen beiden von den Schwänzen alter Männer gebraten werden. Wenn Jungs abspritzen, stehen Mädchen auf und fangen an, ihre Schwänze zu lutschen. Sie legten die 4 Mädchen auf und bildeten einen Kreis um sie herum, ejakulierten über ihre verschlungenen Körper und rieben Sperma und Muschisaft aneinander, während die Mädchen übereinander krochen. Es scheint, dass diese Situation die Jungen mehr erregen wird, wenn die Mädchen aufstehen und anfangen zu basteln.
Männer, ?Anal??
Sie schütteln den Kopf und schubsen die Jungs aufs Bett, während sie ihre Schwänze anziehen.
Als ihre Arschlöcher aufgerissen werden, ignorieren sie den Schmerz und springen so hart sie können auf den Schwänzen auf und ab. Jungs ejakulieren sofort und Mädchen werden nicht hart, egal wie hart sie ihre harten Nippel reiben und wie hart sie ihre Schwänze lecken. Die Männer bedanken sich, schieben ihnen Geld in die Fotze und gehen.
Das ist der springende Punkt für diesen Tag, aber die Dinge werden größer, wenn sich die Nachricht verbreitet.
Wir erweitern das Gebäude, und wenn Sie hineingehen, können Sie kleine nackte Mädchen aller Rassen mit geschwollenen Brustwarzen sehen, die an der Stange tanzen und an den Stangen quietschen, während die Brutsklaven Getränke servieren. Jungs können eines der Mädchen auswählen, mit dem sie Sex haben möchten. Je tiefer man geht, desto mehr erreicht man ältere Frauen für den Männergeschmack. Plötzlich kam ein Mann mit 3 kleinen Kindern mit Halsbändern und Leinen herein und sagte zu mir: Ich möchte drei 5-jährige Jungfrauen jeglicher Rasse. Ich werde nicht ficken, Männer werden es tun.
Ich nickte und rief Ashley, Josephine und Jenny an und sagte ihnen, dass sie zu ihrem 5-jährigen Ich zurückkehren sollten. Sie gehen hinein und treffen die Kinder. Die Jungs sind auch ca. 5 Jahre alt und wirken schüchtern. Die Mädchen erröten, als sie anfangen, ihre hart gekochten Schwänze zu reiben. Ist mein Spielzeug nicht wertvoll? Sie bringen sie in ein Hinterzimmer, als der Mann auf sie zuläuft. Ich lief durch den Raum und sah zu, wie die Jungs ihre Hosen runterzogen. Die Jungen scheinen widerstrebend, aber ängstlich genug, um zu tun, was der Mann ihnen sagt. Mädchen lassen Jungs ihre winzigen Schwänze nehmen und ihre Ärsche ficken, es ist nicht so schwer, weil ihre Schwänze so klein sind. Mädchen ändern ihre Meinung und reiben sich wieder an ihren Schwänzen, reiben ihre Becken an den Schwänzen der Jungs und machen die Jungs hart. Der Mann wichst weiter, bis er sich überall leert. Die Girls springen sofort auf das Sperma, lecken ihn vom Boden und melken seinen Schwanz. Seine frühere Aussage, nicht zu ficken, scheint sich geändert zu haben und er packt Jenny und sticht sie in ihren Schwanz, während sie vor Lust und Schmerz schreit. Sie packt ihre Brustwarzen und zieht sehr fest und schreit lauter. Er dreht es um und steckt seinen Schwanz in den Mund. Während Ashley und Josephine sich lieben und berühren, melkt die 5-Jährige mit ihrem Mund, lässt ihre Zunge um ihren Schwanz kreisen und reibt ihre Hände überall.
Der Mann ejakuliert erneut und geht wortlos, wobei er seine Kinder mitnimmt.
Ich gehe zu Jenny und sauge Sperma in ihren Arsch. Dann steckte ich meinen Finger in ihre mit Sperma gefüllte Muschi, streckte meinen Finger heraus und saugte daran. So süß wie immer.
Den Rest überlasse ich meinen Leutnants. Ich rede mit ihnen, wenn sie fertig sind. Meine Haustiere, es ist Zeit für uns zu gehen. Dieser Ort beginnt mich zu langweilen und ich werde einem meiner Succubi befehlen, diesen Ort zu leiten, weil er immer noch eine gute Quelle für Sperma ist?
Sie schütteln nur den Kopf und wir teleportieren zurück in meinen Raum. Ich nehme ein beruhigendes Spermabad und sie klettern hinter mir her. Ich streichle ihre kleine Klitoris. ?Ich habe ein Fest für dich? Ich habe es ihnen gesagt. Ich habe Cerberus mitgebracht. Ashley und Josephine übernehmen die Führung und Jenny erkennt dies bald. Er fickt sie roh, scheint es aber zu genießen. Wenn er seinen Penis herausstreckt, nimmt er ihn in den Mund und pumpt ihn mit seiner Hand. Der 5-Jährige steckt einfach seinen Kopf in seine enge Muschi und reibt ihn rein und raus. Das macht Cerberus wieder hart und fickt seine Fotze sinnlos. Ich ermutige das kleine Mädchen, Hot-Dog-Sperma zu essen, während ich tief in sie hineinspritze. Er greift nach seiner engen kleinen Muschi, zieht etwas Sperma und ich sage: Stop Er ist dabei, es zu essen, als ich es sage. Da Sie es von einem Hund bekommen haben, essen Sie es wie ein Hund?
Ich mache 3 kleine Hundenäpfe, einen namens Ashley, einen Josephine und einen namens Jenny. Fülle ich sie mit Cerberus? Sperma und sagen: Geh auf alle Viere und umarme sie.
Die erste, die zugibt, Jenny sehnt sich nach Sperma, und die anderen beiden folgen sofort. Sie gehen in eine Doggy-Style-Position und fangen an, Sperma zu lecken.
Du stehst auf Doggy-Ejakulation, nicht wahr, du dreckige kleine Huren? Es ist mir egal, ob du fünf bist, wirst du das Sperma schlucken wie böse Schlampen? Ich strecke die Hand aus und schlage ihnen auf den Hintern, während sie weiter Hundesperma schlürfen.
Ich fing an, Jennys Fotze zu lecken und legte meinen Daumen auf die Ärsche von 2 anderen Mädchen. Wenn sie mit dem Ejakulieren fertig sind, fülle ich mehr und sie schlucken weiter. Leute, lasst uns echte kleine Mädchen finden, um unseren Sex aufzupeppen.
Sie glänzen mit dieser Idee. Dank meiner neuen Macht kann ich alles tun, was ich will, sogar mit Unschuldigen.
Ich suche auf der ganzen Welt und finde ein kleines Mädchen, 8 Jahre alt, schmutzig blond, mit den kleinsten zugeknöpften Brustwarzen und dem süßesten kleinen Mund. Ich rufe ihn zu mir. Als er aufhört zu weinen, sage ich ihm, dass wir tun werden, was wir wollen. Als er das hört, weint er noch mehr. Ich habe ihm ins Gesicht geschlagen, um ihn zum Schweigen zu bringen, und es scheint funktioniert zu haben. Schließlich sagte ich zu ihm: Nimm diesen Samen, du kleine Hure. und zeigen Sie auf eine der Schalen. Es geht auf alle Viere und fängt an zu lecken wie ein Hund. Das scheint alle anzumachen und ihre Fotzen tropfen. Schließlich geht Josephine und steckt sich den Daumen in den Arsch. Als das kleine Mädchen aufhört, Sperma zu schlucken, schlägt Josephine ihr auf den Arsch, bis sie weitermacht. Ashley will eine Runde drehen, also geht Josephine weg. Ashley ruft einen Dildo herbei und durchbohrt das Jungfernhäutchen des kleinen Mädchens. Das Mädchen schreit heiser vor Sperma, trinkt aber weiter, aus Angst, erneut geschlagen zu werden. Jenny will eine Drehung, also zwingt sie ihre ganze Faust bis zu ihrem Ellbogen in ihren Arsch. Das Mädchen schreit und windet sich vor Schmerzen, aber Jenny hat ihren Arm in ihrem Arsch wie eine seltsame Puppenspielerin. Andererseits ohrfeigt er das kleine Mädchen, bis sie wieder besamt ist. Wenn das Mädchen mit der Ejakulation fertig ist und Jenny ihren Arsch mit ihrem ganzen Arm schlägt, klären wir ihren Geist, stellen ihr Jungfernhäutchen wieder her und fangen sie rechtzeitig ein. Ich werde mich als er ausgeben und seinen Vater verführen, sage ich und werfe ihm einen verwirrten Blick zu.
Jenny, ?Ha Was ich sehen will. Habe Spaß.?
Kapitel 6
Ich teleportiere mich in ein Mädchen. Sein Name? hmm. Ich weine dein Haus. Ihr Name ist Joanne. Genau 7 Jahre und 3 Monate alt. Ich teleportiere zu seinem Haus. Er lebt nur bei seinem Vater. Perfekt.
Ich durchwühle ihre Schublade, schrumpfe einen ihrer Röcke, ziehe mein Höschen aus und ziehe das lockerste Hemd an, das ich finden kann. Sein Vater sah fern, als ich ihn besuchte. Ich gebe vor zu gähnen und sage Dad. Ich bin müde. kann ich Sie umarmen Ja liebes?
Ich kletterte auf seinen Schoß und achtete darauf, ihm meinen nackten Hintern zu zeigen. Es macht definitiv einen Unterschied. Ich täusche wieder ein Gähnen vor und strecke mich, reibe meinen Bauch an seinem hart werdenden Schwanz, während ich meine Beine strecke und ihm meine nackte Fotze zeige. Sein Penis ist sehr hart und sein Gesicht ist rot. Bevor ich mich aus der Situation zog, packte ich seinen hart werdenden Schwanz und sagte: Was ist das? Daddy? Sein Gesicht wird noch röter. Geh schlafen Schatz, sie ließ es aus ihrem Mund.
Warte Papa, ist da was in deiner Hose? Ich öffnete schnell seine Hose und zog sein 7-Zoll-Werkzeug heraus. Was ist das für ein Vater? Ich nehme es in meine kleine Hand und ?versehentlich? traf es. ?Wow Es ist sehr warm was machst du damit??
Kann nicht widerstehen. Nun, du kannst es wie einen Hund streicheln oder es saugen wie ein Eis am Stiel?
Ich streichelte seinen Penis auf und ab. Ist das ein guter Vater?
Er stöhnt und sagt: Das ist sehr gut, Schatz. Oh hör auf?
Warte, Dad – ich will es wie Eis am Stiel lutschen, wie du gesagt hast.
Bevor er antworten konnte, nahm ich alles in meinen Mund, bewegte mich auf und ab und lutschte seinen großen Schwanz mit meinem kleinen heißen Mund. Er griff hinüber und packte meine Brustwarzen und streichelte sie.
Oh Papa, das fühlt sich so gut an Warte, Dad, wie heißt dieses Eis am Stiel-Ding?
Ist das ein Schwanz, Liebes?
?Wie habe ich etwas anderes?
Da ist etwas, in das du deinen Schwanz gesteckt hast, Liebes.
?Können wir es probieren?
?Nicht möglich.
Bitte Papa? Ich reibe meinen Bauch und mein Becken an seinem Schwanz.
Er gibt auf und ?Es wird weh tun?
Bin ich bereit, Dad?
Er steckte mich in meinen Schwanz und brach mein Jungfernhäutchen.
?Daddy tut weh? Ich schreie.
Keine Sorge, es wird sich bald gut anfühlen.
Oh, ich mache ihren Vätern Angst Ich weine, als ich dem Höhepunkt näher komme.
Er ejakuliert mit einem Stöhnen in mir und ich komme zum Höhepunkt.
Ich breitete mich über seinen Körper aus und rieb meine Brustwarzen an ihm.
?Artikel Das hat sich so gut angefühlt, Dad?
Ich habe ihre Fetische gelesen. Er genießt widerwilligen Sex Ich überprüfe ihre Gedanken und sie sagt: Wir werden das morgen noch einmal machen, Schatz, aber morgen möchte ich, dass du gegen mich kämpfst. Es ist wie in einem Film zu spielen, okay? Ich werde dich sogar heilen, indem ich probiere, was wir aus dem Arschloch gemacht haben?
Ich schüttele den Kopf und sage: ‚Gute Nacht, Dad? und ich gehe hoch. Ich nehme den Platz des Mädchens ein, das wir vergewaltigt haben, und bringe sie ins Bett. Ich gehe zurück auf mein Feld und weine, um zu sehen, was am nächsten Tag passiert, während ich und meine drei Spielzeuge uns und einander fingern.
Joanne kommt morgens herunter und sagt: Guten Morgen sagt. fröhlich
Sein Vater tut es ihm gleich.
Als sie ohne Höschen auf der Couch liegt (danke an mich), kommt ihr Vater herein und zieht ihren Rock hoch.
Sie sieht verwirrt aus und weint, als sie ihren Finger in ihren Arsch steckt. Stopp Papa Was machst du Das tut weh?
Da er dachte, er würde das Versprechen einhalten, das ich ihm in der Nacht zuvor gemacht hatte, indem er vorgab, er selbst zu sein, würgte er und fuhr fort, während er sich darunter windete. Dann steckt er seinen Schwanz in ihren engen kleinen Arsch und sie sagt: Stop er ruft. Bitte Papa Es tut weh.?
Sie versucht wegzukriechen, aber der Mann holt sie schnell zurück und steckt seinen Schwanz wieder in ihr aufgerissenes Arschloch.
Ich habe seine Gedanken gelesen und gehört, dass du denkst, er ist wirklich gut im Schauspielern. Ich lese Joannes Gedanken und es ist wie, was macht mein Vater? Es tut mir weh. Warum hört es nicht auf? Die Mädchen merken, wie ich ihren Vater ausgetrickst habe, und je länger sie zuschauen, desto heftiger fangen sie an, sich gegenseitig zu fingern. Jenny setzt einen Brutsklaven ab und reitet ihn, während sie zusieht. Sein Vater holt seinen mit Scheiße bedeckten Schwanz heraus und steckt ihn sich in den Mund, während er weint. Es kommt schließlich zum Höhepunkt, indem es in seinem Mund platzt, bekommt aber eine andere Reaktion als erwartet. Du kannst jetzt aufhören zu schauspielern, Schatz, sagt sie überrascht. Aber sie weint nur.
Plötzlich klopft es an der Tür. Er hat Angst, dass er Joanne sagen wird: Im Ernst, hör jetzt auf zu schauspielern, sonst kriegen wir Ärger.
Wovon redest du?, schnaubte er. sagt. Ich verstehe Papa nicht..
In diesem Moment wird die Tür aufgebrochen und die Polizei kommt herein. Sie erkennen, dass Joanne und ihr Vater nackt sind und die Nachbarn schreien. Sie sind jetzt wegen legaler Vergewaltigung verhaftet. Der Mann ist verwirrt, als er festgenommen wird, aber ich und meine Spielsachen lachen vor uns hin.
UNTEN
Nachdem Joanne von ihrem Vater vergewaltigt wurde, schickten sie sie zu einem Treffen mit einer Frau, die im Jugendamt arbeitet. Die Frau war sehr ruhig und sprach mit beruhigender Stimme. Trotzdem hatte Joanne Angst. In dieser Nacht rannte sie aus dem hohen Gebäude, in dem sie sich befand, und rannte, nur mit einem langen Abendkleid bekleidet, auf die Straße hinaus. Als der Wind ihre kleine Katze streichelte, kam sie an einer flackernden Straßenlaterne vorbei und ließ sie vor Freude schaudern.
Nachdem er etwa 20 Minuten gelaufen war, stieß er auf einen Mann, der vor ihm stand. Wortlos schlug sie ihn, schlug ihn bewusstlos und zerrte ihn in seinen geheimen Bunker.
Fortgesetzt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

gina wild porno sexgeschichten