Nurumassage Riley Reid Füllt Ihren Mund Mit Pornostar-Liebe


Fortsetzung von Teil II?
Am nächsten Morgen rollte Amber herum und fand ihre Mutter mit ihr im Bett unter der kalten Morgendecke. Beide waren von letzter Nacht nackt. ?MEIN GOTT? er dachte. Letzte Nacht habe ich wirklich meine eigene Mutter gegessen; Und hat er mich gefressen?
Amber stand auf und schlich sich in ihr Zimmer, um den Rest des Morgens in ihrem eigenen Bett zu schlafen. Zuerst musste er im Badezimmer stehen. Sie musste so dringend pinkeln, dass es gleich morgens war. Ihre Schenkel waren immer noch klebrig von den Resten ihres Samens. Sogar ihr Gesicht hatte noch den Duft der Fotze ihrer Mutter.
Er wählte den kürzesten Weg durch das ungenutzte Schlafzimmer zwischen dem Zimmer seiner Mutter und dem Badezimmer. Leichtfüßig rannte sie ins Badezimmer, hob den Deckel vom Rand und legte ihre jungen, straffen Pobacken auf den kalten Sitz.
Er löste seine Blase und spritzte heißen Urin in die Toilettenschüssel. Er schloss die Augen, hob die Hände, um am frühen Morgen zu gähnen und sich zu strecken; Beine seitlich gespreizt. Mitten im Gähnen bemerkte sie eine Pause im Geräusch ihrer Pisse, die auf das Wasser unter ihr aufprallte. Amber öffnete schnell ihre Augen und sah, dass ihre Mutter vor ihr kniete. Sams Hände waren zwischen Ambers Beinen verstaut und bildeten ein flaches Reservoir, das mit heißer Pisse überlief, die aus Ambers Fotze tropfte. Amber sagte, sie sei überrascht gewesen, die Frau, die sie gerade zurückgelassen hatte, auf dem Bett liegen zu sehen und ihre Pisse in den Händen zu halten. ?Guten Morgen, süße? Sam sagte, er habe den Augenkontakt mit der spritzenden gelben Flüssigkeit, die ihm über die Finger lief, nicht abgebrochen. Sam hob seine Hände hoch und weg von der Fotze seiner Tochter und hielt sie so fest wie möglich, damit er nicht zu Boden fiel. Er legte seinen Kopf zurück und fing an, den warmen Urin seiner Tochter auf sein Gesicht und seinen offenen Mund zu gießen. Er schmeckte die salzige, duftende, rohe Flüssigkeit. Er schluckte das Wenige, das ihm in den Mund kam, und das meiste tropfte auf sein Gesicht und seinen Hals. Sie ging mit ihren steinharten Nippeln über ihre Brust und über ihre Brüste. Mmmmmmm, ich wollte das schon immer mit deinem pinkelnden Baby machen.
Amber setzte sich auf, drückte ihre Blase und verhinderte, dass noch mehr Urin herauskam. Dort sah er seine Mutter, deren Urin von ihrem warmen Körper auf den Fliesenboden tropfte. Amber begann leicht zu grinsen und begann aufzustehen. Ihre Augen trafen ihre Mutter, und sie mussten kein Wort miteinander sagen. Sam saß auf dem Boden und spreizte seine Beine, nachdem der mächtige Hammer seiner Tochter unter seinen Beinen hindurchgegangen war. Amber stand neben ihrer Mutter und starrte ihr nasses Gesicht an. Sie senkte ihre Hüften und ihren Körper, sodass ihre Katze nur Zentimeter vom Gesicht ihrer Mutter entfernt war. Dann entspannte er sich wieder und blies einen heißen Urinstrahl aus seiner Fotze.
Es landete auf Sams wartendem Gesicht und spritzte ihr Haar von ihren Wangen und ihrer Stirn. Sie leitete den Bernsteinstrahl direkt in den Mund ihrer Mutter und ergoss sich dann zurück auf ihre Brüste. Sams Haut glühte von der heißen Pisse, die wild über seinen Körper lief und seine Haut bedeckte. Beim ersten Pinkeln an diesem Morgen pinkelte Amber weiter über ihre Mutter, bis der letzte Tropfen herauskam. Sam war nicht durchnässt. ?Fuck, verdammt, verdammt? schnaubte Sam, der Uringeruch und der Geschmack, den seine Tochter in ihm und auf ihm hinterlassen hatte. Das war großartig, Schatz. Ich kann dich bitten, jeden Tag auf mich zu pissen.
Ich schätze, ich kann das für dich tun? Amber antwortete Sam mit einem Lächeln. Aber du musst etwas für mich tun?
Und was? diese Liebe?
Fick mich mit einem dieser hängenden Dildos, die du unter deinem Bett hast. Fick mich in mein Arschloch. Ich möchte, dass du derjenige bist, der mich ausstreckt und meinen Arsch erkundet. Ich will, dass du mich fickst, bis ich wieder komme?
?Ja, ja, ja und ja? antwortete Sam. Ich werde deinen jungen, engen Arsch stundenlang anbeten? Sam stand langsam auf und schlug sanft auf die rechte Brust ihrer Tochter, ließ zwei Finger verweilen, als sie sie gerade genug abzog, um ihre Brustwarze zu kneifen. ‚Komm zuerst? Lass uns Amy holen aufstehen und gemeinsam ein schönes Samstagmorgen-Frühstück genießen. .?
Sam stand auf und schnappte sich ein Handtuch, um sich abzuwischen, dann legte er sich auf die Urinpfütze auf dem Boden. Sam wollte den Geruch von Urin nicht auf seinen Körper sprühen. Er würde es stundenlang anbehalten und er liebte es. Wir sehen uns unten? Sam, sagte er, als er aus dem Badezimmer kam.
Sam und seine beiden Töchter genossen ein herzhaftes Frühstück und sahen sich während des Essens an. Ambers Gesicht fickte ihre Mutter mit ihren Augen, es war so offensichtlich, dass Amy dort saß und sich die beiden in der Nacht, bevor sie übereinander fielen, neu vorstellte.
Während sie alle das Geschirr zur Spüle trugen, klingelte das Telefon. ?Hallo? sagte Sam und nahm das Haustelefon ab. ?Hey ihr zwei? er weinte. ?Sicherlich. Haben wir keine Pläne? Ja, sie sind hier. Sam drehte den Hörer des Telefons zu seinen Töchtern. Sag hallo zu deiner Tante und deinem Onkel?
Hey Onkel Max, hey Tante Susan sagten sie zurück.
Sam führte das Telefon wieder an sein Ohr. Sicher, kurz vor dem Abendessen klingt großartig. Die Mädchen werden sich freuen, Sie zu sehen, und besonders Josh und Susan. Sie hatten diesen Sommer viel Spaß mit ihm, ich bin mir sicher, dass sie alle etwas zusammen finden werden. Ich bin sehr aufgeregt. Was für ein lustiges schnelles Wochenende das wird. OK bis bald. Auf Wiedersehen.?
Onkel Max, Tante Susan und dein Cousin Josh kommen später und bleiben bis Montag bei uns. Gehen Sie jetzt nach oben und machen Sie sich fertig und reinigen Sie Ihre Badezimmer. Ihr könnt beide später mit mir in den Laden kommen.
Beide Mädchen stimmten zu und gingen nach oben, um sich für den Tag fertig zu machen. Kurz bevor sie das obere Ende der Treppe erreichten, rief Sam nach Amber; Amber, warum lässt du Amy nicht zuerst duschen? Du musst mir sehr schnell bei etwas in meinem Zimmer helfen.
Ambers Gesicht wurde rot und sie sagte: Natürlich Mama Amy hatte wahrscheinlich eine Ahnung, dass sie wieder ein Chaos anrichten würden, aber sie räumte weiter auf. Amy war begeistert, ihre Tante, ihren Onkel und besonders ihren Cousin zu sehen, von dem sie sich erinnert, dass er ein wunderschöner junger Mann war.
Sam öffnete die Tür zu seinem Zimmer und fand Amber mit zur Seite erhobenen Hüften dastehen. Eine Hand lag auf der Hüfte, die andere oben, ein Riemen baumelte und schwankte leicht hin und her. Äh … war es das, womit ich dir helfen musste? sagte Bernstein.
Ja Schatz, genau dabei brauchte ich Hilfe?
Sam zog unterwegs sein weißes T-Shirt und seine Herrenshorts aus und ging auf seine Tochter zu. Amber löste den Riemen für ihre Mutter und hielt ihn in der Nähe ihrer Knie offen. Amber zog ihren Fuß in Richtung der Taille ihrer Mutter, während ihre Mutter erst einen Fuß, dann den anderen nahm. Gemeinsam passten sie den Hahn an und zogen dann die Gurte fest, damit sie Sams Taille passten. Sam kontrollierte seine Bewegungen, indem er den Gummischwanz ein wenig hin und her schüttelte, dann seine Hand darauf legte und ihn streichelte, als wäre es sein eigenes Werkzeug. Verdammt, es war sein eigener Schwanz. Wollte er alle 7 benutzen? auf seine eigene Tochter. Er hatte eine Idee.
?Honig? sagte Sam. Sie brachte ihr Gesicht näher zu ihren Töchtern, die ungeduldig auf das warteten, was kommen würde. Statt eines sanften Kusses hob Sam seine rechte Hand und griff nach dem Nacken seiner ältesten Tochter. Er hob seine linke Hand, um Ambers linke Brust zu fassen und drückte sie fest. Deine Mutter wird es dir etwas schwerer machen?
Ich weiß, es ist dein erstes Mal, aber vor allem möchte ich, dass es leidenschaftlich wird. Deshalb werde ich dich wie eine kleine Schlampe behandeln. Es wird genügend Zeit für einige längere Sitzungen geben; vertrau mir. Aber jetzt gebe ich dir dieses Werkzeug wie eine junge Schlampe.
Alles, was Amber tun konnte, war zu nicken, ihr Gesicht war bereits rot, weil sie den Hals ihrer Mutter umklammerte. Ambers Brustwarzen waren hart und sendeten ein Signal an Sam, dass sie bereit war.
?Dreh dich jetzt um? sagte Sam und drehte Amber grob zum Bett. Er drückte sie an der Taille, sodass sie sich über das Bett lehnte, den Arsch des engen, runden Volleyballspielers prallte und unterrichtete. Du hast deinen Arsch schon mal gefingert, du kleine Schlampe? sagte Sam.
Ja, ja, das habe ich.
Sam hatte dann die Beine seiner Tochter gespreizt und getreten. Sie zog das Spitzenhöschen ihrer Tochter bis knapp über ihre Knie und brachte ihr bei, den dünnen Stoff zu dehnen. Sam fiel hinter seiner Tochter auf die Knie. Es öffnete Ambers Pobacken und enthüllte die kleine rosa Fältchen ihres Arschlochs. Er gewöhnte sich daran, indem er seine Zunge unter dem Fleck bis zur Spitze seiner Arschspalte herauszog. Er tat dies immer wieder und benetzte das Loch zwischen seinen Wangen. Er spuckte in das perfekte Arschloch seiner Tochter und beugte seine Zunge hart, um sie direkt in das Arschloch zu schlagen. Hier zurückgeben? sagte Sam.
Sobald Ambers Hand nach hinten griff, packte Sam sie und schlug auf den Arsch ihrer Tochter. Er leckte zwei Finger seiner Tochter ab und führte sie dann zum Fotzenrand. Er schob einen bis zu seinem ersten Joint. Amber stieß ein kurzes Stöhnen aus. Das ist es, Baby. Steck den Finger so weit wie möglich in dein Arschloch. Dann machst du den anderen Finger. Ich möchte deine beiden dreckigen Hände in deinen Arsch schieben.
?hmmm?hmmm? murmelte Amber.
Sam stand auf und ging zum Nachttisch und holte dort eine Flasche Mineralöl heraus. Er drehte sich um und stellte fest, dass Amber kaum anfing, den Rand des Arschlochs mit ihrem zweiten Finger zu bearbeiten. Sam griff nach den Fingern seiner Tochter und zog daran. Oh nein, du schlaue kleine Schlampe, so?
Sam ölte die ersten beiden Finger seiner rechten Hand ein und steckte sie beide in das Arschloch seiner Tochter. Amber stieß ein Gründerknurren aus, als die Finger ihrer eigenen Mutter nach ihr griffen. Sam drehte seine Hand am Handgelenk und bewegte seine Finger in den Arsch ihrer Tochter. Sie spürte die Falten und Fältchen in ihrer Tochter, als ihr Arsch sich zu lockern begann und Moschus roch. Sam liebte den Duft. Er zog seine Finger zurück, führte sie an seine Nase und inhalierte den Moschus. Das machte ihn wahnsinnig. Er hob seine Hand zum Gesicht ihrer Tochter und führte seine Finger unter die Nase ihrer Tochter, dann in ihren Mund. Amber schmeckte ihren eigenen Arsch in ihrer roh duftenden Pracht.
Sam legte dieselbe Hand auf Ambers Hinterkopf und drehte ihn zur Seite. Er drückte Ambers Kopf gegen die weiche Bettdecke. Sam würde den Kopf seiner Tochter in dieser Position zurückhalten. Sam benutzte seine andere Hand, um wieder an Ambers Arschloch zu arbeiten. Er massierte, dehnte und schmierte sie weiter, während sie über den jungen Körper ihrer Tochter ging. Liebst du die Finger deiner Mutter, Baby? fragte Sam.
Ja Mama, sie fühlen sich so gut an? Amber sagte, dass der größte Teil des Geräuschs in der Bettdecke verloren ging. Sam steckte drei Finger in und aus dem Arschloch seiner Tochter, jetzt schneller und schneller.
Was ist mit diesem Hahn? Du willst diesen großen Schwanz in deinen Arsch schieben?
?Ja? murmelte Amber.
Sam betrachtete den Gurt, der aus seinem Becken ragte. Das Ende der 7 mit einer Hand ausgerichtet? Gummischwanz?s Ruck mit der Öffnung seiner Tochter. Sam drückte seinen Kopf in das Arschloch seiner Tochter. Genug geöffnet, um Platz für die Top 2 zu schaffen? Amber stieß ein Stöhnen aus, eine Mischung aus Schmerz und Vergnügen gleichermaßen. Amber hatte nur ihre eigenen Finger in ihrem Arsch gespürt, bei diesem Umfang hatte sie noch nie etwas gespürt. Er versuchte, seinen Darm zu lockern, um mehr hineinzulassen. Sam zog den Gurt langsam ein und aus und brachte ihn jedes Mal ein bisschen mehr hinein. Endlich etwa 2? Im Gegensatz zu seinen Vorgängern gab Sam einen harten und schnellen Stoß, drückte seinen Schwanz vollständig zusammen und ließ seine Tochter ihren Arsch in seinen eigenen Schritt schieben.
Amber stieß einen kleinen Schrei aus. Halt die Klappe du kleine Schlampe. Du willst den Schwanz deiner Mutter, du wirst ihn so bekommen?
Sam fing dann an, seine eigene Tochter schnell in den Arsch zu schlagen. Sie hob ihren Oberkörper hoch und griff nach der Hüfte ihrer Tochter. Er steckte seinen Schwanz rein und raus und klatschte seiner Tochter bei jedem Schlag in die Arschbacken. ?Verdammt? Amber schrie vor Ekstase auf. Amber griff unter ihre Hand und begann energisch, ihre eigene Fotze zu reiben. Der Schwanz, der in sie gestoßen worden war, hatte begonnen, ihre Fotze zum Spritzen vorzubereiten. Er brauchte etwas mehr Stimulation, um ihn an den Punkt maximaler Ekstase zu bringen.
Verdammte Mama, ich komme gleich rief Bernstein.
Da sie wusste, dass Amber jeden Moment ejakulieren würde, zog Sam den Riemen zurück und drehte Amber auf ihren Rücken, entfernte das Höschen, das heruntergerutscht war, während ihre Hüften noch auf der Bettkante waren. Er hob die Knöchel ihrer Tochter in die Luft und schob sie beide von sich weg zu Amber. Dies zwang Ambers Becken, sich nach oben zu drehen und enthüllte die rote Haut ihres Arschlochs, die von ihrer Mutter gehämmert worden war. Sam schob den Schwanz sanft zurück in den klaffenden Abschaum. Dann komm, du kleine Schlampe. Komm auf mich und dich. Du bist die kleine Analhure deiner Mutter.
Amber schnippte ihren Stoff bis zu dem Punkt, an dem sie bereit war. Er spritzt einen Samen direkt aus ihrer Fotze und in die großen Brüste ihrer Mutter. Er geriet außer Kontrolle und fiel auf seinen eigenen Körper. Sam schob die kleinen Pfützen, die sich auf der Hautoberfläche ihrer Tochter gebildet hatten, in das Arschloch ihrer Tochter, damit sie sie in ihren Analkanal einführen konnte.
Amber beendete endlich den Kreuzkümmel und Sam zog den tropfenden Gürtel zurück.
Hier ist deine kleine Schlampe. Dein erster Analfick von deiner Mama.? Sam hob Amber auf, schlug ihr auf den engen Teenie-Arsch, den sie gerade ruiniert hatte, und sagte: Jetzt pack es zusammen, Baby, wir haben Gäste.
Amber war fassungslos und jaunted in ihr Zimmer, um aufzuräumen. Sam nahm den Kleiderbügel ab und sprang in die Dusche, um sich für den Tag fertig zu machen.
fortgesetzt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

gina wild porno sexgeschichten