Ebony Teen Nimmt Einen Cumshot Auf Ihren Großen Schwarzen Runden Arsch

0 Aufrufe
0%


Da ist also eine Frau, die ich einmal kannte, eine Stripperin mit einem 33-jährigen Kind, und sie geht auf eine Modedesignschule. Für eine 33-jährige Frau war sie ein wahrer Inbegriff des Wortes Milf. Sie hatte einen unglaublichen Körper, sehr fit und gebräunt und hatte riesige künstliche Brüste. Außerdem sah sie mit ihrem umwerfenden Gesicht und ihrer umwerfenden Persönlichkeit nicht wie eine 33-jährige Frau aus…
So beginnt meine Geschichte…
Es war spät in der Nacht nach dem Gruppentraining. Jackie, Bobby und ich erlebten eine sehr intensive Jam-Session. Als wir fertig waren, gingen wir alle zu Bobbys Auto, um Ideen auszutauschen und eine gute Zeit zu haben. Wir haben Getränke ins Aufnahmestudio gebracht und wir trinken im Auto. Sowie einen Joint in der Nähe zu haben. Da wir uns nicht sehr gut kannten, teilten wir den Musikgeschmack. Was ist notwendig, damit eine Gruppe funktioniert. Wie auch immer, als ich betrunken und high wurde, fing ich an, sinnlichen Kontakt mit Jackie zu haben. Ich wusste nicht viel über sie, außer dass sie eine heiße Milf war. Ich wusste, dass er Stripper war und große Musikpläne hatte. Darum ging es. Während wir uns unterhielten, saß ich auf dem Rücksitz des Autos und spielte ein Lied. Jackie hat es sehr gefallen. Nach dem Lied legte ich meine Hand auf den Stuhl, auf dem Jackie saß. Hoffe auf mehr Aufmerksamkeit von ihm. Er ließ seine Hand über meine gleiten und fing an, meine Hand sanft zu streicheln. Ich weiß nicht, was das ist oder warum, aber aus irgendeinem Grund hat es mich angemacht. Damals träumte ich davon, eine Milf zu ficken, vielleicht hat mich deshalb diese einfache kleine Berührung in Schwung gebracht. Es könnte auch daran liegen, dass ich zu betrunken bin. Es dauerte nicht lange und wir beendeten alle das Trinken und den Alkohol und gingen unserer eigenen Wege. Ich dachte nicht viel darüber nach, ich fand, dass er sehr empfindlich war, wenn er betrunken war. Außerdem war ich 19 Jahre alt und bezweifelte, dass er irgendwelche Gefühle oder sexuelle Vorstellungen über mich hatte. Als ich an diesem Abend nach Hause kam, bekam ich eine SMS von Jackie. Er hat dafür gesorgt, dass ich gut nach Hause komme, und er hat mich gefragt, was ich von dem Song halte, den wir früher an diesem Abend gemacht haben. Sie schrieb Jackie eine gute Nacht, als sie sich fertig machte, ins Bett zu gehen, und schrieb mir: Ich muss zugeben, du hast mir heute Abend die Hand gerieben und mich gestreichelt, du machst mich an. Du hast eine sinnliche Seite, die super sexy und charmant ist. Ich las den Text und war schockiert, ich antwortete: Du hast mich auch ernsthaft angemacht. Wirklich? Sie fragte. Und ich sagte: Ja, du weißt es nicht. Wir fingen an, mehr zu flirten, und dann wurde es zu sexuellen Untertönen. Ich bekam die Ernsthaftigkeit, die er von mir wollte. Aber ich wollte meine Hoffnung nicht brechen. Zumal sie einen Freund hat. Ich bezweifelte, dass er weiter gehen oder weiter mit mir darüber reden würde, wie sehr ich ihn anmachte. Dann wurden die Texte immer schmutziger und tiefer. Er fragte nach meiner wilden Seite und meinen Lieblingsbeschäftigungen im Schlafzimmer. Alles, was ich zu ihm sagte, machte ihn noch mehr an. Endlich kam er an den Punkt, an dem er bettfertig war. Ich ließ ihn gehen und das war das Ende.
Am Tag nach dem Gruppentraining ging Bobby früh und es waren nur Jackie und ich. Er lud mich in sein Auto ein, Pot zu rauchen, und ich nahm an. Er saß auf dem Fahrersitz und ich auf dem Beifahrersitz. Wir hörten Musik und zitterten, als er mich unvorbereitet erwischte. Also hast du jemals an letzte Nacht gedacht? Weil es mir gehört. Wirklich? Ich sagte. was eine subtile Art war, ihn zu bitten, näher darauf einzugehen. Ja, ich konnte dich den ganzen Tag nicht aus dem Kopf bekommen, sagte sie. Das war ein kleiner Schock für mich, aber ich habe es hingenommen. Kann ich dir eine Frage stellen? Sie fragte. Absolut, sagte ich. Siehst du mich jemals als eine sexuelle Person oder eher als jemanden, den du beim Sex sehen kannst? Er erwischte mich wieder unvorbereitet und ich sagte JA Ich antwortete. Dann fing ich an zu erklären, warum ich so für ihn empfand. Dann Kann ich noch etwas fragen? Sie fragte. Sicher, sagte ich und wartete gespannt auf seine Frage. Wäre es komisch, wenn ich dich küssen würde? Ja bevor Sie das Wort bekommen. draußen war es schon fest auf meinen Lippen. Gott, er war so sexy, er wusste wirklich, wie man küsst, und er tat es auf eine Weise, die mich verrückt machte. Es hat mich sehr geöffnet. Er fing an, mein Ohr und meinen Hals zu küssen. Das tat er eine Weile und dann flüsterte er mir ins Ohr: Ich bin gerade so hungrig. Ich auch, antwortete ich. Ohne zu zögern setzte er sich auf mich. Und er fuhr fort, mich zu küssen und zu necken. Sie fing an, ihre Fotze an meinem sehr harten Schwanz zu reiben. Er hörte auf, mich zu küssen und fuhr fort, mich auszutrocknen. Gott, dein Schwanz ist so groß, er macht mich so nass. Du treibst mich zu sehr an, erwiderte ich. Er kam zurück, um mich zu küssen, während er immer noch meinen Schwanz rieb. Er nahm meine Hand und legte sie unter sein Hemd auf seine wunderbaren Brüste. Sie waren großartig, weil sie gefälscht waren. Er ist super weich und man merkt, dass er sich wirklich um sie kümmert. Ich fing an, mit ihnen zu spielen und spürte, wie ihre Hände zu meiner Taille wanderten, während ich das tat. Er fing an, meinen Gürtel zu öffnen. Dann binde langsam meine Hose auf und ziehe meinen Schwanz heraus. Er fing an, es sehr langsam auf und ab zu streicheln. Ich schob ihr Shirt ganz nach oben und senkte ihren BH. Sie enthüllt ihre erstaunlichen Brüste mit gepiercten Nippeln. Ich rieb sie und dann fing ich an zu saugen. Oh ja, lutsche diese Titten, sagte sie, während sie meinen Schwanz sanft rieb. Dann hat er mich nochmal gefragt, was ich gerne im Bett mache. Ich würde gerne diese Brüste ficken, sagte ich. Ja? sagte. und es fing an, von meinem Schoß zu kommen. Es begann langsam meinen Körper hinunter zu gleiten. Er platzierte meinen Schwanz zwischen ihren Brüsten und sagte perfekter Sitz und brachte dann ihre Brüste zusammen. Er ließ mich ihn für eine Weile ficken. Dann sagte sie: Es tut mir leid, aber ich muss nach Hause gehen und mich etwas ausruhen. Ich schreibe dir morgen, sagte ich und ging traurig und unzufrieden zu meinem Auto und machte mich auf den Heimweg. Ich wurde ohnmächtig, sobald ich mein Zimmer betrat. Wegen der sexuellen Frustration und Trunkenheit, die ich vorher hatte.
Das ging eine Weile so, so viele Nächte wie diese endeten mit meinem Spermaschuss darin. Sie bat darum wegen der Qualität des Geschlechts. Ich werde diese Frauen nie vergessen und ich weiß, dass es echte Milfs gibt und man sie ficken kann. Auch wenn sie genommen werden.
– xPOWERMANx

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert