Bbw Neckt Und Fickt Mit Ihrer Fickmaschine


sieben 1
Meine Frau Sue und ich scherzten oft über das Sieben-Jahres-Juckreiz. und jetzt näherten wir uns unserem siebten Jahrestag, und obwohl unsere Beziehung immer noch genauso gut, wenn nicht sogar besser war, musste ich zugeben, dass Sex etwas langweilig und nicht häufig genug wurde, um Enttäuschungen zu vermeiden.
Ein paar Kinder hatten unser nacktes Spielen im Haus eingeschränkt und wir waren bis spät in die Nacht in unserem Schlafzimmer eingesperrt, wenn Sue nach einem langen Tag in der Stimmung war, sodass ich praktisch gezwungen war, meine Frustrationen privat zu verarbeiten.
Ich habe viele Male versucht, darüber zu reden, aber Sue wurde entweder wütend oder nannte mich einen Perversen, also habe ich mich damit abgefunden, mich selbst darum zu kümmern.
Ich wollte unsere wunderbare Beziehung nicht ruinieren, indem ich auf der Abstellfläche stand, aber der Körper einer Frau war so viel schöner als eine schwielige Hand, und ich begann zu glauben, dass ich es wahrscheinlich nicht tun würde, wenn sich die Gelegenheit dazu bot. widerstehen können. Ich musste wirklich mindestens einmal am Tag eine Ladung abspritzen, und die Versuchungen und Frustrationen waren für den Rest des Tages wie weggeblasen.
Ich behaupte nicht, die Bedürfnisse von Frauen zu verstehen, aber für einen Mann ist es ziemlich einfach: Wir brauchen etwa einmal pro Woche eine intime Romanze, aber auf einer völlig anderen biologischen Ebene müssen wir unseren Samen ein- bis dreimal am Tag freisetzen. Es kann mit der Hilfe einer Frau durchgeführt werden, aber wenn nicht, manuell oder unser Körper setzt es alle vier Tage, alle zwei Wochen oder in einem feuchten Traum von selbst frei.
Ich beschloss, ihn mit einem Wochenendausflug zu überraschen, bei dem wir beide für eine Weile mindestens einmal in der Woche etwas Magie und vielleicht auch etwas Liebe zurückbringen konnten.
Die Jungs wurden heimlich für das Wochenende zu ihren Großeltern entführt, es wurden Buchungen für ein Ferienhaus am Meer gleich um die Ecke eines berühmten FKK-Strandes in Broken Head arrangiert, und hoffentlich kann ein Auge voller Männersüßigkeiten sie in Stimmung bringen leidenschaftliche Liebe. Wochenende.
Mir wurde klar, dass weiblicher Zucker bei Kindern, Müttern mittleren Alters und älteren Müttern wahrscheinlich Mangelware sein würde, sodass Sue dort wahrscheinlich der wichtigste weibliche Zucker sein würde, mit leicht schlaffen Brüsten, Narben und Dehnungsstreifen, selbst nach zwei Kindern. Auch wenn sie es selbst nicht glaubte, war sie eine äußerst sexy Frau. Ich denke, sie konzentrierte sich zu sehr auf ihre kleinen Fehler und versäumte es, das große Ganze zu sehen. Sie war eine geschmeidige und fitte, schöne Frau in der Blüte ihres Lebens. [Natürlich, als ich versuchte, ihm zu sagen, dass er mich beschuldigte, gelogen zu haben, um an etwas Geld zu kommen]
Ich hatte ihr einen neuen G-String-Bikini mit hoher Taille gekauft, um ihren großen Hintern zur Geltung zu bringen und ihre Geburtsnarbe zu verdecken, aber ich bezweifelte, dass sie ihn tragen würde, also legte ich ihr altes auffälliges Einteiler bei, während wir unsere Koffer packten und auf sie warteten von der Arbeit nach Hause kommen.
Ich saß in meinem Auto und wartete darauf, dass er in die Garage einfuhr, die Tür öffnete und einstieg sagte. ?. Natürlich können Sie erklären, warum, was passiert ist usw. fragte er, aber ich hielt die Tür offen und sagte, ich erzähle es dir unterwegs. Nachdem er ein paar Minuten gewartet hatte, überwältigte ihn seine Neugier und er stieg vorsichtig ins Auto, drückte den Schließknopf der Garage und fuhr die Straße entlang, während er mich nach einer Antwort fragte.
Alles ist in Ordnung, niemand wurde verletzt und das ist eine Überraschung zu unserem Jubiläum? Die Kinder sind bei Ihrer Familie und für alles ist gesorgt, entspannen Sie sich einfach und genießen Sie unser Wochenende, nur wir beide? Ich sagte.
Die nächsten zwei Stunden fragte er mich: Was wäre, wenn? er ist heiß. Und? OK dann? aber es gelang mir, alle seine Ängste zu zerstreuen, und er schien fast erleichtert zu sein, als wir unsere Hütte erreichten.
Sie stand auf unserem privaten Balkon, dem einzigen Balkon, den Außenstehende von der Straße aus nicht sehen konnten, also bestellte ich chinesisches Essen zum Mitnehmen, badete sie dann und sprang unter die Dusche, während ich mich zwischen den Duftblasen entspannte.
Es war eine wunderschöne, ruhige Nacht, die perfekte Temperatur mit Blick auf die Lichter in der Ferne, als ich einen kleinen Tisch und zwei Stühle auf dem Balkon aufstellte und, immer noch in meinen Handtüchern, an der Haustür vorbeiging und ein Klopfen hörte und sofort geantwortet. Die Tür zur chinesischen Lieferung, die Badezimmertür war immer noch weit offen, genau wie die Augen des Lieferboten, ich bezahlte sie und schloss die Tür, dann drehte ich mich um, um zu sehen, was sie sah, Sue war immer noch mit dem Kopf zurück im Badezimmer, sie Brüste sind sichtbar, ihre Brustwarzen sind aufrecht und stolz, sie hat ein breites Grinsen im Gesicht.
Sue liebte es wirklich, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und ich glaube, sie mochte insgeheim den Gesichtsausdruck des jungen Burschen, als ich sie versehentlich bloßstellte.
Ich stellte das Essen ab, schnappte mir ein großes weiches Handtuch und trocknete meine schöne Frau sorgfältig ab, dann ging ich mit ihr auf den Balkon und ließ mein eigenes Handtuch fallen. Kann uns hier niemand sehen? Als ich hinausging, um meine nackte Frau auf ihrem Stuhl Platz zu nehmen, versicherte ich ihr, dass wir eine angenehme Mahlzeit und Unterhaltung hatten.
Es lief gut und ich war so geil wie ein Mallee-Bulle, aber ich wollte das Wochenende nicht ruinieren, ich wollte sie necken und romantisieren, nicht nur auf ihr herumspringen, also breitete ich ein weiteres großes weiches Handtuch auf dem Bett aus und fragte ihr. Wenn sie eine sinnliche Massage wünschte, stimmte er ihr bereitwillig zu.
Ich nahm die duftende Lotion und begann mich langsam von der Unterseite ihrer Füße nach oben zu bewegen, eine Wade nach der anderen, bis ich die Verbindung ihrer Oberschenkel und Oberschenkel erreichte, dann um ihre intimsten Stellen herum, drehte mich zu ihren glatten Wangen und fuhr fort nach oben bewegen. Ich war mir sicher, dass ich ein leises Stöhnen der Enttäuschung darüber hörte, dass mir Teile davon fehlten.
Ich war steinhart, glitt langsam aber sicher an ihren glatten, schlüpfrigen Schenkeln entlang und bewegte mich auf mein Ziel zu, während ich ihre Taille massierte, dann nach oben, um sicherzustellen, dass ich auch die Seite ihrer Brust mit einbezog.
Die Versuchung war fast zu groß, da meine Erektion nur wenige Millimeter von ihrem Eingang entfernt war, aber ich hob sie an und glitt stattdessen an dem glatten, glatten Schlitz zwischen ihren Wangen entlang und massierte weiterhin ihren Rücken und ihre Schultern.
Meine Bewegung entlang ihres Schlitzes, als ich meine Hände über ihren Rücken und ihre Schultern gleiten ließ, brachte mich an den Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab, also flüsterte ich ihr zu, sie solle sich umdrehen, aber sie rührte sich nicht, ich fragte noch einmal, aber dann merkte ich, dass sie eingeschlafen war Ich habe geschlafen, oh, ich hatte so lange gebraucht, um mich zu ärgern.
Ich war fast bereit für einen großen Release hier und alles, was ich tun musste, war, mich ein wenig herabzulassen und in sie hineinzurutschen, wobei ich die Lotion als Gleitmittel benutzte, ein paar Pumps und schon war ich da, aber das wäre Betrug und sie würde es tun Wahrscheinlich wäre ich sauer, wenn ich sie aufweckte.
Ich glitt immer noch an ihrem Schlitz entlang, während ich weiterhin ihren Rücken massierte, und mir wurde klar, dass das Gefühl ihres glatten, rutschigen, warmen Schlitzes fast so gut war wie der echte, und alles, was ich tun musste, war, mich nicht mehr zurückzuhalten und ohne mich loszulassen sie wusste es sogar.
Meine Bewegungen blieben im gleichen langsamen und gleichmäßigen Tempo, aber sie wurden länger, bis ich spürte, wie ich bis hierher nach oben rutschte. Dann, als ich spürte, wie meine Länge schnell zunahm, bewegte ich mich ganz zurück und schob meine Spitze wieder nach oben. gefangen in einer Rosenknospe.
Ich erstarrte mit meiner Spitze hart an ihr, vielleicht ein paar mm drin, ich schaute nach unten, konnte aber den größten Teil meiner Spitze außerhalb von ihr sehen, aber keine Anzeichen dafür, dass etwas entkam.
Ich fuhr mit meiner Hand über die gesamte Länge und drückte heraus, was noch darin übrig war. Dann trat ich zurück, um die Sauerei zu inspizieren. Ein kurzer Tupfer mit einem Papiertaschentuch und die wenigen Tropfen auf der Außenseite verschwanden, keine Sauerei, keine Aufregung? Ich grinste und sagte: Ich frage mich, ob er das tun wird? Ich dachte.
Ist dir heute Morgen etwas aufgefallen? bevor er sich umdreht, die Nachttischlampe ausschaltet und in einen glückseligen Schlaf fällt.
Während ich mich in einem traumhaften Zustand befand, spürte ich eine Bewegung, dann Pow, ich war in warme, glatte, glatte Seide gehüllt, und als ich aufwachte, sah ich meine schöne, nackte Frau auf mir sitzen, an mein Morgenbrett genagelt, Sie rieb sich wütend mit den Fingern, während das Sonnenlicht durch die Fenster hereinströmte. .
Als ich spürte, wie sich ihre Muskeln um mich herum verkrampften, die Anspannung schmolz und sie langsamer auf und ab gleitete, bis zu einem langsamen, sinnlichen Knirschen, beugte sie sich vor und stöhnte laut, sie grinste und sagte: Ich hätte nicht gedacht, dass es dir etwas ausmachen würde und schließlich Ich bin in der Nacht so geil aufgewacht, dass ich mit mir selbst spielen und es in mich hineinstecken musste. Mir ist aufgefallen, dass es keine Gänsehaut mehr gibt, also muss ich dich im Stich gelassen haben?
Ihr Knirschen war unterbrochen von langen langsamen und langsamen Bewegungen, die meine Spitze zum Ende ihres Kanals drückten. Ich konnte nicht glauben, wie tief ich in ihr steckte, dann begann sie schneller zu werden und mir wurde klar, was wäre, wenn ich es nicht tun würde ? Wenn ich bald abstieg, würde er vor mir wieder den Gipfel erreichen.
Diesmal waren nur ein paar Sekunden vergangen, als ich ihren Krampf spürte, also packte ich sie an den Hüften, stieß kräftig und schnell zu und ließ sie schließlich los, während sie noch im Orgasmus steckte.
Als Sue ihre Achterbahnfahrt beginnt, kommt sie so lange, bis sie so wund ist, also ist es keine Überraschung, dass sie ihre langsamen, trägen Schleifbewegungen fortsetzt, aber zu meiner Überraschung bin ich immer noch hart, sie rollt mich bald darauf Wir machen Liebe mit ihr, wirklich romantische Liebe, bis die Krämpfe nachlassen. Bis ich die Nase voll hatte, konnte ich es nicht mehr ertragen und schloss mich ihm bei einer letzten großen Rettung an.
Wir schliefen ein und wachten erfrischt auf. Sue streichelte mich spielerisch. Ich kann nicht glauben, dass du nach mindestens einem halben Dutzend Orgasmen heute Morgen immer noch mehr willst? Habe ich gesagt, dass es überraschend ist, was eine kleine Zurschaustellung eines armen Lieferjungen mit einem macht? Ich scherzte.
Sue wurde knallrot und stammelte: Hast du den Schock in ihrem Gesicht gesehen? dann wurde seine Stimme leiser und er fuhr schüchtern fort – und das Zelt in seiner Hose?
Ich lachte. Vergessen Sie nicht die tolle Massage?
Das tut mir so leid? sagte Sue, als ich geil aufwachte und mich daran erinnerte, wie hart er mich massiert hatte, wurde mir klar, dass ich keinen komischen Geschmack im Mund hatte, meine Brüste nicht klebrig waren, da war keine klebrige Flüssigkeit in mir, Und mein Arsch tat nicht weh, und dann wurde mir klar, dass es das zerknitterte Papiertaschentuch auf dem Nachttisch war? Ich hatte deinen romantischen Abend ruiniert. Das tut mir wirklich leid, aber ich war nach meinen Bemühungen bei der Arbeit gestern und allem, was ich getan habe, erschüttert Ich wollte nur nach Hause gehen und ins Bett kriechen, ich vergaß sogar den Jahrestag.
Sue schaute auf die Uhr. Wie wäre es mit Frühstück?, ich schaute auf die Uhr und bemerkte, dass der Tag gerade erst begonnen hatte und wir bereits mehr Sex hatten als in den letzten drei Monaten; Ich grinste.
Nach einem fabelhaften Frühstück mit Speck und Eiern konnte ich nicht glauben, wie gut ich mich fühlte und wie energiegeladen ich war, also schlug ich einen Spaziergang nach Süden um die Landzunge und entlang der Küste vor. Sue war begeistert und stimmte sofort zu, also fand ich es als Geschenk und Ich habe es ihr gegeben und den neuen G-String-Bikini, den ich gekauft habe, weggeworfen.
Erst als sie die kleinen Stoffstücke hochhob, leuchtete Sues Gesicht auf – oder? Hat er vor Lachen geschrien? Barbie-Puppen haben noch mehr zu bieten.
Mach schon, probiere es aus und ich mache ein paar Bilder, damit du sehen kannst, wie es aussieht? Ich sagte es mit Hundeaugen und lachend.
Sue lachte und drapierte das Kleid über ihren nackten Körper und provozierte damit eine Laufstegshow, als ich wegging.
Sogar sie musste zugeben, dass der Anzug großartig aussah, da er das leichte Hängen ihrer Brüste glättete und ihr wunderschönes Hinterteil zur Geltung brachte, aber sie bestand darauf, dass es zu viel für einen öffentlichen Strand war.
Kein Problem, gehen wir einfach zum FKK-Strand? FKK-Strand Ich sagte: Wolltest du deshalb spazieren gehen? er lachte
Wird es voller Bräunungs-Fitness-Junkies sein und mich nicht so sehr interessieren? Ich sagte schlau, weil ich vermutete, dass dies seine Neugier wecken könnte.
Okay, wenn du nackt an einem FKK-Strand spazierst, werde ich dann diesen G-String tragen? Er beschloss, ein Handtuch zu nehmen und es um seine Taille zu wickeln.
Ich schnappte mir schnell ein Handtuch, packte ein paar Getränke und Snacks in meine Kühltasche und wir machten uns auf den Weg zum Strand.
Sogar am Familienstrand in der Nähe unserer Hütte gab es mehr G-Strings als normale Bikinis, was Sue, ihrem Gesichtsausdruck nach zu urteilen, überraschte. Als wir also anfingen, um die Felsen der Landzunge herumzuwandern, reichte sie mir ihr Handtuch und verdrehte die Augen Mich.
Als wir den FKK-Strand betraten, bemerkten wir, dass es viele Gruppen nackter Familien gab, also zögerte ich nicht, meinen Schwanz loszulassen; Ich war überrascht, eine ganze Reihe gut aussehender Mütter und junger Frauen zu sehen. Keiner der kleinen Jungen und Väter schenkte ihnen Beachtung, außer Sue, einem jungen Burschen, der schnell eine Erektion bekam und sich hinsetzen musste. um es zu verbergen.
Sieht es so aus, als würde dein bekleideter Körper mehr Aufmerksamkeit bekommen als die süßen nackten Mädchen? Ich sagte, ich schaue mich um.
?Ich glaube, Du hast recht? Sagte Sue und entfernte schnell das Outfit und die Aufmerksamkeit von sich.
Mir fiel auf, dass der Junge gut aussah, dann verlor er das Interesse und seine Erektion verschwand. Ich machte Sue darauf aufmerksam und bemerkte, dass eine plötzliche Enttäuschung auf seinen Gesichtszügen erschien, als er den Strand entlangging.
Enttäuschenderweise gab es an diesem Ende des Strandes nur sehr wenige Frauen, aber Sue bekam ein breites Spektrum an Blicken, und obwohl die kurvigeren Männer mehr daran interessiert zu sein schienen, ihre Körper zur Schau zu stellen, als die vorbeigehenden Frauen anzusehen, erntete Sue unzählige anerkennende Blicke, als sie ist an uns vorbeigegangen.
Gott Sue, sieh dir die Größe dieser Kerle an sagte ich und bezog mich dabei auf einen Mann, der mit seiner Frau und seinem jugendlichen Sohn in einer kleinen Bucht stand (mit dem Gesicht nach unten liegend, mit dem Gesicht abgewandt) und mit einem halben Dutzend anderer Männer sprach; Gott, ist es größer als deines, wenn du wütend wirst und einfach dahängst? Hat er geatmet? Ich weiß es nicht? Möchte ich die Größe dieses Biests ausprobieren? er lachte
Ich schaute auf die kleine Frau mit Brüsten in Größe C oder D und einem straffen Körper, der deutlich künstlich, aber fest aussah und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der anderen Männer in der Gruppe zu stehen schien.
Wir gingen zum Ende des Strandes, dann schlug ich vor, zu einer kleinen Bucht zu laufen, die mir zuvor aufgefallen war, und wir kehrten um. Als wir an der Gruppe vorbeikamen, sahen wir, wie einer der Männer die Hand ausstreckte und sanft eine ihrer Brüste betastete. , hebt es auf und nickt.
Er ist offensichtlich so stolz auf sie, dass er sie gerne zur Schau stellt? Sagte Sue, als sie auf die Gruppe zuging.
Es tut mir leid, aber ich muss fragen: Sind diese falsch? Sue sagte und zeigte auf die schönen Brüste vor uns:
?Sicherlich? habe vor ein paar Monaten zu der Dame gebeamt und ich liebe sie; Mach weiter, überprüfe; Du auch? sagte er, sah mich an und schob seine Brust nach vorne.
Sue zögerte nicht, mit der Hand über eines zu streichen, also untersuchte ich das andere, während Sue eine Reihe von Fragen stellte.
?Sind deine Brustwarzen immer noch empfindlich?? Sue sagte: Klar, wirst du dir das ansehen? fragte. sagte er und zog unerwartet meinen Kopf zu seiner Brust.
Ich zuckte mit den Schultern und schaute ihren Mann fragend an, und er leckte zögernd, bewegte aber mein Gesicht näher, sodass ich an ihrer Brustwarze saugte und meine Zunge darum herumwirbeln ließ. Dann zog ich mich zurück, als sie ihre Hand von meinem Kopf nahm, beide Brustwarzen standen stolz aufrecht
Gibt es irgendetwas, bei dem sie meiner Meinung nach noch sensibler sind? er atmete mit einem leichten Schauder.
Der Fremde, den ich schon zuvor gesehen hatte, wie er Frauenbrüste befühlte, schaute meine Frau an und sagte: Du brauchst sie noch nicht Er rief: Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich vergleiche? Sue streckte ihre Hand nach vorne aus, nickte und legte ihre Hand über ihn, hob sie hoch – fast das gleiche Gefühl, nur eine etwas sanftere Berührung und ein leichtes Herabhängen. Sagte er kopfschüttelnd.
Die Brustwarzen von Sues waren schon immer sehr empfindlich und es ist keine Überraschung, dass beide Brustwarzen jetzt erigiert sind.
Jemand hob die Hand und Sue lachte und sagte: Machen Sie weiter, noch jemand? sagte. und stellte sich neben die andere Frau.
Einer nach dem anderen traten Ausländer ein, verglichen und gaben entsprechende Kommentare ab.
Nachdem sie alle fertig waren, sagte Sue mit leicht heiserer Stimme: Nun, wir müssen jetzt weitermachen. Nachdem er der Frau zugelächelt und zugenickt hatte, nahm er meine Hand und ging weg.
Du bist offen, nicht wahr? Ich lachte
Sue fing mich auf und sagte: Ich glaube nicht, dass ich es morgen bemerkt habe, und sie lachte auch.
Wir fanden unseren Platz und waren außer Sichtweite, direkt vor uns, also drückte Sue mich auf dem Rücken auf das Handtuch, stützte mich ab und setzte sich wortlos auf mich, und innerhalb von Sekunden zitterte sie vor Orgasmus.
?Das ist schnell passiert? Ich lächelte, als ich mich ihm langsam näherte.
Also, als sie die Brüste verglichen haben, ist mir das aufgefallen? Brüste Dame? Ich streichelte die Jungs und einer der Jungs rieb meinen Kitzler, während er mit sich selbst spielte, also dachte ich, es wäre das Beste, da rauszukommen, bevor es heiß hergeht. Aber muss ich zugeben, dass ich erregt bin? Sie rutschte hinunter, schnurrte und rieb sich an mir.
In diesem Moment bemerkte ich eine Bewegung und schaute an Sue vorbei und sah einen Mann mittleren Alters, der aufmerksam auf Sues süßen Hintern starrte und sich über meine Erektion bewegte. Haben wir ein Publikum? Ich sagte, Sue erstarrte und drehte ihren Kopf, um zu sehen, wie der Mann anfing, sich selbst zu streicheln, während er hart wurde und aufmerksam auf unsere Verbindung starrte.
Sue hatte mich ziemlich fest gedrückt, was sich großartig anfühlte, also begann ich wieder zu stoßen, und nach ein paar Sekunden kam Sue zurück und fing an, mich zu bearbeiten, wobei sie sich gelegentlich umdrehte. Ich bemerkte den unbestreitbaren Ausdruck der Lust in ihren Augen, als sie sich auf das konzentrierte, was in ihr war. Ich war einfach wie ein Dildo, um den Fremden zu beobachten.
Schließlich blickte der Mann auf und bemerkte, dass wir ihn beobachteten. Dann kam er näher und ging langsam um uns herum, wobei er aus allen Richtungen blickte. Er streckte die Hand aus und berührte ihre Seite mit dem Handrücken, und als er keine negative Reaktion bekam, wurde er etwas mutiger und streichelte ihre Hüfte. Sue sah mich voller Lust an und wartete darauf, ob ich Einwände erheben würde, aber ich tat einfach so, als ob es nicht passiert wäre. .
Sie umfasste ihre Brust und streichelte ihre Brustwarze, während sie sich selbst kräftig streichelte, was Sue dazu veranlasste, mich vorsichtiger zu reiten, und ich hatte Mühe, mich zurückzuhalten.
Meine Beine waren gespreizt und ich fühlte, wie sie zwischen ihnen kniete und ihre Arme um ihre beiden Brüste schlang und ihre Brustwarzen neckte. Sue wurde noch intensiver und ich konnte es nicht mehr ertragen und schoss nach der intensiven Explosion meinen Samen tief in sie hinein.
Weitermachen, nicht aufhören? Er bettelte darum, mich noch härter zu reiten, aber ich war zu empfindlich und seine Bewegung ließ mich nur noch schneller weich werden. Er beugte sich vor und küsste mich leidenschaftlich, aber es hatte keinen Zweck und ich rutschte davon.
Sie beugte sich vor und sah mich mit Enttäuschung, Frustration und Lust in den Augen an, doch dann weiteten sich ihre Augen vor Schock und ich bemerkte, wie sich der Fremde hinter ihr näherte.
Die Lust kehrte in ihre Augen zurück und sie sah mich besorgt an, während ihr Blick von einem Auge zum anderen wanderte und nach Zustimmung oder Ablehnung suchte, aber ich musste sie diese Entscheidung selbst treffen lassen und behielt einen bewusst neutralen Gesichtsausdruck.
Er stöhnte und drückte sich zurück. Ich sah, wie seine Hände ihre Hüften packten und nach vorne drängten, als er eintrat.
Sues Augen suchten immer noch schnell nach einer Antwort von einem Auge zum anderen, aber die Lust überwältigte alle anderen Gedanken und sie schloss sich halb, als sie dem Vergnügen dieses Fremden in ihr erlag, erst der zweite Mann, der in ihre Tiefen eindrang.
Bald verwandelte sich ihr Stöhnen in Quietschen und ein gewaltiger Orgasmus überkam sie und sie zuckte und zitterte mehrere Sekunden lang, bevor sie ihre Augen öffnete und mein lächelndes Gesicht sah. Sie packte mein Gesicht und küsste mich liebevoll, während er weiter auf sie einschlug, scheinbar ohne ihre Angriffe zu bemerken.
?Danke danke danke? Er sah mich lächelnd an.
Ich grinste? Vergnügen? Als sich sein Gesicht im Takt seiner Stöße über meinem hin und her bewegte.
Sues Augen vernebelten sich erneut vor Lust, als der Fremde den Rhythmus beibehielt, und da bemerkte ich, dass der Vater und der Sohn von vorhin hinter uns standen und das Geschehen beobachteten.
Ich bin mir nicht sicher, wie lange sie schon dort waren, aber sie hatten beide harte Muskeln und streichelten langsam.
Ich lächelte und nickte und Sue bemerkte das und drehte sich um, um zu sehen, was ich sah. Der Sohn lehnte sich hinter seinen Vater, um auf den Strand zu schauen, und sein Kopf war für eine Sekunde verborgen, aber sein normal großer Penis war immer noch auf Hochtouren Jetzt sieht es aus wie das beeindruckende Glied seines Vaters, da die Größe des Dings immer noch leicht durchhängt.
Als mein Sohn hinter uns kam und sich hinkniete, um den Fremden in meiner Frau aus der Nähe zu betrachten, sah Sue mich an und lächelte.
Sue drehte sich um, um wieder das riesige Glied ihres Vaters zu betrachten, und steuerte auf ihren dritten Orgasmus zu, bis der Fremde sie festhielt und laut stöhnte und seine eigene Ladung zu meiner in ihr hinzufügte.
Ich sah ihr wieder in die Augen und sah ihre Enttäuschung, aber als sie ihren Mund öffnete, um etwas zu sagen, wurde sie erneut nach vorne gedrängt und begann erneut anzugreifen. Ich schaute in Sues Gesicht, um etwas zu sagen, aber mit einem Blick sah ich das Gesicht eines Kindes. Er war völlig konzentriert, als er sich wie ein Kaninchen auf sie stürzte.
?hmm?das Kind? Sagte ich, als ich sah, wie sich der überraschte Ausdruck auf Sues schönen Gesichtszügen wieder in Lust verwandelte.
Sue drehte sich um, um zu schauen, aber er war zu nah, um sie zu sehen, dann stieß er kräftig zu und hörte auf, sich zu bewegen, nachdem er in den willigen Kanal meiner Frau geschossen hatte.
Sue schrie: Gott, ich kann fühlen, wie du in mich hineinschießt?
Der Junge begann sich wieder heftig zu bewegen und nahm schnell einen schnellen Rhythmus an, während Sue nur lächelte und sich weiter auf ihren Orgasmus zubewegte.
?Ist das dein erstes?? Ich fragte? Ja? Er grinste mit bösartiger Stimme
?nicht ..du ..wünschst ..du ..wärst .wieder ..jung ? Sagte Sue zu mir, während sie hart auf ihn einschlug, bis beide wie Tiere knurrten und gleichzeitig einen Orgasmus hatten.
Der Junge lag auf dem Rücken und drückte ihn langsam hinein. Er genoss das Gefühl, als ich zusah, wie Papa sein riesiges Glied streichelte und Sue grinste. ?Vielleicht ??. Sue schaute hinüber. Wahrscheinlich der beste Zeitpunkt, es auszuprobieren? sagte er und nickte, während er ihr bedeutete, einmal vorbeizukommen.
Sue beugte sich vor, um sich abzustützen, während der Junge seinen noch erigierten Penis herauszog, um Platz für seinen Vater zu machen.
Papa kniete sich schnell hin und steckte seinen Kopf in ihren offenen Eingang, Sue hob mich hoch und küsste mich, wobei er sein massives Glied langsam aber sicher tief in ihre gut genutzte, bequeme und geschmierte Muschi einführte.
Als sie die Spitze erreichte, begann sie langsam und sanft fast über die gesamte Länge in ihm zu streicheln.
?Oh ja, das ist schön, ist das nicht sehr schwierig? sagte Sue mit lustvoller Stimme.
Als sie sich entspannte, fiel es ihr leichter, in sie einzudringen, ohne sie zu verletzen, und ich konnte sehen, wie sie sich langsam einem weiteren Orgasmus näherte. Gott, hast du? alles verstanden? Als er seinen Schritt fest gegen ihre Unterlippen drückte: Niemand hat alles genommen außer meiner Frau? sagte er überrascht.
?Oh ja, deine Frau? Ich schrie: Keine Sorge, sie ist jetzt wahrscheinlich bei ihrem dritten oder vierten Mann, macht sie das ständig? sagte der Junge? Also gingen wir spazieren, ist es eine Schande, die Hupe zu betätigen, während ich meine Mutter beobachte? er lachte.
Sue drehte sich zu ihm um, um etwas zu sagen, und ihre Kinnlade klappte im Einklang mit den Kindern Miss K, Mark? herunter. sie schrien beide gleichzeitig.
Papa streichelte noch ein paar Mal lang und blieb tief in ihr stehen, bis er bemerkte, dass sie sich beide geschockt anstarrten.
?Hmm, was ist los? Sue hat gehustet, sagte ich. Ähm Schatz, das ist Mark, der unseren Rasen macht?
Mark stotterte: Es tut mir leid, Miss K, ich wusste nicht, dass Sie es sind Wirklich?
Ist das also seltsam? sagte Papa, als er langsam begann, seine beeindruckende Länge tief in Sue herauszuziehen. Sue stöhnte und drückte sich wieder hinein, hielt ihn in sich, und er drückte sich stöhnend erneut hinein.
Sue sah Mark an und bedeutete ihm, näher zu kommen, dann nahm sie seinen harten Schwanz in ihren Mund, dann begannen Vater und Sohn gleichzeitig, in sie einzudringen, während ich bequem von unten aus zusah.
Sue genoss sowohl die Idee als auch die Aktion sehr und hatte bald einen Orgasmus und einen weiteren am großen Glied ihres Vaters, während sie das kleine Glied ihres Sohnes lutschte.
Markieren Sie Soll ich abspritzen? Schrei. und sie tat das Richtige und wollte sich zurückziehen, aber Sue packte sie am Arsch und zog sie tiefer in ihren Mund, sie musste rittlings auf mir sitzen, um das Gleichgewicht zu halten, und sie konnte sich nicht zurückhalten und drückte so weit hinein, wie sie konnte und freigegeben. Bei der dritten Ladung konnte ich sehen, wie Sues‘ Zunge herausragte und die Rückseite seiner kleinen Eier leckte. Gott, war sie in der Kehle, während sie seine Eier in ihren Mund nahm? Wow
Ich hatte einen tollen Anblick, wie Sue mit Marks Penis und Eiern in ihrem Mund beim Orgasmus zitterte und wie ihr Vater hereinkam und sie festhielt, während ich zusah, wie sich seine riesigen Eier zusammenzogen und seine Ladung tiefer schoss, als es jemals jemand getan hatte. drin.
Sowohl Vater als auch Sohn zogen sich zurück, um zu Atem zu kommen, und Sue folgte einem Bach, der mich auf ihren Rücken rollte. Ich setzte mich rittlings auf sie und sie bemerkte meine pochende Erektion. Wird das nicht lange anhalten? Ich grinste und kam in sie hinein, aber aufgrund ihres klaffenden, mit Sperma gefüllten Lochs gab es kaum Reibung. Ich hob ihre Beine an und hielt sie zusammen, aber das funktionierte nicht wirklich, also bewegte ich mein Glied zu ihrem Rosenknospen und sah sie hoffnungsvoll in meinem an Augen, wie wir es noch nie anal gemacht hatten.
?höflich? sagte sie und ich drückte mich langsam ein wenig hinein, stieß dann auf einen gewissen Widerstand und hielt einfach den Druck aufrecht, Sue entspannte sich ziemlich und wackelte ein wenig herum und ich glitt hinein und rutschte ganz hinein.
Wenn man einmal drin ist, ist es doch nicht so schlimm, oder? sagte
In der Zwischenzeit trat Mark hinter uns, um zuzusehen, kam herüber, um genauer hinzusehen, und legte seine Hand zwischen uns. Ist es auf deinem Arsch? fragte er und schob seinen Finger in ihr Loch, um nachzusehen.
Ja, das ist es. Wirst du so weitermachen? Sagte Sue und legte ihre Hand über seine, um ihn zu führen.
Ich fing an, stärker zu stoßen, aber Sue bekam einen Orgasmuskrampf, bevor ich überhaupt etwas erreichen konnte. Als ich sie ansah, streichelte Sue gerade Mark und sie wurde wieder hart. Ich will euch beide in mir haben? Sie schrie und schaffte es irgendwie, mich umzudrehen und mich mit dem Rücken an meiner Brust umzudrehen, ohne mich in sich zu verlieren und mich zum Abspritzen zu bringen, als sie so nah war. Sue spreizte ihre Beine und ein grinsender Mark spießte sie schnell auf und begann mit der Hasenbewegung. Ich konnte nichts anderes tun, als mich unter Sue zu winden, während Sue ihren Hintern ein wenig auf und ab bewegte, während Mark sich in die Haut in ihr stürzte. Vorderseite.
Es dauerte nicht lange, bis ich abspritzte, als ich spürte, wie Sue erneut zum Orgasmus kam und dann Marks Loch mit einer weiteren Ladung füllte.
Wir rollten uns voneinander weg und bemerkten ein paar Typen, die sich die Show mit Ständern in den Händen ansahen. Tut mir leid, Leute, ich kann nicht mehr tun. sagte Sue und griff erschöpft nach dem Handtuch.
?Kann ich dich dann zum Abspritzen bringen? sagte einer der Männer hoffnungsvoll: Sind Sie sicher? sagte Sue, ohne aufzusehen.
Der Mann kniete sich auf ihre geschlossenen Beine und betrachtete sorgfältig ihre mit Sperma bedeckte Muschi, während er auf ihr Fleisch einschlug. Er ließ seine Eier ihre Innenseiten der Schenkel berühren und bekam keine Reaktion, also richtete er seinen Knopf auf ihre Klitoris und streichelte sie schneller, wobei er seinen Kopf herumrieb das Gelenk, ihre Beine hinauf und dann ihren Hügel, bis er anfing abzuspritzen. Er wurde hineingedrückt und entleerte dort seine reichliche Ladung. Sue bewegte sich ein wenig, machte aber keine Anstalten, ihn aufzuhalten, dankte ihm freudig und ging weg.
Der zweite Mann tat nicht einmal so, als würde er sie nicht berühren, sondern drückte sich mit seinem Sperma bedeckt in ihr V, und nach ein paar tiefen Stößen grunzte er laut und spritzte ausgiebig über ihre Klitoris.
Als ich aufstand und wegging, bemerkte ich, dass sie zitterte und flüsterte ihr ins Ohr: Bist du gerade gekommen? ?Ja, mit den beiden Kleinen? Er grinste.
?Schwimmen?? Mark fragte und streckte seine Hand aus: Nenn mich Jack? Sagte ich und stand auf.
Dann half Mark Sue beim Aufstehen, während Marcus herüberkam und sich uns beiden vorstellte.
Machen Sie sich keine Sorgen, dass ich etwas sage, ich möchte es nicht verderben? Außerdem würde mir niemand glauben? Mark lachte, als er uns zum Aufräumen ins Wasser führte.
Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, schlug Mark vor, dass wir uns seiner Mutter vorstellen sollten, und ohne auf irgendwelche Einwände zu warten, machten wir uns auf den Weg zum Strand.
Du hast da einen sehr rücksichtsvollen Sohn, Marcus, du solltest stolz sein? sagte Sue, als wir ihr alle folgten.
Als wir dort ankamen, fanden wir etwa ein Dutzend Männer vor, die abwechselnd die Frau angriffen, die mit klebriger Sauerei bedeckt war, deren Haare an ihrem Kopf klebten und die während des Orgasmus laut stöhnte.
?Gibt es jemanden, der es noch nicht hat?? fragte Marcus und sah sich um. Okay, sagte er unter lautem Stöhnen der Enttäuschung.
Kurz nachdem ihr Orgasmus vorüber war, stürmte ihr aktueller Liebhaber in sie hinein und Marcus hielt sie in seinen Armen.
Oh Mann, ich bin bis zum Rand vollgestopft. Die Mutter lächelte ihren Mann an, als er aus ihren Öffnungen spritzte. Was für eine tolle Sitzung?
Mark sagte: Das sind Mr. K und Mrs. K, Jack und Sue, Sie haben sie schon einmal getroffen, als Sie Brüste verglichen haben, das ist meine Mutter Mary? Mary streckte die Hand aus und schüttelte mir die Hand. Dann sagte sie: Tut mir das leid? Schrei. Als sie merkte, dass ihre Hand mit Sperma bedeckt war, ergriff Sue ihre Hand und schüttelte sie ebenfalls. Nun, dein Mann und dein Sohn haben mich schon da reingezogen, also warum machst du es nicht auch? er lachte. Mary kämpfte darum, sich aus den Armen ihres Mannes zu befreien und fragte: Wirklich? Schrei. Hast du die V-Karte meines Sohnes genommen? und umarmte Sue und bedeckte sie mit Sperma, viermal sagte Mark stolz: Es war unglaublich, das Beste überhaupt Mary packte Mark, umarmte ihn fest und bedeckte ihn einige Sekunden lang mit Sperma. ?Ewww Muuum? Sagte Mark, als er verlegen und leuchtend rot wegging, da er halb besessen und mit den reichlichen Rückständen der Innenseiten der Schenkel seiner Mutter bedeckt war. Mary ließ ihre Hände über seine Brust und seinen Bauch gleiten, kratzte das Sperma auf, dann legte sie ihre Hand um seinen Penis und nach unten, um die fadenförmige Masse zu entfernen, die ihn unschuldig erigieren ließ, Ups, Mama? Mark protestierte, aber Mark fing ihn auf und umarmte ihn erneut fest. Mach dir keine Sorgen, wir warten, bis du herunterkommst, okay? Flüsterte Mary, als sie das Gleichgewicht verlor und ein wenig vortrat, um sich zu stabilisieren. Leider konnte Marks jetzt voll entwickelte Erektion dadurch zwischen ihren klebrigen Schenkeln nach oben gleiten und zwischen ihre Unterlippen schlagen.
?Ah, ähm, irre ich mich? stammelte Mary, als sie spürte, wie sein harter Stab zwischen ihren Lippen Platz nahm und zwischen ihren Schenkeln hervorkam. Mark versuchte, sich zurückzuziehen, aber Sue schlug ihr auf den Arsch und sagte? Lass uns deine Mutter umarmen, ja? und er stieß überrascht vor und schlüpfte versehentlich in seine Mutter.
?oo? Sowohl Mark als auch Mary schrien überrascht, Marks Augen leuchteten auf, dann schauderte er und stieß nach vorne und viele Krämpfe lösten seinen Samen in ihr aus.
Mary hielt ihre Hüften fest mit ihren Händen, immer noch auf ihrem Sohn. Er senkte seine Brust und hob sein Gesicht? Okay, es war ein Unfall, wird es jetzt fallen? Während Sue überrascht zusah, beruhigte er sie, indem er ihren Kopf streichelte.
?Ist es jetzt Zeit zum Schwimmen? Ich sagte ihr, dass ich Sue wegstoßen würde und flüsterte ihr etwas ins Ohr. Ich schätze, sie kam, als du ihr auf den Arsch geschlagen hast?
Nun, das war komisch, aber ist sie nur seine Stiefmutter? Erklärte Marcus, als er sich zu uns gesellte, und Mary schlang ihren Arm um Marks Taille und führte ihn zum Wasser, während er mit vor Scham gesenktem Kopf und schlaff herabhängendem halb erigiertem Penis ging, an dem ein großer Strahl Sperma hing .
Als sie zu uns kamen, trat Sue vor und sagte: Es tut mir leid, Mark, es war alles meine Schuld, ich habe es nicht so gemeint.
Mark senkte beschämt den Kopf. Ich kann nicht glauben, dass ich Sex mit meiner eigenen Mutter habe. ?Was?? rief Sue, Mark hatte eine Erektion zwischen meinen Beinen und als du ihn geschlagen hast, sprang er nach vorne und glitt versehentlich in mich hinein? erklärte Mary. Sowohl Marcus als auch Sue schnappten überrascht nach Luft. Ist das also wirklich seltsam? sagte Marcus noch einmal.
Mary wandte sich an Mark: Seit ich deinen Vater kennengelernt habe, weißt du, dass ich dich wie einen echten Sohn liebe, ich weiß, dass du mich ansiehst und masturbierst, du hast mich mit einigen deiner Freunde beobachtet und du hast mich oft mit Fremden beobachtet, ich ?Ich. Ich habe immer gesagt, dass du meinen Körper benutzen kannst, wann immer du willst, also verstehe ich nicht, warum du keinen Sex mit mir haben willst?? sagte Mary ein wenig traurig.
Mark sah Mary an und seufzte resigniert. Ich dachte, du wärst so heiß, als mein Vater dich vor ein paar Jahren hier am Strand zum ersten Mal traf, und dich mit ihm und den anderen zu beobachten, hat mich so erregt, dass ich es nicht einmal getan habe. Ich musste mich anfassen. Ich war zu schüchtern, um abzuspritzen, und hatte nichts anderes übrig, als zuzuschauen Du hast zugesehen, wie ich fertig war, und hast mir ein Taschentuch gegeben und mich auf den Kopf geküsst. Es war mir so peinlich, dass ich es nicht zurückhalten konnte, aber du hast dir nie Sorgen gemacht und gesagt: Du hast Hilfe angeboten, aber mein Vater hat deine. Liebe, jeder und jede hat deinen Körper, aber ich habe nichts an dir, oder? Ich weiß, es ist egoistisch, aber ich kann nichts dagegen tun, ich liebe dich?
Mary umarmte Mark erneut mit Tränen in den Augen. Oh Mark, ich liebe dich fast so sehr wie deinen Vater, aber meine Küsse gelten ihm. Als Sohn liebe ich dich mehr als jeden anderen auf dieser Welt und das würde ich tun. Alles für dich, ich liebe es, wenn ich dich so sehr errege, dass du dich nicht beherrschen kannst und so schnell schießt; Um ehrlich zu sein, bin ich ein wenig traurig und eifersüchtig, dass ich nicht deine erste Geliebte sein konnte, aber ich bin auch froh, dass du deine Jungfräulichkeit verloren hast, und ich bin auch froh, dass du Sex mit mir hattest, selbst wenn es so ist war Zufall. Sie hielt ihre Hüften, lehnte sich zurück und blickte in sein Gesicht. Dein Daddy hat es nie geschafft, dieses große Monster in meinen Arsch zu stecken, und ich habe es auch nie jemandem erlaubt, es zu versuchen. Vielleicht kann das dir und nur dir vorbehalten sein? sagte er, als er sie auf die Stirn küsste.
?oooh, ich sehe, dir gefällt diese Idee? Sagte sie und wand sich, dann griff sie nach unten und richtete seine wachsende Erektion an ihrer Muschi aus. Stellen Sie jetzt sicher, dass dies kein Unfall wird, und öffnen wir heute Abend Ihr besonderes Geschenk, ja?
Unglaublich, so oft und immer noch so schnell sagte Sue und grinste glücklich, als Mark ein paar Mal zustieß und eine weitere Ladung in Mary schoss.
Es hat keinen Sinn, sich darüber Sorgen zu machen, einfach kommen, einfach gehen? Ich sagte mit einem leichten Lachen, dass Mary stöhnte und mich mit Wasser bespritzte, was eine Wasserschlacht auslöste und bald hatten wir alle Spaß und unsere Stimmung besserte sich.
Die Sonne ging langsam unter, also verabschiedeten wir uns und machten uns auf den Weg zurück zu unserer Hütte.
Schrie Mark glücklich? Kommst du morgen zurück? ?Noch nicht sicher? rief Sue, drehte sich zu mir um und sagte: Ich denke, wir sollten uns heute besser unterhalten, während wir heute Abend ins Bett gehen?
Das würde eine lebensverändernde Diskussion werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

gina wild porno sexgeschichten