White slut training academy …. die ba

0 Aufrufe
0%

Der Babysitter

Die Definition von einer weißen Schlampe?

ist normalerweise eine schmutzige, versaute Frau, die sich mit jedem an vulgären und ekelhaften Sexhandlungen beteiligt, meistens für Geld.

Es ist auch wichtig, dass junge Frauen mit diesen Neigungen frühzeitig dieser Art von sexuellem Missbrauch ausgesetzt werden.

Damit sie dann in der White Slut Training Academy von schwarzen männlichen Ausbildern fachmännisch ausgebildet werden, damit sie einen dominanten Schwarzen als ihren Meister leicht ausschließen können und tun, was er ihnen in Bezug auf erniedrigende, erniedrigende und missbräuchliche Handlungen sagt von

sechs!

Das Training von weißen Schlampen sollte in jungen Jahren beginnen, besonders wenn das Mädchen offensichtliche Anzeichen von Schlampe und sexueller Aktivität zeigt.

Dieser Lebensstil kann beeinträchtigt werden, wenn unter dem Volljährigkeitsalter kräftig trainiert wird!

Meine Tochter Julie, die bald Ehefrau werden wird, hat während ihrer Schulzeit viel Babysitten gemacht.

Ihre Eltern hatten sich kürzlich scheiden lassen und sie war die Älteste von sechs, die ihrer Mutter bei allen möglichen Arbeiten helfen musste, um ihre Familie zu ernähren.

Es zwang auch ihre Mutter, in eine der heruntergekommensten Gegenden der Stadt zu ziehen, wo sie eine von nur wenigen weißen Familien waren.

Sie hat diesen Babysitter-Service für eine Reihe junger Ehepaare gemacht.

Eines der Paare, für die sie gesessen hat, war schwarz, für sie damals machte das anfangs keinen Unterschied, weil sie nur ein weiteres Paar waren.

Brauchen Sie einen Babysitter.

Sie erzählte diese Geschichte über ihre Babysitter-Abenteuer mit diesem schwarzen Paar, kurz nachdem wir geheiratet hatten.

Ich hatte meine Frau vor unserer Heirat immer für eine ziemlich spitze junge Frau gehalten und wusste nichts von vielen dieser Dinge, die ihr passiert sind und passieren würden!

Dieses besondere Ereignis war das dritte Mal, dass sie für dieses Paar babysittete.

Sie hatten eine kleine Tochter namens Amanda, die ein sehr süßes und frühreifes Kind im Alter von etwa vier Jahren war.

Es war kein Wunder, dass dieses Mädchen sehr schön war, denn Mr & Mrs Dodson waren ein sehr hübsches schwarzes Paar, also war es nur logisch, dass ihre Nachkommen genauso attraktiv und hinreißend sein würden.

Rachel und James Dodson bekamen ihre Tochter, als sie in ihren Dreißigern war und selbst jetzt noch sehr junge 38 Jahre alt war.

Sie hatten früh in ihrer Ehe versucht, Kinder zu bekommen, waren aber gescheitert und schienen nicht in der Lage zu sein, schwanger zu werden.

Mandy war jedoch völlig überraschend gekommen!

Mein Mädchen war normalerweise der Babysitter für die Dodsons, wenn sie eine Art Abendgarderobe oder ein gesellschaftliches Geschäft zu erledigen hatten.

Mr. Dodson war ein mächtiger Geschäftsmann und seine Frau Rachael begleitete ihn, da er ziemlich stolz und begierig darauf war, seine unglaubliche Schönheit bei vielen dieser Geschäfte zu zeigen, aber nachdem Mandy geboren wurde, war sie eine Hausfrau geworden .

Aber jetzt, mit fast vier Jahren, brauchte Mandy ihre Mutter nicht mehr so ​​sehr, und mit einem guten Babysitter an der Seite hatte sie einen Grund, zu ihrem sozialen Leben und ihren Freunden zurückzukehren.

Herr Dodson würde meine Julie gegen vier Uhr nachmittags zum Babysitten abholen und konnte sich in ihrer Eile, sich nach der Schule fertig zu machen, nicht entscheiden, was sie anziehen sollte?

Ihre Brüste entwickelten sich noch und lagen zwischen 34 C und 36 D!

Ihr Hintern und ihre Hüften waren, obwohl sie erst knapp 18 Jahre alt war, voll und reif!

Mr. Dodson ist ein sehr gutaussehender Mann und die wenigen Male, die sie zusammen waren, hat er sie wie einen Erwachsenen behandelt, aber er hat sich ein wenig Mühe gegeben, sein offensichtliches Interesse zu verbergen, weil er sie jedes Mal wirklich ansah.

Wenn Sie verstehen, was ich meine, hat sie sein Interesse gespürt und sich an dieser Stelle entschieden, keinen BH oder Slip zu tragen.

„Das ist für meine Julie genau so, wie eine echte weiße Schlampe reagieren würde?!

Sie hat eine normale weiße Bluse angezogen und einige der Knöpfe absichtlich offen gelassen, dazu einige schwarze Knie und Tennies, kann aber kaum ihre Turnhose anziehen.

Die normalerweise dunkelblaue Sporthose, die sie gewählt hat, stammt aus ihrer Jugend und ist viel kleiner und enger, als sie sich erinnert.

Als Mr. Dodson ankommt, schnappt sie sich halbherzig ein Lehrbuch zum Lernen.

Er hat ein wunderschönes neues Auto, Mr. Dodson ist so nett und charmant, dass ihr in seiner Gegenwart ganz schwindelig wird, er, der ein Gentleman ist, öffnet die Tür und hilft ihr hinein.

Als er drinnen ist, bemerkt er, dass sie ihre Gürtel nicht geschlossen hat

ihre offene Bluse, wenn die aufgeknöpfte Lücke mehr von ihrem schönen jungen Dekolleté und ihren nackten Brüsten zeigt!

Julies schlampiger kleiner Verstand hatte nicht an ihren Sicherheitsgurt gedacht, sie stotterte und fummelte daran herum, als er ihre Hilfe anbot.

Seine feste schwarze Hand hat lässig über den oberen Teil ihres nackten Oberschenkels gestrichen, während er hilft, den Hüftgurt zu schließen.

Seine Berührung ist subtil und unbeabsichtigt, oder doch?

Hat er wirklich ihre nackten Schenkel gequetscht, denkt sie?

Aber seine Wirkung hat ihre Sinnlichkeit bereits gesteigert, und für sie ist es elektrisierend!

Als sie zum Babysitter kommt, lädt Mrs. Dodson sie in ihr Schlafzimmer ein, denn er ist völlig nackt und trägt nur Absätze, wenn sie sich fertig macht!

Mandy, ihre Tochter, schläft nach ihrem Mittagsschlaf in ihrem Schlafzimmer und Julie, die auf Dodsons Bett sitzt, ist von dem Anblick beeindruckt und kann nicht umhin zu bemerken, dass Rachel, Mrs. Dodson, eine sehr attraktive reife Frau ist.

Dass sie mit großen Augen und sprachlos ist, wenn der Arsch und die prallen Schenkel dieser älteren schwarzen Frau zusammen mit ihrer Muschi unglaublich sind, dass sie völlig haarlos ist und nur ihre reifen Schamlippen und ihre Klitoris hervortreten lässt!

Sie ist so schön, dass ihr Körper sinnlich reagiert, wenn sie sich bewegt und anzieht, und erklärt einiges über Mandys Pflege.

Sie sieht genauso aus wie der Filmstar Halle Berry, vielleicht sogar noch hübscher.

Sie ist etwa 5’7 „groß, ihr Hintern ist wie bei vielen schwarzen Frauen perfekt, ganz zu schweigen von ihren Brüsten, sie sind voll ausgereift und ein perfekt proportioniertes Set von 38? DDs mit passenden Nippeln, die so schön sind, wie sie kommen.

Mein Mädchen Julie ist noch in der Pubertät und hat ein gewisses Interesse an anderen Mädchen und experimentiert sogar mit einigen ihrer Freundinnen.

Aber zu sehen, wie diese sexuell stimulierende ältere Frau nackt herumläuft und dann in ihr umwerfendes burgunderfarbenes Cocktailkleid schlüpft und nur weiß, dass sie keine Dessous trägt, hat, ohne es zu merken, den Genitalien meiner Mädchen ein ziemlich interessantes Gefühl gegeben?

Dann kommt Mr. Dodson, der seiner Frau einen sehr leidenschaftlichen Kuss gibt und ihre wohlgeformten Arschbacken drückt, als ob der Babysitter nicht existierte.

Im Grunde genommen hat diese intime Show meinem Mädchen fast einen Orgasmus beschert, weil sie fantasiert, dass sie es in seinen Armen ist.

Er ist ungefähr 6’3 „groß mit perfektem Haar und dunklen, durchdringenden Augen, OMG, er sieht so gut aus. Rachel sagt, James gibt dem Mädchen das Gefühl, zu Hause zu sein, als wäre sie ein Teil unserer Familie. Er lehnt sich vor und umarmt Julie, aber nicht wie

ein Vater / eine Tochter, die sagt, dass er die Fürsorge und Rücksicht schätzt, die sie Mandy entgegengebracht hat, und dass ihre kleine Tochter es wirklich mag, dass sie ein Kind ist, während seine Hände leicht nach unten gleiten und direkt auf ihrem Arsch ruhen.

Lässt nur das dünne Blau übrig.

Turnhose zwischen seinen Händen und ihrem nackten Hintern!

Julie weiß jetzt, dass dies kein Zufall ist, denn sie kann spüren, wie seine Hände leicht ihre Pobacken drücken!

Mein Mädchen fragt sich nicht mehr, ob es beabsichtigt ist, da die Gefühle in den Lenden wieder beginnen, sich von kl zu erholen.

Immerhin ist sie ein junges Highschool-Mädchen, das noch in der Pubertät ist und diese Aufmerksamkeit alle möglichen sexuellen Gefühle geweckt hat, die sie noch nie zuvor hatte?

Rachael hat mit ihrem Mann die Plätze getauscht und gibt Julie einen Kuss auf die Wange, während sie langsam mit ihren Lippen über meine Mädchen streicht!

Der heiße Atem und die Essenz dieser attraktiven älteren Frau hat noch mehr gemischte Gefühle hervorgerufen.

Sie kann kaum stehen und beginnt sich zu fragen, ob dieses Paar überhaupt eine Ahnung hat, wie sehr sie meinen jungen, süßen Schatz, einen Babysitter im Teenageralter, beeinflusst haben.

Rachael geht „sicherheitshalber“ weiter die normalen Listen und Nummern durch.

Mein Mädchen lächelt und sagt ihr, sie solle sich entspannen, sich keine Sorgen machen und eine gute Zeit haben.

Nicht wissend, dass sie sie so aufgeregt haben.

Sie gehen schließlich und sie fängt an, für Mandy zu Abend zu essen, sie ist immer noch so willkürlich, erregt und versucht ihr verdammtes Ding, nicht so viel vor diesem kleinen Kind herumzuirren.

Bevor sie sich versieht, rollt 8:30 herum und für Mandy ist es ihre Schlafenszeit.

Sie hält das Mädchen an und liest ihr mehrere Geschichten vor, kurz nach der anderen ist das Mädchen schnell eingeschlafen und raus.

Julie schließt dann leise die Tür und geht.

Mein Mädchen betritt nun erleichtert das Wohnzimmer und kann endlich einen Versuch unternehmen, sich von der zuvor gesteigerten sexuellen Anspannung der Geilheit zu befreien.

Julie hat sich, wie viele zukünftige junge Schlampen, auf der Couch aufgereiht, ihre Bluse aufgeknöpft und ihre engen blauen Sportshorts abgewinkt. Sie beginnt, über Dodsons zu phantasieren und wie es wäre, sie beim Sex zu sehen, wenn sie anfängt

masturbieren, einen ihrer Finger in eine nasse kleine Muschi schieben und ohne zu merken, dass es sehr böse Geräusche macht.

Sie richtet sich auf und zieht sich ein Kissen übers Gesicht, um das kleine Kind nicht zu wecken.

Sie führt einen weiteren Finger ein und beginnt mit der anderen Hand, das Ende einer ihrer Brustwarzen anzupassen!

Sie fühlt sich so gut und kommt richtig ins Schwärmen, wenn sie über Mr. Dodson phantasiert.

In ihrer „Fantasie“ hört sie ihn sagen, hey, du solltest mich dir bei „dem“ helfen lassen. Sie schaut auf und sieht ihn lächeln, seine Hose ist schon aus und sein großer schwarzer Schwanz ragt gerade heraus und ist sehr hart in Erwartung

.

OH MEIN GOTT!

Schon wieder ihre Vorstellungskraft, das wahre Kennzeichen einer Schlampe?

Stell dir seinen riesigen schwarzen Schwanz vor!

Der Gedanke, mit diesem älteren schwarzen Mann zusammen zu sein, ist verlockend und eine verbotene Frucht, aber dieser Perversling ist fast zu viel, um sich zu entblößen.

In ihrer Vorstellung ist mein Mädchen hilflos zu widerstehen, mit aufgeknöpfter Bluse, nur mit Kniescheiben bekleidet und mit gespreizten Beinen auf der Couch liegend, und lässt ihn, zumindest in ihrer Vorstellung, sofort nach unten und in ihr nass gleiten und sie willig und verlassen hilflos mit

ihn leicht über sie!

OMG, er fühlt sich so gut an und sie liebt die Fantasie, dass er die Kontrolle hat, seinen Atem anhält und sie sich selbst keuchen hört, wenn er leicht in sie eindringt und jede Sekunde genießt.

Er beginnt immer schneller zu laufen, als Julies weiche kleine Brüste gegen seine Brüste gedrückt werden!.

Seine Hände sind überall auf ihrem Körper und erkunden jeden Zentimeter, und ihr Mund liegt auf seinem Hals und beißt und schmeckt verschiedene Teile von ihm.

Sie kann fühlen, wie sein pochender Schwanz wächst, und ich weiß, dass es nur einen Moment dauern wird, bis sein schwarzes Sperma in sie spritzt!

Sie bewegt ihre Hüften, um dieser sinnlichen Bewegung mit halbgeschlossenen Augen zu begegnen, während er in ihr explodiert … während er Orgasmen hat.

In ihrer Vorstellung wird sie von ihm innig geküsst und dankt ihm dafür, dass er geholfen hat, dieses aufgestaute und sehr erotische Gefühl zu lindern.

Sie lächelt vor sich hin, als dieses verzehrende und sehr erotische Gefühl, und das Bild von ihm langsam verblasst.

Sie hat ihre stimulierte und nasse kleine Muschi abgewischt und ihre Bluse und ihre blauen Turnhosen wieder angezogen und versucht, sich auf einige der Schularbeiten zu konzentrieren, die sie bei sich hatte, aber ihre Gedanken und ihre stimulierte Muschi sehnen sich nach mehr Aufmerksamkeit und das ist sie auch

immer noch ziemlich geil, aber sie weiß, dass Dodsons bald nach Hause kommt und traut sich nicht, noch einmal zu versuchen, zu masturbieren.

Es war 12:30 Uhr, als sie nach Hause kamen, früher hat sie normalerweise etwa fünf Dollar pro Stunde fürs Babysitten bezahlt, also sollte der gezahlte Betrag etwa 45,00 Dollar betragen?

Rachael greift aus Versehen in ihre Handtasche und zieht unter den dreiundzwanzig frischen neuen Hundert-Dollar-Scheinen hervor?

Rachel ist aufgefallen, wie groß Julies Augen geworden sind?

Ein weiteres Zeichen einer wahren Schlampe, Geld?

Dann legt sie ihre perfekt manikürte Hand auf Julies Schulter und sagt ruhig: „Ich habe eine Frage? Ich würde gerne fragen? Aber ich möchte, dass du weißt, dass es in Ordnung ist, nein zu sagen! hundert Dollar.

Bills war ziemlich fasziniert und immer noch ein wenig nervös, als sie unschuldig mit dem Kopf ja nickte und sagte, es ist okay?

Frau Dodson ist zunächst etwas zögerlich und sagt weiter, dass sie und Herr Dodson sie, „mein Mädchen“, äußerst attraktiv finden und möchten

zu wissen, ob sie daran interessiert wäre, etwas Zeit mit ihr und ihrem Ehemann James zu verbringen! …. und dass sie eine Menge Geld dafür bekommen würde!

Julie war zunächst verblüfft und weiß nicht, ob dieser Kommentar echt ist oder genau das, wonach sie fragt, oder hat sie immer noch eine Fantasie?

Nachdem die Frage eingesunken ist, will mein Mädchen das wirklich, wenn sie an ihre zuvor anregende Fantasie denkt, aber was ist, wenn es eine Art Falle ist?

Versuchen sie herauszufinden, ob ihr Babysitter eine Art sexueller Perverser ist oder was?

Julie fragt Rachel noch einmal, als ob sie die Frage, die Sie mir stellen sollen, nicht versteht.

Wie Rachel sagt: Wir wollen, dass du mit uns schläfst und Sex hast!… Die Fantasie blitzt wieder auf und sie kann sich nicht helfen, wenn sie sagt, ohne auch nur darüber nachzudenken „Ja“!… Ja?

Sagt Rachel dann mit einem Lächeln und fordert Julie auf, ihre Bluse und Sporthose auszuziehen!

Sie zögert noch und sagt jetzt, … hier?

Rachel nickt, als Julie mit zitternden Fingern ihre Bluse aufknöpft und auszieht!

Ihre schönen jungen Brüste, die sich noch in der Entwicklung befinden und keinen guten BH brauchen, werden sündhaft entblößt, gefolgt davon, dass sie die enge blaue Turnhose über ihre Hüften herunterzieht, aus ihnen heraussteigt und sie in etwas anderem als ihrem Knie zurücklässt Höhen.

Rachael lächelt ein liebevolles Lächeln, schaut auf ihre immer noch feuchte kleine Muschi und schreit: „James, ähm Jim Liebling, kannst du bitte kurz herkommen“ Ich habe etwas, das ich dir zeigen möchte! …

Als James, ihr Mann, hereinkommt, ist er zuerst geschockt!

Und merkt dann, als er Julie verkehrt herum anschaut, dass sie sich ganz wohl dabei fühlt, nur auf Kniehöhe vor ihm zu stehen, weil sie wirklich auf dem besten Weg ist, eine echte Schlampe zu werden!

Julie kann sehen, wie die Beule in seiner Hose wächst und ihre Fantasie über ihn kehrt sofort zurück!

Rachael erzählt ihrem Mann dann weiter, dass mein Mädchen ihrem sündigen Arrangement zugestimmt hat!

Dann fragt er, mit wem sie anfangen möchte!

Rachael verschwendet keine Zeit damit, auf ihre Antwort zu warten und nimmt Julie an der Hand und führt sie schnell in ihr Schlafzimmer, bevor sie darüber nachdenkt oder sich ändern kann.

Das hat keine Chance, denn mein Schatz denkt nur an sexuelle Befriedigung – schon wieder das Kennzeichen einer echten Schlampe?

und frage mich, wie und was diese ältere Frau von ihr will, um ihr zu gefallen?

Mr. Dodson, James ist nicht weit dahinter.

Rachael sagt Julie, sie soll sich auf ihr Bett setzen, sie liebt es wirklich, nackt zu sein und sagt ihr, was sie tun soll, als sie sieht, wie die ältere Frau ihr wunderschönes burgunderfarbenes Cocktailkleid auszieht.

Mein Mädchen ist wieder von ihrem Anblick überwältigt, denn sie hat jetzt nichts mehr an, nur noch High Heels.

Diesmal gibt es keinen Zweifel an ihren Absichten, als sie Julie auf das Bett drückt, weiterkriecht und ihr einen tiefen, leidenschaftlichen und sehr langen, liebevollen Kuss gibt, wenn ihre schönen, ganz schwarzen Brüste mit Julies weniger blassen verschmelzen.

Das Küssen geht weiter, als Julie ein leises, aber sehr angenehmes Stöhnen ausstößt, als sich die Weichheit zweier weiblicher Körper trifft.

James hat seine Hose ausgezogen und fängt an, sein riesiges Fleisch zu melken, sieht ihn vom Bett aus an, endlich dämmert es Julie, wie groß er ist, und fragt sich, ob sie ihn alles nehmen kann, weil ihre Vorstellungskraft eine Sache und Realität ist

eine ganz andere, aber für eine echte Schlampe ist das nur von untergeordneter Bedeutung?

Rachel ist von einem anhaltenden Kuss zu den schönen weichen und fast jungfräulichen Brüsten meiner Mädchen übergegangen und genießt die jungen zarten Brustwarzen, während sie versucht, an diesen harten, empfindlichen und sehr stimulierten kleinen Dingern zu knabbern und dann daran zu saugen.

Julie verdreht sich wieder von der fachmännischen Berührung ihrer Lippen und Zunge durch diese ältere Frau!

Rachel braucht dann noch mehr Zeit, um sich tiefer zu bewegen, … und … tiefer und stoppt an ihrem Krater, dann ein bisschen weiter runter und beginnt damit, einfach die nassen kleinen Lippen und den Kitzler von Julies guter süßer Muschi zu lecken!

Rachels Zunge bewegt sich schnell, umkreist ihren Kitzler perfekt, mein Mädchen zittert vor unglaublicher Emotion und versucht zuerst, sich zurückzuziehen, aber diese ältere Frau hat jetzt die Arschbacken meines Mädchens gepackt und hält sie fest, ohne sie sich bewegen zu lassen!

Das ist fast mehr als sie ertragen kann, ist so nah und kann nicht mehr viel ertragen, denn ein zitternder und zitternder Orgasmus löst sich hilflos aus ihrem jungen gequälten und sehr erschütterten Körper!

Zusätzlich zu diesem Vergnügen geht Mr. Dodson nach vorne und klopft seiner Frau auf die Schulter, sie bewegt sich widerwillig zurück, aus dem Weg, Julie ist so hungrig danach und angezündet, dass sie nein schreit!

Sie liegt mit gespreizten Beinen und leicht gebeugten Knien auf dem Bett und ist so wach, dass sie es kaum aushält!

James liegt jetzt auf ihr, sie küssen sich … und … küssen mehrere lange Minuten lang seine Lippen, liegen nah bei ihr, als diese starke Leidenschaft ihr fast den Atem raubt, ihre Zungen flitzen zusammen und ziehen dann langsam seine Lippen hinunter zu ihr die weiche

Depression Julies Hals, die Fantasie kehrt sofort zurück, aber das ist keine Fantasie!

Sie kann seinen Schwanz an ihrer fast jungfräulichen Öffnung spüren und will ihn tief in sich spüren.

Erinnere dich nur daran, wie wenige Wochen zuvor, als ich ihre jungfräuliche Kirsche brach, das Wenige davon übrig war!

Sie spürt, dass er sie zuerst knabbert und dann an dieser empfindlichsten Stelle in ihrem Hals beißt!.

OMG es ist verrückt, wenn er noch fester zubeißt!

Dann drückt er hart rein und runter, sie wird von einer Mischung aus Schmerz und Lust überwältigt, dann fängt er an, ihren Namen zu schreien und sagt zu ihr: „Was ist sie für eine ungezogene kleine Schlampe und eine noch größere Hure?

dieser Name macht sie irgendwie noch mehr an.

Sein Schlagen auf sie ist ziemlich grob geworden, als er sie hilflos hält und sie wirklich von voller Wucht bis fast aus ihrer Öffnung fickt!

Sie mag es wie eine echte Schlampe, niedergehalten und so hart gefickt zu werden, die Zeit scheint stillzustehen!

Er packt sie grob mit einer Hand an den Haaren und mit der anderen packt er eine ihrer vollen Arschbacken und zieht seinen Schwanz für den Moment heraus, während er sie dreht und sie gleichzeitig auf die Knie zieht und ihrem perfekten runden Arsch mehrere gibt wirklich harte offene Hände

knallt!… Dann dringt seine harte Männlichkeit wieder tief in sie ein, sie ist jetzt im perfekten Winkel und sein riesiger schwarzer Schwanz kann leicht in ihre Tiefe gehen, dies ist ein Bereich ihres Vaginaltunnels, den noch kein Schwanzkopf hatte vorher und das

Das neue und wunderbare Gefühl steigert nur ihren Wunsch nach härterem Sex mit schwarzen Männern!

Sein Atem beginnt schwer zu werden und sie kann sagen, dass er kommen wird, schneller und heftiger stößt und grunzt er, bis er schließlich herauszieht und sein klebriges, nasses Sperma über ihren ganzen Rücken spritzt!

Rachel hat bei dieser perversen Sitzung zugesehen und masturbiert und gibt ein zitterndes weibliches Orgasmusgeräusch von sich, als sie langsam ihre Finger von ihrer Muschi entfernt und sie einen nach dem anderen leckt und sie Julie mit einem bösen Lächeln auf ihren Lippen anbietet.

Julie liegt da auf dem Bett und kann sich einige Minuten kaum bewegen und lächelt kaum, sie versucht zu Atem zu kommen, ist in sexueller Glückseligkeit vollkommen zufrieden und fragt sich mit immer noch pochendem Herzen, was sie als nächstes tun soll?

Mr. Dodson fordert sie auf, aufzustehen und auf die Knie zu gehen, ihre Hände hinter ihren Rücken zu legen und sie dort zu halten.

Dann sagt er: Zunge herausstrecken und zu seiner Frau Rachel, Ladies first!… Julies zuvor enge kleine weiße Muschi klafft jetzt auf und als sie auf die Knie geht, beginnt mehr Sperma, als sie sich jemals vorstellen konnte, an ihrem Inneren herunterzulaufen

Oberschenkel und Pobacken zusammen mit noch mehr Tropfen in dicken Tropfen aus ihrer gut geweiteten Muschi!

Rachels Muschi tropft auch von ihrer vorherigen Begegnung mit meinem Mädchen, zusammen mit der neuesten Manipulation ihrer Klitoris!

Sie geht mit ihren Absätzen auf Julie zu, beugt sich leicht vor und drückt ihre rasierte Muschi gegen meine Mädchenzunge!

Rachel hat die Falten ihrer reifen Schamlippen genommen und hält sie weit offen und sagt Julie, sie soll sie sauber lecken!

Julie hat keine Erfahrung oder wenig Ahnung, was zu tun ist?

Aber fängt an zu lecken und erinnert sich, wie gut es sich angefühlt hat, als Rachel ihr dasselbe angetan hat.

Ihre ungeschickten Amateurversuche sind aber unbewusst ziemlich stimulierend, weil ihre unerfahrene Zunge Rachels geschwollenen Kitzler findet!

Die Ergebnisse sind vorhersehbar, als Rachel, Mrs. Dodson einen weiteren Orgasmus hat und zusammen mit einer angenehmen Lust Julies Kopf unkontrolliert gepackt und ihre saftig gefüllte und stimulierte Muschi in das Gesicht meines Mädchens gezwungen hat, während dieses wundervolle stimulierende Orgasmuserlebnis seinen Höhepunkt erreicht und dann langsam verschwindet und sie festhält .

so lange wie möglich!

Julie bekommt einen Moment lang keine Luft und gerät in Panik, hebt die Hände, versucht Rachel wegzustoßen.

Herr.

Dodson hat vorausgesagt, dass sie das tun könnte, hat seinen Gürtel ausgezogen und in der Minute, in der ihre Hände hochkommen, bekommt sie einen fiesen Rücken auf ihren nackten Arsch.

mit seinem Gürtel!

Julie stößt einen überraschten Schrei aus, als ihre Hände schnell wieder hinter ihrem Rücken liegen.

James sagt laut, dass ich dir gesagt habe, dass du deine Hände hinter deinem Rücken behalten sollst, und wenn ich das zu dir sage, meine ich es ernst!

Julie saugt und leckt jetzt intensiver als je zuvor, als Rachel ihr Gesicht fest an ihren reifen Schlitz hält und es zu ihrem Vergnügen mit diesem jungen weißen Mädchen auf und ab reibt und versucht, dieses wunderbare Gefühl so lange wie möglich anhalten zu lassen.

Als das Beste vom Besten endlich vorbei ist, tritt sie zur Seite.

James, ihr Mann, ist der nächste, sein großer schwarzer Schwanz leckt und tropft immer noch hart.

Julie ist sich wieder nicht sicher, was sie tun soll, aber jetzt weiß sie, dass sie ihre Hände hinter ihrem Rücken halten sollte.

Sie ist wieder einmal von diesem riesigen Stück schwarzen Fleisches beeindruckt, sie hatte sich gefragt, ob es in ihre enge kleine weiße Muschi passen würde und war erstaunt, wie einfach es war!

Aber jetzt?

Mr. Dodson hielt sie fest und schlug ihr mehrmals damit ins Gesicht, nur um sie wissen zu lassen, wie schwer es immer noch ist.

Verbleibendes Sperma von der vorherigen Verwendung tropft jetzt von der Seite ihres Gesichts.

Er sagt ihr, sie soll es trocken saugen und aufräumen!

Das ist alles, was sie tun kann, um den großen schwarzen Kopf in ihren Mund zu bekommen.

Sie hat noch nie einen Schwanz gelutscht und wird gleich mit diesem massiven Schwarzen anfangen, denn es wird ihr erster sein!

Sie ist in gewisser Weise naiv, aber da sich eine echte Schlampe sehnsüchtig auf diese wunderbare neue Erfahrung freut, wenn sie an dem großen schwarzen Kopf saugt, ist ihr nicht klar, dass sie viel mehr Sperma saugen und aufräumen wird, als sie sich jemals vorstellen könnte!

Herr Dodson hatte das wunderbarste Sexleben mit seiner Frau Rachel, aber dieses schöne junge weiße 18-jährige Mädchen nackt auf den Knien zu haben und ihre Hände gehorsam hinter dem Rücken zu halten, hat aufgestaute Wünsche hervorgebracht, von denen nicht einmal er wusste, dass sie existieren .

Seine Frau Rachel liegt neben Julie auf den Knien und hat Julies Kopf gepackt und hilft ihrem Mann, diese devote kleine weiße Hure zu treffen, die bald versaut wird!

OMG James kann nicht glauben, dass er immer noch einen so überwältigenden Sexualtrieb hat.

Da kann er auch nicht widerstehen, packt ihren Kopf und hält sie so weit unten an seinem Schwanz fest, dass er wieder kraftvoll ejakuliert!

Julie kann auch nicht glauben, was passiert, als sie erstickt und Schwierigkeiten beim Atmen hat, hat seine Stimme ihr gesagt, sie soll alles runtersaugen, du kleine Nutte!

Je anspruchsvoller er mit ihr ist, desto mehr macht es sie an, auch wenn sie Schwierigkeiten beim Atmen hat, aber sie mag seine Kraft!

Er ermutigte sie immer wieder.

Saugen Sie Ihren kleinen Liebling, oh es ist goooood!

Ich weiß, dass du es schaffen kannst, mehr oh, es ist besser.

Gerade als sie kurz davor ist, in Ohnmacht zu fallen, zieht er sich zurück, als sie versucht zu schlucken und etwas Luft zu bekommen, und gleichzeitig beides nicht gut verkraften kann!

Dann zieht er sich komplett aus und spritzt eine große Menge Sperma über ihre Gesichtsbehaarung und nur weiße Brüste, sie kann endlich etwas Luft schnappen, und um diesen zweiten Ejakulationsschauer zu stoppen, versucht sie dann heldenhaft, seinen Schwanz zu schlucken

Deep Throat ihn mit ihrem Mund und ihren Lippen!

Es gibt immer noch so viel Sperma von seinem überstimulierten Schwanz und seinen Eiern, dass ihr so ​​ziemlich die Kehle hinunterspritzt und der Rest um ihre Lippen herum, was sie wieder würgt, sie versucht immer noch ihr Bestes, um viel von dieser anderen Ladung zu schlucken und herunterzusaugen

.

Julie, die jetzt mit Sperma bedeckt ist und immer noch an seinem Schwanz lutscht, hat ihn kaum noch stehen lassen, und selbst ihre unreifen Versuche haben sie so sehr erregt, dass sie aggressiv versucht, ihn ein- und auszusaugen!

Es ist jetzt fast 02:00 Uhr morgens, nachdem sich beide erholt haben, liegt sie immer noch brav auf den Knien und wartet darauf, zu wissen, was jetzt zu tun ist?… Sie lernt schnell.

Mr. Dodson fragt sie: „Julie?

Weißt du, was eine Schlampe ist? … Ich denke, du wärst perfekt für die New White Slut Training Academy, die hier vor Ort gerade begonnen hat.

Ich bin sicher, sie würden gerne ein süßes junges weißes Mädchen wie dich zum Training aufnehmen?

Julie hatte keine Ahnung, wovon er sprach, hatte aber gerade mit diesem älteren schwarzen Paar den unglaublichsten Sex in ihrem jungen Leben gehabt, und diese Erfahrung war euphorisch, ähnlich wie eine sehr stimulierende Droge, die diese Person einmal konsumiert hat, um sie zu wollen

es noch mehr, und sie wollte mehr! …

Mr. Dodson sagte, sind Sie interessiert?

Sie weiß nicht recht, was sie sagen soll und versucht immer noch, das restliche Sperma zu schlucken, sagt zweifelnd ja, dann sagte er, bist du sicher?

Wenn Sie es sind, möchte ich noch eine letzte Sache ausprobieren, wenn ich Sie nach Hause bringe, und wenn Sie gut abschneiden, werde ich Sie der Akademie empfehlen und Ihre Studiengebühren bezahlen.

Eine Schule, ähnlich wie eine private Mädchenschule, fragt sie unschuldig?

Er sagt ja, und sie haben die besten Sexualkundekurse, die man sich vorstellen kann.

Alles von schwarzen Männern unterrichtet!

Sagte sie dann ohne nachzudenken, weil die Lust die Vorsicht leicht überwunden hat.

Sagt sicher, das würde mir gefallen, das klingt sehr lustig.

Herr Dodson zieht sich dann an und hat ein Halsband und eine Leine hervorgebracht!

Er befestigt es fest um Julies Halsbänder in der Leine und sagt ihr, sie solle ihr Knie abnehmen.

Sie liebt es, sich von diesem voll bekleideten schwarzen Mann kommandieren zu lassen, wenn sie völlig nackt ist!

Er sagt runter, … auf allen Vieren bist du jetzt eine versaute kleine devote Schlampe, als er hart an ihrer Leine zieht und sagt, folge mir!

OMG Julie wundert sich, als er schnell an ihrer Leine zieht, dass ihr nichts anderes übrig bleibt, als schnell auf alle Viere zu klettern, als sie ins Schlafzimmer und durch das Wohnzimmer zur Seitentür gehen, die zur Einfahrt führt? ….

OMG Sie denkt sich, er soll mich nackt ausführen!

Was ist, wenn mich jemand sieht?

Was wird passieren, was werden sie tun? … Um seine Zeit am Morgen gibt es wenig Grund zur Sorge.

Er öffnet die Schiebetür, während sie zögert und versucht, nicht nach draußen gezogen zu werden!

Es spielt keine Rolle, und sie hat keine andere Wahl, wenn er sie weiterhin halb herauszieht.

Du hast gesagt, du würdest das tun, … jetzt erkennt sie draußen, dass sie nichts tun kann, um zu verhindern, was er für sie geplant hat!

Julie ist nackt an der Leine auf dem Seitendeck und hat keine Ahnung, was als nächstes passieren wird.

Die Plötzlichkeit davon, wie herrisch und versaut es ist, hat für den Moment ihre Angst gedämpft und ihre Abenteuerlust geweckt.

Er, Mr. Dodson, hat den Kofferraum seines neuen Autos geöffnet und fordert Julie auf, hineinzugehen.

Sie zögert, es nicht zu tun, … und fragt sich immer noch, ob jemand zusieht?

Er gibt ihr zuerst einen schnellen, stechenden Schlag ins Gesicht und mehrere, noch härtere, auf ihren nackten Arsch, was sie dazu ermutigt, schnell hineinzuklettern.

Rachel steht jetzt neben ihrem Mann mit Julies blauer Turnhose, weißer Bluse und kniehohen Polstern.

einer Hand und dreihundertfünfundvierzig Dollar in der anderen und sagt süß, dass ich das Geld für all deine Sachen behalte, und du kannst sie abholen, wenn du das nächste Mal Babysitter bist! ..

Oh!… Julie denkt keine Kleidung für sich!

Was sollte sie tun?

Als die Heckklappe schließt, ist es drinnen dunkel, und zunächst passiert nichts, sie hört Stimmen, kann aber nicht verstehen, was gesagt wird, und dann startet sie, fährt rückwärts aus der Einfahrt und fährt die Straße hinunter.

Ihr perverser kleiner Verstand tobt, als sie es merkt und sich dann fragt, wie sie früh morgens wieder in ihr Haus kommt, ohne etwas zu tragen?

Auf einer scheinbar längeren Fahrt als sonst steht die Zeit still … am Ende wird das Auto mehrmals langsamer und bleibt stehen.

Wieder passiert einige Minuten lang nichts, der Kofferraum öffnet sich schließlich und Mr. Dodson greift hinein und zieht sie heraus.

Da merkt sie, dass sie sich im örtlichen Park nicht weit von ihrem Wohnort befinden.

Das schwache Licht auf dem Parkplatz wirft einen unheimlichen Schatten auf ihren nackten Körper, als er ihre Hände hinter ihren Rücken zieht und sie mit Gabeln festklebt.

Dann führt er sie den Bürgersteig hinunter zu den Toiletten des Parks.

Es ist dunkel, aber Julie merkt bald, dass er sie zur Männerruhe bringt!

Es gibt ein schwaches gelbes Licht, das den Stuhl und mehrere Urinale umreißt.

Mr. Dodson führt sie an allen vorbei, und ganz unten ist ein Draht hoch oben an der Wand.

Dann nimmt er Julies Leine und fordert sie auf, sich auf die Zehenspitzen zu stellen, und wenn sie das tut, wickelt er die Leine mehrmals um die Röhre und zieht sie hart nach oben, sodass sie hilflos nackt auf den Zehenspitzen steht und die Wände mit ihren Handgelenken hinter sich verklebt ist zurück!

Dann entfaltet er eine Papiertüte, reißt sie leicht auf und zieht sie über Julies Kopf und runter an der Leine vorbei! … OMG sie steht nackt und hilflos auf der Herrentoilette und kann nichts sehen? …..

Mr. Dodson sagt dann väterlich und mit etwas Sorge in der Stimme viel Spaß Julie!

Ich weiß, dass du ein geniales junges Mädchen bist und einen Weg finden wirst, wegzukommen, es ist nur ein paar Blocks von deinem Haus entfernt.

Sie hört dann, wie das Auto anspringt und wegfährt.

OMG, sie denkt, er lässt mich einfach hier!

Alles ist jetzt ganz ruhig, als sie versucht sich zu entspannen und nicht mehr auf den Zehenspitzen stehen kann, beginnen Halsband und Leine sie zu ersticken und dies zwingt sie schnell wieder auf die Zehenspitzen, ärgerlich wird diese Situation wenn sie auf dem Kopf steht

.

Hört sie ein Geräusch?

Nein!, … es ist nichts! … was kann es sein? …. Sie ist mit klopfendem Herzen auf den Zehenspitzen und sagt mit einem oberflächlichen Flüstern atemlos, wer, … ist es … wer ist

wo?

… immer noch nichts …

Es gibt keine Antwort, aber sie hält immer noch den Atem an, kann spüren, dass jemand da ist….. eine raue, kräftige Hand drückt schließlich ziemlich sadistisch eine ihrer nackten Hinterbacken, und eine andere beginnt, eine der Brustwarzen an ihrem weichen Kleinen zu kneifen Brüste

!

Julie hat Angst und schreit vor Schock und Schmerz!, aber gleichzeitig werden ihre Genitalien immer mehr erregt und beginnen sich leicht nach Aufmerksamkeit zu sehnen, sie reagiert wieder genau wie eine echte hilflose Schlampe.

Die Sorge um ihr Schicksal wird schnell durch den Wunsch nach sexuellem Missbrauch ersetzt!

Sie kann spüren, dass ein Teil des Spermas von ihrem vorherigen Geschlechtsverkehr mit Mr. Dodson aus ihrer süßen rosa kleinen Muschi zu tropfen beginnt, wenn sie anfängt zu reagieren und sich impulsiv zusammenzieht mit der Möglichkeit einer sexuell stimulierenden Aufmerksamkeit!

Sie merkt schnell, dass sie von mehr als einer Person aggressiv gestreichelt wird!… Anscheinend handelt es sich um obdachlose Männer, die in einem der abgelegeneren Bereiche dieses großen Parks ein provisorisches Lager aufgeschlagen haben.

Das Zusammendrücken von Julies Hintern ist aggressiver geworden und geht dann in ein offenes Spanking über, das immer offensiver wird!

Julie ist jetzt in Tränen aufgelöst und weint unkontrolliert und bittet wen auch immer, damit aufzuhören!

Dieses Flehen und Weinen hat den Mann, der sie schlägt, nur noch wütender gemacht, weil sein sadistischer Rhythmus sich so erhöht hat, dass sie an der Leine hängt und erstickt und ihren nackten Körper hart gegen die Wand drückt, um etwas Erleichterung zu bekommen!

Ihr Zug an der Leine hat sich endlich gelöst, als sie zu Boden fällt.

Sie spürt, wie sich das Klebeband an ihren Händen löst, und dies ermöglicht ihr, sich auf alle Viere zu drücken.

Jemand hat die Leine gepackt und mit der Tasche über dem Kopf wird sie gewaltsam aus der Toilette gezogen.

Die kühle Nachtluft ist beruhigend, besonders auf ihrem wunden Hintern, da sie die Misshandlungen bis in die Tiefen ihrer weiblichen Sexualität streichelt.

Der Wunsch, den sie zuvor hatte, ist mit einer brennenden Rache nach Aufmerksamkeit zurückgekehrt!

Sie wird auf dem Bürgersteig ein gutes Stück über das Gras hinweggeführt und spürt, wie die Büsche mehrmals an ihrer Nacktheit streifen, wenn sie nach vorne geführt wird.

Sie kann Gespräche hören, sie wird stärker gezogen, bis sie mitten in diesen Lagern für obdachlose Männer ist!

Es sind fünf komplett schwarze Männer, die sie um ein kleines Lagerfeuer stellen und trinken.

Das Gespräch ist beendet, als die anderen drei Männer endlich das Geschenk erkennen, das sie erhalten haben.

Alle diese Männer sind elend und ungewaschen, niemand war schon seit geraumer Zeit in der Gesellschaft einer Frau, besonders eines jungen nackten weißen Mädchens!

Schwänze, die seit mehreren Jahren nicht mehr hart waren, leben sofort und werden von Minute zu Minute schwieriger, wenn es um die Möglichkeiten des Sex mit dieser nackten, hilflosen jungen Frau geht.

Julie hat immer noch keine Ahnung, wer oder wie viele sie auf sadistische Weise vergewaltigen werden!

Hände sind überall auf ihr und erkunden ihren jungfräulichen jungen Körper, der neugierig ihre Brustwarzen kneift und ihren sehr wunden Arsch drückt.

Starke Hände halten sie jetzt fest, als sie spürt, dass der erste von fünf harten Schwänzen gierig in sie eindringt, der wilde Stoß ist tierisch und sie ist schließlich auf den Knien und wird festgehalten wie ein Tier!

Der erste ist heftig und dauert einige Zeit, als er sein aufgestautes Sperma schnell aufbläst und für einen Moment auf ihren Rücken sinkt und die lustvolle Freisetzung und ihren nackten jungen Körper an ihm genießt … er rollt schließlich aus ihm heraus.

die Straße.

Julie fleht sie an, ihr nichts anzutun, denn sie weiß, dass sie nicht viel tun kann, um sie aufzuhalten.

Dieser Appell bedeutet nichts und es folgt der nächste übersexuelle, unerfüllte Mann, als ein weiterer großer schwarzer und sehr harter Schwanz leicht in ihr Muschiloch eindringt und sie mit unkontrollierter Wut niederwirft!

Sie wird festgehalten und mit der Tüte über dem Kopf kann sie nicht sehen, wer oder was als nächstes kommt, während einer nach dem anderen weiter auf sie einschlägt und sie hart fickt!

Das Vergnügen am hilflosen Sex ist zunächst wunderbar und für ein junges Mädchen kann sie diese harten geilen Männer leicht ertragen.

Sie ist nackt und hilflos um 3:30 Uhr morgens im Park, der Gedanke ist pervers anregend, wenn sie es ihr immer und immer wieder tun, bis sie sich mehr als mehrmals befriedigt haben!

Als sie alle erschöpft sind, merken sie endlich, dass sie sie loswerden müssen und haben sie dort schnell hochgehoben und quer durch den Park in den Hinterhof zu den angrenzenden Häusern getragen und sie dann ohne Zeremonien in einem abgeladen

aus dem Hinterhof der Nachbarn!

Als sie sie absetzen, wird die Papiertüte abgerissen, als sie auf dem Boden aufschlägt, der Wind bläst ihr aus, sie liegt einen Moment da, bis sie Hunde bellen hört und dann merkt, dass sie auf dem Nachbarhof ist, der mehrere große Freche hat Hunde

!

Sie hat Angst, steht schnell auf und rennt zum Tor nach vorne auf den Hof!

Die Hunde sind zum Leben erwacht und fangen an, sie zu jagen, gerade als sie glaubt, das Tor erreichen zu können und in Sicherheit über etwas Hartes stolpert und mit dem Gesicht zuerst auf dem Rasen aufschlägt, ist es nur eine Frage von Augenblicken bis zum Knurren und Knurren

Hunde sind auf ihr!

Sie spürt, wie ihr heißer Atem und ihre scharfen Zähne an ihren inneren Schenkeln, ihrem Gesäß knabbern und vor Angst zittern und denkt, dass ihre scharfen Zähne in ihre geschwollene Klitoris beißen werden!

wenn sie für einen Moment in Ohnmacht fällt und weiß, dass sie und ihre nackten Genitalien böswillig gebissen werden!…… Fortsetzung folgt …. kein Scherz!

Augenblicke später kommt sie mit dem euphorischsten Genussgefühl an und merkt schnell, dass die Hunde ihre weibliche Sexualität gefunden haben und freut sich, abwechselnd ihre mit Sperma gefüllte und gut benutzte, klaffende Muschi und ihren geschwollenen Kitzler zu lecken!

Die Ergebnisse verwandeln sie schnell in einen sehr angenehmen und hilflosen Orgasmus.

Im Haus geht das Licht an, Lust wird schnell von Panik und dem Gedanken abgelöst, um 04:00 Uhr morgens nackt im Nachbargarten erwischt zu werden!

Sie springt schnell auf und schafft es kaum durch das Tor, über die Straße in ihren eigenen Garten!

Sie geht schnell um ihr Haus herum, wo ihr Schlafzimmerfenster ist, zum Glück hatte sie es unverschlossen gelassen, während sie es leise hochschiebt und mit immer noch pochendem Herzen hineinklettert!… Mein Gott, was für eine Nacht sie hatte

, sie ist immer noch mit halbgetrocknetem Sperma bedeckt, zerkratzt und verletzt, ihr unterer Teil brennt noch.

Sie spürt, wie sich ihre Vaginalöffnung zusammenzuziehen beginnt und die letzte Ladung Sperma aus ihr herauspresst, als sie schließlich zitternd unter die Decke kommt! … schläft schnell ein.

Zum Glück ist am nächsten Tag keine Schule und als sie am frühen Nachmittag endlich aufwacht.

Ihre Mutter fragt, ob du wohl zu spät gekommen bist, weil ich dich nie nach Hause kommen gehört habe?

Aber die Nachbarn hatten heute früh eine Art Aufruhr, ich frage mich, was es war?

Ihre Hunde bellten wirklich und gingen weiter, ich bin froh, dass du gut nach Hause gekommen bist, weil ich mir Sorgen mache, dass du so spät in der Nacht hier in der Nachbarschaft nach Hause kommst?

Wie war dein Babysitter?

Und sind Dodsons wunderbare Leute nicht zum Sitzen?

Julie sagte Mama, du kannst nicht glauben, wie nett sie mich behandelt haben … und ich kann es kaum erwarten, sie wieder zu babysitten!

Als sie das nächste Mal am Nachbarhaus mit den fiesen Hunden vorbeiging, knurrten sie überhaupt nicht mehr wie zuvor, und sie war sogar versucht, ihren kleinen Ärmel gegen den Maschendrahtzaun zu schieben, nur um zu sehen, was passieren könnte.

!

Dieser Gedanke ist wieder ein Zeichen für eine echte weiße Schlampe!…….deren zukünftige Einschreibung in die Akademie gesichert war!

Wenn diejenigen, die diese Geschichte lesen, sie mögen, bewerten Sie sie bitte entsprechend und weitere Geschichten über die White Slut Training Academy werden folgen.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.