Verzeihen Sie Für Fickt Freundin

0 Aufrufe
0%


Das ist die ?Mutter unseres neuen Babysitters (1), (2) & (3)? Es ist mit ziemlicher Sicherheit besser, wenn Sie sie zuerst lesen.
Veronica, meine Ärztin und Spielkameradin am Freitagabend, war nicht im Geringsten überrascht, dass Helen ihre 13-jährige Tochter Wendy verhüten wollte.
„Gibt es eine Chance, dass du schwanger bist, Wendy?“
?Nummer. Keiner.?
„Du hattest also noch mit niemandem Sex?“
?Ja. Ich hatte ein paar Blowjobs und habe ein paar Mal meine Muschi geleckt. So wird man nicht schwanger, das habe ich in der Schule gelernt.
Veronika lachte. ?OK. Normalerweise empfehle ich Mädchen ab einem jüngeren Alter eine der Langzeitverhütungsmethoden. Auf diese Weise müssen Sie nicht daran denken, jeden Abend eine Pille einzunehmen. Keiner von ihnen ist jedoch 100% zuverlässig, obwohl sie alle sehr gut sind. Ich möchte, dass Sie mit Ihrer Mutter darüber sprechen, was zu tun ist, wenn Sie schwanger werden. Wenn Sie eine Abtreibung wünschen, sollten Sie diese so früh wie möglich durchführen.
Veronica erklärte die verschiedenen Möglichkeiten und die schwerwiegendsten möglichen Nebenwirkungen. Er erklärte, dass er zur anderen wechseln könne, wenn eine Methode unangenehme Nebenwirkungen habe. Am Ende entschied sich Wendy für ein kleines Implantat unter ihrer Haut, das sie 3 Jahre lang schützen wird, danach kann dieses Implantat ersetzt werden.
Veronica gab Helen ein Rezept und schlug vor, Wendy und das Implantat noch am selben Tag zurückzubringen.
?Wie bald kann ich mit dem Sex beginnen?
„Wenn du einen passenden Schwanz hast, kannst du heute Abend deinen ersten richtigen Fick haben.“
Wendy grinste glücklich, erzählte mir aber später, dass sie schockiert war, einen Arzt unhöflich sprechen zu hören. Dann wandte sich Veronica an Helen.
„Naomi hat mir erzählt, dass sie zu unseren regelmäßigen Freitagabendpartys gekommen ist und um Verhütung gebeten hat. Besteht die Möglichkeit, dass Sie bereits schwanger sind?
?Ja. Ich kann sein. John hat mich in den letzten Tagen mehrmals ohne Schutz gefickt.
„Also, wann ist deine nächste Periode?“
?In ungefähr 10 Tagen.?
?Ach je! Du könntest sehr wohl schwanger sein. Sie sollten besser zu mir kommen, wenn Ihre Periode beginnt, oder wenn es mehr als ein paar Tage zu spät ist, oder wenn Sie morgens Übelkeit haben. Wenn Sie sich am Freitagabend lieben und noch nicht schwanger sind, können Sie wahrscheinlich trotzdem schwanger werden?
?Ich kann mir nicht helfen. Naomi und John entfesselten eine wilde sexuelle Präsenz in mir, die ich für tot hielt, als ich herausfand, dass mein Ex-Mann mich betrügt. Wenn ich schwanger werde, bekommt Wendy einen Bruder oder eine Schwester. Ich konnte den Freitagabend nicht verpassen, ich konnte das Ficken nicht vermeiden.
„Wenn du am Freitag von anderen Männern gefickt wirst und später herausfindest, dass du schwanger bist, weißt du nicht, wer der Vater ist.“
„Ich möchte lieber nicht wissen, wer dein Vater ist. Ich möchte niemandem die Verantwortung aufbürden, der Vater meines Kindes zu sein. Schließlich kann jeder, der mich fickt, davon ausgehen, dass ich geschützt bin. Dank Naomi und John kann ich plötzlich nicht mehr aufhören, das Vergnügen zu genießen.
„Würdest du Abtreibung nicht in Betracht ziehen?“, fragte ich.
?Ich glaube nicht. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr gefällt mir der Gedanke, wieder schwanger zu werden. Ich kann sogar entscheiden, keine Verhütung zu nehmen, wenn meine nächste Periode normal ist. Kann ich weiterhin versuchen, schwanger zu werden?
Als Wendys Verhütungsimplantat eingesetzt wurde, war sie auf einer Mission, John dazu zu bringen, sie zu ficken. Er bekam von mir eine Einladung zum Abendessen, natürlich wusste ich, warum er es so sehr wollte. Beim Abendessen besprachen wir einen Besuch bei Veronica.
„Also, Wendy, was hältst du davon, einen Bruder oder eine Schwester zu haben?“, fragte ich.
„Ich denke, das wäre großartig. Ich liebe es, Phillipa und Mary anzuschauen. Ich denke, ein neues Baby wäre sehr aufregend.
„John, wenn Helen schwanger wird, sollten wir uns verpflichten, sie in allem zu unterstützen. Schließlich kann man Vater werden. Er will niemandem die Verantwortung aufbürden, ein Vater zu sein. Können wir das respektieren und sie trotzdem bei der ganzen Mutterschaft unterstützen, so wie sie und Wendy uns bei der Erziehung von Phillipa und Mary geholfen haben?
?Na sicher. Helen, wenn du ein Baby hast, musst du dir eine Auszeit von der Arbeit nehmen. Ich möchte nicht in Ihre Privatsphäre eingreifen, aber wenn Sie in dieser Zeit finanzielle Unterstützung benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung.
„Meinst du das wirklich, John? Naomi? Ich habe wirklich keine Rücklagen, wo ich mir ein Jahr Auszeit von der Arbeit nehmen könnte. Aber … Ah! Liebling! Ich kann Sie nicht darum bitten.
?Hey! Sie fragen nicht, wir bieten. Sie und Wendy haben unser Leben so viel angenehmer gemacht. Wir möchten Ihnen etwas zurückgeben. Auch wenn Sie bereits schwanger sind, mein Mann ist der Vater Ihres Kindes. Du sagst ihm, dass du diese Verantwortung nicht übernehmen willst, aber vielleicht will er sie übernehmen. Männer wollen wissen, dass sie männlich sind, weißt du?
„Hat Naomi recht, John? Können Sie Wendy und mich für ein Jahr oder länger unterstützen?
?Ja, Naomi hat Recht und ja, wir können und werden dich für mehr als 1 Jahr unterstützen. Alles, was wir als Gegenleistung verlangen, ist Ihre fortgesetzte Freundschaft, und ich hoffe, das beinhaltet viel Sex.
„Nun, ich hatte gehofft, der Sex würde weitergehen. Wie werden Sie sich fühlen, wenn Sie mit einer schwangeren Frau schlafen, wenn ich mich dem 9. Monat nähere?
„Wir hatten den besten Sex, als ich mit Phillipa und Mary schwanger war. Wenn du mit dem Jungen groß wirst, wird er es lieben, dich zu ficken. John, Wendy brennt darauf, dass du sie fickst. OK dann??
?Sicherlich. Möchtest du privat oder vor Naomi und deiner Mutter Sex mit Wendy haben?
„Hier, ich möchte, dass Naomi und meine Mutter zuschauen.
John brachte sie zu einem Sofa. Er saß mit aufgerichtetem Schwanz in der Mitte und war bereit zu ficken. Er öffnete seine Arme und lud sie ein. Als er näher kam, zog er sie nach vorne, sodass sie auf seinem Schoß saß.
Ohne Vorspiel hob er sie hoch und senkte sie auf ihren Schwanz.
?Ist Ihr Jungfernhäutchen intakt?
?Nummer. Vor einem Jahr habe ich mich mit dem Dildo meiner Mutter selbst gefickt. Verzeihung.?
?Sei nicht traurig. Ich möchte, dass es dir gut tut. Es wäre einfacher, wenn wir das Jungfernhäutchen nicht brechen müssten.
?Ohhhh! Du bist sehr groß!? ?Ahhh! Du bist so eng!?
Jeder Penner hatte eine Hand unter seiner Wange und hob sie auf und ab. Obwohl sie ungewöhnlich gut entwickelt war (das heißt, sie hatte schöne Brüste, eine schmale Taille, breite Hüften und wohlgeformte Beine), war sie mit 13 immer noch leicht und stark genug, um ihn so bequem hochzuheben. Er stand auch jedes Mal von der Couch auf, wenn er sie auf seinen erigierten Penis senkte.
Wendy sagte danach nichts Verständliches mehr, aber ihr leises Stöhnen und andere kleine Stimmen verrieten, dass sie im Himmel war.
„Ich werde gleich meinen Samen in deine junge Fotze pumpen. Bist du bereit?“
„Jasss! Jasss!“
Dann fiel Wendy auf John, als die beiden gleichzeitig ihren Höhepunkt erreichten.
„Wow!“ Ich sagte: „War es so gut, wie es aussah?“
„Oh! Danke, John. Ja, Naomi, das war besser als alles, was ich je erlebt habe. Danke, dass du mir deinen Ehemann geliehen hast. Und danke, dass du das möglich gemacht hast, Mom. Ich wette, es gibt nicht viele Mädchen in meinem Alter eine tolle Mutter und tolle Freunde.“ “
Am Freitagnachmittag rief Helen mich an, um herauszufinden, wie ich mich für diese Nacht anziehen würde. Ich erklärte ihr, sobald wir bei Sue und Jerry ankamen, zogen sich alle aus und niemand machte sich die Mühe, sich anzuziehen. Trainingsanzüge und T-Shirts waren an der Tagesordnung, keine BHs, keine Höschen, nicht einmal Schuhe. Ich trage bei Regenwetter gerne einen Regenmantel mit nichts drunter. Heute Abend hatte ich vor, Shorts mit elastischem Bund zu tragen, die sich sehr leicht lösen lassen, und ein winziges Oberteil, das meine Brüste bedeckt. Sie entschied sich für Shorts und ein kurzes T-Shirt.
John, Helen und ich kamen bei Sue und Jerry an und wurden von einer nackten Sue an der Haustür begrüßt. Er drückte seinen Körper an jeden von uns, als er einen Kuss auf unsere Lippen drückte. Wir zogen uns aus und warfen unsere Klamotten auf einen Haufen ausrangierter Klamotten direkt hinter der Haustür, dann folgten wir Sue in den Hauptraum.
Die Szene war fast eine typische Partyszene, mit kleinen Gruppen von Menschen, die mit Gläsern in der Hand miteinander plauderten. Der Unterschied war, dass alle nackt waren und viel herumgetastet wurde, und einige der Gespräche waren wirklich leises Stöhnen und andere Ausdrucksformen der Freude.
Als Jerry Helen sah, eilte er zu ihr hinüber und drückte seinen Körper an ihren, während er einen Kuss auf ihre Lippen drückte.
„Helene. Endlich bist du da. Lassen Sie mich Ihnen ein Getränk ausgeben. Was möchtest du nehmen??
Ich möchte bitte ein Glas Chardonnay. Wow! Was für eine Szene! Ich war noch nie auf so einer Party. Ich liebe es!?
„Ich hoffe, Sie werden nicht schockiert sein, wenn der Fluch beginnt. Wir kennen uns alle und wir sind völlig unbegrenzt.
?Mach dir keine Sorgen. Ich freue mich sehr auf alles. Naomi und John haben mir gesagt, was mich erwartet. Übrigens hast du versprochen, mich heute Abend zuerst zu ficken.
Fortsetzung folgt ?Die Mutter unserer neuen Babysitterin (5)?
Bitte bewerten und kommentieren.

Hinzufügt von:
Datum: August 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.