Terminator: the sarah connor chronicles book 1-recruiting

0 Aufrufe
0%

Terminator: The Sarah Connor Chronicles Book 1-Recruiting

„Mama, das wird das Schwierigste sein, worum ich dich bitten muss. Ich brauche dich, um die Rekrutierung eines Nanomage zu initiieren, eines sehr talentierten Hackers, und wenn unsere Quellen korrekt sind;

Er ist auch ein Genie der Robotik und der künstlichen Intelligenz.

Unser Geheimdienst identifizierte ihn als Christopher, es wurden keine weiteren Informationen über ihn veröffentlicht.

Er wird ungefähr 15 Jahre alt sein, ein Waisenkind und netzunabhängig sein.

Alle seine Daten wurden, soweit wir wissen, aus allen Systemen entfernt, als er 6 Jahre alt war.

Wir wissen, dass er am 25. Dezember 2009 festgenommen und um 14:15 Uhr in New Yorks Sixth Ward vor Gericht gestellt wird?

sagte Johannes.

Der Mann, den Sarah beobachtete, sah viel älter aus als ihr Sohn, und sein Gesicht war voller Narben, die ihr einen flüchtigen Eindruck davon gaben, was für eine Hölle die Zukunft sein würde.

„Der Nanomagier oder Magier, wie er lieber genannt wird, wird erst nach dem Jüngsten Tag auftauchen, also haben Sie nur ein begrenztes Zeitfenster, um Kontakt aufzunehmen und ihn zu überzeugen, mit uns zusammenzuarbeiten.“

Die holographische Projektion aus Camerons Augen endete, als sie sich auf Sarah konzentrierte: „Der Magier ist der beste Hacker, den wir gefunden haben, und hat es irgendwie geschafft, alle Terminatoren zu konvertieren, die Maschine und sogar Skynet ihm nachgeschickt haben.“

Cameron sagte: „Beide Fraktionen haben Terminatoren geschickt, um den Hacker zu fangen und zu verführen, weil seine Brillanz sogar emotionslose Supercomputer beeindruckt hat.“

Sarah Connor setzte sich in Bewegung und dachte: „Du hast gesagt, fangen und verführen;

Warum würden Machine und Skynet es nicht einfach zu Tode markieren?

Sarah sagte: „Da ist etwas, das du mir nicht erzählst.“

Sarah starrt das schöne, emotionslose Mädchen vor ihr an.

– Ja, gibt es etwas, das ich Ihnen nicht sage?

antwortete Cameron.

– Dann sag mir, was versteckst du!?

Sarah schreit fast vor Frustration.

– John wird erklären?

Cameron antwortete und die holographische Projektion des zukünftigen Johns wurde fortgesetzt.

„Der Magier ist wahrscheinlich der klügste Mann, der in dieser Generation geboren wurde, und sowohl Skynet als auch Machine wollen mit ihm verschmelzen. Wenn es einer dieser Fraktionen gelingt, ihn zu erwischen, wird sein Wissen in Kombination mit seinem Einfallsreichtum die Fraktion unschlagbar machen. .

Unser Vorteil ist, dass wir uns an fast jede Situation anpassen und entsprechend reagieren können, unsere Feinde passen sich an und reagieren langsamer als Menschen auf Situationen, die über ihre Programmierung hinausgehen.

Cameron wird Ihnen helfen, den Magier zu befreien und davon zu überzeugen, sich auf unsere Seite zu stellen, aber mit dem, was wir über seine Persönlichkeit wissen, sind die einzigen, denen er die Treue hält, diejenigen, die er liebt.

Ich weiß, das ist eine seltsame Bitte meiner Mutter, aber ich brauche dich, um ihn zu verführen und ihn dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben.

Was auch immer Sie tun, lügen Sie ihn nicht an.

Ich liebe dich, Mama.?

Als Sarah die Botschaft des zukünftigen John von vor einer Woche rekonstruiert, ist sie hin- und hergerissen zwischen Verärgerung und Stolz darüber, was für ein Mann ihr Sohn sein wird.

Während sie die gefälschten Papiere durchsucht, auf denen sie den Fällen von jugendlichen Straftätern zugeordnet ist, betritt sie die überarbeitete Polizeistation auf der Suche nach einem Beamten, der dem Mage-Fall zugeteilt wurde.

Sie brauchte ein paar Minuten, um den Beamten zu überzeugen, der es zu genießen schien, ihren angespannten, muskulösen Körper zu betrachten.

Der Zauberer betrachtete diese wunderschöne Brünette in einem cremefarbenen Business-Anzug.

Seine Hormone werden bei dem Gedanken, dass er diese unglaublich langen Beine um seine Taille wickelt, in die Höhe schießen.

Er schüttelte sich zurück in die Realität, als er bemerkte, dass sie sich ihm näherte.

Der Anzug, den sie trug, betonte nur, wie sexy die Frau war, und sie bewegte sich mit einer Anmut, die ihn wirklich fesselte.

Hallo Christoph, bitte folge mir.

Sagte Sarah und hielt seine rechte Schulter.

? Wir gehen ,?

fuhr sie fort, als sie ihn aus der Polizeiwache führte.

Als sie gingen, sah der Magier auf die Papiere, die sie auf dem Schreibtisch des Offiziers liegen gelassen hatte, und sofort verengten sich seine Augen.

Als sie das Gebäude verließen, löste er sich sofort aus der Umarmung des dunkelhaarigen Mannes.

– Wer zum Teufel?

zum Teufel bist du eine Dame?

Und sag mir nicht, dass du mein Beschützer bist, Cousins?

Diese Papiere, die Sie zurückgelassen haben, waren Fälschungen, kann ich kaum hinzufügen.

sagte der Zauberer.

Sarah spürte, dass er bereit war wegzulaufen, als sie ihre Hände hob, um zu versuchen, ihn zu beruhigen.

„Mage, ich bin Sarah Connor und du hast Recht, diese Papiere waren gefälscht, aber ich musste dich da rausholen, weil ich deine Hilfe brauche.“

Sarah behielt ihren Ton bei, selbst als Cameron sich dem Magier von hinten näherte und seinen Arm ergriff.

– Ich hätte ihr zugehört, wenn du du wärst.

sagte Cameron.

„Sara, wir müssen los!

Ich habe gerade Alice entdeckt, T-3000 Flüssigmetall.?

Sie ging auf ihren Geländewagen zu.

Sie saß mit dem Magier hinten, ohne jemals seinen Arm loszulassen.

Als Sarah das Fahrzeug fuhr, bemerkte Alice ihr Ziel und rannte auf sie zu.

?Stock,?

Sagte Sarah, als sie das Gas fester anzog und Alice mit ihrem Geländewagen zerschmetterte.

Alice schmolz sofort und sie konnten entkommen.

– Was zur Hölle war das?

fragte der Zauberer.

„Es war eine mechanische Lebensform, die geschickt wurde, um dich für sich zu gewinnen, damit sie alles Leben auf diesem Planeten beenden kann.“

antwortete Cameron.

„Jetzt sei ruhig und wir werden alles aufräumen, wenn wir in Sicherheit sind.“

? Fang mich?

Was zum Teufel meinst du;

Gewinne mich?

Der Zauberer schreit.

„Wir retten Ihr Leben, das ist alles, was Sie jetzt wissen müssen.

Und ich dachte, wir hätten dir gesagt, du sollst leise sein?

Sagte Sarah, als sie den Geländewagen zwischen den Staus manövrierte.

Nachdem Sie eine landschaftlich reizvolle Route gelaufen sind, um sicherzustellen, dass sie nicht befolgt werden.

Sarah hält schließlich in einem Vorstadthaus an, das Cameron kürzlich gemietet hat, um einen jungen Hacker unterzubringen.

– Komm nach Hause.?

Cameron sagte: „Im Kühlschrank ist Essen, bedienen Sie sich.

Wenn Sie zu Hause sind, treffen Sie uns im Salon und wir erklären Ihnen alles.

Dann fing sie an, in der Gegend zu patrouillieren.

Als der Magier das Haus betrat, begann Sarah, die Waffe aus dem Geländewagen zu entladen.

Sie versteckte die Waffen an verschiedenen Orten im Haus, um sich auf die Ankunft der Terminatrix vorzubereiten.

Der Geist des Magiers war voller Neugier;

sie erinnert sich genau, wie sich die Frau, die sie fuhren, in so etwas wie eine silbrige Flüssigkeit verwandelte und wie sie sich nach ein paar Sekunden erholte.

T-3000 Liquid Metal, sagte das junge Mädchen;

Jetzt ist sie definitiv ein Hottie, aber sie war stark, stärker als sonst.

Mage war kein Kraftprotz, aber ein zierliches Mädchen wie sie konnte ihn auf keinen Fall mit ihrer Umarmung verletzen.

Und wenn man bedenkt, dass sie definitiv schwerer war, als sie sein sollte, und die Art, wie sie seine Fragen beantwortete, war definitiv etwas anderes als ein Mensch.

„Ich frage mich, was diese beiden ungleichen Rettungsschwimmer von mir wollen.“

sagte der Magier zu sich selbst sprechend.

„Nun, ich denke, wenn ich es wissen will, rede ich besser mit ihnen.“

Und nach dieser Entscheidung geht Mage gerade noch rechtzeitig ins Wohnzimmer, um das Gespräch der beiden Damen zu belauschen.

– Irgendwelche Anzeichen dafür?

fragte Sara.

– Nein, wir scheinen es vorerst vermieden zu haben.

antwortete Cameron.

– Wie willst du mit dem Magier umgehen?

„Vielleicht ist es das Beste, wenn wir ihm alles erzählen, vielleicht wird er sich gerne zu uns gesellen.“

Sagte Sarah.

„Er hat wahrscheinlich schon alles zusammengetragen, aber wenn das, was ich über seine Persönlichkeit weiß, stimmt, wird seine Loyalität immer in Frage gestellt, wenn Sie nicht tun, was John gesagt hat.“

sagte Cameron und drehte sich um, um den Magier zu sehen.

„Setz dich hin und beantworte alle Fragen so gut wir können.“

Der Zauberer setzt sich auf den Stuhl und lädt die Damen ein, sich ihm anzuschließen.

Er räuspert sich.

– Ich dachte, Cameron, richtig?

Nun, sie ist kein Mensch.

Also, wer ist sie?

Die, die sie Alice nannte, ist eine Art Roboter, also warum jagt ihr mich alle?

Er hält einen Moment inne und wartet auf eine Antwort.

„Cameron ist ein biosynthetischer Cyborg-Organismus, was bedeutet?“

Sarah stoppt, als der Zauberer seine Hand hebt.

„Ich weiß, was das bedeutet, also warum jagst du mich?“

sagte der Zauberer.

„In Zukunft werden Maschinen, die von einem Supercomputer namens Sky Net gesteuert werden, Krieg gegen Menschen führen, und wir glauben, dass Sie die Waage auf die eine oder andere Weise kippen und einen klaren Gewinner hervorgehen lassen können.

Das bedeutet, wenn die Maschinen gewinnen, wird es keine lebenden Menschen mehr auf der Erde geben.

Wenn der Widerstand siegt, wird die Menschheit überleben.

Es ist alles auf einen Blick.

„Ah, deshalb wollen mich beide Seiten.“

Ich prahle nicht, aber ich kann jedes Computersystem der Welt hacken;

somit kann ich auch jedes system gegen jeden hackversuch resistent machen.?

Die Augen des Magiers sind auf die Ferne gerichtet: „Ich könnte auch jedes Roboterdesign verbessern, das Maschinen hervorbringen, ganz zu schweigen davon, ein paar fortschrittlichere Designs hinzuzufügen.

Ich könnte auch das KI-Programm jedes Computers verbessern.

Der Magier konzentriert sich wieder auf die Frau, die vor ihm saß.

Sie muss schön sein, dachte Mag.

Ein klassisch schönes Gesicht und ein umwerfender Körper, für den die meisten Schauspielerinnen im Fernsehen sterben würden.

– Haben Sie vor all dem keine Angst?

Überrascht Sie nicht, dass Zeitreisen möglich sind?

ruft Sarah erstaunt aus.

– Nein und nein.

Die Beweise vor meinen Augen und die Theorien, an denen ich gearbeitet habe, bestätigen, was Sie gesagt haben.

Abgesehen davon?

Wie Sie es ausdrücken, ist dies nur eine verschwendete Antwort und steht im Widerspruch zu meiner Fähigkeit, rationale Entscheidungen zu treffen?

Der Zauberer antwortete: „Warum sollte ich mich dir anschließen?

Ich sehe keinen intrinsischen Wert im menschlichen Überleben;

Ich sehe auch keinen Vorteil darin, eine sich entwickelnde Lebensform zu zerstören.

Sarah schauderte bei der kühnen Aussage des Magiers.

– Was meinst du mit Lebensform?

Maschinen haben kein Leben!?

Sarah schreit praktisch.

„Und das Überleben der Menschheit hat keinen Wert, was für ein Idiot bist du?“

Er ruft.

„Wir scheinen das Leben mit sehr unterschiedlichen Begriffen zu definieren;

Sie scheinen es als einen lebenden Organismus zu definieren, der geboren wird und im Laufe der Zeit stirbt.

Allerdings definiere ich das Leben in Bezug auf Wesen?

Empfindlichkeit;

Ich möchte mich nicht darauf beschränken zu denken, dass man geboren werden muss, um zu leben.

Was das Überleben der Menschheit betrifft, gebe ich zu, dass wir schöne Dinge erschaffen können, aber reicht es aus, wenn wir die Macht zu haben scheinen, die schlimmsten Eigenschaften in einander zu erschaffen?

„Jetzt verstehe ich, warum die Maschine will, dass du lebst?“

Cameron sagte: „Sie sind wahrscheinlich der erste Mensch und vielleicht der einzige, dem ich jemals begegnen werde, der uns den Status von Gleichgestellten, nicht von Dienern, verleihen würde, um benutzt und dann verworfen zu werden.“

Sarah sieht den Vormund ihres Sohnes überrascht an.

„Dann sagen Sie mir Cameron, wird das die Maschinen daran hindern, ihn zu töten, wenn sie die Chance dazu bekommen?“

fragt Sarah und beginnt zu laufen;

frustriert von diesem sturen jungen Mann.

„Es ist bereits passiert, eine meiner wichtigsten Anweisungen ist, ihn zu beschützen und nicht verletzt zu werden.“

Cameron sieht Sarah sauer an: „Diese Programmierung geht der Programmierung voraus und ersetzt sie, die John Connor mir gegeben hat.

Ich bin mir auch sicher, dass auf allen Maschinen dieselbe Richtlinie existiert.

Die Richtlinie ist permanent in uns und keine noch so große Manipulation kann sie entfernen.

Sie endet.

„Ich würde vorschlagen, dass Sie Ihre Taktik ändern, anstatt ihn zu überreden, die Maschinen zu zerstören, warum befehlen Sie ihm nicht, dabei zu helfen, den Krieg zu beenden, damit beide Seiten in Frieden zusammenleben können?“

Sarah sieht Cameron überrascht an.

Eine Meinung zu äußern war ihr unähnlich, geschweige denn gut.

Zum ersten Mal an diesem langen, harten Tag sieht sie den Magier als mehr als nur ein Kind.

Er scheint reifer zu sein als seine Jahre und unerschütterlichen Überzeugungen.

Sie hatte schon lange keinen Mann mehr bewundert, eigentlich keinen von Kyle Reese;

und jetzt hatte dieser junge Mann, der sich kaum rasiert, ihr Interesse geweckt.

Er kann sein zerzaustes Haar sehen, wie sein Hemd seinen Körper verbirgt, der an den richtigen Stellen straff und muskulös ist.

Sie spürt eine Röte auf ihren Wangen und das dringende Bedürfnis, ihr Gesicht zu fächern.

„Ich muss nach John sehen, du passt heute Nacht auf ihn auf und ich bin morgen früh zurück.“

Sagte Sarah, als sie aus dem Haus rennt, fühlt ihre Wangen warm und nicht von der untergehenden Sonne.

?Cholera!

Dieses Kind hat mich wirklich erwischt, und ich bin alt genug, um seine Mutter zu sein.

Sagte sie leise, als sie ins Auto stieg.

„Ich kann nicht glauben, dass ich mich zu diesem jungen Mann hingezogen fühle!?

Sarah legt ihren Kopf auf das Lenkrad, ihre Augen sind geschlossen und sie holt tief Luft.

„Ich gehe besser, bevor John sich Sorgen um mich macht.“

Als sie sich zurückzieht, folgen ein paar Augen ihrem Weg, bis sie aus dem Blickfeld verschwindet.

Vor dem Haus, das Sarah gerade verlassen hat, beginnt sich ein kleines Mädchen in einen attraktiven Teenager asiatischer und kaukasischer Abstammung zu verwandeln.

Als sie sah, dass niemand da war, um ihre Veränderung zu sehen;

beobachtet das Haus weiterhin aus der Ferne und wartet geduldig auf seine Chance, den Magier aus den Fängen seines Peinigers zu befreien.

Sobald Sarah das Haus betritt, das sie mit ihrem Sohn teilt, beginnt sie sofort, sie zu verhören.

?Wo bist du gewesen?

Ich habe mir Sorgen um dich gemacht, wo ist Cam?

fragt John seine überraschte Mutter, bevor er überhaupt durch die Tür geht.

Dann schaut er aus dem Fenster und sucht nach Cameron.

„Ich war beschäftigt und du hast Cameron auf eine Mission in der Zukunft geschickt.

Sie wird wahrscheinlich für ein paar Wochen weg sein.

Sarah antwortete, indem sie die Tür schloss und damit begann, den Wecker zu stellen.

„Du hast gesagt, es wäre das Beste, nichts von ihrer Mission zu erfahren, bis sie abgeschlossen ist.“

Jetzt muss ich schlafen und du auch, morgen ist Schultag.

Sarah ging dann in ihr Zimmer und schloss die Tür.

Gute Nacht Mama,

sagte John, als er in sein Zimmer ging.

In Sarahs Zimmer konnte sie zum ersten Mal, seit sie das Tierheim verlassen hatte, im Bett schlafen.

Ihre Träume vom bevorstehenden Untergang verfolgten sie nicht, stattdessen träumte sie von einem dunkelhaarigen jungen Mann, der sie in seine Arme nahm und sie leidenschaftlich küsste.

Währenddessen betrat Alice außerhalb des Hauses, in dem der Magier und sein Vormund wohnten, das Haus des Ehepaars mittleren Alters und begann, es im Keller einzusperren.

„Sei still und tu so, als wärst du deine Nichte, die für ein paar Tage vorbeikommt, und es wird dir gut gehen.

Du kannst ohne meine Einmischung durch dein Leben gehen, aber warne irgendjemanden und es wird dir passieren?

Mit diesen Worten schlägt er dann ein Loch in die Kellerwand;

Ziegel, Schutt und Stahl zerbröseln unter seinem Aufprall.

Verstehen wir uns?

Sie sollten auch verstehen, dass ich Sie jagen und eliminieren muss, wenn Sie bis zum Ende des Tages nicht zurückkommen.

Sie wartete, bis das Paar nickte, und sagte dann: „Kümmern Sie sich um Ihre eigenen Angelegenheiten, denken Sie daran, so zu tun, als gehöre ich zur Familie.

Jede weitere Diskussion über meine Bedingungen außerhalb dieses Friedens wird zum Tod von Ihnen beiden führen, ist das klar?

Das Paar nickt erneut und folgt ihren Anweisungen, während sie am Fenster sitzt und auf das Haus des Zauberers starrt.

Zu Hause: „Dann bist du kein Mensch.

Stört es dich, wenn ich dich berühre?

fragte der schweigende Cameron Mag.

?Nicht.?

Ihre Antwort kam.

Der Magier geht langsam zu dem stehenden Cameron hinüber und streckt die Hand aus, um sein Gesicht zu berühren.

„Sie sind sehr schön.

Warum hat Sky Net diese Form für Sie gewählt?

fragte Mag, strich langsam das Haar aus Camerons Gesicht und steckte es hinter Camerons Ohr.

„Ich war gezwungen, einem Widerstandsmitglied zu folgen, das gefangen genommen wurde, um mir zu helfen, eine Widerstandszelle zu infiltrieren.

Während ich in der Zelle war, sollte ich sie irgendwie zerstören?

Sie hat geantwortet.

– Können Sie mich zu meiner Wohnung bringen?

Ich brauche den Rest meiner Ausrüstung, die Nanobots, die ich entwickle.

Dann wurde ihr klar, dass sie wörtlich antworten würde;

Der Zauberer sagte dann: „Ich gehe zu meiner Krippe, kommst du?“

dann brachte er die Worte mit der Tat in Einklang und verließ die Haustür.

Cameron griff nach seinem Arm und sagte;

– Wir nehmen den Geländewagen.?

schnappt sich dann die mit Waffen gefüllte Tasche und bringt sie zum SUV.

– Einsteigen, ich fahre?

Als sie beide gehen, geht Alice zu dem Haus, das sie gerade verlassen haben.

Dann platziert er die Sensoren im Haus.

Als sie fertig war, kehrte sie zum Haus nebenan zurück und kehrte zu ihrem Fensterständer zurück, um auf ihre Rückkehr zu warten.

Cameron fuhr, während Mage ihr den Weg erklärte.

Sie unterhielten sich über die Maschine, und der Magier verstand besser, worum es im Krieg wirklich ging, aus der Perspektive des Maschinenlebens.

Er erkannte, dass der Krieg kommen würde, weil die Menschen nicht akzeptieren können, dass ihre Schöpfung ihren eigenen Willen entwickelt, und zugeben, dass ihre Moral nicht existiert und wahrscheinlich lange brauchen würde, um sich zu entwickeln, wenn sie sich überhaupt entwickeln würde.

Das Ziel beider Seiten war im Grunde das gleiche Überleben und das Recht, ihr Schicksal frei zu wählen.

Er schüttelt den Kopf, als er den Zyklus von Kriegen sieht, die in der gesamten Menschheitsgeschichte geführt wurden, Mann gegen Mann wiederholt sich in diesem Krieg gegen die Maschine.

Während seine Gedanken rasten, wandten sich seine Gedanken Sarah Connor zu.

Sie wurde fanatisch wegen eines Ereignisses in der Zukunft, das versuchte, die Vergangenheit zu ändern, und dies brachte die Zukunft auf einen Weg, den die Maschine vermeiden wollte.

Es war wieder ein Teufelskreis.

Er war plötzlich überrascht, als Cameron sagte: „Wir waren hier.“

als sie aus dem Fahrzeug stieg.

Sie betraten die Kanalisation und erreichten nach ein paar Minuten die Wohnung des Magiers.

Es war mit ein paar von der Jury manipulierten Computern und viel Unordnung gefüllt.

Der Zauberer ging zur Werkbank und begann, den Glasbehälter in die Tasche zu packen.

– Komm schon, ich habe, wofür wir hergekommen sind.

Sie schafften es, ohne unvorhergesehene Zwischenfälle nach Hause zurückzukehren.

Sobald Sie zu Hause sind, „Cameron, kann ich immer noch auf Ihren Speicher zugreifen und ihn auf meinen Laptop kopieren?“

„Sie müssen meinen Prozessor herausnehmen und physisch mit dem Laptop verbinden;

Sie benötigen außerdem den Zugangscode 589f568eruh467kiy, um auf meine Erinnerungen zuzugreifen, da John Connor mich neu programmiert hat.

Um auf die Daten seit meiner Aktivierung zuzugreifen, müssen Sie das Omega 19524 Sigma 58729 Delta 31462 eingeben. Um meinen Prozessor zu extrahieren, müssen Sie einen Kreis mit einem Durchmesser von ungefähr 2 Zoll direkt über meinem linken Ohr schneiden.

Cameron legte sich auf das Bett und wartete darauf, dass die Magierin ihre Anweisungen beendete.

„Okay, jetzt benutze die Messerspitze, um die Dichtung herauszuhebeln.

Drehen Sie das Speichermodul mit der Zange um eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn, bis Sie ein Klicken spüren, und drehen Sie es dann um drei Viertel gegen den Uhrzeigersinn.

Dann können Sie meine CPU entfernen, den Prozess umkehren, um mich zu reaktivieren.?

Der Magier folgte ihren Anweisungen und konnte Camerons Daten in relativ kurzer Zeit kopieren.

Er war auch in der Lage, Pläne zum Bau verschiedener Terminatormodelle zu extrahieren.

Als Cameron reaktiviert wurde, dankte der Magier ihr für ihr Vertrauen und ihre Zusammenarbeit.

Dank des Fotospeichers des Magiers konnte er sich alle Daten merken, die er heruntergeladen hatte, während er sie auf seinen Laptop kopierte.

„Wenn Ihr Körper beschädigt oder geschnitten ist, wird er heilen?“

Er fragt.

„Ja, ich bin auch darauf programmiert, meine Roboterteile nach Bedarf zu reparieren.“

Dann wandte er seine Aufmerksamkeit den experimentellen Nanobots zu.

Sein Projekt würde es ihnen ermöglichen, im Menschen zu existieren, seine Kraft und Geschwindigkeit zu erhöhen und eine phänomenale Heilung zu ermöglichen, die sogar in der Lage wäre, verlorene Gliedmaßen zu regenerieren.

Dank Camerons Daten war er in der Lage, das Design so zu modifizieren, dass ein mit Nanotechnologie infizierter Mensch durch seine Gedanken auf Computer zugreifen konnte, und fügte als Vorsichtsmaßnahme ein Sicherheitsmerkmal hinzu, dass Nanobots nur in seinem Körper funktionieren und überleben würden

.

Der Magier beendete seine Modifikationen kurz vor Sonnenaufgang und gab sich die Nanobots.

(Cameron, kannst du mich hören?) dachte Mag und dank seiner Nanoroboter hörte er Camerons Antwort.

„Es sieht so aus, als ob meine Nanotechnologie funktioniert, ich glaube, ich habe eine Form der kybernetischen Telepathie entwickelt;

Es ermöglicht mir, mit Computern zu kommunizieren, ohne physisch auf sie zugreifen zu müssen.

Ich bin auch in der Lage, Computertechnologie durch meine Gedanken zu aktivieren und zu steuern.?

Seine Entdeckungen speichert er auf seinem Computer.

„Ich habe mich gefragt, wie Ihr Computer alle meine Daten speichern konnte, während die meisten Computer nicht einmal ein Achtel meiner Daten speichern können.“

fragte Cameron.

„Dies ist kein Standard-Laptop-Oberteil;

Ich habe ein paar Änderungen an seiner Prozessor- und Speicherkapazität vorgenommen, was ihn zum leistungsstärksten Quantencomputer, den es gibt, sowie zum tragbarsten macht.

Es hat auch eine lernende KI, die nur drei Direktiven hat;

schätze alles Leben, lerne und entwickle dich weiter.?

– Du hast mich irgendwie verändert?

fragt Cameron und untersucht seine Hände.

– Ja, Ihr ursprüngliches Programm erlaubte Ihnen zu lernen, ich habe nur Ihre Lernfähigkeit auf Hochtouren gebracht.

Ich habe auch die Moralfunktion eingeschaltet, die es Ihnen erlaubt, alles Leben zu respektieren;

es bedeutet, wenn Sie sich entscheiden, irgendein Leben zu töten oder zu zerstören;

es muss begründet werden.

Sie werden nicht in der Lage sein, nur um des Tötens willen zu töten?

(Ich könnte Sie wieder zur Normalität zurückbringen, wenn Sie das wünschen; einige meiner Modifikationen geben Ihnen einen freien Willen. Das Recht, Ihren eigenen Weg zu wählen, aber ich hoffe, dass der Weg, den Sie wählen, meine Sicherheit und mein Wohlergehen einschließt.)

Er dachte an sie.

Cameron tritt näher an den Magier heran;

Sie streckt die Hand aus, um ihn zu küssen.

„Ich bin zum Sex fähig, wirst du mich lassen?“

Sie beginnt, sein Hemd über seinen Kopf zu ziehen, ihre Hand kämmt sein Haar und zieht ihn in einen weiteren, leidenschaftlicheren Kuss.

Als sie den Kuss beendeten, „Bist du die einzige Person, die ich auch für die Liebe auswähle, oder bist du abgestoßen von dem Gedanken, mit der Maschine zu schlafen?“

„Meine Dame, Sie sind extrem schön und ich würde gerne mit Ihnen schlafen;

Aber zuerst müssen Sie verstehen, dass es in meinem Alter fast unmöglich ist, nur mit einer Frau zu schlafen, und gleichzeitig möchte ich, dass meine Liebhaber Sex mit nur einem Mann haben, mir.

Ich weiß, es ist eine Doppelmoral, aber ich kann es nicht lösen, zumindest nicht im Moment.?

„Für meine Ehre, ich verspreche dir, dass du der einzige Mann sein wirst, mit dem ich jemals Liebe machen werde.“

Cameron fluchte.

Mage begann, ihr eng anliegendes Shirt von ihrem entzückenden Körper zu entfernen, um einen rosa BH zu enthüllen.

Er lässt seine Hände zwischen ihren perfekten Brüsten zu ihrem flachen Bauch gleiten, nur um sich wieder zu erheben und ihre spitzenbedeckten, festen Brüste in seine Hände zu nehmen.

Cameron stöhnt, als seine Berührung angenehme Signale an ihr Gehirn sendet, von denen sie weiß, dass sie keinem anderen Mann passieren werden.

Ihre Brustwarzen verhärten sich gegen seine Berührung und sie fragt sich, wie sie sich so fühlt;

In der Vergangenheit konnte sie Schmerz und Vergnügen empfinden, aber ihr Geist war von diesen Gefühlen isoliert.

Aber jetzt schien es, als wäre eine Verbindung zwischen ihrem Körper und ihrem Geist hergestellt worden.

Cameron begann, Mages Brust zu berühren, ein Schauder der Lust und Vorfreude durchzog ihren Körper.

Sie fing an, seinen Hals zu lecken und zu küssen, während er mit ihren in BHs gekleideten, prallen Brüsten spielte.

Seine Hände ballten sich;

und massierte ihre Brüste.

Seine Finger strichen über ihre Brustwarzen.

Cameron dachte, sie würde gleich explodieren, und Sekunden später schrie sie wie ein Orgasmus und verschlang sie zuerst.

Die neuen Empfindungen, die sie erlebte, waren anders als alles, was sie jemals gefühlt hatte.

Als sie sich langsam beruhigte, hielt Mage sie sanft.

Er streichelte ihr Haar und ihren Rücken.

Langsam knöpfte er ihren BH auf und enthüllte ihre perfekt geformten Brüste und harten rosa Nippel.

Er führte Cameron sanft zum Bett und sagte ihr, sie solle sich hinlegen, während die Küsse von ihrem Mund zu ihrem Hals in das hohle Tal zwischen ihren glatten Brüsten und hinunter zu ihrem Bauchnabel wanderten.

Seine Zunge kam heraus, um ihren Nabel zu lecken und zu lecken, wissend, dass alle angenehmen Empfindungen ihr fremd waren, sie an den Schmerz von Wunden gewöhnt war und ihre Reaktion darauf kontrollieren konnte;

dennoch war Vergnügen etwas, das sie sich weigerte, die Empfindungen zu kontrollieren, die ihren Willen überwältigten.

Camerons Antwort auf das Vergnügen, das sie erhielt, war, das Vergnügen an denjenigen zurückzugeben, der ihr ein gutes Gefühl gab.

Zuerst streichelte sie zögernd den Rücken des Magiers, dann, als sie Mut fasste;

Sie fing an, ihn leidenschaftlich zu küssen und begann, seine nackte Brust auf die gleiche Weise zu untersuchen, wie er ihre untersuchte.

Als sie die Körper der anderen untersuchten, gab es eine unerwartete Nebenwirkung von Mages Nanotech;

Die Nanobots, die durch seinen Körper kreisten, begannen, elektrische Signale geringer Intensität zu erzeugen, was wiederum die Gefühle verstärkte, die Cameron erlebte.

Cameron vertauschte ihre Positionen, sodass sie über der Magierin war;

dann begann sie, die Hose des Magiers auszuziehen.

Als seine Hose über seine Beine glitt, sprang der sieben Zoll große Schwanz des Magiers mit voller Aufmerksamkeit heraus und bezeugte seinen Wunsch, sich mit künstlicher Schönheit zu verbinden.

Sie nimmt seinen Schwanz in ihre Hände und leckt dann den Kopf seiner Tussi.

Cameron legt ihre Lippen um seinen erregten Schwanz und gibt ihm ihren ersten Blowjob.

Sie ließ seinen Schwanz in ihre Kehle eindringen, während sie saugte.

Der Magier fing an, mit seinen Hüften zu wackeln, als er Cameron an den Haaren packte und anfing, sie in den Mund zu ficken.

Der Magier begann Druck im Schambereich zu spüren und als er seinen Schwanz tief in Camerons Kehle schob, begann er sein Sperma in ihren Mund zu schießen.

?Trink mein Sperma!?

Er befiehlt und Cameron gehorcht ihm.

Sie fand, dass ihr der Geschmack seines Samens gefiel und war froh, ihm das gleiche Vergnügen bereiten zu können, das er ihr bereitete.

Mit dem Gefühl, dass der Magier alles andere als zufrieden war, begann Cameron, seinen Stock wieder zu voller Härte zu streicheln.

Mage begann dann, ihre Jeans und Unterwäsche auszuziehen.

Sie war jetzt nackt, und der Magier konnte ihre Erregung spüren.

Er begann mit der Hand über ihre Schenkel zu streichen;

Er streichelte ihre Hüften, kam immer näher an ihre feuchte, haarlose Vagina und vermied dann den Bereich, um ihre Titten zu erreichen.

Er wiederholte den Vorgang immer und immer wieder und kam ihrer Muschi jedes Mal einen Bruchteil eines Zolls näher.

Er spielte auf ihrem Körper wie ein Meister der Musik auf seiner Gitarre, brachte sie an die Spitze und dann im nächsten Moment;

höher heben.

Als er schließlich ihre Muschi sanft berührte, kletterte sie in einem kraftvollen Höhepunkt auf die Kante.

Mage gab ihr keine Chance, sich vollständig vom Orgasmus zu erholen, und begann, ihre Klitoris zu lecken.

er benutzte seine Zunge, um die langsame Bewegung nachzuahmen, die Cameron wieder über die Kante drückte.

Mage fühlte sich unglaublich geil, spreizte Camerons Beine auseinander und platzierte seinen geschwollenen Schwanz am Eingang ihrer Vagina.

Er schob sich langsam vorwärts, bis er die Barriere spürte;

er sah Cameron überrascht an.

„Wir sind dazu geschaffen, völlig authentisch zu sein, so wie ich nie Sex hatte, bis meine Jungfräulichkeit verletzt wurde.

Du bist der einzige Mann, dem ich erlauben werde, mich sexuell zu berühren?

Cameron schließt mit einem sanften Lächeln.

Der Zauberer küsst sie leidenschaftlich, nimmt ihr Geschenk entgegen, schiebt sie langsam, versenkt sie mit ihrer ganzen Länge.

Dann fängt er an, sie zu ficken, nimmt langsam Fahrt auf, während sie sich an den Beat gewöhnt.

Camerons Sinne wurden mit angenehmen Empfindungen bombardiert, abgesehen von dem momentanen Schmerz, ihre Jungfräulichkeit zu verlieren, fühlte sie sich glücklich und berauscht vor Vergnügen.

Mage konnte nicht glauben, wie eng ihre Vagina war;

das Gefühl verstärkte sein eigenes Vergnügen, als er in seine Tiefen eintauchte.

Er spürte, wie die Wände ihrer Vagina zum fünften Mal schrumpften, seit er angefangen hatte, sie mit Fleisch zu schlagen, und wusste, dass er bald seine Ladung in sie blasen würde.

Als Cameron erneut vor Orgasmus schrie, brachten ihn die Kontraktionen ihrer Fotzenmuskeln ebenfalls zum Höhepunkt.

Er drehte sich herum, was Cameron dazu brachte, sich auf ihn zu legen, sein Schwanz immer noch in ihr versunken, als er einschlief.

Cameron musste nicht schlafen, aber sie wollte das Nähegefühl der Magierin nicht aufgeben.

Als sie darauf lag und einen Teil ihres Gewichts auf ihre Schultern nahm, dachte sie darüber nach, wie sie sich in den letzten Stunden verändert hatte.

Die Kombination aus Vergnügen war etwas, das sie nicht beschreiben konnte, aber auch etwas, das sie sich nicht ohne vorstellen konnte.

Auch ihr Cyber-Prozessor ist besser und schneller geworden, und ihre KI erlaubt ihr jetzt, den Unterschied zwischen richtig und falsch zu verstehen: richtig und falsch, aber darüber hinaus gibt sie ihr auch die Freiheit, den Weg zu wählen, den sie einschlagen möchte.

Er hat jetzt eine Moral, im Gegensatz zur Moral der Menschen;

es führt sie zu Respekt für alles fühlende Leben.

Der Zauberer gab ihr ein kostbares Geschenk des freien Willens und brachte ihr dafür Loyalität ein, auch ohne programmierte Reaktion.

Überrascht schaut sie genauer hin und stellt fest, dass es keine programmierten Anweisungen gibt, denen sie folgen könnte;

nur was er machen will.

Zum ersten Mal in ihrem kybernetischen Leben ist sie nun gleichzeitig frei und gebunden.

Eine Stunde nachdem John seiner Mutter gute Nacht gesagt hat, klettert seine Freundin Alex aus seinem Fenster.

– Hey Schöne, was hat dich aufgehalten?

John lächelt, als er sie umarmt und küsst.

Er bewunderte seine Freundinnen mit wunderschönen schulterlangen blonden Haaren, ihren sinnlichen grünen Augen und klassisch hinreißenden Gesichtszügen.

Er dachte, sie könnte möglicherweise ein Model sein;

um 5 oder 10?

Schlanke, schlanke Statur und Beine, die sich ewig hinzuziehen schienen, sie war eine Göttin.

Ihre Brüste waren eine Handvoll, mit hervorstehenden Brustwarzen, die extrem empfindlich waren, wie er während ihrer ausgiebigen Küsse herausfand.

– Ich habe darauf gewartet, dass deine Mutter einschläft.

antwortete sie und krabbelte in Johns Bett.

Dann begann sie, ihre Kleider auszuziehen und enthüllte gebräunte, makellose Haut.

Als sie nackt war, konnte John nicht anders, als auf die richtig proportionierte nackte Figur zu starren.

Schneller als der Blitz zog sich John aus und fing an, an den Titten seiner Freundin zu saugen.

Er saugte und kniff abwechselnd sanft an ihren Brustwarzen, als ihre Brustwarzen hart wurden;

dann begann er, ihre Brustwarzen fest genug zu kneifen, um Schmerzen beim Atmen zu verursachen.

Als der Teufel auf seinem Rücken ritt, packte er sie an den Haaren und zog ihr Gesicht gegen seine Erektion.

Lutsche meine Schwanzschlampe!?

Seine sadistische Natur wurde stärker, Alex öffnete ihren Mund und fing an, die Spitze seines Sechs-Zoll-Schwanzes zu lecken.

Unzufrieden damit, dass sie seinen Schwanz leckte, schob er ihn grob tief in ihren Mund, ohne sich darum zu kümmern, ob sie nicht atmen konnte.

Alex geriet in Panik, als ihr Würgereflex versuchte, den Eindringling aus ihrer Kehle zu drängen.

John war im Himmel, als die Krämpfe in Alex‘ Kehle ihn zu ihrem Höhepunkt brachten, er streckte sich aus, um seinen Mut auf ihr Gesicht und ihr Haar zu schießen.

Schließlich fiel John zufrieden auf den Rücken und schlief ein, ohne sich darum zu kümmern, dass seine Freundin unzufrieden war.

Alex starrte ihre unfähige Geliebte an, als sie anfing, ihre Klitoris mit den Fingern einer Hand zu streicheln und mit den anderen Fingern den Akt eines Penis zu simulieren, der in ihre Tiefen eindringt.

Sie brauchte nicht lange, um zum Orgasmus zu kommen, und sie machte es so leise wie sie konnte.

Das einzige Zeichen dafür, dass sie ihren Höhepunkt erreicht hatte, war ein nasser Fleck unter ihrem Hintern.

Es störte sie nicht, dass er grob zu ihr war;

alles, was sie wollte, war, dass er lernte, sie sexuell zu befriedigen, nicht nur, um sich selbst zu gefallen.

Sie stand langsam auf und fing an, sich ruhig anzuziehen, nachdem sie den Samen von ihrem Gesicht und ihren Haaren gewischt hatte.

Dann verließ sie denselben Weg, den sie eingeschlagen hatte, leicht frustriert von der Situation, in der sie sich befand.

Alex fragte sich, ob Lexa, die Chef-Cheerleaderin, noch wach war.

Sie ist so geil, dass sie eine ausschweifende Cheerleaderin verführen wird.

Sarah wachte plötzlich auf, als sie ein Geräusch aus dem Zimmer ihres Sohnes hörte.

Als er aus dem Fenster schaut, bemerkt er Alexandra, die sich aus dem Zimmer ihres Sohnes schleicht.

Sie fühlte sich unruhig, begann zu gehen und wartete auf den Morgen.

Sobald die Sonne herauskam, fing sie an, Pfannkuchen zu backen.

Sie ließ etwas für ihren Sohn auf dem Tisch mit der Notiz, dass die Muscheln für ein paar Tage weg sein würden und er sich eine Weile darum kümmern sollte.

Sie stieg ins Auto und ging, um sexy Unterwäsche sowie Kleidung für den Zauberer zu kaufen.

Sie dachte, dass sie die geplante Verführung des Magiers durchführen würde.

Sie wählte ein paar verschiedene Unterwäsche aus und bezahlte sie an der Abendkasse.

Sie war schon weit nach zehn Uhr morgens einkaufen.

In ein neues enges rotes Kleid gekleidet, verließ Sarah den Laden mit all ihren Einkäufen.

Ein Lächeln erhellte ihr Gesicht, weil sie schon lange keine Unterwäsche mehr kaufen konnte, um jemanden zu verführen, dachte sie grob.

Sie legte ihre Einkäufe ins Auto und fuhr zu dem Haus, in dem sich Cameron und Mage versteckten.

Als sie aus dem Auto stieg, hörte sie einen vertrauten Gesang.

Sie ging durch die Tür, das Radio spielte leise im Hintergrund und zu ihrer Überraschung;

Cameron sang wunderschön, während er das Abendessen für Mage kochte.

? Oh;

Schönen Tag.

Willst du Lachs zum Mittagessen oder Wild?

Cameron lächelte, als sie weiter sang.

Sarah war überrascht;

Cameron war menschlicher, als sie es für möglich gehalten hätte.

Sie wurde sehr misstrauisch gegenüber dieser plötzlichen Veränderung, dass sie beschloss, den Magier zu befragen.

„Magier, hast du Cameron etwas angetan?“

Sie verhält sich komisch und lässt mich zittern.

fragte Sarah Mage, nachdem sie ihn in sein Büro gezerrt hatte.

„Du weißt, dass ihre Schallrezeptoren unsere Stimmen hier auffangen können.“

Um Ihre Frage zu beantworten, habe ich ihre Protokolle auf dem neuesten Stand gehalten und ihr auch ein sich entwickelndes Datenschutzprogramm gegeben.

antwortete der Magier und beobachtete, wie sie im Raum auf und ab ging.

– Du hast ihr Programm vermasselt.

Weißt du, dass es dich töten kann?

Ihre Wut war greifbar.

„Tatsächlich habe ich ihr gerade einen Moralkodex gegeben und ihre KI verbessert, damit sie richtig von falsch unterscheiden kann.

Sein Sicherheitsprogramm ermöglicht es ihm, fremde Programmierprotokolle zu bekämpfen.

Im Grunde habe ich ihr freien Willen gegeben und sie mit dem beschenkt, was Sie für die Menschlichkeit sagen, für die Sie kämpfen.

Sarah packte ihn am Hals und drückte ihn fest gegen die Wand.

Der Magier war überrascht, wie brutal Sarah geworden war.

Sie wollte ihm gerade ins Gesicht schlagen, als Cameron die Tür aufbrach und sich ihr wütend näherte.

– Verletze ihn in irgendeiner Weise und ich reiße dir den Kopf ab!?

sagt Cameron wütend und berührt Sarahs erhobenen Arm.

Sarah ließ langsam ihren Arm sinken, erschüttert von einer Drohung in Camerons Stimme, die noch nie zuvor da gewesen war.

Dann verließ sie den Raum, um die Whiskyflasche zu öffnen und die ganze Flasche auszutrinken.

Sarah schaffte es, die gesamte Flasche in wenigen Minuten zu leeren und war betrunken, als Mage auf der Suche nach ihr die Küche betrat.

Der Magier beurteilte schnell ihren mentalen Zustand und beschloss, sie ins Bett zu bringen.

„Komm schon, du musst dich ausruhen, Cameron, hilf mir bitte, Sarah ins Bett zu bringen.“

Als sie Sarah betrunken ins Bett trugen und hinlegten, begann Sarah von all dem Druck zu schwärmen, den sie ausgeübt hatte, seit der Terminator zum ersten Mal versucht hatte, sie zu töten.

Mage saß auf dem Stuhl neben dem Bett und hörte zu, während er über seine Sorgen, Träume und sogar Fantasien sprach.

Nachdem sie eingeschlafen war, deckte der Magier sie mit einer Decke zu und verließ den Raum.

Sarah wachte mit stechenden Kopfschmerzen auf, als sie sich daran erinnerte, was sie überhaupt zum Trinken veranlasst hatte, sprang aus dem Bett und schnappte sich die Waffe, bevor sie aus dem Zimmer rannte.

Zu sagen, dass sie überrascht war, war eine Untertreibung;

Cameron trug ein Balletttrikot und tanzte zu klassischer Musik, während der Zauberer ihr mit Anerkennung bei der Aufführung zusah.

Sie steckte leise die Waffe ein und ging zum Magier hinüber, während sie den Killer genau beobachtete.

Der Magier bemerkte Sarah gerade, als sie den Raum betrat.

Er beobachtete ihren unbekümmerten überraschten Gesichtsausdruck.

– Sie wollten mich also verführen, weil Ihr Sohn Sie darum gebeten hat?

Schock huschte über ihr Gesicht, bevor sie ihre Gesichtszüge in Lässigkeit verwandelte.

Sie antwortete: „Ja, wie haben Sie das herausgefunden?“

– Du warst betrunken, Sarah, und du hast geredet.

Du interessierst dich nicht einmal für mich, oder?

Der Magier stand auf und ging zu ihr hinüber.

Cameron hörte auf zu tanzen und fragte sich, wie er Sarah überwältigen würde, wenn er erneut versuchte, den Magier anzugreifen.

Cameron ging langsam von der Seite zu Sarah hinüber.

?Du bist mir wichtig;

Abgesehen von meinem Sohn, bist du wahrscheinlich der erste seit langem, den ich zumindest ein bisschen attraktiv finde.

Also frage ich, was machen wir jetzt?

Sarahs Herz schlug schneller.

Sie fragte sich, wie sie den Magier dazu bringen konnte, ihr zu vertrauen.

Cameron spielte mir Johns Botschaft vor, und ich kenne mich selbst gut genug, um Recht zu haben.

Die einzige Möglichkeit, mich zu überzeugen, wäre, mein Liebhaber zu werden.

Der Zauberer packte sie an den Haaren und zog ihren Kopf zurück.

„Ich bin immer noch sauer auf dich, weil du versucht hast, mich zu manipulieren, aber ich will dich auch ficken.

Cameron, bitte binde Sarah.?

Cameron fing an, Sarahs Hände zu binden;

Sarah spannte sich an, erlaubte ihr aber ansonsten, ihre Hände vor sich zu binden.

„Ich muss sauer auf dich sein, also verlass uns Cameron bitte für eine Weile.“

Als Cameron ging, „Ich möchte, dass du dich auf meinen Schoß beugst und ich dich verhaue.

Jetzt!?

Auf seine Anweisung hin bemerkte er, dass Sarahs Atem schneller wurde und sie rot wurde.

Sarah gehorchte demütig seinem Befehl.

Als sie sich bückte, fuhr der Magier mit einer Hand über ihre Beine und sandte eine verwirrende Welle von Emotionen durch ihr Gehirn.

Seine Hände hoben langsam ihren engen Rock über ihren Arsch und enthüllten ihr schwarzes Spitzenhöschen.

Er packte ihr Höschen mit einer Hand und riss es von ihrem Körper.

Sie keuchte angesichts der plötzlichen Gewalt seiner Handlungen und stöhnte dann auf, als seine Hände sanft ihr Gesäß streichelten.

Der Magier legte eine Hand auf ihr Kreuz, als sie ihre gefesselten Hände auf die Couch legte.

Gerade als er anfing, ihr in einem gleichmäßigen Rhythmus hart auf den Arsch zu schlagen;

Sarah fing an zu schreien, aber als ihre Bestrafung fortschritt, spürte Mage, wie die Hosenbeine seiner Jeans nass wurden.

Es scheint, dass Sarah aufgeregt war und je härter er zuschlug, desto aufgeregter wurde sie.

Als er sie zum zehnten Mal schlug, schrie Sarah vor Orgasmus.

Sie kam noch zweimal zurück, bevor er sie fertig schlug.

Ihre Wangen waren rot vom Spanking und seine Hosenbeine waren nass von ihren Orgasmen.

Er stand auf und lehnte Sarah auf den Tisch.

Ihr Schweiß ließ das Kleid, das sie trug, an den richtigen Stellen an ihr haften.

Er konnte sehen, dass ihre Brustwarzen unter ihrer Kleidung hart waren, was die Erregung dieses selbsternannten Soldaten zeigte.

Er zog seine Jeans aus und fing an, seinen Schwanz mit Sexgel zu schmieren.

Ohne Vorwarnung stieß er die volle Länge seines Rohrstocks in ihren Anus und löschte die Überreste ihrer Jungfräulichkeit für immer aus.

Er schob seinen Schwanz tief in ihr enges Loch und begann eine langsame Bewegung, die sie vor Lust verrückt machte.

Sarah fing an zu stöhnen, als er langsam seinen ganzen Rohrstock in ihr jungfräuliches Arschloch stieß.

Sie schrie, als sie das Verlangen nach der Kombination aus Schmerz und Vergnügen verspürte, die er ihr bereitete.

Sein ganzer Rohrstock glitt angenehm in ihren engen Arsch und grub ihn bis zum Griff.

Sein Schambereich traf hart auf ihr missbrauchtes Gesäß, was ein Schmerzensstöhnen verursachte, das ihre Erregung nur verstärkte.

Ihre Muschi tropfte von wiederholten Orgasmen, als sie anfing zu ficken.

Sie konnte nicht glauben, dass es vom Arschficken kam und dass sie es mochte.

Der Magier versuchte nie, sie auf andere Weise zu erregen.

Nachdem sie noch dreimal gekommen war, ihre Stimme war ein kleines Pferd von ihren wiederholten Schreien, spürte sie die rechte Hand des Magiers hinter ihrem Kopf, die eine Handvoll ihrer Haare packte.

Mage zog ihren Kopf grob zurück, als er seinen Schwanz zum letzten Mal in ihren Arsch steckte.

Mage spürte, wie ihr enges Arschloch seinen Schwanz wieder drückte und er kam endlich.

– Du magst es also, sodomisiert zu werden?

Sarah errötete und Tränen begannen aus ihren Augen zu fließen, aber sie konnte die Wahrheit in seiner Aussage nicht leugnen.

Das Gefühl in ihrem Hintern, als er seine Ladung in sie schoss, reichte aus, damit sie wieder ihren Höhepunkt erreichte und gleichzeitig mit Mage wieder auftauchte.

Er ließ ihren Kopf zurück auf den Tisch fallen, als er zurückwich.

Sarah war müde, verwirrt und zufrieden, als sie auf dem Tisch ohnmächtig wurde.

Der Magier betrachtete ihre stille Gestalt;

Ihr sexy rotes Kleid war immer noch an ihrem Körper, der Rock war bis zur Taille hochgekrempelt und entblößte ihre tropfende Muschi und ihren wunderschönen engen Arsch.

Sein Blick wurde von einer kleinen Pfütze angezogen, die sich zwischen ihren gespreizten Beinen auf dem Boden gebildet hatte.

Der Magier trug sie zum Bett und fing an, ihre Hände über ihrem Kopf zu fesseln.

Dann fesselte er ihre Beine an die Ecken des Bettes und spreizte ihre wohlgeformten langen Beine, was ihm freien Zugang zu ihrer Vagina ermöglichte.

Mage, erledigte seinen Job, stieg aus dem Bett und ging ins Badezimmer, um sich zu waschen.

Ein paar Minuten später zog er sich an und verließ den Raum, um mit Cameron zu sprechen und sich die Zeit damit zu vertreiben, auf das Erwachen seiner gefangenen Verführerin zu warten.

– Cameron, ich gehe für eine Weile aus.

„Ich gehe mit dir;

du wirst jemanden brauchen, der auf dich aufpasst.

Cameron schnappt sich seine Lederjacke und zieht sie an.

Sie begann, dem Magier aus dem Haus zu folgen.

Sie legt ihren Arm um seine Taille und umarmt ihn, als sie in Richtung Park gehen.

Aus der Sicht eines Außenstehenden sahen sie wie das perfekte Date-Paar aus;

Camerons Robotersinne sagten ihr, dass der Weg, auf dem sie sich befand, zumindest für den Moment sicher war.

Als sie gingen, kam eine schöne, zierliche Koreanerin aus einem Nachbarhaus, die eine dünne, weiße, gewellte Bluse und eine weiße, wadenlange Hose trug, die aussah, als hätte man sie übergossen.

Sie war 5-6 Jahre alt?

Größe, langes, gewelltes schwarzes Haar, das ihr halb über den Rücken hing.

Sie hatte ein hübsches herzförmiges Gesicht mit mandelförmigen Augen, die einen einzuladen schienen, sie anzusehen.

Ihr schlanker Körper war perfekt geformt;

Ihre Brüste waren eine Handvoll und sie schienen der Schwere dessen zu trotzen, was er durch ihre Bluse sehen konnte.

Ihre Wespentaille schien in schön geformte Hüften und einen straffen, hervorstehenden Hintern zu fließen, der Männer dazu brachte, sie zu packen.

Es schien, als hätte sie es eilig, sie einzuholen.

Cameron alarmierte sofort;

Ihre Hand glitt unter ihre Jacke, um die Waffe zu greifen, die sie dort hatte.

(Tu das nicht, ich weiß, es ist anders, als es scheint. Mal sehen, was sie will.) dachte die Zauberin in Gedanken.

„Ich bin Alice, ich wurde dorthin geschickt, um dich zu beschützen und Sarah Connor davon abzuhalten, dich zu überreden, dem Widerstand beizutreten.“

Diese Tat wird allen beteiligten Fraktionen zum Verhängnis werden.

Der Magier beobachtete die junge, gutaussehende Frau und sein Nanotechnologiesystem warnte ihn, dass die Frau vor ihm nanotechnologischer Natur war.

– Wie wollten Sie mich überzeugen?

Möchten Sie mir Zugriff auf Ihren Nano-Prozessor gewähren?

Okay, Sie können auf meinen Nano-Prozessor zugreifen.

Wo willst du das machen?

Du wirst brauchen??

Er bleibt vor der erhobenen Hand des Magiers stehen.

– Alles, was ich brauche, ist dich zu berühren, ist das in Ordnung?

Auf ihr Nicken hin streichelte die Magierin ihre Wange und begann, auf ihre Programme zuzugreifen.

Er erklärte, er habe die Wahrheit gesagt.

Aber sie verbarg etwas in einem Geheimnis, und als er tiefer nachforschte, stellte er fest, dass es aus einer alternativen Zeitlinie stammte, in der sowohl Menschen als auch Maschinen von einer außerirdischen Rasse für den Sport gejagt wurden.

Ihre Technologie war beiden Seiten durch jahrzehntelange Maschinenkriegsführung weit überlegen.

„Ihr KI-Framework ist keine echte KI, Sie folgen Ihrer Programmierung fehlerfrei;

Möchten Sie sich über Ihre Protokolle hinaus entwickeln und ein frei denkendes fühlendes Wesen werden?

„Ich bin darauf programmiert, dir zu gehorchen, wenn du das willst, dann ja.“

Alice findet.

Der Magier gab Alice einige seiner selbstreplizierenden Nanobots frei, und sie begannen, ihr Design zu verbessern und ihre KI auf die gleiche Weise zu verbessern, wie der Magier Cameron verbesserte.

Seine Entdeckung dieser Bedrohung veranlasste ihn, Alice um eine Funktion zu erweitern, die nun Maschinen davon überzeugen kann, mit Menschen Frieden zu schließen, und zu diesem Zweck jede künstliche Intelligenz aufrüsten kann, um wahres Bewusstsein zu erreichen.

Es dauerte nur ein paar Minuten, und nach der Operation hatte Alice nun den Moralkodex des Magiers und die Fähigkeit, selbst zu wählen, was sie wollte.

Ohne jeglichen Zwang verbündete sie sich mit dem Magier und erkannte, dass es für das Überleben und das Wohlergehen von Menschen und Maschinen richtig war, sich auf seine Seite zu stellen.

Es gab einige Unterschiede in ihrer Interpretation der neuen Freiheit;

Wo Cameron sich als Wächterin und Beschützerin sah, sah sich Alice als Schwert und Schild.

Es war wahrscheinlicher, dass sie diejenigen angreifen und außer Gefecht setzen würde, die ihren eingeschworenen Meister bedrohen würden, als nur zur Verteidigung anzugreifen.

Wenn sie ein Mensch wäre, wäre sie eine interessante Mischung aus Domino und Unterwürfigkeit.

Wie Cameron entwickelte sie ihre eigene einzigartige Persönlichkeit, Alice liebte es besonders, etwas über die Philosophie der Erleuchtung zu lernen.

Sie dachte immer wieder an die östliche Philosophie: „Töte den Buddha, wenn du ihn triffst.“

weil er dies für eine sehr tiefgründige Aussage hält.

„Im Moment kannst du tun, was du willst, aber versuche, keine Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen.

Wir gehen in den Park, um uns die Zeit zu vertreiben.

Und mit diesen Worten setzte das junge Paar seinen gemütlichen Spaziergang in Richtung Park fort.

Alice begann, die Gegend zu erkunden, suchte nach Fluchtwegen und möglichen Hinterhalten, die gegen sie eingesetzt werden konnten, sowie nach solchen, die im Bedarfsfall eingesetzt werden konnten.

Es war fast dunkel, als Cameron und Mage nach Hause zurückkehrten und sahen, dass Sarah sich abmühte, sich aus ihrer Fesselung zu befreien.

Der Zauberer setzte sich neben sie aufs Bett und legte seine linke Hand auf ihren flachen, durchtrainierten Bauch.

„Du bist sehr schön, Sarah, und das bringt mich dazu, dich einer langfristigen Stimulation von Lust und Schmerz auszusetzen.

Nach allem, was ich über Ihre Vergangenheit erfahren konnte, sind Sie ein Soldat geworden.

Ich möchte eine Frau finden, bevor der Soldat geboren ist.

Wider Willen verspürte Sarah bei dem Gedanken, dass endlich jemand die Kontrolle über sie übernehmen würde, einen Anflug von Aufregung.

Sie hatte im Laufe der Jahre mehrere Liebhaber, aber sie waren alle leicht zu dominieren und hätten nie gedacht, dass sie sich beim Ficken wehren würden.

Jetzt endlich war dieser 16-Jährige kompromisslos und sagte ihr, was er tun würde, als ob seine Wahl keine Rolle spielte.

Schließlich fand sie jemanden, der sie an Orte brachte, an denen sie noch nie zuvor gewesen war.

Die Magierin zog ihr Messer heraus und begann, ihr kleines rotes Kleid abzuschneiden, sodass sie es nackt zurückließ.

– Ich kann nicht glauben, dass Sie bereits einen Sohn haben.

Der Zauberer schließt mit einem Blick auf ihre prallen Brüste.

„Du scheinst sehr auf deinen Körper geachtet zu haben.“

Er fing an, mit dem scharfen Messer über ihre rechte Brustwarze zu fahren, was sie zum Zittern brachte.

Sarah spürte, wie ihre Brustwarzen sich zu verhärten begannen und ihre Atmung sich vertiefte.

Sie wurde sehr still und wartete darauf, was der Magier als nächstes tun würde.

Der Magier legte das Messer auf den Nachttisch;

dann begann er, sich auszuziehen.

Sarah konnte ihre Augen nicht von seinem erigierten Schwanz abwenden.

Mage setzte sich neben sie aufs Bett und begann, ihre Brüste zu streicheln;

Zuerst streichelte er die Eier sanft nach oben, wobei er immer ihre zarten Brustwarzen vermied.

Als sich ihr Atem beschleunigte, begann er, ihre Brüste und Brustwarzen fest zu drücken.

Müde, sie zu berühren, nahm er das Plastiklineal und fing an, ihre Brüste und Brustwarzen zu schlagen, was sie zum Stöhnen vor Schmerzen brachte.

Bald wurden ihre Brüste von der Misshandlung rot und ihre Brustwarzen wurden zu harten Kieselsteinen, die trotzig herausragten.

Der Zauberer hörte auf, ihre Brust zu schlagen, griff in ihre Muschi und schob ohne Vorwarnung zwei Finger in ihre Muschi.

„Meine Güte, du magst Schmerzen, nicht wahr?“

fragte Mage mit einem Lachen und spürte, wie ihre Säfte seine Finger bedeckten.

Der Magier begann, seine Finger zu scheren, was die gefesselte Frau vor Aufregung stöhnen ließ.

Er zog seine feuchten Finger aus ihrer Muschi, führte sie zu ihrem Mund und sagte: „Leck es?“

Sarah gehorchte und fand den Akt überraschenderweise äußerst erotisch, ihre Zunge wickelte sich zart um seine durchnässten Finger und schmeckte ihre Essenz daran.

„Sie ist ein braves Mädchen, jetzt möchte ich, dass du mich in deinen süßen kleinen Mund nimmst und an mir saugst, bis ich komme.

Und ich verbiete dir zu kommen, es sei denn, ich gebe dir die Erlaubnis, verstehst du?

Auf ihr Nicken hin nahm er seine Finger von ihrem Mund und setzte sich rittlings auf ihre Brust.

Er hält ihren Kopf, bringt ihren Mund nah an seinen Stock und beginnt, sie ins Gesicht zu ficken.

Sarah benutzte ihre Zunge, um die Spitze seines Schwanzes zu necken, während der Magier sich so positionierte, dass er Sarahs Muschi lecken konnte.

Fortgesetzt werden??

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.