Olivia Austin Dieser Boss Hustler

0 Aufrufe
0%


Naruto gehört mir NICHT, aber dir auch nicht, es gehört Honor Kishimoto.
REVIEW nach dem Lesen
Oh, und es gibt eine Zitrone, SEIEN SIE VORSICHTIG
Geschrieben von Dragon of the Underworld.
Überarbeitet von Evildat17/Darkcloud75
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Wie ich geträumt habe
Episode 1
Kapitel 13
Monate vergingen; Hinata war nun bereit, jeden Moment zu gebären. Naruto und Hinata diskutierten im Bett über Namen, da sie bald Mädchen werden würden, bekamen sie schließlich die Nachricht, dass das Baby tatsächlich ein Mädchen war.
„Okay, wie viele Namen haben wir?“ fragte er Naruto.
?Sechs? sagte Hinata.
?Welche nochmal? fragte er Naruto.
?? Fleisch? Sehen. .. .. Kazumi, Akemi, Minako, Smile, Yuriko, Plan d Azumi? Wieder Hinata.
Naruto drehte sich zu Hinata um, umarmte sie und gab ihr einen Kuss.
„Wie wäre es, wenn wir sie Hinata nennen, damit ich zwei Sonnenstrahlen haben kann, die mir den Weg erhellen?“ sagte Naruto.
?Nummer? sagte Hinata.
?Warum? Er hat gefragt?
„Weil ich will, dass du deinen eigenen Namen hast? sagte Hinata.
?OK . . . Mal sehen, mein Favorit. . dir ist . . . Juriko? sagte Naruto.
?? Juriko. .. .. .. .. .. Medizinisch. .. .. lächeln? Wieder Hinata.
?? Emi? ?? Roter Naruto.
?Welche sollen wir wählen? sagte Hinata.
„Sollen wir entscheiden, dass es morgen spät ist? Sollen wir schlafen gehen? sagte Naruto.
?OK? sagte Hinata.
Nachdem Hinata ok gesagt hatte, schlief Naruto sofort ein, aber Hinata hatte Probleme einzuschlafen. Nur zwanzig Minuten später schlief Hinata endlich ein.
Nur eine Minute später im Schlaf hörte er plötzlich ein Klopfen und dann rief ihn jemand.
?HINATA [hit] Wacht Hinata auf? sagte die Stimme.
Klick klick.
Hinata wachte schließlich auf und als sie es sah, wurde ihr sofort klar, dass sie allein im Bett war. Hinata begann dann, sich im Raum umzusehen; Das Zimmer kam mir sehr bekannt vor.
?Kann es nicht? er dachte.
?Hinata [Hit] ist es Zeit aufzuwachen? sagte die Stimme.
Hinata konnte ihre Tränen nicht zurückhalten und begann ihren Kopf zu schütteln; er konnte nicht glauben, was geschah.
?Nein nein Nein Nein. . . Bitte Gott, nein? Tränen liefen ihr jetzt über die Wangen, dann legte sie die Hand auf den Bauch und ließ sich, als würde sie ihren Verdacht bestätigen, schluchzend auf ihr Bett fallen. ?Wie . . . ist es möglich . . . Fühlte es sich so real an? dachte sie, während sie schluchzte.
„Hinata [Klick] geht es dir gut, du musst dich fertig machen für deine Party, die in weniger als einer Stunde beginnt? Er sagte, die Stimme, die Hinata kannte, sei Neji.
Es hatte so viele Dinge gegeben, die ihn glücklich gemacht hatten, dass es jetzt vorbei war. Vielleicht war es deshalb so gewagt, so gewagt und so schelmisch, weil nichts davon echt war. Die Ereignisse, die Gespräche und der Kampf waren so echt. Es war zerschmettert; Er dachte, er hätte endlich bekommen, was er wollte.
Ihr flossen immer noch Tränen aus den Augen, sie stand auf und rannte zur Tür, öffnete sie und stürmte hinaus.
„Hinata, wohin gehst du so angezogen? sagte Neji, Hinata ignorierte ihn und rannte weiter.
Er rannte durch die Korridore des Hyuga-Geländes und dann auf die Straßen und sprang von den Dächern der Gebäude. Er war nicht wie üblich angezogen, als er von zu Hause weglief. Er hatte keine Schuhe, keine Socken; Er trug schwarze enge Shorts und ein schwarzes enges Unterhemd, das er unter seiner Hose trug.
Hinata, wenn das Leben einen anderen Weg nehmen wird als den, den sie erlebt hat, verdammt noch mal. Ob das, was er erlebte, ein Traum oder etwas anderes war, er würde seine Schüchternheit nicht so zulassen, wie er es sich vorgestellt hatte. Sie wollte nichts mehr als mit Naruto zusammen sein und ihr kleines Mädchen haben.
Hinata rannte weiter von den Dächern.
„Er war da, nachdem die Party vorbei war, aber vielleicht dachte er, er wäre schon da. Soweit Hinata sich erinnert, dachte sie, dass sie Naruto an diesem Punkt finden würde.
Als er an diesen Ort kam, schaute Naruto tatsächlich auf das Dorf dort, aber dieses Mal zeigte Naruto eine andere Emotion als beim letzten Mal.
?lacht? . . . . . In meinem Traum war er traurig und ?? Naruto dachte an Hinata, bevor er sie sah.
?Hinata?? sagte Naruto, während er sie weiterhin mit einer großen Röte im Gesicht anstarrte.
Errötet sie? ?Naruto-kun?? Naruto begann zu singen, bevor er sprach.
„Hinata, was machst du, solltest du dich nicht für deine Party fertig machen? sagte Naruto.
Hinata stand etwas geschockt da, wieder war etwas anders, „Du . . . denken Sie daran? sagte.
„Natürlich würde ich deinen Geburtstag nie vergessen?“ sagte Naruto.
„Alles ist anders als im Traum, was ist, wenn es sich nicht wie der Traum anfühlt. . . . . . Nein, so kann ich nicht denken. . . So zu denken brachte mich dazu, ihm nicht zu sagen, wie ich mich die ganze Zeit gefühlt hatte, sollte ich es ihm sagen?
? Naruto ich. . . Bin ich gekommen, um dir etwas zu sagen? sagte.
?Was ist das?? fragte Naruto.
?Was will ich tun? . . Es ist etwas, was ich dir sagen muss. . . Ich war so lange in mir gefangen, weil ich Angst davor habe, wie er reagieren oder wie er sich fühlen wird, aber ich kann es nicht länger festhalten? sagte Hinata.
„Du solltest keine Angst haben, ich werde alles berücksichtigen, was du mir zu sagen hast?“ sagte Naruto.
? Naruto ich. . . Ich liebe dich . . . . . ICH?
„Nein Schatz? . . . . . . . Ich hätte nie gedacht, dass jemand so für mich empfindet? sagte Naruto.
?Bitte . . . Bitte sag mir, dass es dir genauso geht? sagte Hinata, aus Angst, sie könnte etwas anderes sagen.
Naruto sah Hinata an und er konnte die Liebe, über die er sprach, in seinen Augen sehen, als er auf sie zuging. Als er sie erreichte, tat er das einzige, was ihm einfiel, bückte sich und nahm ihre Lippen, während er sie küsste. . Als Naruto den Kuss verlassen wollte, zog sich Hinata zurück und küsste ihn weiter.
Der Kuss löste sich schließlich und alles, was sie taten, war, einander anzustarren.
?Wow. . . Das war … . . . Wow? sagte Naruto lächelnd.
?Brunnen . . . Machst du?? Fragte er Hinata.
?Ja . . . Ich tue? antwortete Naruto mit dem gleichen Lächeln.
Hinata umarmte ihn schnell, Naruto konnte jeden Zentimeter seines Körpers an ihr spüren und Naruto spürte, wie sein Körper verrückt wurde und seine Männlichkeit vor Aufregung zuckte. Hinata spürte das Zucken, konnte aber nur erwartungsvoll lächeln.
„Komm schon, Hinata. . . Soll ich dich nach Hause bringen? sagte Naruto und nahm ihre Hand, aber sie gingen nicht und sprangen von den Dächern, bis sie vor seinem Haus waren.
Als Hinata bemerkte, dass niemand zu Hause war, gingen sie hinein.
„Es scheint, als würden alle auf der Party auf mich warten?“ sagte Hinata.
Hinata ging in ihr Zimmer und Naruto folgte ihr, als sie ihr Zimmer erreichten, schloss sie die Tür und ging dann auf sie zu.
?? Zeichen?
?Was ist Hinata?
?Mich verlieben?
Diesmal musste Naruto nicht überredet werden, er legte beide Hände an seine Wangen und küsste ihn leidenschaftlich. Hinata fing dann an, sie sehr langsam rückwärts zu bewegen, bis sie auf ihr Bett fielen. Sie küssten sich noch ein paar Minuten weiter, bis Naruto ihn brach.
„Warte, wir können nicht. . . kein Kondom
Es ist mir egal?
„Aber Hinata. . . Was ist, wenn Sie schwanger werden?
?Es ist mir egal. . . Werde ich glücklich sein, wenn ich schwanger werde?
„Aber es ist ein bisschen früh, meinst du nicht?
Hinata nickte nur.
Hinata wollte schwanger werden, sie hatte es bereits erlebt, sie war schwanger und glücklich, der Gedanke, Mutter zu werden, entzückte sie, sie war siebzehn Jahre alt, aber sie wusste mehr als jeder andere, dass sie bereit war, besonders seit sie ein kleines Mädchen war . ihn und Naruto zu haben? Er wollte es, er wollte es wieder spüren, er wollte, dass alles so war wie in seinem Traum.
ZITRONE
Naruto zog schnell Hinatas Lippen zurück, als seine Hände jeden Zentimeter seines Körpers erkundeten, die Kleidung, die er trug, gab ihm das Gefühl, als würde er sie überhaupt nicht tragen. Sie warf schnell ihre Kleider weg und ließ sie völlig nackt zurück.
Naruto konnte nicht anders, als sie überrascht anzusehen, sein Körper war wie eine Göttin. Als sie sah, dass Naruto sie anstarrte, errötete Hinata tief und begann, sich mit ihren Händen zu bedecken.
„Hinata, du solltest dich nicht schämen, du hast einen großartigen Körper und du… bist du großartig?
?Freut mich dass es dir gefällt . . . . . . Ich habe mich für dich aufgespart, Naruto-kun. . . Ich möchte, dass du der Erste und Einzige bist?
„Ich mache Hinata. . . Ich möchte dein Einziger sein. . . . . . Hinata. . . Das ist auch mein erstes Mal. . . . . . Hinata, ich möchte, dass du meine Erste und Einzige bist?
Hinata fing dann an, Naruto zu helfen, seine Kleidung zu holen, als sie fertig waren, saß Naruto auf der Bettkante und Hinata saß auf seinem Schoß und schlang seine Beine um seine Taille.
Hinata schnappte sich Narutos Schwanz und fing an, ihn zu masturbieren, versuchte ihn hart und groß zu machen, bevor er ihn schluckte. Alles, was Naruto tun konnte, war Hinatas Namen zu stöhnen. Als Naruto bereit war, platzierte Hinata ihren Schwanz auf seiner Katze und begann sich langsam auf ihn herabzulassen, jeder Zentimeter, den er betrat, kauerte vor Schmerz und es half nicht, dass er 23 Zentimeter groß war.
Naruto fing an, eine ihrer Brustwarzen zu reiben und versuchte, ihr etwas Vergnügen zu bereiten, damit er den Schmerz unterdrücken konnte, während er an der anderen saugte. Sie standen eine Weile still, um sich anzupassen, nachdem er vollständig in ihr war. sein Schwanz. Naruto half ihr, indem er sie tröstete, während sie weiterhin ihre Brust stimulierte.
Als der Schmerz nachließ, begann Hinata auf ihrem Schoß zu hüpfen und stöhnte jedes Mal, wenn sie herunterkam. Naruto konnte das Vergnügen nicht fassen, das es ihm bereitete, als er anfing, schneller auf und ab zu springen und einen Nippel wieder in seinen Mund nahm, während er versuchte, Hinata das gleiche Vergnügen zu bereiten, wie er es mit voller Brust auf seinem Gesicht tat.
?
Uuggghh Hinata aahh ich liebe dich?
„Ich liebe dich auch, uuunnnnhhh Naruto-kun?“
„Ahh Hinata ich? Kommt es? „Ich bin auch Naruto-kun?“
Dies war das erste Mal, dass sich keiner von ihnen an das Vergnügen gewöhnt hatte, was dazu führte, dass beide ziemlich schnell die Kontrolle verloren, als sie ankamen, Hinata konnte Narutos heißen Samen in sich spüren, ebenso wie ihren eigenen.
Er stand auf und legte sie nieder; Jegliches Sperma, das auf ihm zurückblieb, ging zu ihm hinunter, als er anfing, seinen Schwanz trocken zu lecken. Sie spürte, wie es wieder hart wurde, als sie daran saugte. Als er fertig war, sagte er Naruto, er solle in die Mitte des Bettes gehen und sich hinlegen.
Naruto tat, was ihm gesagt wurde, dann stieg Hinata auf seine Taille, jetzt waren beide Beine auf beiden Seiten von Naruto. Hinata wusste, dass sie diese Position lieben würde, weil sie die Kontrolle haben würde. Er hob sich hoch und fickte seinen Schwanz erneut und senkte sich dann.
Hinata lehnte sich dann ein wenig nach vorne und stützte sich ab, indem sie beide Hände auf Narutos Brust legte. Hinata fing an, ihre Hüften zu heben und kam dann herunter, jedes Mal stöhnend.
Aaaagggghh Naruto-kun aahh so groß uuunn?
?Hinata? Das war das Einzige, was Naruto stöhnen konnte.
„Oohhh fühlt sich so gut in mir an aaagghh?
Naruto beobachtete, wie Hinatas Brust mit ihm auf und ab hüpfte, dann hob er beide Hände und begann wieder damit zu spielen; Er rieb sie und kniff sie, wodurch Hinata sich wieder ihrem Höhepunkt näherte.
? Mo-mehr aaaahhh ooohh Gott?
„Hast du Hinata nicht aufgehalten?
?I?al-aahhh bin ich am meisten da?
Hinata fing dann an, ihre Hüften so schnell sie konnte zu bewegen, da sie wusste, dass sie Cumming wieder nahe war, und sie wollte es genießen.
?Naruto-kun Ben? Kommt es? Hinata schrie, als Naruto zu ihrem Gerät zurückkam, Hinata hätte auch auf Naruto Cumming fallen können.
Naruto drehte sie immer noch schnell um, weil er jetzt oben war und schnell begann, seinen Schwanz in ihre Muschi zu quetschen, eine Sekunde war alles, was zwischen dem Vergnügen, das er von Hinatas Orgasmus hatte, und dem, was er jetzt bekam, verging.
?OOOhhhh Gott uuuhhhhnn das fühlt sich so viel besser an? Hinata lag falsch, sie mochte diese Position viel mehr, sicher, dass sie jetzt nicht die Kontrolle hatte, aber auf diese Weise konnte Naruto seinen Schwanz schneller und härter in ihre Fotze schieben, als er es konnte, wenn er oben war, und das bereitete ihm mehr Vergnügen.
„MOORE Naruto-kun uuunnhh hör nicht auf?
Hinata stützte ihre Ellbogen auf das Bett und hob ihren Oberkörper, um einen Blick auf Narutos Arbeit in seiner Fotze zu erhaschen.
Naruto fing an, Hinatas Kitzler mit einer Hand zu reiben und versuchte, sein Vergnügen für Hinata zu maximieren, und es funktionierte, Hinata schaukelte herum.
Aahh Naaaarutooo-kun? Stöhnen hinata.
Hinata fing an, ihre Hüften in Naruto zu stecken? Er ließ seinen Schwanz so tief wie möglich in sie eindringen.
„Ohhh Hinata, deine Muschi ist so eng, dass es sich so gut anfühlt?
AARRghh Naruto-kun?
?Hinata Ben? Kommt es?
Naruto konnte spüren, wie Hinatas Wände seinen Schwanz zusammendrückten, was Naruto diesmal zum ersten Mal kommen ließ, als er sich ihr näherte. Hinata beobachtete ihn beim Abspritzen, nachdem er ihre heiße Ejakulation neben sich gespürt hatte. Beide fielen auf das Bett.
„Hinata liebt dich?
„Ich liebe dich auch, Naruto-kun?“ sagte Hinata mit kleinen Tränen in den Augen.
?Was ist das Problem?? Er hat gefragt.
Er schüttelte den Kopf. „Nichts. . . Ich kann nicht glauben, dass sie zusammen sind?
?Glauben Sie?
„Oh, ich hätte die Party fast vergessen; Wir müssen uns anziehen und gehen, hat die Party vor zwanzig Minuten begonnen? sagte Hinata.
„Sollen wir gehen, bevor sie anfangen, etwas zu vermuten? Er antwortete Naruto.
Sowohl Naruto als auch Hinata zogen sich an und gingen so wie jetzt zur Party.
Hinata war froh, die Antwort zu bekommen, die sie wollte, sie erkannte, dass es viel einfacher war, Naruto davon zu erzählen, als sie dachte.
Er schimpfte mit sich selbst dafür, dass er dachte, dass Naruto negativ reagieren würde, also war er derjenige, der ihm, selbst nachdem er von Kyuubi erfahren hatte, komplett den Rücken kehrte, also hätte er mit seiner Persönlichkeit und seinem guten Willen wissen müssen, dass Naruto es gut meinte. Ich würde niemals andere zerquetschen.
Er erkannte, dass er und Naruto sich viel ähnlicher waren, als er dachte, sie dachten beide, dass es nicht gut genug für einander sei. Naruto machte Hinata klar, dass sie unglaublich schön ist und den besten Körper von allen in Konoha hat.
Hinata konnte das alles nur realisieren, weil sie aus ihrer Hülle herauskommen konnte. Anstatt ewig darauf zu warten, dass er es bemerkte, konnte er sich seiner Angst stellen und Naruto sagen, was er fühlte, und das alles wegen seines Traums.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
-Hier, ich hoffe, dir gefällt die Geschichte.
-Kommentare, Meinungen, Reaktionen sind willkommen, also ÜBERPRÜFEN und sagen Sie mir alle zusammen, was Sie von der Folge und der Geschichte halten.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.