Nöje_ (1)

0 Aufrufe
0%

Fühlen Sie sich frei, mich etwas zu fragen.

Diese Geschichte geschah vor ein paar Monaten.

Ich bin 30 Jahre alt und bisexuell.

Ich benutze das Internet immer, um nach schwulen Seiten zu suchen und mit verschiedenen Leuten zu chatten.

Eines Tages unterhielt ich mich mit einem älteren Mann, er sagte, er sei 51 Jahre alt.

Nachdem ich mich mehrmals mit ihm unterhalten hatte, bat er mich mehrmals, in seine Wohnung zu gehen.

Nach ungefähr einem Monat beschloss ich, ihn zu treffen.

Ich beschloss, ihn an einem Wochenende zu treffen, damit ich über Nacht bleiben konnte, wie er es mir oft angeboten hatte.

Ich war so versucht von seinen Worten.

Also rief ich ihn an einem Freitagmorgen an, um unser Treffen zu bestätigen, er war glücklich über die Nachricht für sie.

Ich organisierte mich selbst und beschloss, ein paar Mädchenklamotten mitzunehmen, die ich für so gute Zeiten aufbewahre.

Also ging ich hinüber zu Davids Wohnung, er begrüßte mich herzlich, wie ich es erwartet hatte, und er freute sich, mich nach einem Monat des Chattens über das Internet zu sehen, er war so süß, hübsch mit einem kleinen Schnurrbart und er war etwa 185 cm groß

und sein Gewicht betrug etwa 85 kg.

Wir unterhielten uns und tranken ein paar Drinks, während er alles Nötige vorbereitete, und er spielte einige Pornovideos auf seiner DVD ab, um die Dinge für uns besser zu machen. Nachdem ich etwas Bier und Whiskey getrunken hatte, fühlte ich mich ein wenig betrunken, er war es nicht

Ich habe aufgehört zu trinken, um mich zu entspannen.

Dann ging er in sein Schlafzimmer und kam nur mit einem Handtuch um die Hüfte zurück, er setzte sich neben mich in den Bus.

Ich fühlte mich dann so geil und wartete auf seinen Zug, er berührte meinen Hals, zog meinen Kopf zu sich und küsste dann meine Lippen und saugte sanft daran, mit seiner Zunge begann er meine zu fühlen, als ich zwischen seinen Armen schmolz.

Er küsste sich gerne, also verbrachten wir einige Zeit damit, uns zu küssen, dann sagte ich ihm, ich habe eine kleine Überraschung für ihn, ich ging ins Badezimmer und zog mich aus und zog den weißen BH und die Mädchenhose mit einem kurzen violetten Kleid an

Ich hatte bei mir und bereitete mich auf das Vergnügen vor, auf das ich gewartet hatte.

Ich ging hinein, er war so überrascht, mich in Mädchenkleidern zu sehen, er zog mich auf seinen Schoß und küsste wieder zärtlich meine Lippen, bewegte seine Hände auf meinen Schenkeln und meinem Rücken, während ich starrte und spürte, wie sein Schwanz darunter hart wurde

Ich, ich spürte, wie sein Körper heißer und heißer wurde, dann zog er mich von seinem Schoß und bat mich, mich in den Bus zu legen, ich tat es mit Vergnügen, er legte sich über mich, aber dieses Mal bewegte er das Handtuch und ich sah seine Süße Schwanz

hing da, er legte sich auf mich und küsste mich auf meine Lippen und meinen Hals, mit der Zunge in meinem Mund bewegte er sich langsam über mich und bewegte seine beiden Hände über meine Schenkel bis zu meinen Pobacken, ich stöhnte dann vor Lust, ich

fühlte, wie sein Schwanz an meinem rieb, er öffnete dann das Kleid, das ich trug, und zog den BH hoch, fing an, an meinen Nippeln zu saugen, sie waren erigiert und heiß, ich stöhnte und sagte Worte, oh, mmmm, ich liebe es, mmmm, wie

er machte weiter.

Dann fragte er mich mit seiner warmen Stimme, ob ich seinen harten Schwanz in meinem Mund haben wollte, sagte ich sicher ohne zu zögern.

Er sprang von mir herunter und legte mich auf meine Brust.

Ich halte seinen großen Schwanz mit meiner linken Hand und lege meine andere auf seinen Oberschenkel und berührte sanft seinen vollständig erigierten Schwanz mit meinen Lippen.

Ich küsste ihn zärtlich und saugte langsam an meinem Kopf, während ich seinen Schwanz spürte.

Eier auf meiner Brust, ich saugte seinen Schwanz tief und tief und schluckte jeden Zentimeter davon mit all meinem Vergnügen und Verlangen, ich nahm alles in meinen Mund, als ich jeden Zentimeter davon genoss, ich saugte und saugte, als er meinen Kopf mit einem hielt

Hand.

Nach einer Weile stand er auf und bat mich, mich umzudrehen, dann setzte er sich neben mich und bewegte seine Hände auf meinen Schenkeln zu meinem Hintern und zog meine Unterwäsche herunter und er fing an, meine Hinterbacken zu küssen und ich konnte seine Lippen fühlen meine Pobacken

, als er sie öffnete, fing an, mein weiches rosa saftiges Arschloch zu lecken, ich stöhnte vor Vergnügen, als er anfing, meinen Arsch langsam zu fingern, dann war ich bereit für seinen Schwanz.

Nachdem er sich Zeit für meinen Arsch nahm und seinen Finger ganz in mich drückte, benutzte er auch zwei Finger, ich war so glücklich.

Mein Arsch war bereit für seinen Schwanz.

Er sagte mir, ich solle mich auf den Boden legen, mich bücken, ich wusste, was kommen würde, er kam hinter mich und strich etwas Sahne auf mein Arschloch, dann schob er sanft seinen Schwanz in mein Arschloch und fing an, ihn langsam in mich zu schieben

Ich fing an, den Kopf in mir zu spüren, ich stöhnte vor Vergnügen, oh, ich liebte es, dann war sein Schwanz ganz in mir, als er anfing, ihn aus meinem Arsch zu schieben und zu ziehen, und ich nahm ihn, er

fickte mich langsam und leidenschaftlich.

Ich liebte es wirklich, seine Hände griffen nach meinen Wangen und ich spürte, wie seine Eier meinen Rücken berührten.

Nach 15 Minuten meines Arschvergnügens sagte David, er würde kommen und wenn ich es in meinem Arsch oder auf meinen Arschbacken wollte, wollte ich es in mir, sagte ich, also pumpte er seine Sahne in mich hinein, also tat er es und ich

fühlte wie sein Sperma mich füllte, er stöhnte ich tat es auch.

Er zog langsam seinen Schwanz aus meinem Arsch, und er küsste meine Arschbacken und dankte ihnen dafür, dass sie sein Sperma aufgegessen hatten.

Danach ging er unter die Dusche und ich folgte ihm, nachdem ich mich ausgezogen hatte. Ich sah, wie er seinen Körper wusch, als ich ihm nahe kam, und fing an, seinen Körper zu reiben, während ich mich bemerkte, dass sein Schwanz wieder wuchs, sagte ich

ihm, dass es so aussieht, als ob er mehr will, er packte mich und küsste meinen Mund und berührte meinen nackten Körper, und ich spürte, wie mein Schwanz seinen berührte, wir küssten uns eine Weile, dann berührte ich seinen voll erhobenen Schwanz und fing an zu spielen

damit, ich wollte es wieder in meinem Mund, also setzte ich mich auf den Boden, nahm es in meine Hand und fing an, es zu küssen und zu saugen, er fragte mich, willst du etwas heiße goldene Pisse, antwortete ich, nicht nur darauf zu warten

zu kommen, dann fing David an zu pinkeln.

Ich nahm seinen Koch mit meinen Händen und trank seine heiße Pisse und versuchte mein Bestes, keinen Tropfen zu schlucken, dann fing er an, auf meine Brust zu pinkeln, das gefiel mir sehr, nachdem er aufgehört hatte zu pinkeln,

Ich nahm seinen Schwanz und lutschte ihn, es war so heiß und gut, er hielt meinen Kopf und fing an, meinen Mund sanft zu ficken, ich fühlte h

der schwanz wird härter und härter.

Ich wusste, dass er rannte, er ejakulierte sein volles Sperma in meinen Mund, ich stellte sicher, dass ich jeden Tropfen davon nahm, es war erstaunlich und sehr gut.

Danach treffe ich David noch ein paar Mal, aber der erste Fick war immer noch der Beste.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.