Melinda & jans tagebuch

0 Aufrufe
0%

__Das Wo und Wie der Nachbarin Jan und ihrer Tochter Melinda ist noch unklar.

Ein geheimer Regierungsstandort in den USA.

Sie hatten den größten Teil ihres Lebens dort verbracht und waren vom Rest der Welt isoliert.

Als Dad vermisst wurde, war das alles, was ihnen gesagt wurde?

Verloren – ist es dauerhaft?

Sie mussten eine Erlaubnis einholen, um von dort wegzukommen und nichts über ihren Aufenthaltsort oder irgendetwas anderes zu sagen.

Sie beschlossen, mit uns in eine normale Nachbarschaft zu ziehen.

Jans Mutter freundete sich sofort mit meiner Mutter an.

Er hatte eine Million Fragen über das normale Leben hier.

Seine Tochter Melinda saß still da.

Wie wir alle sagten, war Mel jetzt aus der Schule und sie war ein gutaussehendes Mädchen mit einem heißen Körper.

Ich fühlte mich sofort zu ihm hingezogen.

Ihre Mutter sah auch ziemlich sexy aus und war sehr freundlich zu mir.

Während Jan in der Küche mit meiner Mutter sprach, war es vorbei und Mel und ich saßen auf dem Sofa.

Ohne Fernseher oder Computer liest Mel nur zum Spaß alte Bücher.

Ich habe erfahren, dass sie keinen Kontakt zu Männern hat.

Seine Ausbildung war alles eine kleine Schule für Mädchen und eine andere Schule für Jungen?

Sie waren alle getrennt.

Meine Mutter sollte gehen, würde aber in 30 Minuten zurück sein.

Sobald er gegangen war, hatte ich Jan auf der einen und Mel auf der anderen Seite.

Beide haben auf diese Gelegenheit gewartet.

Jan saß ganz in der Nähe und sagte: „Kannst du uns helfen, Brandon?“ Brauchen wir einen Mann, der uns auf dem Laufenden hält?

damit? ein wenig?

Es gab eine neue Welt.

Mein Vater war noch nie zu Hause und Mel war noch nie mit einem Typen zusammen.

„Können Sie zu einem Ort kommen, an dem wir uns privat unterhalten und uns heute Abend informieren können?

heute.

Ich möchte nicht, dass deine Mutter oder irgendjemand weiß, wie ignorant wir sind.

Ich dachte: „Gibt es eine andere Antwort, aber „oh ja!“?

Mein Herz rast?

Ich sagte: ?

Bestimmt?.

Ich bin jetzt alt genug, ich kam und ging, wie ich wollte.

In dieser Nacht ging ich leise durch die Seitentür und betrat die Hintertür, wie Jan es geplant hatte.

Sie warteten beide auf mich und gingen mit ihren Armen zum Sofa.

Beide hatten Roben.

Sie erklärten, dass sie nachts gerne nackt herumlaufen.

Ich sagte: ?Oh? bitte entspannen Sie sich, ich? trage keinen Bademantel, nur weil ich hier bin?

Beide?oh?Wir hatten gehofft, dass Sie das sagen würden.

Sie zogen beide ihre Roben aus und waren völlig nackt, richtig?

Als ob nichts passiert wäre.

Mel sagte: “Wir mögen dich wirklich, Brandon, liebst du uns?”

Ich sagte: „Ihr Mädchen seid so sexy und schön, ich weiß nicht, wen von euch ich mehr liebe?“

Sie lächelten beide breit und fragten, ob sie mich auf die Wange küssen könnten.

Es war schwer zu glauben, dass dies geschah.

Ich sagte: ?Weiter.?

Sie gingen auf die Knie, einer auf jeder Seite von mir, und kamen langsam näher, um meine Wangen zu küssen.

Ich hatte schon große Strenge, als ich mir vorstellte, wie diese Nacht wohl werden würde.

Ich lege einen Arm um jeden ihrer Hälse und ziehe sie sanft an mich heran.

Ich sah mir die vier wunderschönen Brüste und die beiden dunklen Schamhaarkatzen genau an.

Da waren zwei sexy Mädchen, die schwer auf meinem Gesicht atmeten.

Beide küssten meine Wangen und küssten sich.

Mel?

„Meine Mutter hatte Recht, er war genau der richtige Mann, mit dem wir gesprochen haben.

Ich habe noch nie einen Mann geküsst.

Ich hielt meinen Kuss, um die Aufregung zu spüren, von der meine Mutter sagte, dass ich sie bekommen würde.

Sein Arm, der um meinen Hals geschlungen war, verstärkte diese neuen Gefühle nur noch.

Ich träumte von den Gefühlen eines Mädchens und davon, wie es wäre, wenn sie einem Mann nahe wäre.

Irgendwie fühlte sich meine Muschi auch gut an.

Ich brachte meine Lippen langsam zu ihrem Mund, als meine Mutter anfing, ihr ganzes Gesicht zu küssen.

Endlich ein Mann, der bekommt, was meine angesammelten Impulse wollen.

Ich fühlte mich großartig und machte weiter, als mehr Triebe kamen.

Ich knöpfte sein Hemd auf, um seine Brust zu fühlen.

Januar?..

Es war lange her, dass ich mit Mels Vater zusammen war, und ich war so erregt, dass ich Brandon nackt haben wollte.

Er war die Person, die wir wollten, um diese große sexuelle Spannung in uns zu lösen.

Mel und ich mussten uns gegenseitig helfen, uns zu entspannen, jetzt haben wir wirklich einen jungen Mann?

um uns zu helfen.

Ich kann nicht glauben, wie geil ich wurde.

Ich kann in Mels Augen sehen, dass du es kaum erwarten kannst, mit ihm zusammen zu sein.

Ich möchte sie tagelang küssen, ihr Gesicht zu küssen fühlt sich so gut an.

Ich half ihr, sich auszuziehen, als unsere Finger zitterten.

Ich dimme das Licht, während Mel das Sofa in ein Bett schiebt.

Ich hoffe, er versteht unsere Aggression, aber wir haben zu lange darauf gewartet.

Ich ließ Mel mit einem Mann die Dinge tun, von denen sie nur geträumt hat.

Ich sah zu, wie sie sich langsam küssten.

Die Leidenschaft wuchs zwischen den beiden, als sie zwischen uns lagen.

Es war erstaunlich zu sehen, wie Mel zum ersten Mal von einem Mann gestreichelt wurde.

Er war nett zu ihr und fühlte ihre Brüste so schön.

Die arme Mel war so hyperaktiv, dass ihr ganzer Körper vor neuen aufregenden Emotionen zuckte.

Sie war sehr nass, als sie ihre Hüften kräuselte.

Sogar ich konnte die Nässe zwischen ihren Beinen sehen.

Sie wand sich, als sie anfing, an ihren Brustwarzen zu saugen.

Ich musste mich nur von hinten nähern und seinen heißen Körper an mir spüren.

Ich drückte meine Brüste an seinen Rücken und drückte meine Fotze fest an ihn.

Ich senkte meine Hand zu seiner warmen Festigkeit?omg?

Es war lange her, dass ich einen schönen, warmen Steifen gespürt hatte.

Sie war jetzt zwischen Mels Beinen, als ich sie streichelte.

Mels Nässe war glitschig und verursachte Krämpfe in meiner vernachlässigten Muschi.

Ich spielte mit den Fingern mit dem Slick.

Ich fühlte Mels Klitoris, sie ist jetzt so heiß und empfindlich.

Ich will seine Härte so sehr in meinem Mund haben.

Ich liebe das Gefühl einer warmen Verhärtung in meinem Mund, wenn sich mein Kopf in meine Lippen hinein- und herausbewegt.

Muss ich warten, bis er sein Sperma tief in meinen Mund bekommt, um es noch einmal zu schmecken?

Mel?

Ich habe nie verstanden, wie die Zunge eines Mannes so sexy sein kann.

Ich hielt ihren Kopf und ließ meine Zunge ihre spüren.

Dann nahm er seine Zunge und fuhr damit über mich? Dann runter zu meinen Brustwarzen? Omg? Ist das so atemberaubend?

Geht es mir weiter den Magen hinunter?“ Oh mein Gott, ich kann das Kribbeln nicht ertragen.

Ich muss mit den Hüften zucken, das ist zu viel.

Gänsehaut bekommen?

Ich spüre, wie deine Zunge an meinen Schamhaaren leckt.

Er??.oooo??leckt meinen Schlüssel.

Ich kann es nicht ertragen, er wird mich sowohl mit seiner Zunge als auch mit dem Finger meiner Mutter zum Orgasmus bringen.

Das ist genug!

Ich fange an, daran zu ziehen, um es größer zu machen?

Will ich es jetzt in mir?

Im Augenblick!

Oh ja?

fast hier.

Ich spüre, wie die Hand meiner Mutter beginnt, ihre Härte in mich zu stoßen.

Einfach … oh Gott, einfach, ich bin immer noch Jungfrau? oooooo?

zu eng?aber so toll?da?

Ich habe seinen harten Kopf und meine Muschi dehnt sich aus und wächst jetzt.

Ein bisschen tiefer?.. Ich kann überhaupt nicht denken, fühle es einfach in mir.

Ich sehe Lichtbilder in meinem Kopf, während ich langsam beginne, seine Härte in mich zu pumpen.

Es?Es rollt auf mir?.oh da?oh ja…oh ja?oooo?.., genau wie meine Mutter gesagt hat?.meine Knie sind weit geöffnet und es pumpt mich auf

Schneller.

Oh mein Gott … oh ja!

Ich schätze, ich?komme?ja…ja!?ohjez?hier ist er!

Ich musste schreien, ich hatte keine Wahl.

Meine Seele war erschüttert und ich verlor die Kontrolle.

Ich fühlte Euphorie, als ich spürte, wie heißes Sperma immer und immer wieder in mich strömte.

?Oh Schatz, ja!?

Ich schrie, als ich ihn tief mit meiner Muschi pumpte.

Ich schlang meine Arme um seinen Hals und küsste und küsste sein ganzes Gesicht?

Mein ganzer Körper zitterte?

Meine Gedanken schienen wegzufliegen, irgendwohin?., an einen schönen Ort?.

Januar?..

?Wow?Was für eine Seite, wenn meine Mädchen zum ersten Mal Sex mit einem Mann haben?Ich habe den Überblick verloren, wie oft ich meine Finger in meiner Muschi zum Orgasmus gebracht habe.Wer kann so ein Ereignis zählen?

Haben sie ihre Beziehung die ganze Nacht wiederholt?

Es dauerte eine Woche, bis ich an der Reihe war.

Mel kam auf mich zu und flüsterte: (..Mama, sie? Heute Nacht gehört alles dir.) Ich glaube, mein Herz schlug 10 Schläge und ein Schlag füllte meine Fotze mit warmer Feuchtigkeit.

Habe ich damit gerechnet?

Brandon?

Ich habe meinen Anteil an Mädchen gefickt, aber es gibt nichts Besseres als Mel.

Ich konnte meinen Freunden nicht sagen, wie viel Glück ich hatte, sie würden alles auf den Kopf stellen, weil sie Mel und Jan ficken wollten, also hielt ich den Mund.

Jan war eine heiße Kopie von Mel, aber gut gewürzt und geil wie die Hölle.

Wir umarmten uns auf den Fluren und wir spürten, dass ich dachte, du würdest ohnmächtig werden.

Früher schlich ich mich gerne schnell hinein und fuhr mit meiner Hand durch ihr Höschen und beobachtete, wie sie die Augen schloss, und ich glaube, sie hatte gerade einen Orgasmus.

Er würde anfangen, meine Finger zu schlagen und leise zu stöhnen.

Er packte meinen Stachel und drückte fest zu, dann zitterte er.

Es war Zeit, sie ins Bett zu bringen, und wir machten uns an die Arbeit.

Zuerst brachte Mel das Thema zur Sprache und bat mich, Sex mit ihrer Mutter zu haben.

Lady Lucky lächelt mich an.

Ein heißes Mädchen und ihre heiße Mutter?

Ich konnte mein Glück kaum fassen.

sagte Mel?

Heute Abend Brandon, mach es heute Abend…?

Wie kann ich das jetzt rückgängig machen?

Alles würde in ihrem großen Bett passieren.

Ich kam an und das Haus war schwach beleuchtet.

Mel kam nackt ins Wohnzimmer und begleitete mich in die Schlafzimmer.

Da war Jan, sie sahen beide so sexy aus, als sie mich auszogen.

Jan und ich verschwendeten keine Zeit, wir schlossen uns in eine heiße Kuss-Session.

Mel saß lächelnd auf dem Bett und beobachtete uns.

Ich hob Jan hoch und legte ihn aufs Bett.

Mel beobachtete uns aufmerksam.

Jetzt war sie an der Reihe, ihrer Mutter beim Sex mit einem Mann zuzusehen.

Ich bemerkte, dass er es leicht rieb.

Jan flüsterte mir mühsam zu: (?oh…lass mich dich zuerst lutschen?es ist so lange her..?) Ich wurde 69, als wir nebeneinander lagen.

Beim ersten Lecken seiner Klitoris kamen seine Knie um meinen Kopf.

?Ohhhhhh?

er stöhnte.

Der Katzensaft begann an seinem Bein zu saugen.

Ich habe noch nie so ein sexy Mädchen gesehen.

Ich fragte mich, was meine zwei Finger in ihrem G-Punkt machen würden.

Ich ging darauf ein, als er mich immer wieder würgte.

Als ich ihren G-Punkt massierte, wurde sie verrückt.

Ich habe noch nie ein sprudelndes Mädchen gesehen.

Er füllte meine Finger mit keuchendem Stöhnen und sich windenden Hüften.

Ich berührte einfach ihren Kitzler mit meinem Daumen und sie spritzte erneut.

Er murmelte ein paar Stöhne und schnappte nach Luft.

Es war wahnsinnig heiß, ihm dabei zuzusehen und seine Begeisterung zu spüren.

Ich sah Mel an.

Er griff nach seiner Fotze, als würde er versuchen, seinen G-Punkt zu finden.

Sein Hämmern und Stöhnen verriet mir, dass er es gefunden haben musste.

Mel starrte mich an und als ich mich umdrehte, um Jan zu ficken, fing Mel an, mich überall zu fühlen.

Dann gab es zwei Mädchen, die mich küssten und mit meinen Eiern spielten.

Es war eine Premiere für mich, als zwei heiße Mädchen anfingen, zusammenzuarbeiten, um mich wirklich anzumachen.

Die Dinge wurden ein bisschen verrückt, als Mel und ihre Mutter anfingen, mich zu teilen.

Ich fing an, Jan zu ficken, als Mel mich verließ.

Er legte sich auf mich und schob meinen Ständer in seine Muschi.

Jetzt beginnt Jan meine Eier und meinen Körper zu spüren.

Beide versuchten mich gleichzeitig zu küssen.

Ich fühlte mich von zwei wilden Mädchen angegriffen und es gefiel mir!

Mel fickte mich wild durch und hatte einen Orgasmus, Jan übernahm sofort und stieg auf mich drauf.

Ich habe es nicht bemerkt, aber all die Jahre hatten sich in ihnen angesammelt und jetzt kam es heraus.

Sie hielten sich jetzt nicht zurück, da sie irgendwie Sex miteinander gehabt haben mussten.

Jan und Mel fingen an, sich gegenseitig zu befühlen und an den Brüsten des anderen zu spielen, Finger fickten ihre Fotzen und Jan kam herunter und leckte Mels Fotze.

Ich war geschockt, aber auch sehr hungrig.

Sie hielten mich auf meinem Rücken und legten ihre Muschi auf mein Gesicht, während sie abwechselnd an meinem Ständer saugten.

Meine Eier waren bereit zu platzen, da sie aussahen, als würden sie für einen Höhepunkt bei Sexfesten mit mir arbeiten.

Sie machten dieses hungrige Knurren, als sie meine Zähigkeit angriffen.

Drücken, heben und abwechselnd saugen.

Sie wechselten ständig die Muschis und schraubten mein Gesicht, rieben ihre Klitoris an meinen Lippen.

Ich packte ihre Hüften und leckte ihre Muschi, als ich spürte, wie eine riesige Ladung Sperma zum Abspritzen bereit war.

Er kam heraus, als sie quietschten und in Gesicht und Mund schossen.

Sie steckten abwechselnd meine Härte in ihren Mund und bekamen einen Schuss Sperma.

Mein Verstand wurde taub.

Alles war so übertrieben, dass ich meine Härte feuern ließ, bis der letzte Schlag ganz auf oder auf ihnen war.

Haben sie damit gespielt und es verschlungen, bis alles weg ist?

——

Ich erwachte.

Es ist Morgen.

Zwei Mädchen rissen mich nieder.

Ich frage mich, ob es ein Traum war, bis sie mich wach sah.

Sie fingen beide an mich zu küssen und dann?…

Jan und Mel hoben alle Handschellen und sagten:

„Natürlich weißt du, wir ?niemals?

werde dich gehen lassen.???…

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.