Manche kann man nicht sagen (eins)

0 Aufrufe
0%

—- MÄDCHENNACHT —

Ein halbes Dutzend Frauen, einschließlich meiner Frau, und einige ihrer Freundinnen gehen drei- oder viermal im Jahr ins Nachtleben.

Es ist nicht immer die gleiche Crew, aber es gibt einige Stammgäste und die Gruppe ist unterschiedlich groß.

Heute Nacht waren es neun Frauen.

Ich bleibe in diesen Nächten lange aus, egal ob unser Haus der Ausgangspunkt ist oder nicht … Frauen verbringen gerne Zeit miteinander.

Das geht jetzt schon seit ein paar Jahren so und ich gehe seit einiger Zeit alleine aus.

Normalerweise schaue ich mir einen Film an.

Manchmal ein Sportereignis, wenn es mit ihrer betrunkenen Party zusammenfällt;

denn das ist es wirklich, eine Gruppe von Frauen, die sich austoben.

Saufen und lachen auf Kosten der Männer, wage ich zu sagen.

Manchmal gibt es eine interessante Geschichte, die mir meine Frau am nächsten Morgen beim Kaffee erzählt;

aber meistens nein…

Wenn ich nichts höre, bin ich glücklich … und ehrlich gesagt bevorzuge ich es so.

—IN DIESER NACHT—

Ich ging zurück zu unserem Haus und bemerkte, dass der Hexenkessel immer noch kocht, also blieb ich im Auto und machte ein Nickerchen … Ich blieb ungefähr einen halben Block entfernt, damit die Mädchen mich nicht sehen würden … Ich verhielt mich wirklich unauffällig

… und sie nicht ertragen zu müssen.

Sie bestimmen ein Haus, das sie vor und nach ihrem Ausgang für jede dieser Gelegenheiten als Versammlungsort nutzen können.

Diesmal war es unser Haus, also ging ich raus … und zum Glück!

Ich hörte Geräusche und kurbelte das Fenster herunter, um einige ihrer Worte zu belauschen.

Meist nur B.S.

aber ich las ein Liedchen, meine Frau Dian war sauer.

Anscheinend war sie heute Nacht die Witzige;

Entlüftung, vermute ich.

Also wartete ich, bis die Luft rein war, bevor ich hineinging … Dian würde morgen einen höllischen Kater haben.

Ich wusste, dass ich den Einkauf alleine machen würde.

Etwas, das wir früher sonntags zusammen gemacht haben?

Diana:

Ist meine Frau Dian ungefähr 5 Jahre alt?

hoch;

Sie wiegt ungefähr 140 bis 145, glaube ich.

Ihr Haar ist dunkel, fast schwarz, aber ich kann mich nicht wirklich erinnern, warum sie es seit Jahren färbt, färbt und so macht.

Sie hat einen kleinen Bauch, aber man muss genau hinsehen, um sie zu sehen.

Seine Beine sind etwas schwer;

Ihre schönen Hüften und die sich verjüngende Taille passen perfekt und verleihen ihr eine sexy Figur.

Ich bin nicht der Einzige, der so denkt;

unzüchtige Bastarde, denke ich mir … amüsiert!

Ich mag andere Männer, und ich nehme an, einige Frauen, die meine Frau kontrollieren … Es ist natürlich, auf eine Frau stolz zu sein.

Sag ich mir jedenfalls!

Dian trägt Körbchengröße B, ihre Brüste sind also durchschnittlich, mit schönen großen Nippeln.

Ihre Brustwarzen werden sehr lang, wenn sie einen guten Orgasmus hat, mehr als einen Zentimeter … Diese Orgasmen werden immer weniger, wenn wir älter werden … Vermissen Sie ihre langen Brustwarzen? … Altern ist eine Hure!

Seine Hände und Füße sind durchschnittlich, nehme ich an.

Ich liebe ihren Hautton, sie hat eine etwas mediterrane Farbe, die ihr das ganze Jahr über eine sehr leichte Bräune verleiht.

Er hat ein paar Venen, die sich an seinen Beinen zeigen, aber das ist keine große Sache.

Und noch ein paar Adern an der Außenseite ihrer Brüste, die sie in Verlegenheit bringen, ich necke sie manchmal damit und sie wird sehr defensiv.

Sei einfach ein Junge!

Er kichert!

Wir haben keine Kinder … zuerst freiwillig und dann aus medizinischen Gründen.

Wir arbeiten beide, damit wir uns finanziell wohlfühlen.

Sie arbeitet als Verwaltungsangestellte in einer High School, daher hat sie viel Stress in ihrem Leben.

Ich mache ihr keine Minute Vorwürfe mit diesem Bullshit, den Mädchen für sich behalten … solange sie in Sicherheit ist.

Ich habe ihr das gesagt und ich denke, alle Ehemänner und Freunde denken genauso über ihre Frau.

Meine Frau verdient ein gutes Geld, damit sie es sich leisten kann, sich gut anzuziehen, und sie tut es … Sie ist offensichtlich keine Schlampe, aber Dian ist sehr attraktiv, wenn sie alles zusammenfasst.

Sie kann in ihrem Alter von 33 Jahren Dekolleté zeigen …, sie hat einen guten Hautton um ihre Brüste herum, eigentlich am größten Teil ihres Körpers.

Zurück zu dieser Nacht:

Ich ging um die Hintertür herum und betrat leise das Haus.

Ich habe Lärm und Gedanken gehört;

„Oh Scheiße, gibt es hier noch Hexen?“.

Da ich mit keiner dieser Frauen ein Gespräch führen wollte, schlüpfte ich leise die Treppe hinunter und wartete darauf, dass sie alle gingen.

Habe ich Meg erkannt?

Stimme, ist sie Dian?

ältester Freund.

Der andere klang wie Karen, aber ich war mir nicht sicher.

Ich muss mindestens zwanzig Minuten unten gewesen sein, bevor ich dachte, es sei sicher, nach oben zu gehen.

Ich stieg leise die Treppe hinauf und schlich mich hinein, falls noch andere Hexen in der Nähe waren … Ich schnüffelte die Luft, um die Asche zu riechen, und suchte auf dem Boden nach zerbrochenen Besenstielen, NEIN … nicht einmal einem … dem

Der Ort war eigentlich ziemlich sauber.

Als ich durch das Haus ging, bemerkte ich, dass die Haustür geschlossen war und viele Lichter aus waren.

Ich sehe, dass das Licht im Hauptschlafzimmer an ist, also gehe ich auf Zehenspitzen den Flur hinunter, um zu sehen, wie es Dian geht …

?Du bist schön?!

Ich friere ein …, eine Frauenstimme und nicht die von Dian.

Ich nehme mir einen Moment Zeit, um meine Gedanken zu sammeln, nähere mich leise der Tür und spähe hinein.

Ich glaube, ich bin gesprungen, aber ich bin mir nicht sicher …, auf jeden Fall wurde meine Anwesenheit nicht verraten, also mit offenem Mund …,

Ich beobachtete.

Beim Betreten des Schlafzimmers gibt es sofort eine Drehung, die durch den Schrank verursacht wird, sodass Sie in das Schlafzimmer schauen können, ohne erwischt zu werden.

Ich habe meine Frau bei vielen Gelegenheiten genau von diesem Punkt aus beobachtet.

Meine Frau Dian lag auf dem Bett, anscheinend draußen … und da war Ann, die sich über sie beugte.

Sie ist Sportlehrerin an der Schule, an der Dian arbeitet.

Ann ist eine große, schlanke Frau mit athletischem Körperbau;

ein wenig männlich, genau das, was Sie von einem Physiklehrer erwarten würden.

Das war erst das zweite Mal, dass ich sie gesehen habe, also habe ich sie gerade untersucht, als sie hereingekommen ist, um Dian die Schuhe auszuziehen.

Ich weiß, ich hätte sie aufhalten sollen, aber das war wild und sozusagen direkt in meiner Gasse.

Zusehen, wie meine Frau von einer anderen Person ausgezogen wird oder so;

In diesem Fall ist eine Frau, die mir fremd war, eine große Aufregung für mich.

Ann drehte sich um und sah zur Tür, sah mich aber nicht.

Die Tür war teilweise geschlossen, um zu verhindern, dass ich bloßgestellt werde.

Diese Schlafzimmertür öffnet sich immer etwa einen Fuß, wenn sie nicht richtig geschlossen ist.

Ich sollte es reparieren, aber ich bin ein wenig faul im Haus.

… Nur die Nachttischlampen waren an, um mir im Schatten zu helfen.

Die Tür ist ein Dutzend Meter vom Bett entfernt;

Ich konnte nicht herausfinden, ob Dian nicht da war oder nur sehr, sehr betrunken war.

Was ich sagen und sehen konnte, war, dass Ann Dian hob?

linken Fuß, um den Schuh auszuziehen.

Ann stellte ihren Schuh neben Dian auf das Bett und küsste ihre Wade.

„Meine – oh – meine Güte, dein köstlicher Schatz?“, hörte ich Ann belauschen.

Habe ich gesehen, wie sie den anderen Schuh ausgezogen und Dian geküsst hat?

Fuß … und knabberte an ihren Zehen … biss sie, denke ich, weil Dian ein wenig zusammenzuckte und sein Bein sich bewegte, um sich wegzubewegen.

[Fuck, ich hatte es nie schwer]

„Oh nein mein Schatz?“

Anna sagte.

? Du gehst nirgendwo hin ?.

Ann ist aus dem Bett aufgestanden und hat Dian angezogen?

Schuhe auf dem Boden im Schrank und ließ meine Frau dort liegen, ohne meine Blicke zu verlieren.

Dian lag mit leicht gespreizten Beinen auf dem Bauch auf dem Bett.

Gott sah sexy aus!

[Ich zog mich zurück, um nicht gesehen zu werden, als Ann in der Nähe des Schranks war]

Ich habe meine Frau gefickt, als sie ohnmächtig oder auch nur sehr betrunken war … ich liebe es!

Und …, fast immer von hinten … Ich liebe das Gefühl ihres Arsches.

ABER sie lässt mich nie anal machen.

Ich habe nur einmal gefragt … Junge, sie war sauer auf mich.

Meine Frau ist eine respektable Frau, und abgesehen davon, dass sie sich bei manchen Highschool-Dates geil fühlte, hatte sie nur Sex mit mir.

Ich bin stolz darauf und doch hat meine perverse Seite an so eine Nacht gedacht … Ich habe in meinen wildesten Träumen nie an eine Frau als ihre Verführerin gedacht …

Als Ann zurückkam, zog sie ihre Schuhe aus und ließ ihre Jacke auf den Boden des Bettes fallen.

Er lockerte auch seine Hose und zog sein Hemd oder seine Bluse aus der Hose, wobei er ein paar Knöpfe öffnete.

Ich war an diese Show genagelt.

Ann hat eine flache Brust, oder fast … großartig für eine sportliche Frau, nehme ich an.

Oder vielleicht war sie eine Brustkrebsüberlebende, zur Hölle, darüber habe ich bis jetzt nie nachgedacht.

Ann ließ ein Knie auf das Bett fallen, als sie sich nach vorne lehnte … fuhr mit ihren Fingern über das rechte Bein meiner Frau …, Ann?

Finger kamen näher Dian?

Bein in Richtung Saum bewegen, nachdem Sie innegehalten haben, um Kreise auf der Kniekehle zu reiben.

Von der Bewegung unter Dian?

Konnte ich sagen, dass Ann Dian losmachte?

Strumpfband … Rollen Sie die Strumpfhose über den Oberschenkel bis zum Knie.

Hat sich Ann auf dem Bett bewegt, als sie mit den Fingern über Dian strich?

linkes Bein am Saum … und darunter …

Es sah so aus, als hätte sie Probleme mit dem Strumpfband … ihre Hände unter Dian weggezogen?

Rock … führte seine rechte Hand an sein Gesicht … schnüffelte an einem Finger, dann steckte er diesen Finger in seinen Mund und schmeckte meine Frau;

?Oh, du schmeckst gut Honig … Wow?!

Soll ich dich roh essen?!

Anna fügte hinzu.

Ann wäre neben mir und einem Arzt die erste Person, die Dians Muschi berührte;

erst die zweite Person, die Dian gekostet hat.

Meine Frau ist eine gute Frau und ich wusste, dass Ann das genauso gut wusste wie alle, die sie kannten.

Dian war es egal, eine stolze und treue Ehefrau zu sein.

Ich ging von der Tür weg und hielt mir die Hand vor den Mund;

?… mein Gott?, dachte ich.

Schmerzen … keuchen … und sich darüber beugen tat so weh.

Ich steckte meine freie Hand in meine Hose, um meinen Schwanz zu fixieren … es kam nass aus mir heraus und leckte Sperma.

Sobald ich konnte, ging ich zurück zur Tür …

Anschauen:

Ann hatte einen ihrer Strümpfe ausgezogen und zog den zweiten aus … sie war so sexy, den Schlauch meiner Frau auszuziehen.

Ist die Röhre mit absichtlichen Hand- und Fingerbewegungen langsam an Dian heruntergerutscht?

Bein … und ließ Ann ihre weiche, sexy Haut zum Berühren zurück … sanfte Küsse … kleine Kreise, die mit flinken Fingern gezogen wurden.

Könnte ich an Dian kleine Spuren von Pink sehen?

Haut;

Vorbei an Nagelspuren … und kleinen roten Nagespuren … sie hat meine Frau nie gemocht.

Hat Ann Dian mit der letzten Socke bewegt?

Beine geöffnet und auf dem Bett gekrochen.

Dein Gesicht gegen Dian pressen?

Arsch, meine Frau roch durch ihre Kleidung.

Ich höre ein Knurren … ein tiefes Knurren … und ein paar leise gesprochene Worte, die ich nicht verstehen konnte.

Hat es Dian verbreitet?

Beine weiter auseinander und er fing an, ihre Schenkel zu küssen … sie zu lecken … an ihnen zu knabbern … an den schönen Schenkeln meiner Frau zu saugen … während er Dian immer näher kam?

Arsch.

Ann vergräbt ihr Gesicht in Dian?

Arsch;

Ich höre, wie sie an Dian schnüffelt … Ich sehe, wie sich ihr Kopf bewegt, während sie nagt … Isst sie Dian?

rosa Höschen … streichelte ihre Nase … mehr zarte Bisse … zurück in ihre Schenkel … sogar ihren Hintern, ihren Schritt … Ann?

Mund machte die große Runde meiner Frau.

Jetzt zuckt Dian zusammen … der Biss ist härter … Meine schöne Frau wurde misshandelt … Kann ich die kleinen roten Flecken auf Dian sehen?

Oberschenkel und ich muss wieder zur Tür hinaus… Ich spüre die Nässe in meiner Hose.

Ich verbringe vielleicht eine halbe Minute damit, mich selbst im Auge zu behalten;

die ganze Zeit etwas zu hören, das mich zurück zu dieser Tür ruft.

Änderungen:

Ann bewegte Dian herum … brauchte ein paar Sekunden, um es herauszufinden, wie ich sehe, nahm sie das ausgestreckte Bett und zog ihn hoch, benutzte es, um Dian zu bewegen, ohne Dian tatsächlich anzuheben … Schlau, dachte ich.

Jetzt Diana?

Ihr Arsch ist von mir weg und ihr Kopf näher zu mir … Ich sehe keinen Grund, es sei denn, sie beabsichtigt, die Tür im Auge zu behalten und mich anzusehen … Ich muss vorsichtig sein!

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so lange von der Tür weg war, aber anscheinend habe ich mich geirrt …

Hat Ann Dian mitgenommen?

Zieh den BH aus, wie ich ihn am Ende des Bettes sehe.

Ich sehe ihre Bluse nicht, aber ich nehme an, sie ist woanders als Dian?

Person.

Dian liegt immer noch mit dem Gesicht nach unten, ist aber vom Hals bis zur Hüfte mit einem Überwurf bedeckt, den wir am Fußende des Bettes halten …, locker aufgerollt, aber immer noch bedeckt.

Ich nehme an, Ann hält Dian warm, weil sie es sonst tun müsste, nehme ich an.

Ann hatte auch Kissen unter die Hüften meiner reizenden Frau gelegt und ihren Hintern angehoben.

Meine Vermutung sind zwei Kissen, gemessen daran, wie groß Dian ist?

Der Arsch liegt auf der Matratze der Betten.

Ich habe das meiner Frau angetan und obwohl ich ihren Hintern von meinem Standort aus nicht sehen kann, weiß ich, wie es aussieht, wenn ihr Hintern angehoben ist … eine klare ZEHN meiner Meinung nach.

Ich sah zu, wie Ann ihre Handtasche auf das Bett legte … sie hatte ihre Handtasche dort hingelegt, wo die Kissen waren.

Ich sehe Ann dabei zu, wie sie Dinge aus ihrer Handtasche holt … etwas, das wie ein Gurt und ein anderes Spielzeug aussah, das zu identifizieren ich nicht genug Zeit hatte.

Ich habe auch eine Art Klemme gesehen … so etwas ist mir alles bekannt und ich war wieder sehr aufgeregt.

Ann zog Dians Höschen an ihr Gesicht und schnüffelte dann;

Sie faltete sie zusammen und steckte sie in ihre Handtasche … Ich verlor fast die Fassung … Ich zog mich wieder von der Tür zurück, um mich nicht zu verraten.

Oh Gott, ich war in Qual!

Als ich zurückkam, habe ich Ann gesehen?

Haare bewegten sich hinter dem Arsch meiner Frau auf und ab … sie aß Dian … und sie machte einen guten Job, ich wusste … Sie sehen, meine Frau hat eine Ahnung … Nüchtern oder betrunken, ohnmächtig oder nicht ,

Dian mag es, von hinten geleckt zu werden … wenn es ihr gut tut … ihr Kopf steigt kurz aus dem Bett, dreht sich nach links, bevor sie sich wieder auf das Bett legt … vielleicht nie wieder ihren Kopf bewegen, oder

vielleicht tut sie das … auf jeden Fall hat Dian ihr die Erlaubnis gegeben, den Oralsex mit ihr fortzusetzen.

Diana?

Kopf lag in dieser Position der Zustimmung.

Habe ich gesehen, wie Dian?

ihr Arsch bewegte sich als Reaktion darauf, dass Ann sie aß … es war eine schöne Sache für mich … meine schöne Frau wurde von einer Frau vergewaltigt, die immer noch eine Kollegin war, und Spaß hatte;

alles ist sich selbst unbekannt … Gott, ich liebte die Verderbtheit.

Ich hörte das leise Summen eines Vibrators, meine Ohren wurden lebendig…?Mein Gott?, dachte ich, sie benutzt Dian einen Vibrator… OH — Oh GOTT!

…………………………………………….

…………………………………………….

…………………………………………….

…………….

Die Sichtweise eines Täters:

Über Dian spähen?

Arsch Ich konnte einen Schatten ihres Mannes sehen, dessen Namen ich vergessen hatte oder nie kannte.

Ich verbarg mein Gesicht vor seinen Blicken, während ich meine periphere Sicht nutzte, um durch meine Kopfhörer zu spähen;

als die von blond.

(geht weiter)

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.