Können wir überleben ii

0 Aufrufe
0%

Können wir überleben II

Ich dachte und roch an den Gegenständen, die die Eltern der Mädchen für sie geschickt hatten.

Ich habe im Vorgarten ein Loch gegraben.

Dann rief ich alle Mädchen und Jungen heraus.

?

Ich möchte alle Deodorants, Colognes, Parfüms und alle Arten von Make-up und duftender Seife.

Ich werde die einfachste Seife kaufen, die ich finden kann, und unparfümierte Waschseife.

Um es ganz klar zu sagen, es gibt keine süß riechenden Dinge, mit denen wir im Wald sind, die einzigen Düfte, die wir verwenden oder zulassen werden, sind Kiefern- und Naturdüfte.

Mädchen werfen Ihre BHs und Röcke weg.

Ab sofort trägst du Hosen, wenn wir gehen müssen, geben wir dir so schnell wie möglich Bescheid und es bleibt keine Zeit zum Umziehen.

Wenn es um Düfte geht, verlasse ich mich auf meine Nase, um herumzukommen und uns zu füttern.

Auch das musst du lernen.

Eine Woche war vergangen und mein Vater war nicht zurückgekehrt.

Ich habe 4 Räder vorbereitet (Li’l Mule 4-Sitzer kleines Bett) und die Kinder haben einen Anhänger vorbereitet. Ich habe Rose gesagt, dass ich einkaufen gehen und nach meinem Vater sehen werde, also habe ich Tom mitgenommen.

Wir gingen durch und um die Bäume herum, um von der Nordseite einzutreten.

Die Stadt hatte eine unheimliche Atmosphäre, die Stille war ohrenbetäubend, ich hörte, wie eine Gewehrkugel abgefeuert wurde.

Ich sah Tom an und schwang das Gewehr hin und her.

Es schien nichts Lebendes zu sein, oder sie waren sehr gut versteckt.

Ich denke, es ist an der Zeit, Ihnen etwas über meine Heimatstadt zu erzählen.

Es ist eine kleine Stadt, die Ende des 18. Jahrhunderts erbaut wurde.

Zu der Zeit, als die Stadt in der Blütezeit des Holzbooms die Holzindustrie unterstützte, hatte die Stadt etwa 30.000 Einwohner.

Es gab genug Industrie, um eine Stadt nach dem Ende des Booms über Wasser zu halten … aber kaum.

Die Bevölkerungszahl ging drastisch zurück, stieg dann an und pendelte sich bei etwa 11.000 fleißigen Menschen ein.

Die Stadt ist in einer sehr großen Schlucht mit einem Fluss über der Lichtung gebaut.

Andere Gebiete hatten Straßen, aber nur zwei Autobahnen.

Einer nach Norden, der andere nach Nordosten, und sie waren am Eingang 100 Meter entfernt. Es könnte wirklich als eine einzige Autobahn betrachtet werden, sie liefen im Stadtzentrum zusammen.

Die nächste Stadt im Norden war Sandburg, 64 Meilen entfernt.

90 Meilen nordöstlich war Sparta … Ich schätze, man könnte sagen, wir waren weit weg.

Ich denke, deshalb wurde es nicht wieder besetzt … ich meine … warum sollten sie?

Mir ist etwas anderes an dem Tempolimit-Schild aufgefallen.

Ich machte Tom darauf aufmerksam und fragte ihn, ob ihm etwas aufgefallen sei.

Er schaute und schaute, ich konnte sehen, dass er wütend war, dann hellte sich sein Gesicht auf.

?In der oberen rechten Ecke ist ein kleiner Kratzer.?

Ich nickte?

Aber was bedeutet das?

Ich erklärte, dass es ein Symbol sei, das mein Vater und ich entwickelt hätten.

Wir haben unsere Spur markiert für den Fall, dass wir uns bei einer Solo-Jagd verletzen oder nur um die Richtung anzugeben.

Je näher er kam, desto deutlicher wurde der Kratzer auf dem Schild.

Ich erklärte die Bedeutung, dass der Kratzer quadratisch ist.

Die obere Linie des Quadrats wurde nach links verlängert, das Quadrat hatte die Zahl 3 im Inneren.

3 war ein Maß, weil wir in der Stadt waren, es bedeutete Blöcke.

Wir würden 3 Blocks gehen und links abbiegen.

Diesen Anweisungen folgend bogen wir links ab.

Ein paar Blocks später sah Tom unser nächstes Schild, einen Platz vor einem Geschäft.

Der Laden war ein Sportgeschäft.

Innerhalb des Ladens war ein weiteres Quadrat, wo der Pfeil nach unten gebogen war.

Wir haben in anderen Räumen nach einer Tür zum Keller gesucht und sie gefunden.

Wir durchsuchten den Keller und fanden schließlich das Versteck meines Vaters, das alle möglichen Waffen und Munition enthielt.

Sowie Messer.

Ein anderer Bereich hatte Rucksäcke, Schlafsäcke und andere Campingausrüstung.

Wir beschlossen, uns vor der Installation in der Stadt umzusehen.

Ich wusste, dass mein Vater mir irgendwo eine ausführlichere Nachricht hinterlassen würde.

Wir fuhren ungefähr 3 Stunden durch die Stadt und nichts, wir waren bei einem Kawasaki-Händler. Ich kaufte ein Wohnmobil und ein 4-Rad für Tom.

„Jake Hast du die amerikanische Flagge und die Schulflagge bemerkt, die in der Schule wehen, aber es scheint nicht richtig zu sein?

Ich ging nach draußen und schaute auf die Fahnen, die im Wind wehten.

Zuerst sah ich nichts Falsches, dann lachte ich und schlug mir auf die Stirn.

Ich wusste, dass mein Vater Spuren für mich hinterlassen würde.

Die Schulflagge wehte über Old Glory, und sie war es nicht.

Wir sind in die Schule gegangen und haben die Fahnen eingeholt, in der Ledertasche an der Schulfahne war ein Zettel von meinem Vater, ich habe die Fahnen in der richtigen Reihenfolge gehisst, ohne den Zettel zu lesen.

*************

Nachricht: Jake, ich hole diese Kinder hier raus, wir fahren nach Süden über Tipple Top, (Das war die klarste Südstraße, wenn nur vorsichtige kleine Vierräder und Dreiräder reisen könnten.) Ich kann nicht gehen diese Kinder.

keiner von ihnen hat die geringste Bildung.

Eines der Mädchen hat einige Führungsqualitäten, aber keine praktische Idee, wie man miteinander auskommt.

Ich habe den Cache bei Toby’s Sporting Goods gelassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Kleidungsstücke haben, die Sie tragen können.

Sie haben die Möglichkeit, mehrere Fahrten zu machen, ändern Sie einfach Ihre Route, nachdem Sie mit der Stadt fertig sind.

Er begann Lager in den Nationalforsten einzurichten.

Du weißt, was zu tun ist, viel Glück.

Sie haben eine kleinere Gruppe, mit der Sie arbeiten können, sie schienen mehr daran interessiert zu sein, zu lernen, sie zu unterrichten und jeden Tag mit ihnen zu lernen.

Es gibt auch verschiedene Bücher in der Höhle, die sie lehren.

Ich schaue von Zeit zu Zeit wieder vorbei.

Wenn es möglich ist.

Der Fahnenmast wird vorerst unser Drop sein.

Pass auf dich auf, mein Sohn.

**************

Tom und ich hielten am Supermarkt an und luden Dosen auf die Rücksitze von Li’l Mule.

Kehren Sie dann zu Toby zurück, um die Waffen in den Anhänger zu laden.

Wir luden Bettwäsche und Rucksäcke in Toms Wohnwagen, bedeckten dann beide Wohnwagen mit Kleidung, die wir anziehen konnten, und verschnürten sie mit Zelten und Planen.

Es würde eine langsame Heimfahrt werden.

Wir versperrten unseren Eingang zum Wald mit Büschen.

Wir trugen beide Rucksäcke gefüllt mit Zahnpasta, Frauenprodukten und Seife.

Waschmittel gebunden

zu Baldachinstützen.

Als wir ankamen, begrüßten uns alle Kinder und begannen zu evakuieren, also öffnete ich die Wand der Höhle und versteckte die Hälfte der Waffen dort.

Jeden Tag ging ich mit den Kindern in den Wald und brachte ihnen etwas Outdoor-Wissen bei.

Tom wurde mein Assistent und erzählte der Gruppe, was er aus dem Buch gelernt hatte, das seine Mutter ihm geschickt hatte.

Wir haben uns fast 3 Monate versöhnt und die Kinder haben das Training sofort gefressen.

Sie waren wirklich Holzfäller.

Die Zwillinge waren mit mir auf einem der Städtetrips und hatten eine Idee.

Wir sind gerade an einer Funkhütte vorbeigekommen.

Tracy und Terry drehten sich um und sprachen gleichzeitig ?Walkie Talkies?

Ich trat auf die Bremse.

Wir öffneten die Tür und die Zwillinge waren im siebten Himmel.

Ich wusste es nicht, aber sie beschäftigten sich stark mit Elektronik.

Wir fanden Walkie-Talkies und sogar tragbare CBs.

Die Zwillinge begannen, die Regale von verschiedenen Kits zu räumen.

Sie versuchten zu erklären, was ihnen durch den Kopf ging.

Ich verstand nur, dass sie die beiden Autobahnen in und aus der Stadt ausspionieren und unsere Einfahrt blockieren würden.

Wir haben auch Laptops für jede Größe gekauft.

Dieser Zermürbungskrieg und unsere Stadt hatten etwas wirklich Seltsames.

Unser gesamter Strom stammte aus der Grafschaft im Norden, mit dem Kraftwerk, das unsere kleine Stadt 35 Meilen entfernt speiste.

Sie haben unserer Stadt nicht den Strom abgestellt.

Über eine Woche lang gingen wir von Haus zu Haus und schalteten das Licht aus, falls die Blauhüte zusahen.

Wir wollten keine Aufmerksamkeit erregen.

Eines Tages kamen die Zwillinge zu mir gerannt und waren so aufgeregt, dass sie mich an den Armen packten und mich zu ihrem kleinen Schreibtisch im Keller führten.

Ich öffne einen Laptop und frage „TA DA?“

Sie sagten.

Ich schaute auf den Laptop und sagte?

Was schaue ich mir also an?

Dann lief ein Weißwedelhirsch über den Bildschirm.

Ich zeigte auf ihn und fragte: „Wo ist er?

Die Zwillinge sagten aufgeregt, dass es North Hwy sei.

Jemand öffnete einen anderen Laptop und Northeast Hwy erschien.

?Der Zugang zum Wald erfolgt über einen Sensor, der bei Bewegung auf den Wegen aktiviert wird.

Es funktionierte auch ziemlich gut, von Eichhörnchen bis zu Hirschen und allem dazwischen.

Schließlich nahm er ein Armeefahrzeug mit einem Fahrer und zwei Passagieren im Taxi.

Irgendwie sah es einfach nicht richtig aus.

Drei Männer und ein Fahrzeug, ich hätte nicht gedacht, dass sie hier sind, um die Stadt wieder zu besetzen.

Wir kamen mit Ebby, Tina und Toni in die Stadt.

Sie waren die besten Schützen … Wir gingen herum und sahen ihre Trucks.

Als wir uns nur die Dinger auf der Ladefläche des Lastwagens ansahen, wurde uns klar, dass sie nicht auf Bestellung gefertigt wurden… sie waren Diebe.

Sie lachten, tranken und prahlten mit ihrem Mord auf dem Schwarzmarkt.

Wir verließen die Stadt und überfielen uns auf dem North Hwy.

Zu Fuß kamen wir fast zu spät und beendeten den Hinterhalt kaum, als der Pick-up um die Ecke bog.

Ebby stand am Straßenrand und wiegte ihre Bluse … Sie war oben ohne.

Sie traten auf die Bremse, öffneten die Türen und stürmten hinaus, kurz bevor der Lastwagen vollständig zum Stehen kam.

Wir wollten, dass alle drei aus dem Truck steigen?

Als sie begann, die mittlere Tür zu öffnen, ließ Ebby die Bluse fallen und enthüllte die Waffe, die sie in der Hand hielt.

Sie hielten mit einem Schrei an, den der Fahrer mit seiner Waffe auffing.

Drei Kugeln trafen seine Brust.

Ebby schoss dem Schützen in die Kehle.

Der letzte schlug mit den Händen auf den Dreck auf seinem Kopf.

Ich fragte ihn nach den Plänen der Truppen für unsere Stadt.

Sie sagte uns, sie wisse, dass sie in nächster Zeit keine wirklichen Pläne habe.

Es hat keinen strategischen Wert.

Als der Soldat Toni packte und versuchte, ihr seine Waffe wegzunehmen, entfernte ich mich von ihr und sprach mit Ebby.

Bevor ihr das gelang, hob Tina ihre Pistole und schoss ihr in die Stirn.

Ich habe Ebby losgeschickt, um L’il Mule abzuholen.

Wir luden die Leichen nach hinten, fünfzehn Meilen außerhalb der Stadt gab es eine tiefe Schlucht, die der Hwy umgehen musste.

Dort trafen wir Ebby.

Wir bringen die Soldaten zurück in den Lastwagen.

Ich startete den Motor, legte einen Stein auf das Gaspedal.

Ich schaltete in den 1. Gang und der Truck begann sich langsam zu bewegen, als ich meinen einen Fuß auf den Starter setzte und meinen anderen Fuß von der Kupplung nahm.

Ich band das Lenkrad fest, damit der Truck geradeaus fahren konnte.

Ich zuckte zusammen, als der Truck anfing zu beschleunigen.

Als sich der Lastwagen näherte, stand Tina an der Seitenlinie und verbrannte den Lappen, den sie in eine Whiskyflasche gesteckt hatte.

Er warf die Whiskyflasche auf die Ladefläche des Lastwagens, als der Lastwagen begann, über die Schwelle zu klettern.

Es explodierte und ging im ganzen Lastwagen in Flammen auf.

Als der Lastwagen die Canyonwand hinabfuhr, begannen andere Flaschen zu platzen, zerschmetterten und stürzten den Gastank um, der sich in einen Feuerball verwandelte.

Von den Leichen oder dem Lastwagen würde nicht viel übrig bleiben, bis die Flammen gelöscht waren.

Eine Woche später kamen zwei Lastwagen und ein Jeep, um nach ihrem vermissten Freund zu suchen, und wir haben sie im Auge behalten.

Die Stelle, an der der Lastwagen in die Schlucht stürzte, wurde gefunden.

Die Zwillinge hatten ein Abhörgerät in der Nähe der Absturzstelle aufgestellt.

Sie schickten zwei Männer die Klippe hinunter.

Als sie zurückkamen, sagten sie ihrem Sergeant, dass die Leichen bis zur Unkenntlichkeit verbrannt seien und dass sie eine Gruppe von Dieben seien und ihre Beute überall verstreut sei.

Ich wette, sie sind betrunken, ihre Whiskyflaschen sind von Kopf bis Fuß zerbrochen.

Sie sagten, er habe ihnen recht getan, und sie gingen zurück zum Jeep und winkten.

Und sie wandten sich nach Norden.

Ich habe den Zwillingen gesagt, dass wir Spionageaugen auf allen Wegen brauchen.

Dank Tom habe ich angefangen, mit Waffen zu arbeiten.

Er wollte bei unserem nächsten Stadtbummel in der Bibliothek vorbeischauen.

Was er wollte, war das Herstellen und Fixieren von Kaugummi.

Wir hatten bereits Nachlader für alle unsere Waffen.

Die meisten unserer Jagden haben wir jedoch mit Bögen gemacht.

Er hielt es für eine gute Idee, Schalldämpfer herzustellen.

Es war ein Trial-and-Error-Versuch, aber wir fanden schließlich ein Startup, das nur mit einem Pfft funktionierte.

Und ein leises Pfft.

Wir haben es im Nationalforst versucht.

Wir wussten, wo die Whitetail-Herde oft fraßen.

Und hier haben wir beschlossen, es zu versuchen.

Wir betraten das Zielfernrohr, auf das ich zielte, und hoben mein Visier einen halben Zoll nach oben und nach rechts, wie wir es in unserer Übung taten.

Ich drückte auf den Abzug und die Pfft 5-Markierung, auf die ich zielte, erschien gerade ausgestreckt.

Das andere Reh schien um ihn herumzugehen.

Wir sahen eine Weile zu, dann schalteten wir L’il Mule ein, und bevor wir die Hälfte des Abstiegs erreicht hatten, gingen wir hinunter, um unsere Beute zu holen, wobei die letzten Weißwedel den Hügel überquerten.

Wir wollten sie nicht zu sehr verärgern, also zogen wir die Rehe über eine Meile, bevor wir sie treiben ließen und sie ausweideten.

Wir haben das Fleisch nicht wirklich gebraucht, aber wir haben gelernt, wie gut der Schalldämpfer funktioniert.

Die Mädchen sahen glücklich aus mit dem frischen Fleisch.

Ich sagte, ich sei bereit für frisches Fleisch und erntete ein paar hinterhältige Blicke.

Ich ging in das, was ich mein Labor nenne.

Ich schaute über meine Schulter und sah, dass Rosie mir sehr dicht folgte.

Als ich spürte, wie meine Jogginghose herunter riss, drehte ich mich um, um ihn zu fragen, was er wollte.

Er lachte und griff nach unten und packte meinen Schwanz und sagte frisches Fleisch.

Ich fing meine Hose um meine Knöchel und zog ihn herunter.

Ich rollte mich gerade rechtzeitig auf den Rücken, um zu sehen, wie ihr Fuß und ihr Bein über mein Gesicht fuhren, und dann blitzte ihre Muschi in meinem Mund auf und sie ging in meinen schwanzsuchenden Mund.

OOOH Rosie muss den Mädchen beibringen, wie sie ihren Mund benutzen.

Ich starrte auf Rosies Fotze und sie zog wie ein Magnet an meiner Zunge.

Ich war froh, eine Ausnahme bei den duftenden Sachen zu machen … Diese Lavendeldusche war definitiv für eine köstliche Katze gemacht.

Ich saugte die Lippen ihrer Fotze in meinen Mund und leckte den Eingang zu ihrem Liebesnest, dann ging ich zu ihrer Klitoris und biss sie, sie schwoll an und Rosies Arsch fing an zu hüpfen und sich zu drehen, ich schob zwei Finger in ihre heiße Box und

Er biss weiter in ihre Klitoris.

Dies verursachte ihren ersten Orgasmus.

.

Ich konnte spüren, wie sich die Brustwarzen auf meiner Brust hin und her bewegten.

Rosie würgte ein bisschen, als sie versuchte, mich zu würgen.

Es funktionierte nicht, aber der Würgereflex verursachte ein solches Gefühl in meinem Kopf, dass ich keine Tiefe brauchte.

Er tat es noch einmal und ich besprühte die Innenseite seines Mundes und seiner Kehle.

Er war noch nicht bereit, also hielt er wirklich den Mund und zog mich weg.

Ich drehte es herum und stieg darauf, versuchte es vom Boden wegzutreiben, saugte eine ihrer Brustwarzen in meinen Mund und biss sie ab.

Er ging härter, und ich wurde ein wenig härter.

Es war ein langer Tag gewesen und normalerweise hätte ich zu diesem Zeitpunkt mindestens zweimal Sex gehabt.

Heute war es anders… Es war das erste Mal, und jemand klopfte an die Tür.

Nur eine Minute, in der ich schrie und weiter schlug, spürte ich einen Unterschied in Rosies Bewegung und wusste, dass sie nah dran war.

Meine Eier wurden fester, als Rosie NO O W WW rief.

Ich fühlte, wie es freigegeben wurde, und das war genug, um mich in Schwung zu bringen, und ich füllte es mit einer Tonne Sperma.

Wir standen auf und Rosie öffnete die Tür und Lynn war da. „Tracy hat mich geschickt, um Ihnen zu sagen, dass in der Gegend Funkverkehr herrscht.“

Er sagte mir immer wieder, dass er mit meinem blanken Schwanz spielte.

Aber ich hatte keine Zeit.

Ich rannte sofort in den Funkraum.

Terry hörte mit Kopfhörern zu, während Tracy mich auffing, was los war.

Sie sprachen von Guerillagruppen, die ihre Patrouillen angriffen.

Es sieht so aus, als würden sie von der NE-Autobahn kommen.

Ich habe Tracy, Ruby, Maddy, Tina und Tom mitgenommen.

Ruby-Fahrer und Tracy-Spotter.

Maddy und Tina sind auf dem 2. ATV und Tom und ich auf dem Mule.

Tom war der jüngste, aber einer der besten Fahrer, die wir je hatten.

Wir waren alle verdrahtet, um uns zu unterhalten und zu hören.

Und Tracy trug auch einen tragbaren CB, sodass sie in ständigem Kontakt mit der Basis war.

Wir folgten nicht unserem eigenen Weg durch einen Teil des Waldes, der die Kurve durchschneidet.

Als wir die NE Road erreichten, hörten wir weiter nördlich Schüsse.

Wir stiegen von den ATVs ab und gingen zu Fuß weiter, während Tracy und Ruby unsere Spaziergänge beobachteten.

Wir entspannten uns, bis wir unser Fernglas sahen, während wir Informationen an Tracy weitergaben.

Ich habe alle nach unten verschoben.

Ich sah einen Lastwagen mit Maschinengewehrplattform und zwei weitere, die acht Blue Hats verteilten, und der Fahrer sah tot oder verletzt aus.

Ich konnte nicht sehen, wer auf sie schoss.

Es wurde selten gefeuert, also nahm ich an, dass es nicht zu viel war.

Der Maschinengewehrschütze schien auf einen Felsvorsprung zu schießen.

Ich rüstete meine gesamte Gruppe mit schallgedämpften Gewehren aus, und ein paar beschlossen sogar, ihre Armbrüste mitzubringen.

Ich sagte ihnen, sie sollten ihre Ziele auswählen und ich würde den Scharfschützen holen.

Ich zählte bis drei und drückte auf mein Mikrofon, und der Schütze feuerte, sprang und fiel nach vorne. Ich zielte auf den Mann, der das Maschinengewehr fütterte, und er fiel auch.

Ich sah mich um und 4 der 8 verbleibenden Leute waren auf dem Boden und sie schauten sich um und versuchten herauszufinden, woher das Feuer kam, das ihren Partner mitnahm.

Ich habe seine Funkgeräte gehört … Ich war mir nicht sicher, welche Sprache er sprach, aber ich glaube, ich dachte, er ruft die Polizei.

Ich habe meinen Männern gesagt, dass sie sie rausholen sollen, und dann habe ich den Typen über Funk geschlagen.

Ich stand auf und hob mein Gewehr und sagte, sie seien alle tot, du kannst rausgehen.

Ich sah 5 Köpfe in verschiedenen Bereichen auftauchen, dann zwei weitere von der Kante.

Fünf Jungen und 2 Mädchen, und sie waren alle dünn und sahen aus, als würden sie verhungern.

Es war ein Krieg, den sie geführt haben, sie hatten nur drei Gewehre.

Ihre Idee war es, den Fahrer und jeden, den sie sehen konnten, zu töten.

Sie wussten nicht, dass dahinter noch mehr Soldaten waren.

Und sie stürzten augenblicklich zu Boden.

Ich fragte nach ihrem Alter, der Älteste war dreizehn.

Ich fragte, was sie sich davon erhofften, ein Armeefahrzeug anzuhalten.

Ihre Antwort war Essen, das sie seit drei Tagen nicht mehr gegessen hatten.

Ich sagte, wir würden sie nach Hause bringen und füttern, einer der kleinen Jungen sagte, wir könnten noch nicht raus, und er drehte sich um und rannte in den Wald.

Ich fragte, wohin sie gehe. Das 13-jährige Mädchen Kate sagte, es seien 4 andere kleine Kinder den Bach hinunter. Wir blieben bei 5 Jungen von 12 bis 9 und 6 Mädchen von 13 bis 2.

Wir luden sie alle auf unsere ATVs und handhabten sie, indem wir die Kleinen umarmten.

Meine Sorge war, dass wir unsere Spuren nicht verwischen könnten, ich hatte drei große Äste, um unsere Spuren zu verwischen, und ich ging einen Weg zurück und wiederholte, was ich mit meinem Vater gemacht hatte, feuerte zwei C-4-Bomben ab und ließ zwei Bäume fallen

die Spur zu überqueren.

Wir haben Rosie per Funk gebeten, den Grill anzufeuern, den wir in 11 hungrige Mäuler zum Füttern gebracht haben.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.