Fleischmädchen teil 2

0 Aufrufe
0%

Irgendwo hinter ihnen hielt Emily plötzlich ein steiles Auto an und manövrierte ein wenig, was Tracey zwang, sich darauf zu stellen, und Tracey warf sie aus der Tür und in den öffentlichen Teil des Ladens, bis zu den anderen vier Fleischmädchen .

„Okay, wir bringen dich zum Stand und dann ist alles bereit.“

Emily hat es tatsächlich gesagt.

Tracey hatte es vorher nicht bemerkt, aber die anderen vier Mädchen standen vor einem dünnen Metallständer mit einer Art Handschellen um die Taille und den Hals jedes Mädchens, und als Emily sie zurückstieß, spürte sie, wie die Handschellen aufschnappten und dann zurückschnappten an Ort und Stelle.

jetzt in Position geschoben, um effektiv an Ort und Stelle gehalten zu werden, konnte es sowieso nicht gebunden werden, nicht zu fest, aber definitiv genug, um es daran zu hindern, sich zu bewegen!

?Dann musst du jetzt nur noch dastehen und lecker aussehen.?

Emily gluckste, „Schau nicht so besorgt drein, ich bin mir sicher, dass du in Sicherheit bist, wir haben noch nie zwei Mädchen mit ganzem Fleisch an einem Tag verkauft und ehe du dich versiehst, wird der Laden geschlossen sein und ich könnte dich fallen lassen aus.

?

Mit einem kurzen Augenzwinkern drehte sich Emily um und ging hinter die Theke, und Tracey fand sich plötzlich als lebendes Fleischmädchen im Angebot.

Obwohl sie immer noch nervös und nicht zu 100 Prozent sicher ist, musste Tracey zugeben, dass sie unglaublich aufgeregt war!

Das Gefühl, an einem öffentlichen Ort völlig nackt gezeigt zu werden, wo jeder es ansehen konnte, überwältigte ihn fast, und er wusste, dass seine Fotze klatschnass war, ganz zu schweigen davon, dass seine Nippel hart wie Stein waren, das ist echtes Fleisch.

Die Gegend war schon ziemlich kalt.

Trotzdem, Emily schien zu ihrem Wort zu stehen, war dieser Teil des Ladens ziemlich ruhig, gute zehn Minuten waren vergangen, bevor sich ein Kunde dem Bereich näherte, und sie sahen die fünf Live-Girlgroups kaum an, als sie direkt in den Laden fuhren.

kaufte etwas Fleisch von der Verkäuferin und Emily.

Augenblicke später tauchten plötzlich zwei Schulkinder vor Tracey auf, und jedes der Mädchen fing an, in frechem Lachen mit den Händen auf und ab zu fahren, bevor Emily sie verjagte.

?Ich bin traurig, ?

Emily kicherte, als sie nach oben ging, „obwohl man ihnen nicht vorwerfen kann, dass sie umsonst herumgetastet haben, jetzt ist es nur noch eine Stunde, in der Tracey Ihnen gesagt hat, dass es sicher ist.“

Emily kehrte zum Tresen zurück und bediente zwei weitere Kunden, und Tracey stand weiterhin da, verblüfft darüber, wie lässig Tracey sich verhielt, obwohl Emily einen Meter von fünf nackten Mädchen entfernt stand, die jeden Moment für Fleisch gekauft werden konnten, und sie selbst blieb.

Ihre Muschi war noch feuchter als zuvor!

Tracey konnte plötzlich einen alten Mann in einem dunklen Anzug sehen, der sich Emily näherte und einen hitzigen Streit über etwas hatte, und obwohl Tracey nicht hören konnte, was gesagt wurde, wirkte Emily defensiv.

Eine Minute später näherten sich die beiden den fünf nackten Mädchen, und als sie vor ihr standen, konnte Tracey den Mann sagen hören:

„Das ist nicht gut genug, Emily, alle fünf lebenden Mädchen sind noch da, du musst inzwischen mindestens eine verkauft haben?“

Tracey konnte den Ausdruck auf Emilys Gesicht sehen, als sie sich auf die Zunge biss, schließlich hat sie ein Mädchen verkauft, konnte es aber nicht sagen, weil fünf Mädchen vor ihrem Chef standen.

„Ich denke, es kommt so weit, dass ich darüber nachdenke, ein neues Mädchen zu finden, das dich bald mit diesen Mädchen verkaufen und dich vielleicht sogar zum Verkauf anbieten kann, wenn es dir nicht gut geht.“

Er schnauzte die niedergeschlagene Emily an.

„Oh nein, Sir nicht, ich bin mir sicher, dass ich besser werden kann.“

sagte Emily traurig.

„Du zeigst mir besser, dass du es kannst, und zwar schnell, warum zeigst du mir nicht eines davon, indem du es heute Abend verkaufst, ich weiß, wir haben nicht mehr viel Zeit, aber wir haben es in ein Sonderangebot aufgenommen, und du kannst es wahrscheinlich immer noch Tu es.“

?Jawohl, ?

Emily, ?Ich werde das vorschlagen?

Er lächelte und berührte den Arm eines brünetten Mädchens am Ende der Schlange.

„Nein, ist diese Blondine hier?

sagte der Mann und legte ihr zu Traceys Schock seine Hand auf die Schulter.

Sie hat ein schönes Paar Nippel und es ist wunderschön, ich bin sicher, es wird sich gut verkaufen, bieten Sie einen Rabatt an, indem Sie einen Meme-Sticker darauf kleben, und ich bin sicher, Sie können es leicht verkaufen?

Tracey sah, wie Emily einen Moment zögerte, als wollte sie die Wahrheit sagen, sah dann aber, wie Emily lächelte und sagte:

„Okay, Sir, aber nicht durchstochen.“

„Es ist nicht durchstochen, das ist seltsam für ein Fleischmädchen, ok, ok, dann hol die Waffe.“

Als Emily ausstieg, hob sie schnell Traceys Brust und kontrollierte sie, spürte ihr Gewicht in ihrer Hand.

Emily rannte weg, und der Mann ging ein paar Sekunden lang lässig auf und ab, bevor Emily versuchte, mit einem Edelstahlwerkzeug zurückzukommen und es dem Mann zu geben.

„Nein, du tust es, dummes Mädchen, du hattest schon einmal Brustpiercings, nicht wahr?

„Oh ja, Sir natürlich.“

Emily antwortete, aber Tracey war sich nicht sicher, aber so oder so versuchte sie zurückzuweichen, als Emily mit der Waffe auf sie zukam.

Es war nicht Teil der Abmachung und sie wollte sicherlich nicht, dass ihre Brustwarze durchstochen wurde, aber sie konnte einfach hilflos dastehen, ohne Fluchtweg oder sogar versuchen zu schreien, während Emily ihre rechte Brust packte und an ihrer Brustwarze zog.

bis vollständig ausgefahren.

Er versuchte Emily in die Augen zu sehen, um ihn zu bitten, dies nicht zu tun, aber Emily konzentrierte sich nur auf die anstehende Aufgabe, und während Tracey lautlos schrie, schloss sie die Waffe um ihre Brustwarze und drückte den Abzug und einen harten Stahlbolzen Schuss in Traceys Bauch.

Die Brustwarze ist komplett durchbohrt.

Der Schmerz war unerträglich, dachte Tracey, wenn der Couchtisch sie nicht aufrecht gehalten hätte, wäre sie zu Boden gefallen.

„Braves Mädchen, jetzt mach schnell das Etikett an.“

Sie hörte den Mann sagen und Tracey litt noch mehr, als ein dicker Plastikschlauch durch ihre Brustwarze geschoben wurde, bevor er einrastete.

Tracey war sich sicher, einen Ausdruck der Freude auf Emilys Gesicht gesehen zu haben, als sie das Etikett versiegelte und dann einen Filzstift nahm und sich darauf vorbereitete, das neue Etikett zu schreiben, das an Traceys rechter Brust hing.

?Wie viel Rabatt, Sir?

„Nun, wir stellen besser sicher, dass 50 % auf der sicheren Seite sind, bevor es schließt, und machen es besser zum Angebot des Tages.“

Tracey fühlte mehr, als es auf dem Etikett zu sehen, als sie ihre Brustwarze vom Etikett herunterzog, um es Emily leichter zu machen.

„Okay, stellen Sie jetzt sicher, dass Sie irgendwelche Kunden hinzuziehen, die sich gut um ihn kümmern und ihn hart verkaufen.“

sagte der Mann, bevor er sich scharf umdrehte und ging.

„Tut mir leid, Tracey, ich wusste nicht, dass ich dir das antun müsste.“

sagte Emily und sah Tracey an.

Tracey blickte hinter sich und achtete nicht allzu sehr auf das Aufblitzen der Aufregung in Emilys Augen!

Jedenfalls konnte sie nichts erwidern, und nach einer Minute drehte sich Emily um und ging zurück zum Tresen.

Innerhalb weniger Minuten näherte sich ein neuer Kunde der Theke, eine Frau mittleren Alters und ein junges Mädchen, und Tracey sah, wie Emily eine Minute lang mit ihnen sprach, und Emily kam hinter der Theke hervor und brachte sie zu den fünf Fleischmädchen .

Das Mädchen, das Emily gekauft hat, um sie zu sehen, war offensichtlich!

„Wir haben heute ein Sonderangebot für dieses Mädchen, Madam, wie Sie sehen können, bieten wir ihr heute 50 % Rabatt an.“

?50%, das ist ein großer Rabatt, was ist daran falsch??

sagte die Frau arrogant.

„Nichts Ma’am, ich versichere Ihnen, es ist erstklassiges Katzenfleisch.“

sagte Emily aufrichtig.

Tracey verengte plötzlich ihre Augen vor Schmerz, als das junge Mädchen das Etikett an ihrer Brustwarze ergriff und es scharf drehte.

„Ich weiß nicht, ich bin wirklich nur gekommen, um ein paar Dollar Fleisch zu kaufen, nicht ein ganzes Mädchen.“

sagte Mutter.

„Wenn du ein ganzes Mädchen kaufst, wird es auf lange Sicht definitiv billiger“, sagte Emily mit ihrer meistverkauften Stimme, „da ist viel Fleisch dran und du kannst das Fruchtfleisch einfrieren, um es später zu essen.“

„Ja, aber als ich das letzte Mal ein ganzes Mädchen gekauft habe, war es so kompliziert, es zu zerkleinern, dass wir unseren Hunden wahrscheinlich die Hälfte des Fleisches gegeben haben.“

sagte die Frau und ging weg, als hätte sie sich entschieden.

„Oh, das ist in Ordnung, Ma’am,“

Emily antwortete schnell: „Wir können es für Sie in die besten Fleischstücke schneiden, und wir können auch den Kopf, die Hände und die Füße hacken, wenn Sie möchten, sodass Sie auch jede Menge Hundefutter haben können.“

„Das klingt nach einem guten Geschäft, Mama?“

Was hat das junge Mädchen gesagt?

Du weißt, dass Max und Rex das letzte Mal dieses Fleisch geliebt haben.

„Das ist richtig, sie haben sie alle gegessen, oder?“

Die Frau lachte: „Lass mich überlegen, ich komme wieder, wenn ich noch ein bisschen eingekauft habe.“

Die beiden gingen weg und Tracey atmete erleichtert auf, das war meilenweit zu nah!

„Keine Sorge, ich wusste, dass sie dich nicht kaufen würden, er hatte nur 5 Dollar zum Ausgeben.“

Emily kicherte, „wie auch immer, ich habe alles herausgefunden, sobald wir schließen, werde ich dich schnell gehen lassen und dann werde ich Mr. Chambers die Quittung für das andere Mädchen zeigen, an das wir vorher verkauft haben, und sie wird es nicht sein irgendwie klüger.“

Tracey war erleichtert, eine Zeit lang glaubte sie, dass Emily es wirklich verkaufen wollte!

„Dann warte dort noch 15 Minuten, dann kann ich dich gehen lassen.“

Emily gluckste, bevor sie sich umdrehte und zur Theke ging.

Fünfzehn Minuten schienen viel länger gedauert zu haben, obwohl er immer noch von den gespannten Saiten und dem irritierenden Trank, der ausgestellt war, aufgeregt war und jetzt anfing, ihn ernsthaft zu verletzen.

In diesen fünfzehn Minuten erschien nur ein weiterer Kunde an der Fleischtheke, ein Mann mittleren Alters, den Tracey vage von der Straße kannte, aber die Lebendfleischmädchen, die sie beruhigten, kaum ansah und wortlos ging.

Dann, fünf Minuten später, sah Tracey, wie Emily telefonierte, und alles schien sich geändert zu haben, sie sah aus, als würde sie gleich auf dem Tresen zusammenbrechen, und sie sah aschfahl aus, und als sie auflegte, sah Tracey den Mann im dunklen Anzug kommen auf sie zu.

und Emily rannte sofort vor Tracey her, um sie zu treffen.

„Mr Chambers, das ist meine Mutter am Telefon, mein Vater hatte einen Herzinfarkt und ich muss wirklich ins Krankenhaus, mein Freund kommt mich abholen, okay?

sagte er hilflos.

?Ja, na klar, Liebes.

?

Mr. Chambers legte ihm die Hand auf die Schulter und sagte: „Keine Sorge, ich bringe Katie dazu, hier den Laden zu schließen.“

genannt.

„Oh danke, ich warte auf meinen Freund und gehe dann.“

Emily sagte, sie könne ihre Tränen nicht zurückhalten, bevor sie hinter die Theke und aus der Tür stürmte.

Obwohl Emily ihr leid tat, geriet Tracey jetzt ernsthaft in Panik.

Eine Minute später, als Emilys Freund auf der anderen Seite des Ladens erschien, sah sie ein blondes Mädchen mit Emily durch die Tür gehen, und Tracey sah, dass es John Richards war, den sie aus der Schule kannte.

„Vielen Dank Katie, dass du es für mich geschlossen hast?“

Tracey sagte über Emily: „Ich muss dir von dieser Blondine erzählen.

hörte dich sagen.

sagte sie und deutete auf Tracey, aber bevor sie noch etwas sagen konnte, erreichte John sie und umarmte sie fest.

„Wir gehen besser, ich habe in zweiter Reihe geparkt.“

sagte John, und dann landeten seine Augen plötzlich auf Traceys nacktem Körper.

„Hey, ist das nicht Tracey Smith, ich wollte sie immer vögeln, als ich in der Schule war, richtig?

er lachte plötzlich.

Tracey sah plötzlich, wie sich Emilys Augen verhärteten, als sie Tracey ansah.

„Was wolltest du mir über die blonde Emily erzählen?“

sagte Kate.

„Nichts, nur das heutige Ding, es war mit 50 % Rabatt gekennzeichnet, aber Mr. Chambers sagte, wir könnten es zu dieser Stunde so ziemlich verschenken.“

Tracey sah schockiert in Emilys lächelndes Gesicht und sagte:

„Eigentlich, wenn du es nicht verkaufst, bevor du es herunterfährst, würdest du dir deine Brüste abschneiden und es einem der Typen da hinten geben, damit er es für mich aufbewahrt, ich bin sicher, John wird morgen eine zum Tee mögen Nacht???

Er lächelte seine Freundin an.

?

Klingt gut, sehen lecker aus.

John lachte, als er Emily am Arm nahm und begann, sie aus dem Laden zu führen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.