Dunkle königin_ (0)

0 Aufrufe
0%

Dunkle Königin

vampgirl1031

Es ist dunkel, ich sehe nichts?

Ich bemerke, dass meine Augen von etwas bedeckt sind.

Ich habe Panik, ich kann meine Arme oder Beine nicht bewegen?

Sie sind an das Bett gebunden, auf dem ich liege.

Ich spüre eine kühle Brise auf meinem Körper, mein Geist tobt?

keine Klamotten, ich bin nackt!

Was passiert, was passiert, frage ich mich!

Ich kämpfe, um mich zu befreien, ich ziehe und ziehe, aber die Gurte straffen sich nur um die Hand- und Fußgelenke.

Ich fange an, um Hilfe zu schreien, aber es ist sinnlos, dass niemand da ist.

Ich höre ein Geräusch, was frage ich mich?

dann sprichst du, „relax wenig?“.

Ich schreie, wer ist da, was ist los, warum bin ich hier?

keine Antwort.

Ich bitte Sie, mit mir zu sprechen, und es ist immer noch ruhig, mein Name ist Cyn Dubrinsky, und meine Familie wird nach mir suchen.

Ich fange an zu weinen und bitte dich, mir zu erklären, was los ist.

Bitte lass mich frei;

Ich habe dein Gesicht nicht gesehen?

Ich werde niemandem etwas sagen, lass mich einfach gehen.

Du brichst dein Schweigen und sagst mir, ich weiß, wer du bist und dass nichts von dem, was ich gesagt habe, zählt, weil ich am Ende sein sein werde.

Ich kämpfe wieder mit den Krawatten und rufe „Lass mich los?!

Sie sagen mir, Schreien nützt nichts, denn der Raum ist schalldicht.

Derjenige, der dich sucht, weiß, dass mich niemand abholen wird, denn ich bin der Letzte meiner Familie.

Ich weine ein bisschen mehr, dann spüre ich, wie deine Finger meine Tränen wegwischen.

Ich drehe meinen Kopf weg,?Beweg dich nicht?

Ich werde niemals dein sein?.

Ja, wirst du, soweit wer ich bin?

Ich bin ein Vampir, dein Lebenspartner und mein Name ist Mick.

Gegen mich zu kämpfen wird nichts lösen;

es wird dir die Sache nur noch schwerer machen.

Ich frage warum, warum ich?

Was willst du von mir?

Ich habe dich verfolgt und bin all deinen Bewegungen gefolgt?

Tag für Tag.

Er zieht seinen Finger über mein Gesicht zu meinem Hals?

so weich, du bist wie Seide.

Bitte fass mich nicht an, willst du mich nicht?

du lachst und sagst „ja ich will dich?“.

Du bist derjenige, nach dem ich gesucht habe, derjenige, der mich wieder ganz machen wird.

Ganz?

Worüber redest du?

Ich suche es?

du bist sie.

Sie stammen aus der früheren Linie des Dubrinsky-Clans;

du trägst ihr Blut und ihre Kräfte.

Ich frage welche Kräfte?

Ich habe keine Kraft?

Ja, mein Nachname ist Dubrinsky, aber ich habe keine Autorität.

Innocent, deine Truppen mussten dich beschützen, aber ich habe die ganze Zeit gewusst, wo du warst.

Du entstammst einer langen Vampirlinie, deine Abstammung gilt als königlich?

Ihre Kräfte und Ihr Vermächtnis wurden Ihnen vorenthalten, aber nicht mehr.

Nein, das ist nicht möglich, sage ich, ich bin kein Vampir, aber dann fange ich an, über all die Transfusionen nachzudenken, die ich hatte, mit der Ausrede für blutsbedingte Probleme, die von meiner Familie geerbt wurden.

Ich spüre, wie deine Hand meine Brust streichelt und dein Finger meine Brustwarze nachzeichnet, und ich rolle mich zusammen und will nicht auf deine Berührung reagieren.

Lachen Sie wieder?

Es ist sinnlos zu leugnen, was du fühlst.

Ich weiß, dass dein Körper meine Berührung will und dass du dich nach etwas sehnst, das dir immer verwehrt blieb?

die Freude am Essen.

Meine Gedanken sind nicht mehr meine eigenen, ich glaube an dich aber kämpfe gleichzeitig dagegen an.

Du lässt deinen Finger noch einmal über meine Brustwarze streichen, bevor ich die Feuchtigkeit deiner Zunge spüre, ich kämpfe mit dem Gefühl zu antworten, aber du liest meine Gedanken und ziehst sie in deinen Mund.

Ich schnappe nach Luft, als du an meiner Brustwarze saugst und deine andere Hand meine andere Brust streicheln lässt.

Mein Körper beginnt mich zu verraten und ich reagiere auf deine Berührung und Liebe.

Ich stöhne, während du fortfährst und flehe dich an aufzuhören, aber du und ich wissen, dass mein Körper nach mehr schreit.

Dann passiert es, ich spüre, wie du deine Zähne direkt über meiner Brust kratzt, aber es fühlt sich schärfer an als alles, was ich zuvor gefühlt habe.

Der Schmerz schießt durch, wenn ich spüre, wie du deine Zähne in mich steckst;

Ich erkenne dann, dass du bist, was du sagst?

Ich spüre, wie du an mir saugst und von mir trinkst.

Wenn du bei mir isst, spüre ich dieses Bedürfnis, dieses Wollen?

Ich muss dich haben.

Mein Körper und meine Sinne sagen mir, ich solle einfach loslassen und dir geben, aber ich entscheide mich trotzdem dafür, gegen dich zu kämpfen.

Du flüsterst mir ins Ohr: „Lass los, du wirst für immer mein sein“.

Ich spüre, wie deine Finger meine Unterlippen nachzeichnen, auf und ab?

lässt einen langsam hineingleiten, um meine Muschi zu erkunden.

Ich spüre deinen Schwanz auf meinem Oberschenkel und er fühlt sich so hart an und ich spüre die Hitze, die von ihm ausgeht, es lässt sich nicht leugnen.

Ich fange an zu schmerzen;

Ich höre deine Stimme in meinem Kopf?

„Gib mir nach?“.

Ich gebe nach und gebe mich am Ende hin;

Ich sage dir, ich werde bereitwillig dein sein.

Du ziehst meine Augenbinde ab und lächelst, das ist das erste Mal, dass du dich selbst siehst und du bist schön.

Wenn ich dein Aussehen betrachte, sehe ich, dass du dunkles langes Haar hast, das im Nacken zusammengebunden ist;

Augen, die ein Kaleidoskop von Farben sind, Haut, die fast durchsichtig ist, Ihr Körper ist mittelgroß?

du bist in jeder hinsicht perfekt.

Du fängst an, mich zärtlich zu küssen, während du mir weiter meine Herkunft und mein Vermächtnis erklärst.

Meine Familie, mein Clan, stammt aus einer hochadligen Linie von Vampiren, die Jahrhunderte lang die Karpaten beherrschten.

Du fängst an, meine Hand- und Fußgelenke zu lösen, während du zwischen meine Beine gleitest und dein Schwanz wieder an meinem Oberschenkel ist.

Du fängst an, meinen Körper zu küssen, während du mit der Geschichte meines Clans fortfährst.

Sie haben Kräfte, Sie können die Zukunft sehen, die Gedanken der Menschen lesen, Sie können die Form ändern und Sie können andere manipulieren, um Ihr Gebot abzugeben?

Sie können auch die Erinnerungen anderer Personen löschen.

Ich glaube immer noch nicht, dass ich die Kraft dazu habe;

Er lacht?

meine dumme unschuldige Liebe.

Du hast sie und ich werde dir helfen, sie zurückzuholen, ich werde den bindenden Fluch aufheben, der auf dich gelegt wurde.

Du wirst deinen rechtmäßigen Platz als Königin der Karpaten einnehmen und ich werde dein König sein.

Ich frage dich, ist das alles, was du von mir willst?

Ich will mehr, ich will Liebe.

Du antwortest, indem du mir sagst, dass er mein Lebenspartner ist und ich seiner, es kann nur einen füreinander geben.

Mein Kleiner, wenn ein Karpaten 18 wird, verschwinden alle Farben und alle Emotionen aus ihm.

Sein Leben gehört ihm nicht, er wird ein Krieger für unseren König und daher ist sein Leben ein ständiger Kampf, nicht nur für seinen König, sondern auch für sich selbst.

Wenn er seinen Lebenspartner nicht findet, hat er die Wahl, von anderen Kriegern gejagt zu werden oder sein Dasein zu beenden, indem er das Licht, die Sonne, betritt.

Warum muss er gejagt werden, frage ich.

Als Antwort: Männer werden sich in etwas Schreckliches verwandeln, das unsere Welt, die Welt der Menschen, terrorisieren wird.

Wenn ein Männchen seinen Partner gefunden hat, kehren alle Farben auch zu ihm zurück und die Gefahr, dass er sich in ein Monster verwandelt, sinkt.

Hat er die Versprechen der Karpaten einmal gegeben, bindet es ihn und seine Lebenspartnerin in jeder Hinsicht.

Wissen sie alles voneinander?

wenn sie verletzt sind, wenn sie in Not sind, wenn sie in Gefahr sind.

Wenn der eine von ihnen stirbt, will der andere nicht mehr leben, sie würden ihre andere Hälfte zu sehr vermissen.

Sie sind miteinander verbunden, weil keine normalen menschlichen Paare verbunden sind.

Sie wird zum Licht seiner Dunkelheit, fast wie ein Anker, der ihn daran hindert, sich in ein Monster zu verwandeln.

Du bist für mich meine kleine Unschuldige, aber da ist noch mehr.

Um die Assoziation zu vervollständigen, müssen wir dreimal das Blut wechseln, um unsere Paarung zu festigen.

Wenn du sagst, dass ich respektvoll beobachte, wie sich dein Nagel zu dehnen beginnt und du dir in die Brust schneidest, packt deine Hand sanft meinen Kopf und du führst mich zu deiner Brust und sagst mir, ich soll trinken.

Ich bin fasziniert, ich lecke einen Tropfen und fange dann an, dein Blut zu saugen und zu trinken;

Ich höre auf deine Stimme, wenn du die Versprechen sagst, aber nicht in einer Sprache, die ich verstehe.

Du hinderst mich daran, weiter zu trinken, ich frage, welche Sprache er sprach, und natürlich antwortest du Karpatisch?

du lächelst.

Du küsst mich und ich lege meine Arme um deinen Hals, um dich für einen leidenschaftlicheren Kuss tiefer zu ziehen.

Du beginnst dich zu bewegen, also bist du jetzt zwischen meinen Beinen, ich halte dich auf, um dir zu sagen, dass ich noch Jungfrau bin?

du lächelst wieder und sagst zu mir „ich weiß“.

Du gleitest an meinem Körper hinunter zu meiner Muschi und ohne etwas zu sagen, fängst du an, meine Unterlippen zu erkunden und zu feiern.

Ich wirbele jetzt herum, wenn ich deine Zunge in mir spüre und deine Finger?

macht mich nass, so sehr nass für dich.

Du gleitest wieder nach oben und wenn du es tust, hakt du meine Beine mit deinen Armen ein und langsam kommst du in mich hinein.

Drückt langsam, gleitet rein und raus und streckt mich aus, damit du ganz hineinpasst.

Ich beuge meinen Rücken, wenn du die kostbare Barriere durchbrochen hast, und während du das tust, leckst du meinen Hals und steckst meine Zähne in mich.

Meine Augen öffnen sich und alles, was ich sehe und fühle, sind weiße Hitzeblitze, sie rauschen durch meinen Körper und ich sehe sie in meinem Kopf.

Du trinkst von mir und machst Liebe mit mir und es ist unglaublich, ich will nicht, dass es jemals endet.

Du lehnst dich zurück und schneidest dich wieder, ich brauche keine Einladung.

Ich küsse und lecke und sauge dich dann das Gefühl, dass du mich fickst, während ich dich füttere, treibt mich in den Wahnsinn.

Wir fangen in einem hektischen Zustand an zu ficken und bekommen nicht genug voneinander.

Du ziehst aus und ich spüre den Verlust deines Schwanzes in meiner Fotze, ich wimmere aber nur damit du mich umdrehst und von hinten in meine Fotze knallst.

Du ziehst mich gegen deinen Rücken, nur um mit einer Hand meine Brust zu fassen und mit der anderen meinen Kitzler zu fingern?

die ganze zeit drücke ich mich nach hinten und begegne dir bei jedem stoß in meine fotze.

Du spürst, wie ich loslasse, also beugst du mich zurück und greifst meine Hüften und drückst und drückst stärker und tiefer.

Ich schrei MICK raus!!!!

Wenn ich komme und es dich über den Rand nimmt, gibst du deine Ladung ab, dein Sperma schießt in meine Fotze und ertränkt es, wenn es aus meiner Fotze tropft

Ineinander verschlungen lagen wir da, ich suchte nach Atem und du freust dich jetzt, dass unsere Vereinigung fast vollendet ist.

Sie sagen mir, wir brauchen nur mehr Blutveränderungen, aber warnen Sie mich, dass sich mein Körper bald verändern wird.

Dass ich anfangen werde, die Karpaten in mir zu akzeptieren und dann wird sich mein Körper von einem Menschen zu einem Karpaten aus echtem Blut verändern.

Wir schauen uns in die Augen und der Wille füreinander ist wieder da.

Wir fangen wieder an, aber diesmal milder, weil du weißt, dass ich Schmerzen habe, weil es mein erstes Mal war.

Unser Küssen beginnt, ich hinterlasse federartige, fast schmetterlingsartige Küsse auf deinem ganzen Gesicht und dann deinen Hals und deine Brust hinunter.

Ich erkunde deinen Körper und möchte jeden Zentimeter von dir küssen, lecken und streicheln?

dann erreiche ich deinen Schwanz.

Ich schaue es erstaunt an, ist es groß und dick?

Ich beginne ihn zu lecken und du führst mich an, wie ich deinen Schwanz genießen kann.

Ich schmecke es, ich schmecke die Salzigkeit deines Schwanzes?

es lässt meinen Körper vor Sehnsucht zittern.

Du kontrollierst meinen Kopf näher und sagst mir, ich soll seinen Schwanz in meinen Mund nehmen, so dick und groß, aber ich mache es trotzdem.

Du fängst langsam an, meinen Mund zu ficken, rein und raus, während ich dich mit lüsternen und leidenschaftlichen Augen anschaue.

Du drehst dich so, dass du dich hinlegst, dann ziehst du mich so, dass ich oben bin, du sagst mir, ich soll weiter seinen Schwanz lutschen und ich spüre, wie sich deine Zunge in meine Muschi bohrt und auch deine Finger.

Du fickst mich mit deinen Fingern und saugst an meinem Kitzler?

immer schneller, die Reibung an meiner Klitoris ist überwältigend.

Es lässt mich dich auch schneller lutschen, ich habe das Gefühl, mein Sperma ist bereit zu explodieren?

Sie spüren es auch, also arbeiten Sie härter.

Ich komme und während ich es tue, trinkst du mein Sperma, aber dann beißt du meinen Kitzler?

das reinste Blut.

Ich schreie vor Lust und Schmerz?

du kommst hart, während du weiter mein Blut genießt, dann schneidest du dich so nah wie möglich an deinen Schwanz, damit ich dein Sperma schlucken und dann dein Blut trinken kann.

Der Boden bebt, wir haben unsere Vereinigung vollendet und die dunkle Welt akzeptiert die neue Erbfolge?

Es gibt jetzt eine dunkle Königin und einen König, die die Karpaten und die ständig wachsende dunkle Welt regieren werden.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.