Die Schlampe Widmet Sich Ihrem Freund Der Einen Schwanz Lutscht Und Schreit Ihn An

0 Aufrufe
0%


Nun, es war ein bisschen von allem, seit ich es hier geschrieben habe. Beachten Sie die Themen oben. Wenn es sich nicht nach etwas anhört, worüber Sie lesen möchten – dann lassen Sie es. Ich tat dies als Vorschlag einer Person. Kommentare sind immer willkommen.
eine Nacht zum Erinnern
All das begann vor ein paar Wochen. Ein enger Freund von mir, Mike, heiratete an diesem Wochenende, um niemandem die Schuld zu geben. Ich, Bob und Mark (ich wäre übrigens John) hätten unseren Freund nicht ohne einen obligatorischen Junggesellenabschied auf diese Reise gehen lassen können! Ja, ich kann sehen, dass Sie bereits über die Geschichte hinausgegangen sind, indem Sie sie nur erwähnt haben. Wir hatten einen netten Abend voller Spaß für uns alle und auch für Mike geplant. Los ging es mit einem Abendessen bei uns und natürlich ein paar Drinks. Dann haben wir beschlossen, in die Clubs der Innenstadt zu gehen und in eine kleine Bar zu gehen und dann alles mit den Mädchen im Pinkies zu beenden? einer der frechsten Stripclubs der Stadt.
Mikes Hochzeit war am Samstag. Wir vier nahmen uns einen Freitag von der Arbeit frei, da wir geplant hatten, Donnerstagabend auszugehen. Wir dachten, es wäre nicht so voll und wollten uns vor der Hochzeit einen Ruhetag gönnen. Das war auch etwas, was Mikes zukünftige Frau wollte, obwohl sie ihm versicherte, dass wir nicht unsere eigene Version eines Katers machen würden! Trotzdem fühlte er sich mit dem zusätzlichen Tag dort besser. Es stellte sich auch heraus, dass am Donnerstag viel lokale Bar Ladies Night war, was auch keine schlechte Sache war. Tina (Sie wissen, die Zukunft ist Miss Mike) wünschte uns alles Gute, dass wir ihr nicht alles erzählten, was wir für ihre Verlobte geplant hatten. als wir es bekamen. Haben wir gesagt, wir würden ihn vor Ärger bewahren? meist.
Wir waren alle lässig gekleidet, Jeans und ein schickes Hemd und das war’s. Sie sahen alle frisch geduscht, rasiert und bereit für einen Abend aus. Wir haben alle gut im Restaurant gegessen und ein paar Bier getrunken, um uns auf die bevorstehende Nacht vorzubereiten. Wir ließen die Kellner vorbeikommen und Mike vor allen in Verlegenheit bringen, wie sie es tun, wenn jemand Geburtstag hat, und natürlich kamen die meisten anderen Kunden einfach herein, als sie herausfanden, dass es ein Junggesellenabschied war, und so endete es. Er trinkt ein paar Bier mehr als der Rest von uns.
Wir gingen in die Innenstadt. Habe ich aus irgendeinem Grund noch nicht herausgefunden, dass ich als designierter Fahrer ausgewählt wurde? Es schien eine perfekte Verschwendung für einen großartigen Betrunkenen zu sein, aber ich denke, jemand musste es tun, und wir planten keine Limousine oder so etwas. Dachte ich nicht, es wäre eine gute Idee, den Komiker der Band über die Betrunkenen zu stellen? aber was getan wurde, ist getan. Deshalb lasse ich alle wissen, dass Mike sehr bald vom Markt verschwinden wird. Das bedeutete natürlich viel Trinken und jede Menge Aufmerksamkeit von allen Damen da draußen, was wir anderen natürlich auch ausnutzten. Es ging auf Mitternacht zu und wir konnten problemlos den Rest der Nacht in den Clubs der Innenstadt verbringen und viel Spaß haben. Gerade als wir gingen, kamen ein paar Mädchen herein und rieben Mike verführerisch über ihn, wobei sie darauf achteten, ein paar gut sichtbare Küsse auf seinen Wangen zu hinterlassen.
Wir gingen jedoch zum Auto, stapelten uns und fuhren uns zu den Pinkies. Wir kamen kurz vor Mitternacht an, da es nur eine kurze Fahrt vom Stadtzentrum entfernt war und der Verkehr an einem Donnerstag gering war. Der Verkehr auf Pinkies war etwas anderes. Als wir dort ankamen, waren die Dinge bereits ein wenig düster und in vollem Gange. Ich zögerte nicht zu sagen, warum wir dort waren, aber sobald wir uns setzten, kamen ein paar Mädchen herüber, um zu fragen, wer der Glückliche sei. Natürlich waren wir alle sehr darauf erpicht, auf Mike zu zeigen und den Mädchen bei ihrer Hausarbeit zuzusehen.
Ich denke, es verhärtete sich fast sofort. Natürlich schadet es nicht, wenn ein paar halbnackte Frauen da draußen sind und ein paar mehr auf der Bühne. Nachdem ich sie mit Mike gesehen habe, glaube ich nicht, dass es irgendwo in der Nähe von uns einen weichen Schwanz gibt! Genau in diesem Moment betrat Daphne die Bühne. ACH DU LIEBER GOTT! Wir alle haben uns selbst dabei beobachtet, wie wir einen Moment durchgemacht haben, in dem eines der anderen Mädchen ihren schön geformten Hintern nicht auf unser Gesicht oder auf unseren Schoß gelegt hat. Daphne war zweifellos das heißeste Mädchen da draußen. Perfekt geformte Beine, die zu einem schön abgerundeten Hintern, einem flachen Bauch und 36C-Brüsten und der dunklen Schulterlänge führen, die ihr wunderschönes Gesicht umrahmt. Ich trug fast meine Jeans, während ich ihr zusah, wie sie sich auf der Bühne bewegte. Als er fertig war, wurde es noch besser, und er kam, um den armen Mann zu begrüßen, der sein Zölibat aufgegeben und einer Frau geschworen hatte.
Daphne machte die richtigen Schritte. Sie hatte eine sexy, schwüle Stimme und arbeitete perfekt an ihrem Körper. Es kann definitiv dazu führen, dass jeder Mann mindestens eine Nacht lang herumstreunen möchte. Dort verbrachten wir die nächsten 3 Stunden. Während wir alle Daphnes Lapdance genossen und ihre Zeit es wert war, wollten wir natürlich alle mehr. Als nüchterner und rationaler Denker wurde ich nominiert, später mit ihm darüber zu sprechen, wie man etwas erreichen und die Dinge auf die nächste Ebene bringen kann. Daphne weigerte sich immer noch. Meine besten und wiederholten Versuche machten es nur noch schlimmer und wir wurden schließlich gebeten zu gehen. Es gibt keinen Verlust, da es bereits kurz vor Schließung ist. Rückblickend bin ich mir sicher, dass Daphne das sehr gut verstanden hat? besonders im Laufe der Nacht. Und ich bin mir sicher, das Letzte, was du tun willst, nachdem du vor allen aufgetreten bist, ist mehr. Aber gleichzeitig so fleißig und geil sein und dann etwas Alkohol trinken? Nun, das ist eine schlechte Mischung.
Also haben wir vier uns getrennt, offensichtlich angepisst. Dann kam mir alles in den Sinn, als Mark Daphne auf dem Weg zum Auto eine verwirrte Schlampe nannte? Fast sofort. Ich lächelte und sagte allen, sie sollten ins Auto steigen. Wir gingen zurück zu meinem Haus und ich brachte kaum ein Wort heraus, als ich den anderen zuhörte, die sich darüber beschwerten, dass die Nacht so zu Ende gegangen war. Als wir bei mir zu Hause ankamen, ging ich hinaus und sagte, dass diese Nacht gerade erst begonnen habe. Ich sagte ihnen, sie sollten im Auto bleiben und startete meinen Truck so leise wie möglich, ging dann so leise wie möglich in den Hinterhof und fing Howard, unseren männlichen Golden Retriever, ein. Ich ließ es einen Moment in der Garage, als ich ins Haus stürmte und sofort nach draußen ging. Er wusste nicht, was los war, aber er war sehr aufgeregt, geweckt und mitgenommen zu werden.
Ich ließ Bob das andere Auto fahren, weil er die nächste nüchterne Person war und tatsächlich in guter Verfassung zum Fahren war, zumal er nur meinen Hintern stecken musste. Howard rannte von einer Seite des Bettes zur anderen, schnupperte die kühle Nachtluft und hatte keine Ahnung, was los war. Ich schätze, die anderen Jungs waren genauso neugierig wie Howard. Ich hielt in einer Seitenstraße am Straßenrand und Bob zog mich von hinten. Alle drei kamen heraus und fragten mich, was los sei und was ich mache. Das war, als ich auf den Fuß des Hügels auf den Pinkies unten zeigte. Ich wusste, dass die Türsteher Daphne und den anderen Mädchen ihre Autos zeigen würden. Wir konnten sehen, welches Auto seins war und in welche Richtung er fuhr. Selbst der halb nüchterne Bob akzeptierte bereitwillig, dass Daphne eine Lektion erteilt werden musste.
Es dauerte nicht einmal 10 Minuten, bis die Mädchen und Türsteher herauskamen, als sich die Türen öffneten. Sie stellten sicher, dass niemand in der Nähe war, als sie ihr Auto starteten und den Parkplatz verließen. Daphne fuhr dieses niedliche kleine rote sportliche Auto, und es war auch ziemlich neu. Es ist gut zu wissen, dass unser Geld gut angelegt ist. An einem Donnerstagabend war um diese Zeit kein Verkehr. Wir sahen die Richtung, in die es fuhr, und wir sprangen in die Fahrzeuge. Ich nahm Mike mit und Bob und Mark stiegen in das andere Auto. Wir hoben ab und gingen in die Richtung, die meiner Meinung nach für Daphne am sinnvollsten war, und wünschten uns viel Glück. Wir haben es. Auf der örtlichen Autobahn fuhr Daphne in ihrem kleinen roten Auto nach Hause. Ich achtete darauf, lange genug zurückzubleiben, um keinen Verdacht zu erregen.
Daphne parkte ihr Auto in einem der netteren Stadtteile. Offensichtlich lief es gut für ihn, ich glaube keiner von uns könnte sich so einen Ort leisten und schon gar nicht alleine. Mike fragte mich, was ich unterwegs machen solle. Habe ich es so gelassen, als würde Daphne sich wie eine Schlampe benehmen? dann wird er wie einer behandelt. Wir parkten ein paar Häuser weiter von Daphne entfernt, und als wir ausstiegen, fragte mich Bob, was wir machen würden. Er wollte in niemandes Haus einbrechen, und obwohl er nicht sicher war, was ich vorhatte, schien er keine Einwände gegen die anderen illegalen Aktivitäten zu haben, an denen ich arbeitete. Ich sagte ihm, ich hätte schon eine Idee dafür.
Wir machten uns auf den Heimweg. Als ich zu Hause war, kaufte ich sofort ein paar Kniestrümpfe meiner Frau und gab allen einen auf den Kopf. Das Haus hatte einen großen eingezäunten Garten. Ich öffnete die Tür und ging mit Howard hinein und sagte den anderen, sie sollten warten, leise sein und sich zum Aufbruch bereit machen. Ich nahm einen Ball aus meiner Tasche und warf ihn Howard zu. Wusste er nicht, warum wir in diesem fremden Hof waren, oder hatte er keine Ahnung, was los war? aber es war ihm auch egal, solange jemand bereit war, mit ihm Ball zu spielen! Es dauerte nur ein paar Schüsse, und Howard bellte und redete weiter, als wäre er in seinem eigenen Garten. Ich achtete darauf, in der Ecke zu bleiben, wo sich die Hintertür des Hauses zum Hof ​​öffnet.
Nachdem Howards Gebell fortgesetzt wurde, wurde mein Plan in die Tat umgesetzt. Das Licht auf der Terrasse im Hinterhof war an. Howard erstarrte sofort, als er mit dem Ball im Mund auf die Tür starrte. Dann öffnete sich die Tür, als Daphne ihren Kopf herausstreckte, um zu sehen, was los war. Howard eilte sofort zu ihr. Neue Person? Sie sollten sich das ansehen! Sie rannte auf ihn zu und warf den Ball aus ihrem Mund in ihre ungefähre Richtung. Ich konnte hören, wie er mit dem Hund sprach und fragte, woher er käme, als wollte er antworten. Als er den Ball nicht bekam, tat Howard das Normale und dachte, er sei dumm und verstand das Spiel nicht. Also hob er es wieder auf und warf es ihm wieder zu. Diesmal prallte der Ball von der Veranda ab und rollte auf mich zu. Ich hätte das nicht besser planen können.
Daphne stieg aus und sah sich um. Verwirrt und müde fragte er sich, woher der Hund und der Ball gekommen waren. Trotzdem wusste der Hund, was er wollte. Er ging dorthin, wo der Ball war. Ich sah aus dem Schatten zu, wie er sich bückte und seinen Arm ausstreckte, um den Ball aufzuheben. Ich wusste, dass er instabil war, und gerade als er den Ball aufheben und herausfinden wollte, wo Howard wohnte, packte ich sein Handgelenk, als er kam, um sein Spielzeug zu holen, und zog ihn vorwärts. Nur als ich seinen Arm hochzog, wäre er fast gestürzt, und mit ihm. Gerade als sie schreien wollte, bedeckte ich ihren Mund mit meiner anderen Hand und zog sie zu mir. Sein Adrenalinspiegel stieg, als er plötzlich aufwachte und gegen mich ankämpfte. Er trat nach mir und sein anderer Arm und seine Hand griffen nach irgendeinem Teil von mir, als er versuchte, sich zu befreien. Er war viel stärker, als er aussah. Der Tanz hielt sie fit und ich bin mir sicher, dass der Angstfaktor sie auch nährte. Ich bat um Hilfe und Bob, Mark und Mike öffneten schnell die Tür und halfen mir. Howard tanzte in Panik. Immer noch nicht zu wissen, was es war, war ein neues Spiel für ihn und er war sehr aufgeregt darüber. Wir schoben Daphne in ihr Haus, und als Howard hereinkam, schloss ich die Tür.
Als ich drinnen war, knurrte ich Daphne an, um meine Stimme zu verbergen. Ich fragte, ob noch jemand im Haus sei; Er schüttelte den Kopf nein. Wir sahen die Lichter oben und gingen in diese Richtung. Auf dem Weg nach oben überprüfte ich, ob er nicht log. Es ist schwer zu glauben, dass ein Haus dieser Größe einer alleinstehenden Frau gehörte, aber ich denke, es war auch eine kluge Investition. Wir gingen zu Daphnes Schlafzimmer und schlossen dort die Jalousien. Sie trug ein seidiges Miederoberteil und passende Unterteile und hatte offensichtlich vor, schlafen zu gehen, weil es 4 Uhr morgens war. Dieser Plan sollte sich drastisch ändern.
Konnten fragen, was wir wollten. Diese Frage wurde mit einem Schlag ins Gesicht beantwortet. Ich knurrte ihn wieder an
„Du scheinst dich gerne wie eine Schlampe zu benehmen, also lassen wir dich einfach in Ruhe!?
Seine dunkelbraunen Augen weiteten sich, als ihm gesagt wurde, dass er sterben würde, wenn er schrie. Natürlich hatte ich keine derartigen Absichten, aber er wusste es nicht. Wenn er geschrien hätte, wären wir wahrscheinlich alle von zu Hause weggelaufen. Trotz ihrer Angst vor vier unbekannten Männern in ihrem Zimmer, von denen drei sie und einen großen Hund festhielten, stimmte sie unbehaglich zu. Obwohl der Hund eindeutig keine Bedrohung darstellte, war das Schlimmste, was Howard tun konnte, Sie zu Tode zu lecken, und das klang nach einem guten Anfang.
Bob und Mark drückten Daphne bäuchlings auf das Bett, ihre Beine zur Seite und ihre Knie. Mike packte ein Bein, ich packte das andere, und dann packten wir mit unserer freien Hand seinen seidigen Hintern und zogen daran. Das Material löste sich bei uns beiden leicht auf. Ich habe Daphne auf den Hintern geschlagen, um Howard anzurufen. Es war schön und eng, und weil Howard es nicht sofort verstand, tat ich es noch einmal, härter. Diesmal schrie Daphne und Bob fuhr mit seiner Hand durch ihr Haar und drückte ihr Gesicht auf das Bett.
?Ruhige Schlampe!?
Ich schlug ihm noch einmal auf den Arsch und dieses Mal kam Howard.
Ich streichelte seinen Kopf und fuhr mit meinen Fingern unter seine Nase. Ich rieb Daphnes Spalte, als sie ein wenig nass davon wurden, fast geschockt, als ich sie ein wenig feucht fand. Ich legte meine Finger auf Howards Nase, und dieses Mal roch er daran. Er folgte meinen Fingern zu seinem Schlitz und fing an zu lecken, als ich anfing, ihn zu fingern. Mike und ich spreizten seine Beine etwas mehr auseinander und Howard fing an, härter zu lecken. Bald sprang sie in ihre Fotze und ihr enges kleines Arschloch und lange danach hörten wir das erste Stöhnen von Daphne. Wir sahen uns alle an und lächelten und Mark knurrte, dass es der kleinen Schlampe gefallen hat! Howard blieb stehen und sah mich an, als ich mich am Kopf kratzte, und dann hörten wir alle, wie Daphne nein bettelte.
Lass es nicht aufhören! Das ist das beste Lecken, das ich je hatte!?
Bob zog seinen Kopf zurück und ich beugte mich hinunter, um ihm ins Gesicht zu sehen, Angst wurde jetzt durch Lust ersetzt.
?Und was ist mit uns Resten?!? Ich knurrte.
Fick mich! Ich bin eine kleine Schlampe!?
Das ist alles, was wir hören mussten. Ich habe es wieder vermasselt, und wieder war Howard dabei. Diesmal durften wir uns alle beim Lecken ausziehen. Es blieb an Ort und Stelle, als wir Daphne gehen ließen. Howard leckte ihren Arsch und ihre Fotze, und als unsere Schwänze größer wurden, während wir das sahen, fingerte ich ihre nasse Fotze, während Howard sie leckte. Daphne hatte einen Orgasmusschub und Howard leckte sie eifrig. Howard tanzte hinter Daphne. Das Weibchen hatte unser Gold mehrere Male begattet, und obwohl sie den Drang verspürte, war sie verwirrt, was sie mit einem Menschen tun sollte.
Trotzdem legte ich ihre Vorderpfoten auf das Bett und stellte sie hinter Daphne. Ich streichelte ein paar Mal ihr Halfter, um ihren Schwanz zu starten, und rieb sie dann an ihrer nassen Fotze. Von da an übernahmen Howards Instinkte. Sie fing an, nach der richtigen Stelle zu suchen, und gerade als Daphne sich darüber beschweren wollte, dass sie von einem Hund gefickt wurde, fand Howard sie.
?oooooooo ??
Es kam aus Daphnes Mund, als Howard anfing, sie zu schlagen, und sie folgte ihr. Sein Schwanz schwillt an, während er es tut, und sein Tempo beschleunigt sich, als Daphne bald mit ihm nach Luft schnappt. Bob bewegte sich auf dem Bett und hielt seinen Schwanz vor Daphnes Gesicht. Er griff erneut nach ihren Haaren und zwang seinen Schwanz hart in ihren Mund, als sie wie nie zuvor gefickt wurde. Er würgte zuerst und gewöhnte sich dann daran, dass seine Kehle und sein Mund zusammengedrückt wurden. Mark und ich sahen zu, wie sie wie ihre Shorts anhielt, in ihre Brustwarzen kniff und auf ihren Arsch schlug. Dann weiteten sich seine Augen wieder, als Howard sich in sie drängte und sein Knoten anschwoll. Bob holte seinen Schwanz heraus und es kam über das ganze Gesicht von Daphne, sie schaffte es auch zu keuchen.
?Was zum Teufel ist das?!? In Anlehnung an Howards immer größer werdenden Hahn.
Ich erklärte schnell, wie sich Hunde paaren und dass er gleich mit seiner heißen Ejakulation gefüllt wird. Der Ausdruck auf ihrem mit Sperma bedeckten Gesicht war genau wie in der Werbung? unbezahlbar. Ich half ihm, ein Bein zu schwingen, und sein Arsch drehte sich um, als Daphne ihn mit Hundesperma füllte. Mark konnte es nicht mehr ertragen und nahm Bobs Platz auf dem Bett ein. Er packte die Haare der kleinen Schlampe und für alles, was es wert war, fing sie an, sich den Mund zu schlagen. Auf die Frage, ob er sie liebte, ließ er sich gerne wie eine Schlampe ficken. Daphne nickte, so gut sie konnte, und wir alle hörten ein gedämpftes Ja. Mark steckte es so gut er konnte in seinen Mund, bis Howard ihn mit seinem Samen gefüllt hatte. Howard gab ein lautes „Plopp“ von sich, als ich Daphne noch einmal auf den Hintern schlug. Es glitt aus Daphnes Muschi. Als Doggie einen Fluss von Sperma machte, stürzte seine klaffende Fotze seine Fotze und Beine hinunter und sammelte sich auf seinen Knien. Der Teppich dort drüben wurde durchnässt. Howard leckte sein eigenes Ejakulat, das seiner Katze entwischte, und Mark konnte sich nicht zurückhalten und stöhnte und füllte seinen Mund mit Ejakulation, während er zusah.
Howard ging weg, lehnte sich zurück und begann sich zu lecken. Ich sagte ihm, er solle aufhören, und er tat es wirklich? Er sah mich an und fragte sich, worüber ich mit ihm sprach, und fragte sich, ob er beschimpft würde, weil er etwas falsch gemacht hatte. Das war die geringste meiner Ideen. Ich packte Defne an den Haaren und hob sie aus dem Bett. Seine Hände berührten den Boden und er war auf allen Vieren, sein Hintern teilweise schön rot von dem Fluch, den er gerade hatte, und auch von den Schlägen. Ich sagte ihr, dass sie, da sie so gut darin aussieht, Schwänze zu lutschen, zumindest dankbar genug sein sollte, denjenigen aufzuräumen, der sie so gut gefickt hat. Er sah mich an und lächelte, als er zu Howard ging und seinen Schwanz in den Mund nahm. Er saugte daran, als es zu schrumpfen begann, und leckte es dann, bis es sich in sein Halfter zurückzog. Als es vorbei war, starrte er mich an, sein Gesicht war ein Durcheinander aus menschlichem Sperma und Hund und auch seine eigenen Säfte flossen so gut.
Er fragte mich, ob der Hund mein sei und ich nickte ja. Dann sagte er: „Ich bin der einzige, der nicht zu ihm gekommen ist, also sollte ich an der Reihe sein.“ Sie sagte, sie wollte mich ficken, das wollte ich von dem Moment an, als ich sie sah. Er packte mich und ließ mich zu Boden. Ich sah zu, wie er meinen total harten Schwanz in seinen nassen Mund nahm und den Kopf schüttelte. Was, wenn er nicht aufhört, wenn er mich nie ficken kann? Ich würde so stark ejakulieren wie Howard außerhalb seines Mundes. Ich glaube, das hat er auch gespürt. Howard fragte sich immer noch, was los war. Dieses Spiel schlägt den Ball, den er normalerweise schlägt, schlecht. Daphne leckt und lutscht meinen Schwanz, während sie Sperma aus ihrer Muschi leckt.
Daphne passte sich schnell an und hob ihren Körper über meinen. Ich sah zu, wie mein Schwanz ihn außerhalb seines nassen Schlitzes erwischte und an seiner Klitoris rieb. Es war erstaunlich, sein Gesicht zu beobachten, während er dies tat. Dann dankte er mir für den besten Fick, den er je hatte, und tauchte meinen Schwanz in seine Muschi. Es war unglaublich nass und mir wurde klar, dass Howard ihn wahrscheinlich von der Spermaflut getroffen hatte, und ich nahm Sekunden von der Frau, die mein Hund gerade gefickt hatte. Sie lächelte, als ich sie ansah und wusste genau, was ich dachte, als sie auf mir ritt und ihre Klitoris gegen meinen harten Schwanz drückte. Ich zog die Nylons von meinem Gesicht und er schaute und sagte atemlos, dass er wusste, dass wir es waren! Ich packte sie und zog ihre harten Nippel in meinen Mund? eins und dann das andere? saugen und beißen sie.
Howard, der sie so zur Seite zog, war wieder aufgeregt und dachte, er sollte noch einmal auf seine Hündin steigen. Ich sah zu, wie Daphne auf ihren Rücken sprang und sein Gewicht auf ihr spürte. Aber mein Schwanz war da, wo er sein wollte. Bob half, obwohl er ein guter Freund war, und zog sie ein wenig hoch und Howard trieb seinen Schwanz in Daphnes engen Arsch. Dieses Mal schrie sie, als sie es füllte, es war unglaublich! Ich konnte ihren Schwanz durch die dünne Membran spüren, die Daphnes Arsch und ihre Muschi trennte. Ich konnte fühlen, wie sie anschwoll, als ich sie fickte, und ich versuchte auch, meinen eigenen Schwanz in sie hinein und aus ihr heraus zu bewegen. Howard konnte keinen Knoten in ihren Arsch machen, während ich darin war, aber es war keine Anstrengung. Kam herein, als Daphne Howard und ich die kleine Schlampe fickten und ich direkt hinter ihr war. Ich überschwemmte ihre Fotze mit vier kräftigen Spermastößen und spürte, wie alles in mir wieder abspritzte und melkte. Howards Tempo verlangsamte sich und als mein Schwanz weicher wurde, füllte er seinen Arsch erneut mit seinem Samen.
Als Howard es endlich beendet hatte, zog er es Daphne vom Arsch. Kein ?pop? Dieses Mal hatte sie ihren Knoten nicht bekommen, aber es kam noch ein weiterer Fluss von Hundesperma heraus. Diesmal floss es heraus und bedeckte meine Eier. Daphne lag auf mir und ich sah ihr in die dunklen Augen und küsste sie dann. Wenn sich unsere Zungen treffen, kann ich die Reste seines Spermas und Howards schmecken? Sie glitt mit ihrem Körper nach unten und leckte meinen Schwanz sauber und leckte auch das Ejakulat des Hundes von meinen Hoden. Ich sah auf den Wecker; es war fast sieben Uhr morgens. Wir zogen uns alle an und gingen nach unten. Mark und Mike wurden fast ohnmächtig und schliefen beide auf dem Heimweg ein. Bob und ich sahen beide aus, als hätten wir eine sehr lange Nacht hinter uns. Und obwohl ein Tier im Spiel war, war kein Tiger im Badezimmer, und ich wusste wenigstens, wo alle waren? damit die Hochzeit wie geplant und tatsächlich reibungslos verlaufen konnte. Als wir das Haus verließen, packte Daphne meinen Gürtel und zog mich zu sich.
„Du und Howard werdet mich irgendwann besuchen? demnächst.?
Er flüsterte mir ins Ohr. Ich drehte mich mit einem Lächeln zu ihm um und ging auf die Straße zu. Natürlich komme ich wieder, dachte ich mir, Howard ließ den Ball in seinem Hinterhof fallen.
In Ordnung, das ist alles. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, dann nehmen Sie sich einen Moment Zeit und posten Sie einen Kommentar und hinterlassen Sie eine Bewertung – wenn sie diesen Teil bald beheben, das heißt! Vielen Dank fürs Lesen.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.