Bella Rolland Absolut Professionell Puretaboo

0 Aufrufe
0%


Die Anfangsphase meiner Verkleidung war nichts anderes, als mich anzuziehen und Selbstporträts zu machen (zum Glück für die Digitalkamera und die Verzögerungsanpassung). Danach würde ich die Porträts studieren und aufgeregt wichsen, wie sexy ich aussah und wie heiß mein harter Schwanz diese kostbare Strumpfhose dehnte. Das ging mehrere Jahre so und ich fügte den Fotos Dildos hinzu, um mich weiblicher aussehen zu lassen. Ich würde ein Paar Plastikhähne um meinen Schlauch wickeln, und während Dildos nicht mehr als Accessoires sind, brachte das meinen Fetisch zu neuen Höhen. Ich habe die Anwendung gestartet? auf ihre Blowjob-Fantasien und ihr Ficken wie eine Frau; Dies war jedoch der Umfang der Arbeit, und ich hatte nicht die Absicht, darauf einzugehen. Ehrlich gesagt reizt mich der Gedanke, damals und auch heute noch mit einem Mann zusammen zu sein, nicht.
Entdeckte Craigslist-Mitarbeiter ein paar Jahre später? Wow, das hat eine ganz neue Seite aufgeschlagen. Er hatte jetzt eine Möglichkeit, sich mit anderen zu verbinden, die ebenfalls Strumpfhosen und Crossdressing liebten. Meine erste Begegnung war mit einer anderen CD mit einem riesigen Strumpfhosenfetisch. Wir zogen uns zusammen an und sprachen über alles, was mit Strumpfhosen zu tun hatte. Ich fing an, geil und neugierig zu werden. Zum Glück war er ein alter Mann und er wusste genau, dass es mein erstes Mal war. Sie ließ mich mit meinen Händen über ihre Beine gleiten, und meine Neugier beruhigte meine Angst, und meine Hand hob langsam ihren Rock höher und höher, bis ich es fühlen konnte? Ach du lieber Gott! Es war wundervoll! Hatte ich in diesem Moment eine neue Mission im Leben? So viele Schwänze wie möglich in Strumpfhosen zu spüren. Ich liebte die Art und Weise, wie sich ihre Strumpfhose um ihren Schaft spannte, als ich sie packte und streichelte. Meine Gedanken gingen zurück zu meinen in Strumpfhosen gewickelten Dildos und bevor ich wusste, was ich tat, waren meine Lippen um diesen in Nylon gekleideten Schwanz gewickelt? Wow, ich wurde auf einer Strumpfhosen-CD geblasen! Ehrlich gesagt war ich nicht sehr gut darin, weil er schließlich selbst masturbierte und in seiner Strumpfhose hereinkam, aber auf meinen Knien wartete ich gespannt auf die nahe und persönliche Sicht.
Jetzt war ich schwanzsüchtig in Strumpfhosen. Nach dieser ersten Begegnung wurde Craigslist noch frustrierender. CDs mit einem Strumpfhosenfetisch zu finden, stellte sich als viel schwieriger heraus, als ich dachte. Nachdem ich ein paar Monate unterwegs war, vermisste ich den Strumpfhosenschwanz jetzt mehr denn je. Ich musste meine Voraussetzung aufgeben, um eine CD zu erfüllen, und war bereit, jeden Schwanz anzunehmen, der den Schlauch anschließen wollte. Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Gedanke, mit einem Mann zusammen zu sein, unattraktiv; Allerdings bekomme ich nicht genug von dem Nylonschwanz. Ich werde einem Mann nicht in die Augen schauen – alles, was mich interessiert, ist seine geile harte Penisverlängerung; aber ich werde meine Strumpfhosenregel nicht aufgeben, indem ich an meinem ersten Fetisch festhalte – zieh sie an und ich lasse dich rein; trage sie nicht und gehe ohne Genuss. Im Laufe der Jahre habe ich herausgefunden, dass es mein größtes Vergnügen ist, den Rüssel eines Mannes zu streicheln? Ihr ganzes Sperma wird abgespritzt, bis sie es schafft, sich mit diesen kleinen transparenten Nylonfäden zusammenzuziehen.
Das Basteln ist sicher und macht viel Spaß, da sich meine Oralsex-Fähigkeiten nie wesentlich verbessert haben. Außerdem mochte ich den Gedanken nicht, in meinem Hals zu ejakulieren, mit der Androhung, mich mit einer Krankheit zu infizieren. Das Problem ist, dass die meisten Menschen nicht daran interessiert sind, sich zu verabreden, ohne verbal zu sein. Durch Zufall entdeckte ich aromatisierte Kondome für die verzweifelten Zeiten, in denen ich Oralsex geben musste. Nur Safer-Sex!
Ich träume immer davon, mich schick anzuziehen, in meiner taillierten Strumpfhose auf allen Vieren im Bett zu posieren, meine Pobacken aus meinem kurzen Rock herauszuschauen, das spitze Ende meiner nackten High Heels waagerecht zu zeigen, meine lange braune Perücke herunterzuhängen. Gefälschte Brüste, die in meinem Gesicht gegen das Bett baumeln, und ein steinharter Schwanz, der über meinen erigierten Schlauch reibt. Das Gefühl eines Mannes mit einem Rüssel, der seine Nylonbeule an mir reibt, ist buchstäblich erotisch. Die Fantasien verwandelten sich schließlich in Verlangen nach dem Geräusch von zerreißendem Nylon und durchbrachen die Monotonie der Stille, als der harte Rockstab sich darauf vorbereitete, in meine Puppe einzudringen. ?Oh ja! Reiß die Strumpfhose ab und FICK MICH!? strömte unkontrolliert aus meinem Mund. Aber in Wirklichkeit ist Analsex keine große Bedrohung für mich, weil ich mich nicht zu Männern hingezogen fühle.
In Ordnung? Jetzt, wo du meine Fantasien kennst, lass mich dir sagen, dass es reine Fantasie ist, dominiert zu werden. Meine Persönlichkeit macht mich immer dominant. Ich mag es, Dinge zu kontrollieren, und normalerweise tue ich das auch. Diese Geschichte handelt von der Angst, die mich immer davon abgehalten hat, diese Fantasie zu spielen, und es ist wahrscheinlich mein angenehmster Strumpfhosenurlaub.
Mitarbeiter von Craigslist gehören der Vergangenheit an. Geben Sie jetzt Doublelist ein, das sich als noch unzuverlässiger als Craigslist erwiesen hat, aber leider die beste Option ist, um Fetischsex in verschiedenen Städten zu erkunden. Ich trug Strumpfhosen unter meiner Kleidung, als ich auf einer Geschäftsreise in eine kleine Stadt in North Carolina fuhr. Das Tragen von Socken gibt meinem Gehirn einen sexuellen Tunnelblick, bis ich den Druck in meinen Hoden entlaste. Unterwegs hielt ich an einer Tankstelle und zog eine Doublelist-Anzeige heraus, der Fahrer hatte so viel Östrogen angesammelt, dass ich wirklich das Bedürfnis hatte, weiblich zu sein? Also im Gegensatz zu mir habe ich meine Fantasie beschrieben und auf den Grund geblickt. vom Bruch meines Schlauches. Dies wäre nicht meine erste anale Erfahrung, aber die meisten der vorherigen waren bestenfalls enttäuschend. Nach mehreren Antworten entschied ich mich für einen sehr gut aussehenden, sauber geschnittenen und rasierten Hahn, die Statistiken, die er lieferte, schienen fair zu sein: „ddf, weiß, 6-1/2-Schnitt“. Ich habe den Teil über das Erfordernis, Strumpfhosen zu tragen, ausgelassen, um niemanden am Erscheinen zu hindern. Immerhin, wenn er in mein Hotelzimmer kommt und sieht, wie heiß ich bin, wird er alles tun, um mich zu ficken!
Wenn ich in mein Hotel einchecke, wähle ich schwarze, nahtlose Strumpfhosen mit etwa 20 Denier. Der nahtlose Schlauch gibt Ihrem Schwanz mehr Freiheit und ist nicht so einschränkend wie der Steuerkopf, ganz zu schweigen davon, dass sie höllisch sexy und superweich sind! Passend zu meiner schwarzen, nahtlosen Strumpfhose trug ich einen schwarzen BH, der mit meinen selbstgemachten Brustimplantaten (mit Reis gefüllte und zu einer primitiven Brustform zusammengebundene Strumpfhosen) gefüllt war. Ich habe mich für ein kleines schwarzes Kleid mit schwarzen Absätzen entschieden, um mein Outfit zu ergänzen. Ich habe eine lange, leicht gelockte brünette Perücke. Zu meinem Entsetzen stellte ich fest, dass meine Schminktasche zu Hause gelassen wurde – alles, was ich hatte, war etwas Lippenstift. Ich musste mein Gesicht jeden Moment bedecken, um zu improvisieren, schnappte ich mir eine leichte nudefarbene Strumpfhose und zog sie über meinen Kopf – mein blendend roter Lippenstift leuchtete darunter hervor. Ich trug eine große Perlenkette, um die Linien zu verdecken, die die Strumpfhose an meinem Hals hinterlassen hatte, und zog dann meine Perücke, um das verbleibende Bein und das Netz der Strumpfhose zu verbergen. In meiner Anzeige wurde nicht erwähnt, dass ich einen Blowjob hatte und Doggystyle gefickt wurde, sie konnte mein Gesicht sowieso kaum sehen.
Der Name in der E-Mail-Adresse war Hector. Ich war dabei, ihr die Strumpfhose zu geben, die sie tragen sollte, während sie mich fickte, als sie kam. Aber bevor ich meinen Mund öffnen konnte, drückte er mich aufs Bett und ließ seine Hose fallen? Sie war schon sehr wütend. Es war völlig aufrecht, ohne auch nur eine Berührung! Er war korrekt in seiner E-Mail, beschnitten, etwa 6-1/2 Zoll lang, schön im Umfang, aber nicht zu groß, blass, glatt rasiert und leicht violetter Pilzkopf. Seine Herrschaft regierte ohne ein Wort. In diesem Moment wusste ich, dass sie zu dominant war und keine Chance hatte, meine Strumpfhose anzuziehen.
Ich stand sofort auf, drehte mich um und brachte mich in eine Position, um mich vorzubeugen und das Bett zu ficken, aber Hector war ein Mann auf einer Mission und hatte andere Pläne. Bevor ich überhaupt Zeit hatte, wirklich darüber nachzudenken, sprang er auf das Bett und stand vor mir, seine Männlichkeit starrte mich an. Mir kamen sofort zwei Gedanken in den Sinn, a.) Ich habe Oralsex nie zugestimmt und b.) Ich habe diese Strumpfhose im Gesicht und im Mund – wie soll ich seinen Schwanz so lutschen? Hector hat mich genauso gesehen wie die meisten CDs? Unterwürfige Prostituierte, die es lieben, Schwänze zu stecken und sich nach Groll sehnen. Aber das bin definitiv nicht ich, es war ihm egal und er wollte mir keine Gelegenheit geben, mich zu erklären. Er packte meinen Kopf und zwang seinen Schwanz in meinen Mund, er hätte sie herauszwingen können, zog die Strumpfhose auf meinem Kopf tief in meine Kehle. Ich konnte ihre Enttäuschung spüren, als die Strumpfhose ihre Fähigkeit einschränkte, ihren harten Stab tief in meine Speiseröhre zu stechen. Aber Hector sagte nichts darüber und stürzte weiter mit Stoß auf Stoß. Die Strumpfhose hielt mich davon ab zu würgen, weil ich wusste, dass ich den mächtigen Gesichtsfluch, den er mir gab, auf keinen Fall ertragen konnte, ohne die Tiefe seines Schlauchs einzuschränken. Er legte seine Hand hinter meinen Kopf, damit ich keine Chance hatte, eine Pause zu machen. Mein Mangel an Oralsex-Fähigkeiten war im Wesentlichen irrelevant, alles, was ihn interessierte, war, seinen Schwanz so fest er konnte in einen nassen Mund hinein und wieder heraus zu stecken. Es ging nur um ihn und er würde mit mir machen, was er wollte.
Egal wie heftig der Facefuck war, die Strumpfhose auf meinem Kopf hat mir tatsächlich einen Spaß gemacht; Schließlich liebe ich Strumpfhosenschwänze! Jedenfalls war Hector ein paar Minuten später satt und stand auf. Ich stand immer noch vor dem Bett, vorgebeugt, mit ausgestreckten Armen und Händen, die meinen Oberkörper und Kopf stützten. Hector war ein kleiner Mann, wahrscheinlich 5 bis 1,2 Fuß groß; Denken Sie daran, ich bin 6ft4 mit High Heels!
Mein Kleid verdeckte die Tatsache, dass ich Strumpfhosen und keine oberschenkelhohen Strümpfe trug. Er ging hinter mir her, hob meinen Rock hoch und sagte die ersten Worte der Begegnung: ‚Wie kann ich dich damit ficken? Darauf habe ich nur geantwortet: „Öffne sie!“ Sie waren nahtlose Strumpfhosen, aber dicke, breite 4? hohe Taille. Er packte eine Handvoll Strumpfhosen um meinen Hintern und zog hart daran, aber leider rissen sie nicht. Dann packte er sie an der Taille und zog sie überzeugend weit genug, damit er mein Loch freilegen konnte. Ich hatte Kondome auf meinem Nachttisch. Ich bat sie, einen zu tragen, aber sie ignorierte mich. Meine Angst, mich vor diesem mächtigen Mann zu beugen, hinderte mich daran, darüber zu sprechen.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich sehr wenig Erfahrung mit Analsex, vielleicht 4 oder 5 Mal. Der erste Eintritt ist oft schmerzhaft, aber ich konnte die Geschwindigkeit und Tiefe kontrollieren, um den anfänglichen Schock zu lindern, wenn mein Arschloch von einem willigen Schwanz vollständig geöffnet wird. Trotzdem hatte ich bei Hector kein Mitspracherecht, und er rammte seinen Schwanz mit Gewalt in meinen gehorsamen Hintern; Ich bin nicht überrascht von seinem Enthusiasmus, der den Schmerz, den ich fühle, nicht stoppt. Ich wollte so sehr, dass er zurücktritt und mir die Chance gab, mich wieder zu vereinen, aber Hector hatte beide Hände auf meinen Hüften und ließ mich nicht entkommen. Er pumpte mich mit vollen Schlägen und verspottete mich, indem er fast die Spitze herauszog, aber dann schlug er so hart zurück, wie er konnte. Ich fühlte mich, als würde die Spitze seines Penis von innen gegen meinen Bauch schlagen. Habe ich trotz all der Angst und des Schmerzes noch Freude gefunden? Gehorsam sein, gefickt wie die meisten CDs?
Meine Arschbacken zitterten mit jeder Tiefe, die sie erreichte. Manchmal schlug er mir auf den Hintern und grunzte. Er nannte mich eine feige Hure. Mein Penis war unter meiner Strumpfhose vollständig erigiert und wippte bei jeder Bewegung. Ich war in einer Hündchenstellung mit meinen Armen, die mich stützten, damit ich mich nicht wegziehen konnte. Ich war so geil, dass mein Schwanz etwas Aufmerksamkeit brauchte. Ich spürte, wie eine von Hectors Händen seine Hand von meiner Hüfte löste; Er beugte sich vor und griff nach meiner Hüfte. Obwohl ich wusste, dass ein in Strumpfhosen gekleideter Schwanz nicht sein Ding war, nahm seine starke Hand meine Erektion, es war Ekstase für mich, ihn zu berühren, während er meinen Arsch aufriss! Er hat mich ein paar Mal durch meine Strumpfhose gestreichelt und ich weiß, dass er sich durch das weiche schwarze Nylon gefühlt hat, als wäre ich klatschnass. Dann packte er den Schritt meiner Strumpfhose und riss sie auf? Ahh, ich dachte endlich, Ich vermisste dieses Geräusch von zerreißenden Nylons, von Unterwerfung und Dominanz. Mein Schwanz war jetzt frei von den Sockenbeschränkungen. Er packte seine Faust fest und zog mit jedem Tritt hart an meinem Arsch.
Laut seiner E-Mail mag Hector es, Shemales zu ficken. Ich bin mir nicht sicher, was das mit ihr macht, und es macht mir auch nichts aus, sie oder irgendjemanden anderen zu markieren, aber sie ist offensichtlich von Weiblichkeit getrieben. Allerdings weiß ich, dass er auch schwul ist (offensichtlich, oder?), denn gleich nachdem er anfing, meinen Penis zu streicheln, konnte ich sagen, dass seine Empfindlichkeit sprunghaft angestiegen ist. Ich fing an zu denken, wo wird es leer sein? in meinem arsch? in meinem arsch? In meiner Strumpfhose? In meinem Kleid? Ich war mir nicht sicher, alles was ich wusste war ?siehst du? seine Männlichkeit springt ihm aus dem Kopf, er fühlt sie einfach nicht. Als er sich zurückzog, drehte ich mich instinktiv um und ging auf die Knie, um ihn mir genauer anzusehen. Er versuchte, seinen Schwanz in meinen Hals zu schieben, um in meinen Mund zu kommen, weil er immer noch meinen Kopf mit seinen Händen hielt, aber denken Sie daran, mein Gesicht war mit einer nackten Strumpfhose bedeckt. Wie auch immer, die Zeit lief ab und sein Schwanz fing gerade an, dicken Saft eines weißen Mannes über mein mit Strumpfhosen bedecktes Gesicht zu erbrechen! Es war ein schwerer Kummer, also legte ich meinen Kopf zurück und sah zu, wie ein paar Strähnen über mein Kinn zu meiner mit Nylon bedeckten Nase, Wangen und Stirn liefen, einige sogar bis zu meiner Perücke! Nachdem er mit dem Schießen fertig war, tröpfelte das Ejakulat immer noch langsam aus dem Schwanzloch wie unkontrollierbarer Sabber. Ein paar Tropfen fielen auf mein schwarzes Kleid. Meine Strumpfhose war mit seinem Sperma getränkt und ich konnte spüren, wie die Nylons in meine Haut sickerten. Ich hätte nie gedacht, dass es so befriedigend sein kann, eine heiße, klebrige Spermakippe zu sein!
Als sie vor der Sonne auf dem Bett lag, war eine dünne Strumpfhose um ihre Taille gewickelt; Das waren die Hosen, die ich tragen wollte, während Hector mich vögelte. Er griff nach unten, packte sie und wischte überschüssige Ejakulation von seinem zitternden Schwanz. Ich war ein lausiges Durcheinander und jetzt war mein Ersatzschlauch ein leerer Lappen? Ich hasste es! Hector zog schnell seine Hose an und ging ohne ein Wort oder leerte meine reichlich gefüllten Hoden. Als sich die Tür hinter ihr schloss, schnappte ich mir die vollgestopfte Strumpfhose und streckte sie über meinen entblößten pochenden Schwanz. Sein Sperma war immer noch heiß und sorgte für Gleitmittel, während ich mich selbst streichelte. Der Geruch und das Gefühl von all dem Sperma auf mir war überwältigend, und es dauerte nur ein paar Züge, bis ich anfing, mehr Sperma auf die weichen, mit Nylon getränkten Socken zu sprühen. Nachdem ich meine Perücke abgenommen hatte, zog ich die durchnässten Socken aus und hängte sie zum Trocknen in die Dusche, bevor ich mein Gesicht wusch, und zog dann wieder Männerkleidung an, um zum Abendessen auszugehen.
Dies war eine kleine Stadt an der Interstate und nicht viele Restaurants, ich wählte einen lokalen Sandwichladen in der Nähe des Hotels und setzte mich zum Essen. Es war kurz vor dem Schließen, ich war der einzige Chef und mein Platz war zum Eingang gerichtet. Low and Look, hier kommt Hector durch die Tür! Ich dachte, dass? Wow, er ist mir gefolgt! Was wird er jetzt mit mir machen?? Die frühere Angst kehrte zurück, diesmal auf andere Weise. Das Mädchen hinter der Theke ?Hallo Jorge? Stellen Sie sich vor, Hector wäre nicht sein richtiger Name! Es macht Fantasie realer! Wie auch immer, ich bin mir nicht einmal sicher, ob er mich mit meinem Kleid, meiner Perücke und meiner Strumpfhose überhaupt erkennt. Nachdem er ein paar Minuten mit dem Angestellten gesprochen hatte, ging er. Ich ging zurück ins Hotel und schnappte mir die Strumpfhose, die über der Duschtür hing, Jorges Gesicht fickte mich und wurde nass mit seiner heißen Ladung. Ich masturbierte wieder, diesmal mit ihnen, legte mich auf meinen Schwanz und wiederholte das Ganze in meinem Kopf. Was für eine wilde Fahrt!

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.