Begegnungen mit dem glory hole_ (1)

0 Aufrufe
0%

Ich betrachte mich als normalen heterosexuellen Typen, aber als ich vor ein paar Jahren eine öffentliche Toilette aufsuchen musste, entdeckte ich, wie sehr ich mich zu Schwänzen hingezogen fühle – überhaupt nicht zu Jungs – nur zu Schwänzen.

Es geschah, als ich von einer Zugfahrt in die Stadt zurückkehrte.

Ich war damals 14.

Ich denke, es müssen 10 Stände zur Auswahl gewesen sein, oder vielleicht 3 frei.

Ich habe mich für Nummer 4 entschieden.

Als ich mich hinsetzte, bemerkte ich, dass zwischen den Betonboxen ein Loch gebohrt worden war.

Ich liebe es zu wissen, wie dies erreicht wurde, aber nehmen Sie auf jeden Fall die Ereignisse dieses Treffens zurück.

Ich bemerkte, wie der stämmige Typ direkt vor meinen Augen zuckte, aber alles, was ich durch dieses 5 cm große Loch sehen konnte, waren seine Schenkel und sein Schwanz.

Sein Schwanz war der einzige, den ich je gesehen hatte, außer meinem – und er muss etwa 20 cm lang gewesen sein.

Ich spürte, wie meine Erregung bei seinem Anblick zitterte.

Da dies meine erste Erfahrung an einem Ort wie diesem war, wurde ich sehr verlegen und versteckte meinen 14 cm langen steinharten Penis, wo er nicht gesehen werden konnte

Da ich leider keine Ahnung hatte, was ich tun sollte, behielt der Typ die nächsten 10 Minuten seine langsame und sanfte Massage seines Schwanzes bei, während ich zusah und hoffte, dass er kommen würde, oder besser noch, ihn durch das Loch zu stecken, damit ich es sehen konnte

wirklich nah, und vielleicht sogar berühren.

Das tat es nicht, also räumte ich auf und setzte meine Heimreise fort, wobei ich ständig darüber nachdachte, was ich in meinem Kopf spielen sah.

Dieses Treffen machte mich darauf aufmerksam, dass andere Toiletten ein solches Loch haben könnten, und ich fing an, es zu überprüfen, wann immer ich die Gelegenheit dazu hatte.

Innerhalb eines Monats entdeckte ich, dass mein örtliches Einkaufszentrum eine Visiertoilette hatte, und diese Entdeckung geschah mit einem Typen, der nur ein paar Jahre älter war als ich und der seinen Schwanz auf sehr verführerische Weise masturbierte.

Wieder begannen meine Knie vor Erregung zu zittern und ich versteckte meinen Penis wieder und starrte intensiv auf das 1 cm große Loch.

Innerhalb von etwa 2 Minuten kniet der Typ plötzlich nieder und schiebt seinen Schwanz gegen die Wand, wo ich ihn deutlich sehen – sogar anfassen kann!

Ich musste befürchten, dass er ihn zu früh zurückziehen würde, da ich nicht länger als 10 Sekunden brauchte, um seinen fetten 15-cm-Schwanz sanft mit den weichen Händen meines Jungen zu streicheln.

Ich wollte es enden sehen … wirklich schlecht, irgendwie verzaubert.

Ich erzeugte eine Speichellache und begann, sein Monster mit zitternden Händen immer schneller zu massieren – zitternd vor Aufregung, als ich sah, wie der Schwanz eines anderen Mannes mit heißem Saft explodierte!

Es war himmlisch zu spüren, wie sein Schwanz hart wurde, kurz bevor er einen Strahl heißen Spermas auf den Boden spritzte.

Er zog sich schnell an und ging, während ich sein glitschiges, warmes Sperma über den ganzen Schwanz meines jungen Schülers masturbierte.

Ich wollte jetzt versuchen, das zu tun, was er mir gerade angetan hatte – aber da diese Toilette in einem sehr ruhigen Teil der Tiefgarage lag, musste ich mich nach gut 20-30 Minuten Wartezeit erleichtern.

Es dauerte ein paar Wochen, bis ich mit dem Fahrrad von zu Hause zu einem anderen Einkaufszentrum aufbrach, wo ich endlich das Gold traf – ein Loch, das zwischen zwei ruhigen Ständen gebohrt wurde, groß genug für meinen Schwanz!

Anstatt viele Geschichten über diesen Ort zu erzählen, werde ich jetzt nur ein paar erzählen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich geil auf einen Schwanz werde.

Es gab zwei Mal, dass ich es schaffte, einen Tag frei von der Schule zu haben und dafür sorgte, dass ich um 15 Uhr in dieser Toilette im Einkaufszentrum mit einem 4-cm-Loch war.

Gegen 3.15 Uhr kommt ein 2 Jahre jüngerer Junge [12] herein und fängt ohne Provokation von mir an, seinen 10 cm langen Schwanz direkt neben dem Loch zu wichsen!

Ich lernte, schnell meinen Finger am Eingang einzuführen, dann stand er auf der Schüssel und drehte sich um, damit er meinen kleinen Schwanz durch die Öffnung schieben konnte.

Ich streichelte, leckte, massierte und saugte wieder an seinem Werkzeug, in der Hoffnung zu kommen, aber ohne Erfolg.

Er schien auch eine Art Deformität zu haben, bei der sich seine Vorhaut nicht zurückziehen ließ, um seinen Kopf freizulegen.

Nach einer Weile wich er zurück und bedeutete mir, mit meinem viel größeren Exemplar mit Fransen umzukehren.

Es war … himmlisch!

Seine Hände waren so weich und beschützend, als er dem unverschleierten Jugendlichen, dem ich ihn vorstellte, Tribut zu zollen schien.

Er leckte und saugte und masturbierte mich dann, während er die Spitze meines Schwanzes in seinem Mund hielt!

Er wusste genau, worauf er wartete – und er setzte seine unerbittliche Massage fort, bis er spürte, wie sich mein Schwanz von hart zu steinhart veränderte – als er seine Hand zurückzog und mich so weit wie möglich nahm, fast die vollen 14 cm!

Es war einer der intensivsten Orgasmen, die ich je hatte … und es war nicht der letzte mit diesem Jungen, denn seine Schule muss ganz in der Nähe des Einkaufszentrums gewesen sein, denn jedes Mal, wenn ich es schaffte, dorthin zu gehen, wartete er bereits

für jemanden!

Ein anderes Mal kam ein achtjähriger Junge an denselben Ort.

Dieses Kind war sehr süß, fast wie ein Mädchen und schien mich durch ein Loch zu untersuchen.

Nach ungefähr 3 Minuten habe ich meine 14cm geblitzt, um zu sehen, was der Effekt sein könnte.

Nun … das nächste, was ich sehe, ist, dass seine Beine zittern wie meine, als ich zum ersten Mal diesen Monsterschwanz sah, als ich von der Stadt nach Hause ging!

Aber im Gegensatz zu mir schien er sich seiner eigenen Erektion nicht bewusst zu sein!

Woran ich mich am meisten erinnere, ist, dass er viel größer wirkte, als ich es von einem kleinen Kind erwartet hätte.

Er war, glaube ich, so lang wie mein damaliger Daumen – der ist ca. 6 cm lang und 1,5 cm im Durchmesser … und steinhart.

Ich war so aufgeregt bei der Aussicht, ihm für alles, was ihm einfiel, Zugang zu meiner Notlage zu verschaffen, aber ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte.

Ich dachte, ich lasse ihn einfach zusehen, wie ich masturbiere, und sehen, ob er entkommen ist, oder hoffen, dass er es selbst ausprobieren wird.

Nun, nachdem ich mich mindestens 5 Minuten lang beobachtet hatte, begann ich mich zu fragen, wann jemand kommen würde, um nach ihm zu suchen!

Entscheidungszeit.

Ich zog meine Hose hoch und wollte gerade gehen, als ich bemerkte, dass er jetzt masturbierte, als er dachte, ich könnte seinen Schwanz aus einer stehenden Position nicht sehen.

Hmmm … Ich habe den kleinen Spiegel herausgenommen, den ich oft hier herumtrage, und ihn unter die Trennwand gestellt, um mehr zu sehen!

Er war vorgebeugt und starrte auf das Loch, während er seinen Schwanz hielt.

Ich konnte es nicht mehr ertragen, also öffnete ich den Reißverschluss und ließ nur meinen Kopf durch das Loch schlagen.

Er hörte sofort auf zu kämpfen und brachte sein Gesicht ganz nah an meinen halbharten, blutgeschwollenen Schwanz.

Ich sah, wie seine Hände in Richtung meines Schwanzes zitterten, bevor er ihn fest drückte!

Er löste seinen Griff und streichelte dann meinen ganzen Körper mit einer so sanften Berührung, dass ich wieder sehr hart wurde … Tatsächlich erinnere ich mich, dass ich wieder vor der gleichen Erregung zitterte, die ich beim ersten Mal erlebt hatte!

Ich beobachtete ihn weiter von meinem Spiegel aus und nach ein paar Minuten spürte ich die sanfte Wärme seiner Zunge, als er meinen Schwanz testete, um zu wissen, wie es war.

Das Lecken machte Platz dafür, meinen Kopf in seinen warmen Mund zu stecken, zuerst nur seinen Kopf, aber nach und nach nahm er die Hälfte, während er mich langsam mit seinen Lippen fickte.

Ich spürte, wie sich meine Hoden zusammenzogen und mein Schwanz noch härter wurde, als ich kurz davor war, seinen Mund mit meinem heißen Saft zu füllen!

Ich hatte Angst, dass er versehentlich beißen könnte oder so, und er wich schnell zurück, bevor er mit hoher Geschwindigkeit eine nahe Wand mit 14-jährigem Sperma bespritzte!

Hörte das Kind vor sexueller Erregung nach Luft schnappen und wusste nicht, ob es sich über das, was ich getan hatte, freuen oder ein wenig schuldig fühlen sollte?

Jedenfalls zog ich mich schnell an, aber ich sah ihn dort nicht mehr.

Ich denke, aufgrund meines jungen Alters würde ich von Männern, die dieses Glory Hole besuchten, als „heißes Eigentum“ angesehen werden, bis es mit Metallplatten bedeckt war 🙁

Es gab auch Tage, an denen eine Reihe voll schwuler Männer ein „Tag-Team“ bildete und abwechselnd an meinem Schulschwanz lutschte und zog.

Diese Typen waren tolle Schwanzlutscher – und sie begannen normalerweise damit, meinen ganzen Schwanz zu küssen, bevor sie mich plötzlich ganz schluckten!

Ich erinnere mich an ein paar, die eine Art feuchtigkeitsspendendes Gelee auf mich aufgetragen haben, bevor sie versuchten, meine 5-Zoll-Stange in ihren schwulen Arsch zu schieben!

Ich hatte wegen meiner Krankheit zu viel Angst vor den Jungs, die ich für „schwul“ hielt, aber am Ende ließ ich einen anderen Jungen [oh

14] mit einem glatten, haarlosen Arsch, um ihren Arsch auf meinen gut durchfeuchteten Schwanz zu drücken.

Es hat eine Weile gedauert, da ich glaube, er war Jungfrau und sehr eng!

Ich erinnere mich, dass er ungefähr einen Zoll nahm und sein Anus sich stark zusammenzog, was dazu führte, dass ich herausgedrückt wurde!

Als ich 2 Zoll innen war, fühlten sich die Wehen wunderbar an – und sie schienen mich jedes Mal ein bisschen weiter zu ziehen.

Es dauerte nicht lange, bis ich die typisch enorme Ladung darin gesprengt hatte.

Ich erinnerte mich an ein paar weitere Treffen, von denen ich dachte, dass ich sie mit allen teilen würde.

Obwohl ich in der Schule Frauen liebte, gab es für mich keine Chance, mich hinzulegen, da ich eine Jungenschule besuchte und meine sportlichen Aktivitäten überhaupt keine Mädchen einschlossen.

Ich erinnere mich, dass ich manchmal bis zu 3 Stunden in meiner Lieblings-Glory-Hole-Toilette verbracht und bis zu 20 Schwänze masturbiert habe!

Manchmal nahm ich das ganze Sperma auf und benutzte es zum Masturbieren, während sie noch hübsch und heiß war.

An einem dieser Wochenenden im Glory Hole wechselten sich ein paar Männer in den Dreißigern damit ab, an meinem Schwanz zu lutschen, während ich mit einem Spiegel über der Theke zusah.

Nach einer Weile lutschten sie mich sogar gleichzeitig … jeder sollte entdecken, was für ein fantastisches Gefühl es sich anfühlt – wenn ein heißer, nasser Mund über deinen geschwollenen Schwanz hin und her gleitet, während deine Zunge deinen Felsen auf und ab leckt – harter Schaft!

Ich musste oft einen Schritt zurücktreten, um meine Ladung nicht abzufeuern, und entweder lutschen und wichsen oder mich neben den Ring der Jungs von nebenan setzen.

Als ich ungefähr 18 war, wuchs mein Schwanz auf 7 Zoll und ich erinnere mich, dass ich, nachdem das örtliche Toilettenloch abgedeckt war, in einem Einkaufszentrum landete, das ein Guckloch und Action an der Wand hatte.

Da war ein junger asiatischer Mann mit einem wirklich kleinen Schwanz [schlank 3 Zoll], der unsere Schwänze mit Gleitmittel einrieb und normalerweise auf mich abspritzte, bevor er mich mit seinem heißen Saft verprügelte.

Jedes Mal fantastisch!

Eine andere ältere Asiatin mit einem ziemlich dicken, unbeschnittenen 6-Zoll-Schwanz und süßen, weichen Händen war fantastisch darin, meinen Schwanz zu lutschen … nun, meinen Schwanz zumindest.

Er schien sich wirklich in ihn zu verlieben, von der Art, wie er über seine Form und Größe flüsterte.

Wenn es ruhig war, schob ich meine Beine gegen die Wand, um großartig zu saugen und zu wichsen, aber er versuchte normalerweise, mich in sein kleines Analloch zu schieben, wenn ich kurz vor dem Abspritzen war!

Normalerweise unterbrach uns jemand, aber wenn wir 15 Minuten Freizeit hatten, drückte er mich normalerweise halb zusammen und hüpfte auf und ab, bis ich kam.

Asiaten sind wie Teenager, so eng und begierig darauf, einen erwachsenen Schwanz zu befriedigen!

Wäre es nicht großartig, eine öffentliche Toilette mit Zugang für Männer und Frauen vom Glory Hole aus zu finden!

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.