Alles für dich ayama

0 Aufrufe
0%

Ich wünschte, jemand würde dies bearbeiten, ich bin kein Fan der Überprüfungslesung. Also verurteile mich nicht darüber …

Ich hatte ein hartes Leben.

Meine Mutter hat mich bekommen, als sie gerade 14 war und mein Vater war 17, man würde erwarten, dass mein Vater ein typischer Teenager ist und meine Mutter und mich verlässt, aber das tat er nicht.

Die Erinnerungen meines Vaters gehören zu den besten, die er je bei mir hatte.

Als ich geboren wurde, brach er die Schule ab und nahm einen Job an, um mich und meine Mutter zu ernähren.

starb, nachdem er ausgeraubt worden war, als er Geld von einem Geldautomaten vor einer Tankstelle nahm.

Ich war neun Jahre alt.

Meine Mutter zog uns in eine kleine Wohnung mit einem Schlafzimmer, ich hasste es, dann konnte ich den Tod nicht verstehen oder wo mein Vater ist.

Ich ging in einen nahe gelegenen Park und setzte mich unter einen Apfelbaum, der in der Nähe wuchs.

wo viele Kinder waren, sich aber nach dem Tod meines Vaters veränderten und sich umdrehten.

das ist kein typisches Merkmal eines Neunjährigen, der als Ausgestoßener galt und niemand mit mir sprach, obwohl sie über mich sprachen.

Es gab ein Mädchen, das manchmal bei mir saß, aber sie war Japanerin, und ich verstand, was sie sagte, und sie konnte mich verstehen.

Trotzdem wurden wir Freunde und saßen einfach zusammen.

Wir machten Bewegungen, um zu versuchen, uns zu verstehen, und begannen schließlich, die Sprache zu lernen.

Endlich gelang es mir, ihr zu sagen, dass ich Shaun heiße und ihr Name Ayama ist.

Meine Mutter ging immer in die Clubs und ich schlich mich unter den Baum und saß dort stundenlang und sang das Lied, das mein Vater immer pfiff.

Als ich in der siebten Klasse war, erinnere ich mich, wie ich von der Schule durch den Park nach Hause kam und Ayama mit den beiden Jungs sah, die uns immer neckten, sie waren beide große Brüder mit blonden Haaren.

Ich fing an, mich ihnen zu nähern, weil ich wusste, dass etwas los war.

sah ayama kopfschüttelnd auf den boden schauen nein, dann packte einer der brüder sie an den haaren und warf sie zu boden .. sah rot und rannte zu ihnen, obwohl ich klein war, war ich mehr als

meinen fairen Anteil an Kämpfen und ich kannte eine Sache, die immer funktionierte, den verschlafenen Fang.

Ich sprang auf meinen Bruder, der den Ayama zu Boden warf und warf meine Arme um seinen Hals, verschränkte sie und zog fest.

wir fielen zu Boden und der andere Bruder fing bald an, mich zu schlagen und zu treten, aber ich ließ nicht los.

Als er sah, dass ich nicht loslassen würde, fing er an, mir ins Gesicht zu stampfen.

Nach ungefähr drei Stampfen begann mein Augenlicht zu trüben, ich schloss meine Augen und wartete auf den nächsten Schlag, aber er kam nie.

Ich öffnete meine Augen und sah, dass Ayama an seinen Beinen klebte, er versuchte sie zu treten, aber sie gab nicht auf.

dann beugte er sich vor und schlug ihr auf die Nase.

Ich sah wieder rot und ließ den Bruder los, den ich im Schlaf hielt, er fing an, nach Luft zu schnappen und fürchterlich zu husten.

Ich war schon bei meinem Bruder, der immer noch Ayama ins Gesicht schlug, bevor er mich kommen sah, ich stieß ihn zu Boden und fing an, ihm ins Gesicht zu schluchzen, er war blutig, als ich von der Polizei weggezerrt wurde.

Sein Bruder ging zum Münztelefon und rief sie an und sagte, ich fing gerade an auszuflippen und schlug sie und Ayama.

Ich wurde zur Polizeiwache gebracht, bis meine Mutter von der Arbeit nach Hause kam und mich abholte.

Mir wurde ein Verhandlungstermin gegeben und gesagt, die Eltern der Jungen würden die Anklage erheben.

In dieser Nacht schlüpfte ich hinaus und saß singend unter dem alten Apfelbaum, als Ayama erschien.

sie fing schnell an zu reden und ich bedeutete ihr langsamer zu sprechen, was ich nicht verstand.

dann holte sie tief Luft und sagte, sie würde sich bewegen.

Mein Herz sank und ich fühlte mich, als würde ich mich übergeben.

5 Jahre lang einen Freund für uns beide zu haben und getrennt zu sein, war, als würde ich meinen Vater wieder verlieren.

„Wann?“, fragte ich.

„Diese Woche“, sagte sie mit Tränen in den Augen

“wo gehst du hin?“

Sie umarmte mich und sagte: „Zurück nach Japan, um bei meinen Großeltern zu leben.“

Wir saßen zusammengekuschelt unter einem Baum und unterhielten uns bis zum Morgen, und wir taten dasselbe, bis sie ging.

In der Nacht, bevor sie ging, sagte ich ihr, dass ich eines Tages etwas Eigenes machen würde und wir den Rest unseres Lebens zusammen verbringen würden.

Sie sah mir in die Augen und küsste mich, es war das letzte Mal, dass ich sie sah.

Meine Mutter fing an, mit dem Anwalt auszugehen, der mich auf meinem Weg zum Handgemenge vertrat, und zwei Jahre nach Ayams Tod waren sie verlobt.

Eines Tages kam sie nach Hause und sagte mir unerwartet, wohin wir mit ihm und seinen Kindern, die ich noch nie zuvor getroffen hatte, umziehen würden.

Ich fühlte mich lebendig, als wäre ich von allem, was ich kannte, losgerissen worden.

damals war ich 14 und in der 9. klasse.

Bevor wir bei ihnen einzogen, ging ich zum Apfelbaum und ritzte meinen Namen und meine Ayamas in die Rinde.

Als wir das Haus der Anwälte bekamen, fragte ich und fand heraus, dass er Tom hieß, es war gigantisch, wenn man bedenkt, in welcher Zweizimmerwohnung ich mein Leben verbracht hatte.

Dort, wo die beiden Jungs den Ball vor dem Tor im Hinterhof werfen

wo die Zwillinge 17 Jahre alt aussahen und wie Beschützer gebaut waren.

Als ich aus dem Auto stieg, schaute mich einer an und klopfte, der andere sagte etwas und fing an zu lachen.

Ich folgte einfach meiner Mutter, die mich in mein Zimmer brachte und mich verließ.

die Zwillinge kamen kurz darauf und ich wusste wo keine Freunde hier waren.

… ehh es ist spät poste es und schreibe den Rest in zwei Wochen … beurteile es nicht nach diesem Teil, hoffe es wird besser .. baue auch gerne nach

nicht nur Sex … wie ein anderer Autor sagte … Jack trifft Jill, Jill lutscht Jack, Jack leckt Jill, Jack und Jill ficken, Ende … Ich dachte, das ist alles, was die meisten von euch wollen … was auch immer …

Stimmen Sie mit 1 Klick und 5 Sekunden Ihres Lebens dafür ab.

ein kommentar wäre auch nett, die kommentare bringen mich wirklich dazu, die serie weiterzuschreiben.. wie man sieht, gibt es bei meiner bodyguard-serie keine kommentare, keine kapitel mehr.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.